Nelly Furtado singt Simlish

PC
Bild von Carstenrog
Carstenrog 4838 EXP - 16 Übertalent,R8,S9,A6,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

14. November 2009 - 7:40 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Sims 3: Reiseabenteuer ab 36,94 € bei Amazon.de kaufen.
Noch wenige Tage, dann steht das erste Sims-3-Add-on Reiseabenteuer in den Läden. Wie in den Add-ons zu Die Sims 2, hat EA wieder eine prominente Künstlerin dazu überredet, ihren aktuellen Hit in Simlish zu singen. Wie einst Depeche Mode, Pussycat Dolls, Natasha Bedingfield und Katy Perry, hat jetzt Nelly Furtado ihren aktuellen Hit „Manos al Aire“ in der Phantasiesprache eingesungen. In einem eigens produzierten Musikvideo, das Szenen aus dem neuen Add-on zeigt, kann man sich schon jetzt das Ergebnis anhören. Neben Nelly Furtado haben auch Stefanie Heinzmann, LeAnn Rimes, Pixie Lott und Katie Melua einen Beitrag zum Reiseabenteuer-Soundtrack beigesteuert.
Die Sims 3 – Reiseabenteuer erscheint am 19. November 2009 und ermöglicht dem Spieler, seine Sims in den wohlverdienten Urlaub zu schicken. Neben Frankreich und Ägypten steht noch China als Reiseziel zur Verfügung.    

Video:

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 14. November 2009 - 10:30 #

Frage mich ja ob nicht irgendwelche Teenies längst aus Simlish ihre Sprache gebaut haben, mit ihren Freundinnen benutzen und alles verstehen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38973 - 15. November 2009 - 19:07 #

Was für ein Schwachsinn! Dass Pop-Nudeln wie Katy Perry oder die Pussycat Dolls sowas mitmachen, wundert mich ja nicht, aber eine erst zu nehmende Band wie Depeche Mode? Na ja, müssen die selbst wissen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit