Medal of Honor: Neuer Teil im Q1/2010?

PC 360 PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
12. November 2009 - 1:23

Auch wenn zur Zeit Modern Warfare 2 in aller Munde ist, gibt es neben den vielen Call of Duty-Ablegern noch eine weitere Actionshooter-Serie, die sowohl auf dem PC als auch auf den Konsolen viele Fans hat: Die Rede ist von der Medal of Honor-Reihe, deren erster Teil Allied Assault Anfang 2002 auf dem PC Premiere feierte. Nachdem bereits heftig spekuliert wurde, wann mit einem neuen Ableger zu rechnen ist und ob dieser möglicherweise wie Modern Warfare 2 in der Gegenwart spielen wird (wir berichteten), sind jetzt erste konkrete Informationen bekannt geworden.

Wie MCV unter Berufung auf eine "vertrauenswürdige Branchenquelle" berichtet, soll es sich bei dem kommenden Medal of Honor tatsächlich um einen Shooter handeln, der in der heutigen Zeit spielt. Dies sei auch dringend erforderlich, denn "es würde der Serie wirklich dabei helfen, den Tritt in den Hintern zu bekommen, den sie braucht". Weiterhin rechnet MCV fest mit einer Ankündigung des neuen Teils bis Weihnachten 2009, also innerhalb der nächsten sechs Wochen. Ein Release stünde bereits für Februar oder März 2010 an -- plattformübergreifend für PC, PS3 und XBox 360.

Da MCV die Quelle nicht genau benennt, können die Angaben freilich nur als Spekulation gewertet werden. Dass ein neues Medal of Honor kommen wird, ist nicht unrealistisch -- allein des großen Namens wegen, der einen gewissen finanziellen Gewinn quasi garantiert. Wann dies jedoch tatsächlich geschen wird und ob wir wirklich vor Weihnachten mehr wissen, wird sich schon demnächst herausstellen.

ganga Community-Moderator - P - 16998 - 12. November 2009 - 1:25 #

Hab vorhin das auch gelesen und das Update an Stefan geschickt weil ich da keine Zeit hatte. Hätte in dem fall aber ehrlich gesagt seine alte News geupdated, deshalb auch der Link an Stefan.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 12. November 2009 - 11:56 #

Und wie du siehst: Meine News keine Top-News, diese schon!? Da sage ich jetzt nichts zu.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 12. November 2009 - 1:28 #

Das auf dem Bild ist doch ein FlaK-Bunker, stimmts?

SynTetic (unregistriert) 12. November 2009 - 1:31 #

Jepp. Das ist -- unter künstlerischen Aspekten gesehen -- eine Brücke zwischen Gegenwart und Vergangenheit: Die Dinger stehen noch heute vielerorts herum, waren aber ein "Markenzeichen" der damaligen Zeit. So wird ein Bezug hergestellt, der nicht nur generationenübergreifend, sondern auch kriegsepochal zu verstehen ist.

Ähm... die Wahrheit ist: Das war eines der "schöneren" Bilder aus dem letzten PC-Teil "Airborne". ;)

aideron 10 Kommunikator - 467 - 12. November 2009 - 9:09 #

Aber Medal of Honor hat doch mit "Allied Assault" nicht seine Premiere gefeiert. Das allererste Medal of Honor kam doch viel früher für die psone raus. 1999 kam Medal of Honor und kurz drauf Medal of Honor: Underground. Allied Assault war dann natürlich der erste für den PC erschienene Teil und hat damals fürs Genre "Weltkrieg-Shooter" durchaus Maßstäbe gesetzt. Mitproduziert hat aber auch schon bei den psone Teilen Steven Spielbergs Firma Dreamworks.

SynTetic (unregistriert) 12. November 2009 - 11:43 #

Steht doch da: "...auf dem PC Premiere feierte." Aber davon ganz abgesehen war Allied Assault meiner Meinung nach auch richtungsweisend innerhalb der Serie, weswegen ich diesen Teil herausgegriffen haben.

Ansonsten hast du aber Recht: Die Serie gibt es schon länger.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11712 - 12. November 2009 - 12:20 #

Da müssen sich die Macher aber warm anziehen. Zu Beginn waren beide Serien ungefähr auf dem gleichen Niveau. Die Messlatte hat InfinitiyWard aber mittlerweile verdammt hoch gesetzt.

morphme 13 Koop-Gamer - 1219 - 12. November 2009 - 13:01 #

Liegt wohl daran, dass die Gründer von InfinityWard nicht nur CoD , sondern vorher auch Allied Assault programmiert haben ;)
Die hatten anschließend Streitigkeiten mit dem Publisher EA, worauf sie ihr eigenes Studio mit Activision als Publisher gründeten.
Daher gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen CoD 1 und MoH:AA.
( mal ne ganz kurze Zusammenfassung :D )

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 12. November 2009 - 14:16 #

Hmmm.. also wenn sich am Spielprinzip nicht drastisch etwas ändert im Vergleich zum letzten MoH wird das ganze ein Rohrkrepierer.

Habe immer gerne MoH gespielt, aber nach vielen guten COD-Erfahrungen war mir das letzte MoH einfach viel zu unrealistisch (die komischen Waffenupgrades, Gegner welche 10 Kopfschüsse vertrugen etc.).

COD legt die Messlatte ziemlich hoch, da müssen sich die Entwickler echt was einfallen lassen. Aber schaden kann Konkurrenz ja nie.

kj

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit