Tokio bei Nacht (Video-Doku)

Bild von Administrator
Administrator 3659 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

2. November 2017 - 12:12 — vor 3 Tagen zuletzt aktualisiert
Faszination Tokio – bei Nacht: In seiner zweiten diesjährigen Video-Doku stellt euch Jörg Langer viele Schauplätze und Besonderheiten vor, darunter Bars, Tempel-Umzüge und den Tsukiji-Großmarkt samt Thunfisch-Auktion.

Hier geht's zur Doku "Tokio bei Tag"

Schon im letzten Jahr gab's eine aufwändige Tokio-Doku (frei für alle) von Jörg Langer – in diesem Jahr haben wir per TGS-2017-Crowdfunding gleich zwei Nachfolge-Dokus realisiert: Tokio bei Tag (Link siehe oben) und nun auch Tokio bei Nacht, unsere 38 Minuten lange Doku über das nächtliche Tokio. Crowdfunder haben sofort Zugriff auf beide Dokus, sie lassen sich aber auch einzeln für 4,99 Euro kaufen oder als Late-Bird-Special im Doppelpack: Für 10 Euro gibt's sofort beide Dokus, die silberne TGS-2017-Medaille im Userprofil sowie die exklusive, 100 Fotos und Texte große Reportage Jörg in Peking.

Und das bietet "Tokio bei Nacht"
Tokio-Kenner Jörg Langer durchstreifte eine Woche lang die japanische Weltstadt, die Videokamera immer schussbereit dabei. In dieser Doku fahrt ihr mit ihm durchs abendliche, nächtliche und frühmorgendliche Tokio und erlebt viele eindrucksvollen Momente. Wie damals im Crowdfunding angekündigt, setzt das Tokio-bei-Nacht-Video mehr auf Stimmungsbilder und setzt viel Musik ein, verzichtet aber dennoch nicht auf vor Ort oder nachträglich kommentierte Szenen.

Auch diese 38-Minuten-Doku entstand gemeinsam mit dem Cutter René Jacob, der uns – passenderweise abends und spätabends – seine professionellen Schnittdienste zur Verfügung stellte, nachdem er tagsüber am Finale einer bekannten TV-Serie gearbeitet hatte. Ermöglicht wurde die Nacht-Doku als Stretch Goal beim TGS-2017-Crowdfunding.

Themen-Übersicht "Tokio bei Nacht":

  • Intro, Schrein-Umzug im Regen. diverse Stimmungsbilder,
  • Besuch eines Okonomiyaki-Restaurants, Das akustische Übel Tokios,
  • Love Hotel Hill, Mario Kart in echt, Single-Männer unerwünscht (Vibe Bar)
  • Festival-Probe im buddhistischen Tempel, nächtliches Kagurazaka
  • Tokioter: Nachtleben: Schicht um 23 Uhr, Besuch einer Yakitori-Izakaya, Toiletten
  • Wenn alle anderen schlafen – Thunfisch-Auktion & Tsukiji-Großmarkt
  • Verwendete Songs: Fairy Tale of Mysterious Tree, Night Flight, Hello Tokyo,
    When the Sun Goes Down (Instr.), Eccleasiastes
Kaufmöglichkeiten & Tipps
Tipp für Smart-TVs: Wenn ihr die Doku via YouTube auf dem TV sehen wollt, startet – während ihr bei YouTube eingeloggt seid – das Video unten. Danach könnt ihr es am TV in eurem Video-Verlauf finden. Alternativ könnt ihr auf vielen Endgeräten einen unserer Downloads streamen (die Qualität der beiden 1080p-Streams ist besser als 1080p bei YouTube).

Late-Bird-Angebot: Für 10 Euro könnt ihr nachträglich die silberne Tokio-Medaille erwerben (auch per Überweisung einer 10€-Spende, schreibt „Tokio“ dazu). Ihr erhaltet Zugriff auf die beiden Tokio-Dokus sowie die umfangreiche Exklusiv-Fotoreportage Jörg in PekingNicht enthalten sind die „Tokio-Updates". Wichtig: Ihr müsst eingeloggt sein, bevor ihr zahlt!

Einzelkauf: Ihr erhaltet per Mail einen Link, über den ihr dann diese Webseite erneut aufruft. Für Nichtregistrierte ist der erhaltene Link 48h lang nutzbar – ladet bitte in dieser Zeit eine der Download-Varianten runter, um die Doku permanent sehen zu können. Für GG-User, die beim Kauf eingeloggt sind, funktioniert der Link unbegrenzt.

Tokio-Spender & Einzelzahler sehen im Folgenden die Doku, alle anderen eine knapp 4-minütige Preview. Wen als Spender/Einzelzahler die Preview interessiert: hier klicken.

Das komplette Video ist für dich ab 28.2.2018 sichtbar.

Geld-zurück-Garantie: Wenn du das Video per Einzelkauf erwirbst, es dir dann aber wider Erwarten nicht gefällt, erhältst du dein Geld zurück – einfach so! Leite dazu innerhalb einer Woche nach Video-Kauf die PayPal-Kaufbestätigung an service [at] gamersglobal [punkt] de weiter, Betreff: "Geld zurück für Tokio bei Nacht".

Premium Content
LATE-BIRD-ANGEBOT
2 DOKUS+PEKING+MED.
für 10€ kaufen
JETZT IM EINZELKAUF
Für nur 4,99 €
Jetzt kaufen
PREMIUM-ZUGANG
AB 28.12.17
STATT 28.2.18 (ALLE)
Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 12:12 #

Viel Spaß beim Ansehen!

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 2. November 2017 - 12:19 #

Oh, sehr schön. Das Wochenende kann kommen.

Nivek242 15 Kenner - P - 2762 - 2. November 2017 - 12:40 #

Dann muss ich mir heute Abend 38 Minuten blocken zum schauen.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10930 - 2. November 2017 - 13:05 #

Nettes Video, aber Jörg bei Spielzeug muss man heute nicht mehr so verkrampft sein und unwissend tun.

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 2. November 2017 - 13:09 #

Jetzt hab ich fast schon eine Ahnung, was für eine Art Spielzeug das ist :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 13:26 #

Da ist nichts gespielt, weder die Verdruckst- noch die Unwissenheit!

ganga Community-Moderator - P - 17178 - 2. November 2017 - 16:14 #

Fand Jörg diesmal eigentlich im Vergleich zum Liebeshotelzimmer richtig entspannt.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7269 - 2. November 2017 - 21:14 #

Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie ich das Kopfhörer Teil aufsetzen soll. Scheint so eine Art anatomisches 3D-Puzzle zu sein.

Wobei... bei dem Film Ziemlich Beste Freunde war was mit den Ohren^^

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10930 - 3. November 2017 - 0:59 #

Ich rate dann entweder zu einem aufklärenden Beratungsgespräch im Sexshop oder den Damen des Haushaltes.... Und haltet das Entchen mal nicht für so unschuldig.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7269 - 2. November 2017 - 13:26 #

Ich freu mich auf heute Abend wenn es dunkel wird und Tokio bei Nacht sehen kann :)

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 2. November 2017 - 13:27 #

Ich habe Tokia am Tag auch im dunkeln geschaut, hoffe da habe ich jetzt nichts falsch gemacht :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 13:29 #

Das ist völlig daneben! Gib die Doku sofort wieder her und schau sie um Punkt 12 Uhr neu an :-) Wobei, abends (und am besten mit Kopfhörern oder nicht zu leisem Sound) kommt das neue Video schon am besten...

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 3. November 2017 - 20:09 #

Wo kann ich es zurückgeben?

Den Tipp mit dunkel und Kopfhörer werde ich befolgen.

blobblond 19 Megatalent - 18521 - 3. November 2017 - 19:58 #

Möge dich der Geist des Samurai heimsuchen!

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104508 - 2. November 2017 - 13:42 #

Na das freut mich jetz aber. :)

Lordhelmchen269 09 Triple-Talent - P - 230 - 2. November 2017 - 13:42 #

Freu mich schon auf das Video, hat das mit dem Übersetzer eigentlich geklappt ?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 13:46 #

Ja, hat es.

xan 16 Übertalent - P - 5032 - 2. November 2017 - 13:53 #

Sehr schöne Doku, besonders das Ende um die Thunfischauktion hat mich interessiert. Ich muss gestehen, dass ich den Vibe-Bar-Teil als überflüssig empfinde. Insgesamt sehr schön, wenn mir auch Tokio bei Tag besser gefällt.

Dennoch noch immer Respekt an die Ein-Mann-Leistung vor Ort und an den Cutter René!

Olphas 24 Trolljäger - - 48734 - 2. November 2017 - 14:02 #

Das Abendprogramm ist damit gesetzt! :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15987 - 2. November 2017 - 14:09 #

Tolles Video! Du bist ganz schön mutig, und hoffentlich auch gut durchgeimpft, das Zeug im Spender hätte ich nicht gekostet. ;)

Player1 (unregistriert) 2. November 2017 - 14:16 #

Wie wurden die stationären Zeitrafferaufnahmen gemacht?

Glück bei Hotelzimmer-Aussicht oder Hoteldach? Extra für Video um 5 Uhr aufgestanden, Kamera eingeschaltet und dann weiter geschlafen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 14:37 #

So ähnlich. Und ja, das waren meistens Hotelzimmer, einmal auch einfach neben dem Aufzug am Fenster platziert (beim Tagvideo) und Zettel hingelegt, "bitte nicht anfassen." Wir sind ja in Japan :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278652 - 2. November 2017 - 15:01 #

Und... Film ab! :-)

Bjoern 13 Koop-Gamer - 1460 - 2. November 2017 - 16:14 #

Wirklich eine super schöne Doku. Vielen Dank :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 16:21 #

Dankeschön!

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34445 - 2. November 2017 - 17:05 #

Wenn die Folge öffentlich geht, kannst du dich vor neuer weiblicher Kundschaft nicht retten. Genialer Schachzug! :P

Danke für die zwei Dokus, haben mir beide ausnehmend gut gefallen. Insbesondere dein "fotografischer Blick" hat sich sehr gut weiterentwickelt. Weiter so!

Allerdings ein kleiner Kritikpunkt: Einige Informationen waren schon mehrfach redundant. Beispielsweise hast du die Pachinko-Spielhalle mit den Gewinnen schon mehrfach früher erwähnt, in Galerien. (ob in einem Video, weiß ich gerade gar nicht). Bin gespannt ob es dir auch nächstes Jahr gelingt weiterhin interessante Neuigkeiten aufzutun. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 17:43 #

Danke!

Zu deinem Kritikpunkt: Redundant wäre die Pachinko-Halle aus meiner Sicht nur, wenn ich sie so schon mal in einem Doku-Video gebracht hätte. Da gab's aber nur die 10-Sekunden-Passage im letzten Jahr mit der einzigen Info: "laut". In der 2017er und 2015er Fotogalerie habe ich das Prozedere, das ich im aktuellen Video zeige, schon einmal beschrieben. Aber ich kann ja schlecht auf alles verzichten, was jemals in einer Fotogalerie gezeigt wurde, und als Video ist das neu.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34445 - 2. November 2017 - 17:49 #

Alles gut! Das war ein Kritikpunkt auf allerhöchstem Niveau. ;)

Golmo 16 Übertalent - P - 5003 - 2. November 2017 - 17:12 #

Meine Mama kam natürlich genau in dem Moment rein, wo der Dildo omnipräsent in die Kamera gehalten wurde. :(

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31790 - 2. November 2017 - 17:26 #

Dann hast Du ja vielleicht schon ein passendes Weihnachtsgeschenk?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25023 - 2. November 2017 - 17:37 #

Kommt davon, wenn man noch bei Mutti lebt :P

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 2. November 2017 - 21:45 #

Kudos :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 17:44 #

"Jung', du kündigst jetzt sofort dein Abo bei dieser Schweinekram-Seite!"

rammmses 19 Megatalent - P - 13330 - 2. November 2017 - 20:38 #

Hast natürlich sofort erklärt, dass der Mann im Video eigentlich Spieleredakteur ist, aber von dir dafür bezahlt wurde, in Tokyo Vibratoren zu inspizieren.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40499 - 2. November 2017 - 17:55 #

Schönen Dank für die Doku, hat mir wieder sehr gut gefallen.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 2248 - 2. November 2017 - 18:53 #

Wieder einmal hat Jörg die Atmosphäre sehr gut eingefangen.Fernweh....
Und ich habe jetzt fürchterlich Hunger auf diese tollen Omelettes ;) Die Jörg futtert Szenen bei Tag und bei Nacht sind ein Highlight.

timeagent 16 Übertalent - P - 5510 - 2. November 2017 - 19:21 #

Wow, ein richtig tolles Video. Da waren wirklich klasse Bilder dabei und sehr interessante/kuriose Momente. Ganz großes Lob an Jörg und Rene. Auch wenn ich jetzt (wieder mal) Lust auf Sushi habe.

Allerdings frage ich mich doch, wie Jörg es geschafft hat in diese Vibebar reinzukommen, wo er doch alleine unterwegs war? Charme? Seriöser Eindruck? "Schlagkräftige" Argumente? ;)

Und ganz nebenbei ist "When the Sun Goes Down" ein wunderschön relaxter Progressive House Titel (im Instrumental). Gefällt mir.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 20:11 #

Das hatte ich der angeheuerten Übersetzerin zu verdanken. Die hat mir bei einigen Themen geholfen (also Orte finden, Filmerlaubnis, weitere Infos für mich), und in einem Fall auch simultanübersetzt (Rockabillys im Yoyogi-Park). In der Vibe-Bar hat sie sich übrigens versteckt, um bloß nicht, auch nicht in Spiegeln, im Video zu landen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7269 - 2. November 2017 - 21:10 #

Also warst du praktisch in weiblicher Begleitung dort^^

Warum muss man/frau Hygiene-Handschuhe tragen, wenn man die Ohrkratzer sowieso nicht ans Ohr halten darf?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 3. November 2017 - 14:36 #

Meine Frau meinte übrigens gestern abend (da haben wir uns die Nacht-Doku angesehen zusammen): "Du hast die da mit reingenommen?! Das ist ja fast schon sexual harassment!"

timeagent 16 Übertalent - P - 5510 - 2. November 2017 - 21:43 #

Danke für die Aufklärung. Die Übersetzerin hat sich dann ja richtig gelohnt.

ADbar 15 Kenner - P - 3798 - 2. November 2017 - 21:44 #

Super Videos. Haben mir beide echt gut gefallen und ich hätte bei beiden gerne noch mehr und länger zugeschaut. Sehr unterhaltsam und auch informativ. Dabei habe ich mir schon einige Japan-Dokus angeschaut. Vielen Dank für die tolle Arbeit.
Was ich mich, und jetzt auch dich, frage:
Hat die Dolmetscherin englisch-japanisch, oder deutsch-japanisch übersetzt?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 2. November 2017 - 22:29 #

Japanisch/Englisch

TheGood 14 Komm-Experte - 2573 - 2. November 2017 - 21:46 #

Dann ist das ja geklärt. Irgendwie hatte ich die Dolmetscherin nämlich vermisst.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10930 - 3. November 2017 - 0:55 #

Jörg hatte schone einmal erwähnt, daß die Dame keine Aufnahme von sich wünschte.

Larnak 21 Motivator - P - 26207 - 3. November 2017 - 9:09 #

Bei dem Glücksspiel-Dings hat ihn das auch nicht gestört :P

Sg3000 06 Bewerter - 91 - 2. November 2017 - 19:27 #

War eine super Doku! Danke!

Akki 12 Trollwächter - 905 - 2. November 2017 - 19:35 #

Wirklich ein tolles Video, sehr persönlich und doch professionell, das sieht man nicht oft. Vielen Dank dafür! Ein Extralob für die Auswahl der Musikstücke, die mal gar nicht so leicht aufzutreiben sind (Wieviele Lieder gibt es eigentlich, die "Hello Tokyo" heißen? hrgn!)

Grombart 15 Kenner - P - 2938 - 2. November 2017 - 19:42 #

Dankeschön auch für das "Nacht"-Video! Ist wirklich toll geworden und transportiert wunderbar die Stimmung. Kann meine Empfehlung, es doch mal bei den dritten Programmen anzubieten nur wiederholen. ;)

Die weiter oben gestellte Frage, warum du zur Vibebar reingelassen wurdest würde mich übrigens auch noch interessieren...

DerMicha75 10 Kommunikator - P - 524 - 2. November 2017 - 19:50 #

sehr schöne Doku, ich muss da glaub ich auch mal hin... danke fürs herumführen!

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10008 - 2. November 2017 - 21:50 #

Jörg hat mit seinem DS3-LP bleibenden Eindruck bei meiner Holden hinterlassen. "Ist das nicht der Dark Souls-Typ!?" :)

Nachtrag: Auch von mir herzlichen Dank für die tollen Einblicke, die du mit deinen Dokus lieferst. Bei einer so großen Stadt kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass du für die nächsten Jahre keine neuen Themen für deine Streifzüge findest. Ich freue mich, wenn da noch mehr kommt!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 3. November 2017 - 9:39 #

Na, das geht ja einigen Bossen in DS3 nicht anders :-)

Also ich denke, für eine (1) weitere Doku könnte ich noch genug „große“ Themen zusammenbekommen. Aber dann wird‘s irgendwann dünn mit der Mischung aus großen „Touri-Themen“ und kleinen Beobachtungen. Klar, es gibt noch zig Viertel, wo ich noch nie war, noch zwei Dutzend Parks, zehntausend Izakayas. Aber ob die sich dann groß unterscheiden? Und mittlerweile sind doch einige eingängige Themen wie Sumo, Love Hotel, Tokyo Tower, Shibuya Crossing, Robot Restaurant und Co. behandelt.

Danach müsste man dann vermutlich stärker reinzoomen und statt des Kessel Buntes klassischen Reportagen nacheifern, die ein Thema detailliert behandeln. Wirklich viel mit Leuten reden. Eine „echte“ Doku halt. Das aber ist in der Vorbereitung und dem Zeitbedarf vor Ort aufwändiger, als fünf Tage von Schauplatz zu Schauplatz zu eilen. Andere große Themen sind saisonal, etwa Hanami (Kirschblüten, März/April) oder Hanabi (stundenlange Feuerwerke, v.a. Oktober). Wieder andere liegen im Umland (Mt. Fuji etc.). Bekommt man alles nicht mal eben kurz so im Umfeld der TGS hin :-)

Jedenfalls danke für das Lob!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66017 - 3. November 2017 - 11:42 #

"Andere große Themen sind saisonal, etwa Hanami (Kirschblüten, März/April) oder Hanabi (stundenlange Feuerwerke, v.a. Oktober). Wieder andere liegen im Umland (Mt. Fuji etc.). Bekommt man alles nicht mal eben kurz so im Umfeld der TGS hin"

