Atari 2600-Spiel für über 5000$ bei Ebay verkauft

Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25276 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

12. November 2009 - 20:35

Seinen Keller oder Speicher nach angestaubten Spielen zu durchsuchen, kann sich manchmal auszahlen. So wechselte gestern auf der amerikanischen Ebay-Seite eine Original-Cartridge von 1983 für rekordverdächtige 5.250$ den Besitzer.

Es handelt sich dabei um das Spiel The Music Machine, bei dem man religiöse Symbole einsammeln muss, die vom Himmel fallen. Dabei versucht man, bösartigen Tauben auszuweichen. Das Spiel erschien ursprünglich 1983 für den Atari 2600 und war damals angeblich nur in religiösen Bücherläden  zu haben. Beim Auflösen der Warenbestände eines ebensolchen Ladens seiner Mutter fiel dem glücklichen Verkäufer die originalverpackte Cartridge in die Hände.

Das von der Firma Sparrow hergestellte Spiel wird von der Seite AtariAge in der höchsten Kategorie "Unbelievably Rare" eingestuft und hat damit beträchtlichen Sammlerwert. Mit einem solch hohen Erlös dürfte der Finder allerdings nicht gerechnet haben.

melone 06 Bewerter - 1512 - 12. November 2009 - 14:19 #

Ich hätte jetzt auf E.T. getippt. :O)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 12. November 2009 - 14:36 #

Naja, E.T. wurde 5 Millionen mal hergestellt und ca. 1 Million mal verkauft :)

melone 06 Bewerter - 1512 - 12. November 2009 - 15:46 #

Gut, daß Du den Witz erkannt hast.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 12. November 2009 - 16:08 #

Upps, da bin ich wohl voll drauf reingefallen ;)

melone 06 Bewerter - 1512 - 12. November 2009 - 16:34 #

1:0 für melone ;O)

Porter 05 Spieler - 2981 - 12. November 2009 - 15:27 #

ja dieser Videospiele Markt hatte schon damals absolut keine Zukunft :-)

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 12. November 2009 - 16:09 #

Für den Verkäufer des Moduls schon ;)

ichus 15 Kenner - 2987 - 12. November 2009 - 16:25 #

Wie kann man sowas verkaufen??

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 12. November 2009 - 16:37 #

auf ebay?

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 25276 - 12. November 2009 - 18:09 #

Die Frage ist eher: wie kann man sowas kaufen?

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 12. November 2009 - 18:21 #

Also, ich kann das teilweise verstehen. Ich selbst habe weit über 100 Atari 2600-Module und einige davon sind als selten eingestuft. Aber soviel Geld würde ich jetzt auch nicht ausgeben...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29696 - 12. November 2009 - 19:03 #

Schade, dass ich für mein Choplifter-Modul kein Geld mehr bekommen :D .. Oder Desert Falcon fürs Atari7800..

bersi (unregistriert) 12. November 2009 - 21:18 #

Next time at AVGN: The Music Machine! ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34043 - 13. November 2009 - 0:00 #

Das dachte ich mir auch gerade ;-)

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 13. November 2009 - 11:34 #

Hehe! Da muss man mal nachsehen, ob das bald in der Liste der Spiele auftaucht, die James besitzt...
Wenn ja, dann heißt es wohl demnächst:
"All right, this one was marked 'unbelievably rare' and it cost me a fortune. So let's pop the f***er in and see, if it's worth it..."

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 13. November 2009 - 11:01 #

Hab noch Tetris für den Sega Game Gear (Handheld) - ist das auch viel wert? Wahrscheinlich nicht...

Anonymous (unregistriert) 13. November 2009 - 12:51 #

Schrödingers Katze:
Macht er die noch verschweisste Packung auf, ist sie
nix mehr wert.
Wenn er sich nicht aufmacht, findet er aber auch nie
raus, ob nicht E.T. drin ist.

Ich werde nie verstehen, wieso man für Dinge die einen
rein imaginären Wert haben, so viel Geld ausgeben kann.
Im Jugoslawien-Krieg hätte dich jeder Bauer ausgelacht,
wenn du ein Atari-Modul für einen Bund Möhren angeboten
hättest (zumal es sowieso keinen Strom gab. Wer Essen
bei Kerzenschein romantisch findet, hat nie einen
Krieg mitgemacht. Mir ist es einfach nur zu dunkel, ich
sehe gerne, was ich esse!).

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 13. November 2009 - 15:16 #

Kann man eigentlich den Sammlerwert eines solchen Moduls noch weiter erhöhen, indem man alle bekannten Module aufkauft/klaut und öffentlich zerstört, so dass nur noch eins da ist?
*Mir kommt da eine Idee für ein Shadowrun-Abenteuer :)*

x1predator1x (unregistriert) 13. November 2009 - 16:17 #

schade das unser haus nicht so alt ist um hier etwas so wertvolles im keller zufinden

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit