Street Fighter 5: Arcade Edition für PC und PS4 angekündigt

PC PS4 Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 155878 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

7. Oktober 2017 - 5:08 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Street Fighter 5 ab 18,93 € bei Amazon.de kaufen.

Capcom hat eine „Arcade Edition“ seines 2016 erschienenen Prügelspiels Street Fighter 5 (Testnote: 8.0) für den PC und die PS4 angekündigt. Wie der Beiname schon verrät, wird der Titel den lang ersehnten Arcade-Modus enthalten, der im Original bis heute fehlt. In diesem werden die Spieler sechs verschiedene Pfade beschreiten können, die jeweils mit einem eigenen Ende aufwarten sollen. Die neue Version bringt überdies noch den Extra-Battle-Mode mit sich, der euch jeden Monat vier zeitlich exklusive Herausforderungen bieten wird, nach deren Abschluss ihr mit Fight Money (Spielwährung) neue Premium-Kostüme erwerben können werdet.

Darüber hinaus wird die Arcade-Edition alle Zusatzkämpfer aus der ersten und zweiten Saison enthalten sowie neue V-Trigger-Moves für die Charaktere, eine neue Galerie und eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche bieten. Neueinsteiger werden zum Preis von 39,99 Euro zugreifen können, während die Besitzer des Originals ein kostenloses Upgrade erhalten. Wer jedoch die Zusatzkämpfer zuvor nicht erworben hat, wird diese auch mit dem Upgrade nicht bekommen. Der Release der Arcade Edition soll am 16. Januar 2018 erfolgen. Die PC-Version erscheint nur digital, während es von der PS4-Fassung auch eine Retail-Version geben wird.

Video:

Aladan 23 Langzeituser - - 39233 - 7. Oktober 2017 - 8:08 #

Das wird aber auch mal Zeit.

vgamer85 15 Kenner - 3173 - 7. Oktober 2017 - 9:41 #

Besser spät als nie.

DerKoeter 14 Komm-Experte - 2682 - 7. Oktober 2017 - 9:49 #

Dann dauert es ja nur noch etwa ein Jahr, bis die Street Fighter 5 Ultra Version erscheint ;-)

Punisher 19 Megatalent - P - 16022 - 7. Oktober 2017 - 11:49 #

Und zwei Jahre zur Ultra Turbo Special HD+ Edition.

Baumkuchen 15 Kenner - 3830 - 7. Oktober 2017 - 13:00 #

Dabei sollte es doch Super Hyper Ultra Turbo-Editionen bei Street Fighter 5 doch nie geben? Sowas...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 13:06 #

wurde eigentlich nicht ausgeschlossen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16022 - 7. Oktober 2017 - 15:19 #

Nene, es hiess nur, Käufer des ursprünglichen Spiels müssen wir weitere Editionen ihr Spiel nicht neu kaufen. Da kann man ne Menge machen, ohne dieses Versprechen zu brechen.

steever 17 Shapeshifter - P - 6749 - 7. Oktober 2017 - 9:53 #

Cool, dann ist das Spiel bald fertig. Jaaa, ich hab den Arcade-Modus vermisst und dennoch Spaß mit dem Titel gehabt. Aber ein Arcade-Modus gehört einfach dazu.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1972 - 7. Oktober 2017 - 10:10 #

Huch! Es hieß doch anfangs, dass das niemals passieren wird und dass genau dieser Schwachsinn mit Arcade, Super, Extra Erscheinungen bei Street Fighter 5 nicht gemacht wird!

Hier wird wieder der ehrliche Käufer nach und nach zur Kasse gebeten. Mensch müssen die dumm sein die ehrlichen Käufer.

steever 17 Shapeshifter - P - 6749 - 7. Oktober 2017 - 10:15 #

Der ehrliche Käufer liest sich die News auch durch und sieht folgendes: "während die Besitzer des Originals ein kostenloses Upgrade erhalten"

Es ist der Arcade-Modus der nachgereicht wird, also ein weiterer Modus, der nichts kostet.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 10:26 #

nope. die aussage war, dass besitzer des spiels keine weitere version kaufen müssen um weiterhin auf dem neuesten stand zu bleiben. der release der Arcade Edition ändert daran nichts.

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 7. Oktober 2017 - 10:59 #

Ich geb's zu: Der Inhalt dieser News war mir schon bekannt, aber ich habe sie trotzdem angeklickt, weil ich mich auf ignorante Motzbeiträge wie diesen hier gefreut habe.

Das Internet bringt doch zuverlässig das Schlechte im Menschen zum Vorschein.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1972 - 7. Oktober 2017 - 15:15 #

Aber im Text steht doch: Wer jedoch die Zusatzkämpfer zuvor nicht erworben hat, wird diese auch mit dem Upgrade nicht bekommen.

Also doch eine neue Variante des Melkens der Käufer!

Denis Michel Freier Redakteur - 155878 - 7. Oktober 2017 - 15:34 #

Warum ist das eine neue Variante? Season Pässe waren bisher immer kostenpflichtig, warum soll das bei Street Fighter anders sein?

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1972 - 7. Oktober 2017 - 15:53 #

Entweder Patch, der je nachdem, was man schon gekauft hat, nur eine halbe Arcade Edition darstellt, oder man blättert wieder Geld für die 40 EUR Komplettversion hin.

Alles heißt Arcade Edition, daher hat das so ein gewisses Geschmäckle.

Das meine ich mit der neuen Melk Variante.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 19:39 #

wenn du dir die Arcade Edition kaufst, ist es ja auch zugleich ein bundle der ersten beiden seasons. darin sind alle bisherigen chars enthalten. als bisheriger besitzer des spiels kriegst du die natürlich nicht einfach umsonst. nun kann man natürlich meckern, dass man zum ursprünglichen release das spiel zum vollpreis gekauft hat. dass man spiele aber später günstiger und mit mehr inhalten bekommt, dürfte auch bei einem fighting game keine überraschung darstellen.

wenn du das spiel schon hast, konntest du ja in der bisherigen lebenszeit des spiels chars mit fight money freischalten. alternativ gab es die beiden bisherigen character passes auch regelmäßig im sale.

steever 17 Shapeshifter - P - 6749 - 7. Oktober 2017 - 15:46 #

Das war dchon immer so kommuniziert worden, dass man sich die zusätzliche Kämpfer mit Echtgeld oder mit denen im Spiel gewonnen Credits kaufen kann.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21297 - 7. Oktober 2017 - 11:32 #

Da wart ich auf die Ultimate Super Street Fighter 5 Arcade Edition

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 11:56 #

wozu? bringt bei solchen MP-spielen ja nichts. wäre so als ob du jetzt mit StarCraft 2 anfangen wollen würdest. klar, wenn man nur am SP interessiert ist, kann man das so machen.

Falk 14 Komm-Experte - 1902 - 7. Oktober 2017 - 12:56 #

Du weißt doch, dass SF-News solche Beiträge quasi automatisch generieren. Ich würde da nicht zuviel reininterpretieren.

Immerhin ist sein Beitrag lustig gemeint. ;)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1972 - 7. Oktober 2017 - 15:17 #

Na da warte ich dann mal, ob sich diese Version dann lohnt, denn danach kommt bestimmt nochmal ein weiterer dirty little content, also DLC. ;)

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2295 - 7. Oktober 2017 - 13:17 #

Und warum nicht nur eine Version? Also die bisherige kostenfrei patchen, wie geplant, und es gäbe dann nur diese eine Version mit MP und SP? Mir erschließt sich der Sinn einer dann zusätzlichen Arcadevariante für die Neukäufer nicht so richtig.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 7. Oktober 2017 - 13:24 #

?

Die Arcade Version ist jetzt doch nur die "vollständige" Version für Neukäufer, damit die alles gleich auf Disk haben. Die alte Version wird online upgedated und am Ende sind alle Versionen gleich.

Punisher 19 Megatalent - P - 16022 - 7. Oktober 2017 - 16:11 #

Najaaaaa nein. Gleich sind sie nur, wenn du die Kämpfer die es als DLC gibt für die nicht-Arcade-Version auch erworben hast... die kriegst du ja auch mit dem Update nicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 19:49 #

du kannst dann ggf eben nicht auf chars aus season 1 und 2 zugreifen, falls du sie nicht erworben oder freigeschaltet hast. jeder spieler hat dann dennoch dieselbe version, egal ob neu gekauft oder nicht. heißt also insbesondere, dass du auch mit jedem online spielen kannst, egal ob dir oder demjenigen chars fehlen.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 103632 - 7. Oktober 2017 - 14:27 #

Komische Zeiten...wenn es von Arcade-Spielen extra Arcade-Editionen geben muss...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 19:49 #

SF5 gab es ja bislang nicht in den arcades ^^

zfpru 16 Übertalent - P - 4169 - 7. Oktober 2017 - 14:34 #

Ich begnüge mich mit dem Original.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 1972 - 7. Oktober 2017 - 15:18 #

SF1 ? ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 19:49 #

es wird kein original mehr geben. jede version wird zur Arcade Edition gepatched, sobald sie verfügbar ist.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 1955 - 7. Oktober 2017 - 16:27 #

Ich möchte gewinnen ;-)

Epkes 12 Trollwächter - 1035 - 7. Oktober 2017 - 18:33 #

Cool, ich freu mich auf den patch. Finde gut das Season-Pass-Besitzer die Arcade-Edition nicht brauchen. Aber für Neueinsteiger ist es eine gute Gelegenheit. So ist das doch viel besser als sie das bei Street fighter IV gemacht haben.

Apolly0n 12 Trollwächter - 1009 - 7. Oktober 2017 - 18:46 #

Ich finde es etwas schade, dass hier keine Gameplay Änderungen angesprochen werden. Hoffentlich weil Capcom das als zu selbstverständlich sieht, um es extra aufzuführen :) Gerade was die Reichweite mancher Normals und Crush Counter angeht würde ich mir persönlich Änderungen wünschen. Wie auch immer, ich gebe dem Spiel gerne eine weitere Chance.

Denis Michel Freier Redakteur - 155878 - 7. Oktober 2017 - 19:05 #

Ich denke wenn es irgendwelche gibt, werden sie es noch vor dem Release mit Patchnotes kommunizieren.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 7. Oktober 2017 - 19:50 #

ist schon bestätigt, dass jeder char einen neuen vtrigger bekommen wird, den man sich vor dem match aussucht (bzw im CFN-profil festlegt). persönlich würde ich mir aber auch verbesserungen bei den ladezeiten, netcode und lobbies wünschen. insbesondere die vielen ladezeiten und übergangsscreens nerven mit der zeit, wenn man einfach mal online matches grinden will. aktuell spiele ich daher auch lieber Marvel Infinite.

Jadiger 16 Übertalent - 5373 - 8. Oktober 2017 - 15:01 #

Wist ihr überhaupt warum das gemacht wird?
Es ist einzig und alleine der Grund ein altes Spiel im Preis steigen zu lassen. Was kostet den ein SF5 z.b. auf MMOGA was nicht der billigste Preis ist.
Ganze 11.99 kostet ein Sf5 und mehr sollte man auch für 2 Jahre alte Spiele nicht ausgeben. Auf den der PS4 wirst garantiert für unter 10 Euro gebraucht finden, solche "Angebote" sind nur dafür da um den Verkaufspreis noch mal zu erhöhen.

Gerade bei Fighting Games würde ich aber keine Konsolen Version mehr spielen wollen weil die Ladezeiten einfach zu lange sind. Daran hätten sie lieber mal arbeiten sollen in den 2 Jahren weil es ein Witz ist auf der PS4 fast genauso lange zu warten wie die Kampf dauert.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 8. Oktober 2017 - 16:09 #

macht aufn PC übrigens keinen großen unterschied, da der großteil der wartezeit tatsächlich künstlich ist (new challenger popup, globus-screen, alles unnötig). und wenn dir dann ein PS4-spieler zugeteilt wird, musst du ohnehin genauso lange warten, da du ja das match nicht vorher beginnen kannst.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 9. Oktober 2017 - 14:05 #

Ich habe inzwischen zwar auch ein gutes Pad fü PC und spiele dort auch gelegentlich Prügelspiele, etwa Street Fighter IV oder King of Fighters XIII, allerdings spiele ich grundsätzlich Prügelspiele dennoch lieber auf Konsole. Irgendwie fühlt es sich da für mich einfach besser / richtiger an.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11840 - 10. Oktober 2017 - 6:42 #

da würden mir ja die ladezeiten den letzten nerv kosten. muss das immer wieder feststellen, wenn ich mir mal turniere anschaue, bei denen stets auf PS4 gespielt wird.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 10. Oktober 2017 - 14:27 #

Jeder ist da anders, Ladezeiten stören mich nur sehr selten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)