Ich glaube inzwischen bist du an einem Punkt angelangt, wo die Leute dich auch ohne TGS nach Japan schicken würden, wenn du es anbötest :D

Larnak 21 Motivator - P - 26207 - 3. November 2017 - 23:38 #

Muss halt eine andere Stadt / ein anderes Land her :D

Larnak 21 Motivator - P - 26207 - 2. November 2017 - 21:58 #

Blaues Licht! :D

Titus-X 14 Komm-Experte - P - 1884 - 2. November 2017 - 22:01 #

Eine prima Video-Doku. Hat wirklich Spass gemacht anzuschauen.
Ich denke die Übersetzerin hat sich auch gelohnt.

Larnak 21 Motivator - P - 26207 - 2. November 2017 - 22:25 #

Grmpf. Da hat Jörg mir nach der Auktion so klammheimlich den Tagesanbruch untergejubelt, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass das ja auch das Ende des Videos bedeuten würde.

Der Einblick ins Tokioter Leben hat mir wieder super gefallen, die verschiedenen Stationen waren interessant und die Straßenaufnahmen dazwischen einfach schön.

Danke!

Auch natürlich wieder an direx für den tollen Schnitt.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11345 - 3. November 2017 - 0:58 #

Wieder ein wunderbarer Einblick.
Ich frage mich nur was war mit dem Dolmetscher? Sollte da nicht einer mit dir on Tour sein, oder habe ich da was verpasst?
Edith sagt weiter oben steht es ja schon.^^

anni 12 Trollwächter - P - 1157 - 3. November 2017 - 1:19 #

Hammer, danke Jörg!!!!!!!!!!!

Noodles 23 Langzeituser - P - 38074 - 3. November 2017 - 1:59 #

Wieder ein sehr schönes Video, war viel zu schnell vorbei und jetzt hab ich Fernweh. :)

vermeer 09 Triple-Talent - 270 - 3. November 2017 - 9:47 #

Und dafür habe ich jetzt gezahlt??? Ja, und zwar zu recht :)
Zwei schöne interessante Videos.

Aladan 23 Langzeituser - - 39651 - 3. November 2017 - 12:26 #

Bei mir wäre das wohl so: Japanische Toiletten + Nintendo Switch = Pure Liebe ..und stundenlange Aufenthalte.. :-P

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7269 - 3. November 2017 - 13:13 #

So eine Toilette würde ich auch gerne mal probieren. Schade, dass die in Deutschland nicht verbreitet sind.

Und ich muss dabei immer an die 3 Muscheln denken :)
https://youtu.be/vqZ3it6X9u8

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10930 - 3. November 2017 - 13:17 #

Meine Erfahrung ist eher: Ich will mich doch nur erleichtern und nicht zum Mond fliegen.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10008 - 3. November 2017 - 14:47 #

Je nach dem wie lange du damit wartest, könnte das von ganz alleine passieren... ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7648 - 3. November 2017 - 18:12 #

Echte Kerle wie wir brauchen halt kein Hightechklo, sondern nur irgendeinen Lokus und vielleicht noch ein altes Lustiges Taschenbuch, dagegen stinkt Aladans Switch samt Spaceshuttelklo ab.

Tyrion 15 Kenner - P - 2874 - 4. November 2017 - 2:07 #

Das unterschreib ich.

Edit: Und der Begriff "abstinken" ist in dem Zusammenhang auch schön gewählt.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5231 - 3. November 2017 - 16:03 #

Eine sehr schöne Doku. Du bringst die Faszination dieser Stadt gut rüber :)

Medienprofi 10 Kommunikator - 351 - 3. November 2017 - 16:26 #

Danke für das Late-Bird-Angebot :) Im Nachhinein hätten mich zwar die Tokio Specials noch sehr interessiert, aber bin doch froh, dieses Angebot noch nutzen zu können. Werde mir die Dokus ganz entspannt heute Abend ansehen

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 3. November 2017 - 17:14 #

Dann viel Spaß! Du hast außerdem mit dem Late-Bird auch Zugriff auf Peking und die 5 Extrafotos bei jeder Tokio-2017-Galerie.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3257 - 3. November 2017 - 17:37 #

Danke für die beiden tollen Tokyo-Videos! Habe sie gestern Abend beide mit meiner Frau geschaut, die ebenfalls angetan war, jedenfalls mehr als bei den SdKs, die sie sonst mit ansehen muss (obwohl sie das Ratespiel am Ende mittlerweile mitmacht und Heinrich Lenhardt auf Fotos erkennt).

Zu den Videos: War wirklich begeistert von der Qualität, nicht nur technisch sondern auch inhaltlich. An Dir ist echt ein Dokumentarfilmer verloren gegangen! Der Schnitt ist allerdings auch klasse.
Hat mich gestern Abend direkt zu einer Spontanspende getriggert.

