Need for Speed: Neuer Teil von Criterion Games

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

10. November 2009 - 11:52 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Need for Speed Shift ab 5,00 € bei Amazon.de kaufen.

In einem Conference Call zum zweiten Geschäftsquartal 2010 hat der Präsident des EA-Games-Labels, Frank Gibeau, bestätigt, dass im nächsten Jahr ein neuer Need-for-Speed-Teil erscheinen wird, der sich bei Criterion Games, den Machern der Burn-Out-Serie, seit einiger Zeit in Entwicklung befindet:

„In den vergangenen Jahren haben wir es versäumt, ausreichende Ressourcen in das Franchise zu stecken und als Ergebnis hat die Qualität gelitten. Das nächstjährige Need for Speed befindet sich seit einiger Zeit bei unserem preisgekrönten Criterion Studio in Entwicklung.“

Während das gelungene Need for Speed Shift eine Mischung aus Arcade-Racer und Simulation darstellt, könnte der neue Teil die Serie wieder zu ihren Wurzeln zurückführen. Und mit Criterion Games steht hinter dem neuen Need for Speed ein Entwickler, der mit Arcade-Racern reichlich Erfahrung hat und für Qualität bürgt.

SynTetic (unregistriert) 10. November 2009 - 12:44 #

Schöne News und schöne Sache. Ich würde mich sehr über ein neues NFS freuen, das endlich nicht mehr "klassisches" Rennspiel sein will (wie Pro Street und Shift).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 10. November 2009 - 13:07 #

naja ist schon länger bekannt gnauer gesagt seit ankündigung von shift aber finde es gut das sie sich an den alten und ersten NFS halten wollen

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 10. November 2009 - 13:46 #

Es war nur bekannt, dass Criterion an einem neuen NFS arbeitet, ein Termin aber nicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 10. November 2009 - 13:50 #

wenn es heißt das Criterion schon an einem nachfolger von shift arbeitet wann wird der wohl erscheinen?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35881 - 10. November 2009 - 16:38 #

Vermutlich etwa ein Jahr nach Shift.
Die amchen es jetzt mit NfS wohl wie Activision bei CoD: Die Speile werden abwechselnd von verschiedenen Teams entwickelt, damit man jedes Jahr einen neuen Teil rausbringen kann, aber trotzdem etwas mehr Entwicklungszeit hat.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 10. November 2009 - 13:37 #

Könnte ich dann evtl. wieder kaufen, das langweilige ProStreet hab ich noch gekauft, Shift aber nicht mehr, NFS ist und bleibt Arcade für mich.

monokit 14 Komm-Experte - 2161 - 10. November 2009 - 14:16 #

Und wie wird das neue NfS heißen?

Need for Speed: Burnout...LOL

Anonymous (unregistriert) 5. Januar 2010 - 13:42 #

Ich finde es gut aber ein nfs wie need for speed undergroound 2 wäre das beste.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)