Forza Motorsport 7: Testvergleich deutscher Spielemagazine [6/8]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355667 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

2. Oktober 2017 - 20:05 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 7 ab 51,40 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update dieses Testvergleichs kamen die Wertungen von 4Players, PC Games und Spieletipps hinzu.

In unserem Noten-Vergleich zu Forza Motorsport 7 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Forza Motorsport 7

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 83
v. 100
44.400 Z. Forza vermittelt immer noch ein traumhaftes Fahrgefühl und begeistert mit Umfang und Technik. Die starke Einbindung von Preiskisten und Mods zerstört zusammen mit der schlechten KI und dem fehlenden Strafsystem aber den Motorsport-Anspruch.
Computer Bild Spiele 1,50
(Schulnote)
5.900 Z. Forza Motorsport 7 ist das derzeit das beste Rennspiel für Fans schnittiger Arcade-Racer: 700 Autos, 32 Strecken, eine vielseitige Karriere, überarbeitete Witterungsbedingungen und die hervorragende Steuerung garantieren langen Spielspaß.
Gamona - - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
93
v. 100
16.700 Z. Die Karriere ist wunderbar vielseitig und spannend. Und in mir entwickelt sich derselbe Sog wie bei einem Diablo: Nur noch ein Rennen, nur noch ein Level, nur noch ein Upgrade, nur noch diese Meisterschaft.
GIGA - - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de

 
92
v. 100
14.000 Z. Forza Motorsport 7 ist die bisherige Krönung der Serie. Turn 10 liefert hier in fast allen Belangen einen großartigen Racer ab, der gekonnt den Spagat zwischen anspruchsvoller Simulation und zugänglichem Realismus-Racer schafft.
Spieletipps 88
v. 100
6.700 Z. Forza Motorsport 7 ist ein echter Hingucker. Vor allem die schicken Karossen sowie das Regenwetter überzeugen mich und bringen noch mehr Renn-Atmosphäre rüber. Auch die Karriere erscheint abwechslungsreicher.
GamersGlobal 8.5
v. 10
16.100 Z. Erstmals gelingt der Karriere, zu motivieren. Das Fahrmodell zwischen Project Cars 2 und Need for Speed ist sehr gut. Ein Qualitätssprung zum Vorgänger gelingt nicht, was vornehmlich der Halbherzigkeit der Verbesserungen geschuldet ist.
Durchschnittswertung 8.9 *Zuletzt überprüft: 16.10.2017, 19:59 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1271 - 30. September 2017 - 8:29 #

Das ist jetzt aber mal ein Testvergleich.

Der Saarländer 13 Koop-Gamer - 1749 - 30. September 2017 - 22:22 #

Lol - war auch mein erster Gedanke.

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2108 - 30. September 2017 - 13:24 #

Bin ja eher der Horizon Fan, aber hab mir mal die Demo gesaugt und ausprobiert und muss schon sagen, gefällt mir wirklich gut dass ganze. Sieht echt super aus (alles auf Max) und läuft Butterweich bei mir. Bin doch schon am überlegen ob ich es mir hole oder lieber doch noch ein Jahr auf Horizon 4 warten soll.

vgamer85 15 Kenner - 3321 - 30. September 2017 - 14:30 #

Was für ein PC-System hast du?Wenn ich fragen darf:)

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2108 - 30. September 2017 - 18:49 #

Klar, i7-4770k, 16gb kingston ram, 750bequiet netzteil, nvidia 1080, samsung full hd bildschirm, (also leider noch nicht 4k). Für den rest müsste ich zuerst mal nachhause, dann könnt ichs genauer ausführen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39637 - 1. Oktober 2017 - 14:55 #

Das Spiel hat ein höchst effektives Supersampling dabei. Die Bildqualität profitiert beim 4k Bildschirm höchstens noch vom HDR. ;-)

Ditze 13 Koop-Gamer - 1271 - 30. September 2017 - 18:18 #

Sieht auch auf der normalen Xboxone sehr geil aus.

fadfw (unregistriert) 30. September 2017 - 15:28 #

Forza 7 vs. Gran Turismo Sport vs. Project CARS 2 vs. DriveClub | Graphics, Rain Comparison PS4/Xbox

youtube.com/watch?v=YkteQfuMaX0

Nur Forza 7 und DriveClub sehen wie 2017er Spiele aus. Aber seht selbst, die Ansicht des ganzen Videos ist interessant.

Anonym (unregistriert) 3. Oktober 2017 - 20:19 #

Und was sagt das jetzt über die Qualität der Spiele aus? Nichts, richtig! Pcars 2 am PC in 4k oder mit einer VR-Brille ist gigantisch. Die Immersion durch Boxenfunk, Wetter- sowie Tag-/Nachtwechsel unerreicht! Das schafft momentan keiner der Konkurrenten. Und wie definierst du bitteschön ein "2017er Spiel"? Gibt es eine Skala, in wie weit ein grafischer Fortschritt erfolgen muss pro Jahr? Lächerlich.