Den Kommentaren entnimmt man übrigens, dass diverse User die Dokus im Familienkreis geschaut haben. Erweitert GG hier gerade still und heimlich die Zielgruppe? Casualisierung von Nerd-Videos?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 3. November 2017 - 17:49 #

:-) Genau, wir denken langfristig. Gerade sind wir eine Klitsche mit 10.000 YT-Abonnenten, aber WENN DEREN KINDER UND KINDESKINDER erstmal groß sind. Exponentielles Wachstum!!

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5886 - 3. November 2017 - 18:27 #

Bei der deutschen Bevölkerungsentwicklung werden es eher immer weniger! ;-)

TheRaffer 16 Übertalent - - 5231 - 3. November 2017 - 18:59 #

Vielleicht gibt es dafür ja auch eine Taktik von GG. :P

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 77871 - 3. November 2017 - 22:40 #

Wieder sehr interessant gewesen! Schöne Doku.

Lencer 15 Kenner - P - 3283 - 4. November 2017 - 16:02 #

Da häng ich mich mal dran. Eine wunderbar spannende Doku. Hätte Jörg allerdings auch gern AUF dem Mario Kart gesehen ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34445 - 5. November 2017 - 1:20 #

Heute sind meine Matcha-Kitkat aus Japan gekommen. Naja, schmecken nicht viel anders als normale Kitkat, Zucker halt. ;)

Mclane 19 Megatalent - P - 13202 - 5. November 2017 - 2:08 #

Sehr schöne Doku. So ein Projekt in so einer Stadt quasi als ein-Mann-Veranstaltung durchzuziehen braucht schon Eier. Respekt!

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 5. November 2017 - 9:25 #

Ein Ein-Frau-Projekt würde auch ohne Eier klappen ;-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7648 - 5. November 2017 - 10:38 #

Kommt auf den Zyklus drauf an.

Mclane 19 Megatalent - P - 13202 - 6. November 2017 - 11:03 #

Ich wusste schon was kommen würde, bevor ich auf speichern gedrückt habe. Und jetzt schreibe ich auch noch "kommen". Ach, ich geb´s auf.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2678 - 5. November 2017 - 12:07 #

Super Doku; fand sie sogar noch nen Ticken besser als die bei Tag. Die Kids fanden übrigens deine Musikauswahl super und der song von madpix project schallt gerade aus dem Zimmer zu mir rüber. Die einzige Einstellung von der sie etwas enttäuscht waren war „die Toilette“, sie hätten sich gewünscht das du ein paar Funktionen abfilmst. :-)
Ansonsten grosses Lob und ich will so nen Pfannkuchen...JETZT!!!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 5. November 2017 - 12:38 #

Vielen Dank! In die Musikauswahl habe ich einige Zeit gesteckt, ist auch nicht so einfach, da was Passendes und Bezahlbares zu finden. Übrigens ist letzteres doppeldeutig: einige Stücke auf meiner Auswahl waren nicht kommerziell nutzbar.

Zu den Toiletten: Das ist auch abseits gewisser Pietätsgrenzen nur schwer möglich, weil z.B. die Front- (Frauen) und Hinterndusche (beide Geschlechter) dann fröhlich durch den Raum spritzen, sofern sie nicht per Sensor prüfen, ob wirklich jemand draufsitzt, und gar nicht erst auslösen. Auch die fast immer beheizbare Klobrille lässt sich schlicht im Video rüberbringen...

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2678 - 5. November 2017 - 16:21 #

Ich glaube genau DAS wäre gewesen was sie sehen wollten. ;-)
Nein alles gut, nicht das du noch vom japanischen Reinigungspersonal vermöbelt wirst.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7648 - 5. November 2017 - 18:43 #

Jörg wäre zwar verprügelt worden, aber wenigstens höflich, denn so sind die Japaner.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10008 - 5. November 2017 - 18:47 #

Solange da ein Fahrrad in der Nähe ist, kann ihm gar nichts passieren.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38074 - 5. November 2017 - 20:41 #

Oder ein Bogen. :D

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10930 - 5. November 2017 - 22:40 #

Ich weiß nicht. Bei den dünnen Ärmchen wird er beides nicht erfolgreich einsetzten können, aber er hat ja noch seine geheime Sondertechnik des Langerlogs.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5231 - 5. November 2017 - 14:38 #

Diese Pfannkuchen rocken echt. Wird aber erst spannend durch diese Soße, deren Namen ich natürlich vergessen habe und eh nicht aussprechen konnte. :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 5. November 2017 - 16:39 #

Oft machen sich die Leute noch Mayonnaise drauf, aber das ist mir zuviel des Guten.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 5. November 2017 - 18:13 #

Ich habe jetzt beide Dokus mit meiner Tochter angeschaut. Ein, zwei Stellen haben wir übersprungen, weil es um Erwachsenenzeugs geht ;-)

Insgesamt hat es ihr viel Spaß gemacht und ich glaube ein neues Interesse bei ihr gefunden zu haben. Mal schauen, was ich noch so an Dokus in diesem Stil ausgraben kann.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7648 - 5. November 2017 - 18:44 #

Auf Gamestar gab es Ende der 2000er/Anfang der 2010er Akibatteru. Gibt es auch noch auf Youtube.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 6. November 2017 - 8:26 #

Danke für den Tipp - das schau ich mir mal an!

