Divinity - Original Sin 2: Umfangreicher Patch fürs RPG veröffentlicht

PC Linux MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 354869 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

6. Oktober 2017 - 20:42 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Die besten Pralinen kommen nicht etwa aus der Schweiz, sondern natürlich aus Belgien! So gut Larians Rollenspiel Divinity - Original Sin 2 (im Test) aber bereits zum Release war, Raum für Verbesserungen gibt es immer. Seit kurzem steht für das RPG auf Steam und auf GOG.com ein neuer Patch zur Verfügung, der so einige kleinere und gröbere Fehler fixt.

Im Rahmen des Updates 3.0.146.559 (wer denkt sich solche Bezeichnungen eigentlich aus?) werden diverse allgemeine Bugs korrigiert, aber auch bestimmte Funktionen in den Bereichen, Sound, Modding oder dem sogenannten "Game Master"-Modus werden verbessert. Zu den Korrekturen gesellen sich zudem Fixes im Bereich des User Interfaces.

Divinity - Original Sin 2 wurde am 14. September in der finalen Version veröffentlicht. Dem Launch der finalen Fassung ging eine ziemlich genau einjährige Early-Access-Phase bei Steam sowie eine Kickstarter-Kampagne voraus, bei der das belgische Studio mehr als zwei Millionen US-Dollar im Rahmen des Crowdfundings einnehmen konnte (wir berichteten).

Lencer 15 Kenner - P - 3204 - 6. Oktober 2017 - 20:48 #

Schön, ich bin froh, dass ich entspannt genug zum warten bin.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 6. Oktober 2017 - 21:26 #

Wir haben den Test heute übrigens noch um einen kleinen Hinweis zur dt. Übersetzung erweitert.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35457 - 6. Oktober 2017 - 21:58 #

Danke für den Hinweis zum Hinweis :)

Janosch 21 Motivator - - 29918 - 6. Oktober 2017 - 22:46 #

Wahrscheinlich bin ich zu doof, ich habe den Hinweis auch nach erneutem Lesen, des sehr lesenswerten Testberichts nicht gefunden... :(

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37516 - 8. Oktober 2017 - 20:29 #

Vielleicht den Test mal mit Strg + F5 komplett neuladen.

Janosch 21 Motivator - - 29918 - 8. Oktober 2017 - 22:29 #

Verdammt!

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 8. Oktober 2017 - 22:36 #

Ich finde es ebenfalls nicht... Bei Sound und Sprache waren es doch schon vorher 2 Minuspunkte oder?

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37516 - 8. Oktober 2017 - 22:40 #

Die nicht unerheblichen Textmengen von Divinity: Original Sin 2 wurden dabei in der deutschen Fassung gelungen übertragen. Der Begriff „Quellenmagier“ bleibt zwar einfach klobiger als das elegante englische „Sourcerer“, abseits solcher kaum zu rettenden Wortspiele hält die Lokalisation aber das sprachliche Niveau der englischen Texte. Statt etwa Redewendungen stumpf zu übertragen, werden passende deutsche Entsprechungen geboten.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 8. Oktober 2017 - 22:53 #

Man dankt und ärgert sich über sich selbst. *Grummel*

Janosch 21 Motivator - - 29918 - 9. Oktober 2017 - 19:08 #

Wenn es Dich tröstet, mir ging es nicht viel anders...

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1450 - 6. Oktober 2017 - 22:41 #

Freitag Nachmittag, Frau und Kind kommen erst spät nach Hause, ich kann früh Feierabend machen. Schnell etwas zum Essen zubereitet und dann den Rechner angeschmissen, um DoS2 zu zocken.
Mööööp.
"Spiel wird aktualisiert, Download in 3 Stunden 45 Minuten beendet".
Danke an meinen lokalen Provider, Steam und Larian für den >4GB Patch.
Gibt es eigentlich nur noch auf der PS4 die Möglichkeit, ein Spiel ohne Update zu starten? Auf der Xbox und bei Steam muss ich erst die Updates durchnudeln. Bei Steam würde es wohl auch klappen, wenn ich vorher den Offlinemodus aktiviert hätte. Hatte ich heute leider nicht.
Wenn man in Gegenden wohnt, wo DSL 16000 der Standard ist, dann macht die schöne, neue, digitale Welt wirklich keinen Spaß.
Das hat mich heute wirklich frustriert.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 6. Oktober 2017 - 23:35 #

Bei GoG kann man Auto-Updates ausstellen.

Wobei 3 Stunden 45 Minuten für 4 GB eher DSL 3000 oder so entsprechen.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1450 - 7. Oktober 2017 - 7:26 #

Ja, die Leistung meiner Leitung schwankt tatsächlich stark, es gibt hier aber keine Alternative. Letztendlich war der Download gestern in 2 Stunden erledigt.

justFaked 16 Übertalent - 4444 - 8. Oktober 2017 - 21:43 #

Auf der Xbox One kann man auch ohne Updates spielen. Man wird jedoch vom Xbox Live Netzwerk getrennt.

Flatinger 08 Versteher - 175 - 9. Oktober 2017 - 12:19 #

Wisst ihr zufällig ob auch der Splitscreen gefixt wurde?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)