Nintendo sucht Wii-Verbindungshelfer

Bild von Athavar
Athavar 395 EXP - 10 Kommunikator,R5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

11. November 2009 - 13:44 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Am 21. Oktober startete Nintendo eine Initiative, um mehr Wii-Besitzer online zu bringen. Wer Freunden und Bekannten hilft, die Onlinefunktion der Wii einzurichten, kann sich nun im Wii-Shop als Verbindungshelfer registrieren. Die Schritte sind denkbar einfach: Es müssen nur die Friendcodes des Helfers und des Geholfenen auf den Konsolen der beiden eingegeben werden. Wenn dies innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Shopbesuch des Geholfenen geschieht, winken auch Belohnungen.

Für jede Verbindungshilfe bekommen beide jeweils 500 Wii-Points gutgeschrieben. Ein zehnfacher Verbindungshelfer erhält den Goldstatus und im Wii-Shop freien Zugriff auf alle NES-Spiele. Wer 20 Mal geholfen hat, darf sich mit dem Platinum-Status zusätzlich alle SNES- und N64-Spiele kostenlos herunterladen. 

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 11. November 2009 - 14:31 #

Hatten wir das nicht schon?
http://gamersglobal.de/news/10390

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 11. November 2009 - 14:34 #

Stimmt, aber damals war es nur eine Ankündigung ohne genauen Termin.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 11. November 2009 - 14:37 #

Jo stimmt schon, ich ging davon aus, dass diejenigen, die sich dafür interessieren, dass inzwischen im Shop Channel gelesen hätten, da stands auch nochmal drin. Aber der oder andere hat die Aktion vllt nicht mitbekommen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit