Steam-Weekend: Call-of-Duty-Franchise, Iceberg-Interactive-Sale & mehr

Bild von Denis Michel
Denis Michel 159955 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

7. Oktober 2017 - 1:02

Steam bietet an diesem Wochenende Rabatte auf das komplette Call-of-Duty-Franchise und das gesamte Portfolio des Publishers Iceberg Interactive. Darüber hinaus wurden noch weitere Titel im Preis gesenkt, darunter Stories Untold, Enter the Gungeon (Testnote: 7.0), War for the Overworld, Headlander (Testnote: 7.5), Rogue Wizards und mehr. Hier einige Beispiele aus dem Store (mehr findet ihr wie immer unter dem Link in den Quellenangaben):

vgamer85 15 Kenner - 3345 - 7. Oktober 2017 - 8:42 #

Die Call of Duty Teile sind selbst bei einem Sale immer so teuer :/

CRedfield 10 Kommunikator - P - 375 - 7. Oktober 2017 - 10:08 #

Enter the Gungeon ist ein süchtig machende Perle! *thumbs up*

direx 16 Übertalent - P - 5501 - 7. Oktober 2017 - 13:35 #

Activision lebt schon lange nicht mehr in dieser Welt. DAs erste COD wird tatsächlich noch für 19,99€ verkauft. Das Teil ist über zehn Jahre alt ...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11355 - 8. Oktober 2017 - 0:16 #

14 Jahre alt. :D

vgamer85 15 Kenner - 3345 - 8. Oktober 2017 - 7:26 #

Diese Geldgeier.

rammmses 19 Megatalent - P - 13341 - 8. Oktober 2017 - 14:34 #

Ich finde es ziemlich gut, dass sie versuchen, dem Verramschung-Teufelskreis entgegen zu treten. Spiele müssen nicht für "2,67€" verkauft oder verschenkt werden. Glaube es gebe auch mehr Wertschätzung für das Medium, wenn man den Spiele nicht unter einem gewissen Wert anbietet. Ich sehe das eher kritisch, wenn Kulturgüter zum Preis eines Kaffee verkauft werden und dann eh nur auf dem PoS landen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3666 - 9. Oktober 2017 - 17:39 #

[FULL ACK]

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)