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 274 - 1. Oktober 2017 - 1:04 #

Wow, soll das Satire sein?

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10866 - 1. Oktober 2017 - 17:50 #

Wieso? Testvergleiche werden hier auch online gestellt, wenn es erst einen Test von der Konkurrenz gibt und noch keinen von GG, wo ist das Problem?

TheRaffer 16 Übertalent - - 5222 - 1. Oktober 2017 - 18:08 #

Nein, eigentlich ein toller Service, wieso?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25018 - 2. Oktober 2017 - 8:38 #

Gewitzt, wie Du Deinen eigenen satirischen Beitrag "versteckst", indem Du anderen Satire unterstellst^^

Nein, ernsthaft: Warum sollte der Vergleich nicht online gestellt werden, nur weil es bisher lediglich einen Test gibt? Kannst von ausgehen, dass Forza 7 groß genug ist, dass es auch von den anderen aufgeführten Seiten schon noch zeitnah getestet wird.

Aladan 23 Langzeituser - - 39637 - 2. Oktober 2017 - 8:45 #

Ist eh eigenartig. Selbst weltweit gibt es bisher nur ganz wenige Tests. Das Spiel bekommt relativ wenig Aufmerksamkeit.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1500 - 3. Oktober 2017 - 22:57 #

Wird doch immer aktuell gehalten. Soll gewartet werden bis alle Magazine getestet haben? Dann hätte man manches mal gar keinen Vergleich.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7212 - 3. Oktober 2017 - 20:19 #

Die Gamestar vergibt eine 90.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 3. Oktober 2017 - 20:44 #

Im Testvergleich wird aber nur die höhere Wertung gezählt.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1500 - 3. Oktober 2017 - 22:58 #

Interessant wo GameStar und GamePro sich unterscheiden. Also in den Artikeln wird das deutlicher als allein an den Wertungen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 5. Oktober 2017 - 7:51 #

Spieletipps gibt 88:
https://www.spieletipps.de/artikel/7643/1/

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1905 - 5. Oktober 2017 - 13:12 #

Also ein "Arcade-Racer" wie die CBS schreibt, ist Forza nun auch nicht. Keine beinharte Simulation, wie es sie auf den PC gibt, aber beileibe auch kein Need for Speed. Komische Einordnung...

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5692 - 7. Oktober 2017 - 20:43 #

PC Games gibt 92.
http://www.pcgames.de/Forza-Motorsport-7-Spiel-61042/Tests/Review-Der-beste-Teil-der-Rennspiel-Reihe-1240404/2/

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25018 - 11. Oktober 2017 - 18:46 #

4players ist jetzt auch mit dabei und vergibt 83%.

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/XboxOne/Test/Fazit_Wertung/XboxOne/38387/82671/Forza_Motorsport_7.html

Doktorjoe 13 Koop-Gamer - P - 1210 - 16. Oktober 2017 - 20:05 #

Pu, also ich habe noch Forza 3, 4, 5 und 6 hier rumliegen, dazu Horizon 2 und 3 nicht einmal ansatzweise durchgespielt. Ich glaube, da brauche ich kein Lootbox-verseuchtes Forza 7. Sorry, dass ich da jetzt etwas auf Stil und Form verzichte, aber: Lootboxen sind in meinen Augen Glücksspiel und so ziemlich der letzte Scheiß! Oh Entschuldigung, aber die Dinger ärgern mich mehr als irgendein anderer Trend der letzen Jahre. Denn Multiplayer Pässe, die man bei Gebrauchtspielen erst freischalten musste: geschenkt, spiele eh kein Multiplayer. Kosmetische Items, die man für den Multiplayer kaufen kann: geschenkt, spiele eh...genau. Aber Lootboxen in Singleplayer Spielen: die tangieren mich mehr als nur peripher. Und deswegen könnte ich ausrasten, wenn ich nicht ein so friedvoller tiefenentspannter Mensch wäre. Schade um das Spiel.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 17. Oktober 2017 - 4:43 #

Ich bin auch etwas skeptisch, aber zumindest 6 hatte ja auch Lootboxen und dort hat es mich nicht gestört. Da fand ich Lootboxen bei Levelaufstiegen in RPG von ganz früher - auch Würfeln genannt - deutlich schlimmer... Bei Forza hatte man doch eigentlich immer genug Geld.

Aladan 23 Langzeituser - - 39637 - 17. Oktober 2017 - 5:37 #

Ich empfehle mal den Kommentar hier: http://www.eurogamer.de/articles/2017-10-16-die-loot-box-bleibt-zu

Zitat Eurogamer: "Wer aber eine oder ein paar wenige Marken besonders mag und dort am liebsten die ganze Kollektion hätte, der will nicht drauf hoffen, dass der eine fehlende Ferrari drin ist. Da würde ich stattdessen sogar lieber In-Game-Währung kaufen, bevor ich mich auf eine Loot-Box einlasse." ;-)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 17. Oktober 2017 - 5:51 #

Jo, genau deswegen. "Seine" Autos kann man sich wunderbar mit den erspielten Credits kaufen. Wenn man ein besonderes per Spin oder Lootbox bekommt, ok, sogar schön, aber für mich kein Grund sich darüber groß zu echauffieren. Anders sähe es natürlich aus, wenn man Autos nur noch über Loot-Boxen bekommen könnte oder die Auto-Preise in keinem Verhältnis zu den Renngewinnen stehen würden. Ersteres ist nicht der Fall und letzteres halte ich bezüglich der Forza Tradition einen mit Credits zuzuballern, eher für unwahrscheinlich...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25018 - 17. Oktober 2017 - 11:30 #

Sehr schöner Artikel, der die Problematik exakt definiert.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 17. Oktober 2017 - 14:53 #

Ich finde da Forza allerdings den falschen Aufhänger für. Sicher, Loot-Boxen sind Mist, aber dort gibt es doch alle Autos ganz normal für erspielte Credits und nach allem was ich gelesen habe, sind die Preise und auch die Gewinne vergleichbar mit den Vorgängern. Da sollten wirklich nur absolute Completionists Geldprobleme bekommen und das wohl auch nur, wenn sie mit den Autos nicht oder nur maximal 1-2 Rennen fahren... Bei Forza 6 habe ich z.B. eine dreistellige Anzahl an Autos und noch über 50 Mio Credits "Rest" (und das ohne Car Pass oder VIP Pass).

Dazu finde ich den im Artikel geäußerten Vergleich, dass Loot-Boxen in F2P Spielen wie eine Spende an eine Non Profit(!) Organisation deutlich mehr als nur unpassend...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25018 - 17. Oktober 2017 - 16:13 #

Zu Forza 7 kann ich mich nicht äußern, aber bei Forza 6 haben mich die Loot-Boxen an sich auch nicht gestört, da sie sich ja nicht nachteilig im Spielfortschritt ausgewirkt haben.
Aber der Artikel verzichtet ja bewusst darauf, diese Unterscheidung zu machen, ob sich die Boxen negativ oder nicht auswirken, sondern klagt die Existenz der Boxen per se schon an. Ich kann das verstehen, weil da einfach eine ganz neue "Qualität" der "Abzocke" erreicht wird, ganz grundsätzlich schon.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 17. Oktober 2017 - 17:15 #

Nur das man (zumindest aktuell) die Boxen nur per Ingame Credits kaufen kann (und auch Credits kann man nicht per Echtgeld kaufen). Deswegen finde ich das Beispiel halt schlecht gewählt. Wenn man es so nimmt, war Diablo 2 auch schon voller Loot Boxen, man hat nämlich magische Waffen gefunden und musste sie per Ingame Geld identifizieren. Da waren dann auch genug „Nieten“ dabei ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 39637 - 17. Oktober 2017 - 17:57 #

Sind jedoch längst offiziell angekündigt:

https://arstechnica.com/gaming/2017/09/loot-boxes-have-reached-a-new-low-with-forza-7s-pay-to-earn-option/

"Turn 10 confirmed its plans in a statement to Ars Technica: "Once we confirm that the game economy is balanced and fun for our players out in the wild, we plan to offer Tokens [a real-money currency that works like CR] as a matter of player choice. Some players appreciate using Tokens as a way of gaining immediate access to content that may take many hours to acquire in the normal course of play. There will also be an option within the in-game menu to turn off Tokens entirely."

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 17. Oktober 2017 - 18:12 #

Aber wenn man die Balance vorher, und nach „ohne MT“ gebalanced ist, ist es zumindest ein fairer Schritt. Zudem man die ja scheinbar auch deaktivieren kann.

Aladan 23 Langzeituser - - 39637 - 17. Oktober 2017 - 18:16 #

Trotzdem sind es (Sorry für den Ausdruck) beschissene Lootboxen in einem Vollpreis-Spiel.

Das ist Schritt 2 von 4. Gewöhnung ohne Bedarf.

mattus (unregistriert) 17. Oktober 2017 - 9:52 #

Drive Club (2014) sieht immer noch Next Gen im vergleich zu aktuellen Rennspielen aus. Ein wannsinn wie schön Drive Club ist.

youtube.com/watch?v=0B1uhPJvSFk

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22184 - 17. Oktober 2017 - 11:21 #

Hübsch ist es tatsächlich noch, allerdings ja auch erkauft durch nur 30FPS und max 12 Autos (oder wurde das verbessert?). Forza 7, dass in dem Vergleich ja nicht auftaucht, hat doppelt soviele Autos und doppelte Framerate zu stemmen (und sieht imho den Videos nach zu urteilen trotzdem besser aus) ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)