Syndicate 3: Weiteres Gerücht

PC 360 PS3
Bild von Jan
Jan 2916 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. November 2009 - 19:16 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Dass Starbreeze Studios (The Chronicles of Riddick) derzeit an einem Projekt für Electronic Arts arbeitet, ist kein Geheimnis. Zudem ist bekannt, dass das Projekt intern RedLime genannt und ein Remake eines EA-Klassikers werden wird. Dass es sich hierbei um einen Nachfolger zu Syndicate handelt, war bislang aus zwei Quellen zu hören.

Nun ist ein internes Dokument aufgetaucht, was angeblich zum Script des Spiels gehört. In dem Dokument ist die Rede von einer künstlichen Intelligenz, die von Agenten, Sniper Gewehren und Überwachungs-Missionen sowie der Imitationen des menschlichen Gehirns spricht. Dinge, die so auch Thema in der Syndicate-Reihe von Bullfrog waren.

RedLime, oder angeblich Syndicate 3, soll für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Einen genauen Termin gibt es derzeit nicht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 12. November 2009 - 19:23 #

Hab Teil 1 geliebt und ein Teil meíner Jugend dafür geopfert *gg*

Sehr genial. Aber obs was ohne Peter Molyneux wird...Hab noch die alte PC Player da wo er mit nen Laptop das Spiel Boris und Heinrich gebracht hat und mal eben den Sound schnell konfig hat :D

Anonymous (unregistriert) 12. November 2009 - 21:00 #

Ich kenne nur syndicate2, dar war ich so 15-16. es war geil.
Bitte bitte baut einen multiplayer modus ein!

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 13. November 2009 - 8:15 #

"...ein Remake eines EA-Klassikers werden wird"
BAH! wenn jetzt schon EA wieder lorbeeren einstreicht für syndicate, dann kommt das ende der welt vielleicht wirklich 2012. echt böses omen
-_-

warum glauben publisher heutzutage immer mehr, daß SIE irgendwas mit den games zu tun haben, die sie veröffentlichen dürfen?

wenn es gut gemacht wird, dann gehört der dank nicht EA, sondern den entwicklern.

und ich würde gerne hören, was peter molyneux dazu sagt, wenns syndicate 3 wird.

Porter 05 Spieler - 2981 - 13. November 2009 - 9:52 #

Ich hab kein Problem damit EA die Füße zu küssen wenn es ein Super Remake wird.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 13. November 2009 - 10:27 #

Ich habe ja eher die Sorge, dass sie es zu bemüht auf die sogenannten "Standards" moderner Spiele anpassen werden. Dass es also entweder eine Art Taktik-Shooter aus der Schulterperspektive wird oder man 70% der Spielzeit damit beschäftigt ist, die Kameraperspektive zu justieren...

Anonymous (unregistriert) 13. November 2009 - 12:03 #

bitte bitte lass es den cyberpunk wieder in uns aufleben!

SUB ZER0 10 Kommunikator - 449 - 14. November 2009 - 9:28 #

EA macht tolle Spiele, ich vertraue denen vollkommen das sie das Zeug habe geliebte Klassiker wie Wing Commander, Ultima oder eben auch Syndycate neu aufzulegen. Am besten ist immer wenn die alten führenden Köpfe von so Projekten noch mal eingekauft werden zur Unterstützung um den alten Geist wieder mit ins Spiel zu packen.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 20. November 2009 - 17:16 #

EA "macht" seine Spiele, EA vertreibt "nur".

Der Entwickler vom Original Syndicate hieß Bullfrog und die Jungs die aktuell dran werkeln nennen sich Starbreeze, wie oben im Text steht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)