CruelChaos 12 Trollwächter - P - 894 - 6. November 2017 - 18:24 #

Fantastisches Video, auch Musik war super. Musste allerdings eine Stelle 3x schauen bis ich den Satz "Jetzt schneiden wir hier keine Minute raus" richtig Interpretiert hab (war ja wohl n eindeutiger Schnitt :D.

Eine Frage was sind expeds?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 6. November 2017 - 18:53 #

Ja, ich hätte sagen sollen "schneiden wir weniger als eine Minute raus" o.ä.

Expats sind "Expatriates". Das sind für bestimmte Zeit (meist zwei oder drei Jahre) von ihrer Firma ins Ausland versetzte Angestellte, die für diese Zeit mit Familie dorthin umziehen, wobei ihnen die Firma Unterkunft und Co. zahlt (in aller Regel zumindest).

CruelChaos 12 Trollwächter - P - 894 - 6. November 2017 - 19:04 #

Alles Klar. Vielen Dank für die Antwort.

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 6. November 2017 - 19:46 #

Gut das ich das jetzt auch weiß.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5231 - 9. November 2017 - 17:53 #

Ich muss mal mit meiner Firma reden :)

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3133 - 6. November 2017 - 21:06 #

Ich fasse mich mal kurz: Beide Dokus sind sehr interessant geworden und haben mir gut gefallen.

wizace 13 Koop-Gamer - P - 1289 - 7. November 2017 - 9:16 #

Danke Jörg. An Dir ist ein Reisejournalist verloren gegangen. Habs gestern Abend mit meiner Freundin angeschaut. Die wollte doch tatsächlich den zweiten Teil von „dem von dieser Spieleseite“ sehen ;) Und, was soll ich sagen, es hat gefallen: „Der geht da einfach ganz cool rein.“

P.S.: Hab mir ja Yakuza Zero geholt, wegen „da auch einmal herum laufen wollen“. Muss leider sagen, dass sich wieder einmal bestätigt hat, was ich über moderne Games denke. Das Gameplay (man muss sich alle paar Minuten unvermittelt kloppen) ist so langweilig, dass ich trotz Setting und richtig Bock auf das Setting einfach keine Lust mehr habe, weiter zu spielen. Bin glaub in Kapitel drei. Habe gerade ein Nebenquest gemacht, wo man, wenn man bei einer Angestellen im Supermarkt einkauft, einen Freundschaftsbalken auflädt. Ich denke, toll, vielleicht kommt eine Romanze. Am Ende nix. Freundschaftsbalken voll, virtueller, feuchter Händedruck (sie wurde mit meiner Hilfe befördert) und das wars. Ist bei allen Nebenquests so, die ich bisher probiert habe. Alles in sich abgeschlossene Häppchen, ohne jeden Einfluss auf die Spielwelt oder mein Spiel und dazwischen nerviges Gekloppe. Beim Hauptquest gehts wie auf Schienen durch eine Story, die man als Buch niemals lesen würde, und dazwischen, richtig, dummes Gekloppe. Ich hab wieder The Authentic Colonization angeworfen, auf dem leichtesten Schwieirigkeitsgrad könnte mir diesmal die Revolution gelingen. Ertsmalig haben mich nicht die Indianer platt gemacht. Sorry, aber das ist Gameplay mit Tiefgang. Wegen Yakuza, ich hab ihm wirklich mehr als eine faire Chance gegeben. Ich wollte, dass es mir gefällt, aber es ist mir einfach nicht gelungen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145175 - 7. November 2017 - 18:05 #

Ja sag einmal - hast du etwas nicht Jörgs Yakuza-Lets play gesehen, dass dich das da nun so Gameplay-technisch derart überraschen konnte?

Olphas 24 Trolljäger - - 48734 - 7. November 2017 - 18:33 #

Die Freundschaften spielen übrigens durchaus eine gewisse Rolle, allerdings nur um die Leute dann später im Immobilienbusiness einsetzen zu können.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 9. November 2017 - 10:47 #

Aber, aber, aber?! Die Fahrräder! Die Mopeds! Die chinesischen Vasen!

Yakuza besteht traditionell aus a) relativ kleiner Open-World mit etlichen Minispielen, b) vielen langen Story-Szenen und c) extrem vielen Brawler-Kämpfen. Wenn dir da ein Element nicht so zusagt, können es die beiden anderen noch auffangen, aber bei dir scheint ja wirklich keines der drei zu zünden. Bei mir ist es ganz klar das Japano-Ambiente, das mich anspricht, was für mich wiederum die Open World und die Story interessant macht. Die Kämpfe mache ich mehr als Pflichtleistung, ertappe mich aber immer wieder dabei, dsss ich sie doch genieße. Siehe Letsplays :-)

Wenigstens weißt du jetzt, dass die Serie nichts für dich ist, du brauchst dir auch keine Hoffnung machen, dass das z.B. mit Yakuza 6 irgendwie anders würde.

kdoubleu 12 Trollwächter - P - 918 - 8. November 2017 - 14:59 #

Vielen Dank, schöne Videos!

Ganon 23 Langzeituser - P - 39781 - 11. November 2017 - 11:08 #

Super Sache wieder mal. Eines frage ich mich aber immer bei deinen Japan-Videos und Galerien: Kann man dort auch gut essen, wenn man keine Meeresfrüchte mag? Also ich esse schon manche Fischsorten (allerdings auf keinen Fall roh!) und Krabben, aber bei z.B. Tintenfisch dreht sich mir der Magen um. Und diese getrockneten Fischflocken sehen für mich auch eher eklig aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352343 - 11. November 2017 - 16:47 #

Ja, es gibt auch viele leckere Fleisch- und nudelbasierte Gerichte. Einheimische wie ausländische, ich war über die Jahre schon in mehreren sehr guten französischen Restaurants. Allerdings jubeln sie dir die Fischflocken (als Pulver) oft einfach unter, das ist so ein Universal-Gewürz in Japan. Was die Japaner nicht so gut hinbekommen (mein subjektiver Eindruck): Pasta italienischer Art und vegetarische Gerichte. Zum Beispiel, weil sie dennoch Speckwürfel auf den fleischfreien Salat knallen oder dir eben die allgegenwärtigen Bonitoflocken unterjubeln...

Ganon 23 Langzeituser - P - 39781 - 12. November 2017 - 14:58 #

OK, das klingt doch gut. Das eine oder andere gegrillte Stück Fleisch ist ja auch in den Videos zu sehen. Und wenn es dazu noch Nudeln und Gemüse gibt bin ich glücklich. ;-)

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 13. November 2017 - 6:32 #

Gestern endlich dazu gekommen, die Doku anzusehen. Sehr schöne, kurzweilige Unterhaltung und ein paar sehr schöne Eindrücke. Zum Glück kam Töchterchen erst nach dem Dildo-Kaffee mit dazu :-)

Aber wo wir gerade dabei sind: Wenn da normalerweise nur Paare oder Frauen reinkommen, wie hast du es geschafft als einzelner Mann einen Platz zu ergattern?

Lencer 15 Kenner - P - 3283 - 13. November 2017 - 7:20 #

Er hat seinen VIGGJ-Ausweis (Very-Important-German-Games-Journalist) gezogen und irgendwas von Dokumentation geradebrecht und schon war er drin.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34445 - 13. November 2017 - 8:18 #

Die Dolmetscherin war mit drin. :)

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 13. November 2017 - 8:31 #

Das wäre natürlich eine Möglichkeit.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34445 - 13. November 2017 - 8:41 #

Jörg hatte das irgendwo mal erwähnt.

euph 24 Trolljäger - P - 47551 - 13. November 2017 - 9:30 #

Ah, okay. Ist wohl an mir vorbeigegangen.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2834 - 16. November 2017 - 2:01 #

Bin leider erst jetzt dazu gekommen, mir "Tokio bei Nacht" anzuschauen...
Was soll ich sagen... es hat selten so viel Spaß gemacht, ein Reisevideo einer fernöstlichen Stadt anzuschauen, wie mit deinem großartigen Reisebericht.
Dein gewählter Artstyle hat mir sehr gefallen - ich freue mich daher (hoffentlich) auf viele kommende Tokio-Videos aus dem Hause Langer :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25023 - 16. November 2017 - 10:10 #

Habe es leider auch erst jetzt geschafft, mir die Nacht-Doku anzuschauen. Aber es hat sich gelohnt! Sehr schöne Aufnahmen. Jörg, Du wirst immer besser :)

Necromanus 16 Übertalent - P - 4776 - 17. November 2017 - 13:15 #

Auch wenn ich erst so spät zum Anschauen gekommen bin, ein absolut super klasse Video. Ich bin sehr zufrieden, wie gut die versprochenen Ziele umgesetzt wurden. Das war wieder eine sehr gute Investition für mich als Spender :-D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit