FIFA 18: Testvergleich dt. Spielemagazine [8/8]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355667 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

22. September 2017 - 8:00 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
FIFA 18 ab 49,50 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update dieses Testvergleichs kam die Wertung von 4Players hinzu. Der Testvergleich ist damit vollständig.

In unserem Noten-Vergleich zu FIFA 18 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: FIFA 18

Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 82
v. 100
23.700 Z. FIFA 18 ist ein gutes Fußballspiel, das ein temporeiches Spektakel mit vielen Dribblings und Torszenen inszeniert. Allerdings weht dieses Jahr so viel Arcade-Flair wie noch nie [...]
Computer Bild Spiele 1,30
(Schulnote)
3.900 Z. Mehr Fußball geht kaum noch. FIFA 18 bietet mit seiner fast schon unüberschaubaren Vielfalt an Spielmodi das ultimative Unterhaltungspaket für jeden Fan. Und auch auf dem Platz macht die Simulation eine gute Figur.
Gamona 9
v. 10
8.900 Z. EA Sports schafft die Trendwende [...] Besonders in Sachen Stadionatmosphäre macht FIFA 18 niemand etwas vor und nebenbei glänzt die Fußballsimulation mit tollen Animationen und hübschem 3D-Publikum.
GameStar /
GamePro
90
v. 100
8.700 Z. Zur gelungenen Präsentation und dem gewohnt üppigen Lizenzpaket gesellt sich in diesem Jahr ein ausgewogenes Gameplay, das mich nicht mehr mit müden KI-Mitspielern oder anderen Macken ärgert.
GIGA 9
v. 10
12.400 Z. FIFA 18 ist die rundeste Fußballsimulation seit Pro Evolution Soccer 6. [...] Neben dem Journey-Modus und dem sauberen Gameplay kann in diesem Jahr auch die Stadionatmosphäre überzeugen.
PC Games /
Videogameszone.de

 
87
v. 100
16.000 Z. Defensive und Offensive agieren nun schlauer, Flanken wurden verbessert, Torraumszenen sind abwechslungsreicher, Zweikämpfe griffiger, das Spielgeschehen ist weniger hektisch und damit realistischer.
Spieletipps 85
v. 100
12.000 Z. Die bombastische Präsentation mit den euphorischen Fans, den reaktiven Fan-Chören gepaart mit den verbesserten Animationen und dem grandiosen Beleuchtungs-Modell schafft annähernd die Stimmung, die ihr aus dem Stadion kennt.
GamersGlobal 9.0
v. 10
15.500 Z. In diesem Jahr schlägt FIFA den Konami-Konkurrenten. Auf dem Platz legt FIFA 18 erheblich zu, Umfang und Inszenierung sind erstklassig. Besonders stark gelingt der Fußball-Simulation die Fortsetzung des Storymodus The Journey.
Durchschnittswertung 8.9 *Zuletzt überprüft: 5.10.2017, 10:27 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Jac 16 Übertalent - P - 5262 - 23. September 2017 - 23:54 #

Die Wertungen sind ja recht dicht beisammen. Aber gut, ist auch eine Gelddruckmaschine auf hohem Niveau ^^

Aladan 23 Langzeituser - - 39668 - 24. September 2017 - 10:10 #

Und dieses Jahr auch wirklich wieder einen richtigen Schritt nach vorne. Hätte nicht gedacht, dass das "Animation per Frame" soviel ausmacht.

Golmo 16 Übertalent - P - 5003 - 1. Oktober 2017 - 16:20 #

Ich habe aktuell das Gefühl das Spiel kann man nur richtig geniessen wenn man sich gut bis sehr gut mit Fussball und den Spielern auskennt. Vieles wirkt einfach nur frustrierend und für mich als unwissenden sehr störend und nicht nachvollziehbar. Zum Beispiel dieser "Chemie" Wert... Oder auch sonst kommt es einem so vor als wenn es ein paar Übermächtige Spieler gibt und der Rest trottet so hinterher. Ich vermisse ein schönes und simples Arcade Fussball Spiel!

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1236 - 1. Oktober 2017 - 18:02 #

Wenn dir da Grafik nicht so wichtig ist und du mit Sensible Soccer etwas anfangen kannst, schau mal bei Steam nach Sociable Soccer, was in knapp zwei Wochen erscheint.

Dawn 10 Kommunikator - 361 - 3. Oktober 2017 - 22:44 #

Danke für den Tipp, direkt mal auf die Wunschliste. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66019 - 5. Oktober 2017 - 10:23 #

Ein Fußballspiel richtet sich an Fußballfans, wer hätte es gedacht.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5697 - 5. Oktober 2017 - 11:05 #

Hmm, und ein Kriegsspiel richtet sich an Kriegsfans und ein Hitman richtet sich an Hobbieassassinen?

Aladan 23 Langzeituser - - 39668 - 5. Oktober 2017 - 11:10 #

Was für ein Kriegsspiel ist es denn? Ein First-Person-Shooter? Third-Person-Shooter? Und was für ein Spiel ist Hitman? Third-Person-Shooter? In Fifa spielt man wohl Fußball, sowie bei NBA Basketball und bei Golf ... Golf? ;-)

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5697 - 5. Oktober 2017 - 11:18 #

Ich würde jetzt einfach mal sagen, man spielt in einem FIFA genauso wenig Fußball, wie man beim kommemenden CoD am zweiten Weltkrieg teilnehmen wird. Ich wollte eigentilch auch auf gar nichts konkretes raus, aber mir kam der Gedanke, als ich Johns Kommentar gelesen habe. Ob der Gedanke wirklich wo hinführt, weiß ich noch nicht :-)

TheRaffer 16 Übertalent - - 5240 - 1. Oktober 2017 - 18:00 #

Beeindruckend auf welchem Niveau dieses Spiel wohl ist, aber es bleibt leider nur Fußball. ;)

vgamer85 15 Kenner - 3335 - 1. Oktober 2017 - 18:03 #

Die Transfersverhandlungen(Managerkarriere) laufen dieses mal als Zwischensequenz ab, also kein trockenen Vertrag mit Unterschrift mehr. Es läuft wie eine Art RPG ab (Mass Effect), man sitzt mit Spieler und Berater und wählt Antworten aus. Eine ganz nette Idee..verschlingt bischen mehr Zeit :-)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35691 - 1. Oktober 2017 - 19:22 #

Mich nervt, dass ich den Hunter nicht voll customizen kann. Bisschen mehr geht ja jetzt. Aber in wenigstens einer der Sportserien hätten sie doch einen white caucasian nehmen können, ist NBA ja auch nicht der Fall. Mit dem englischen Setting kann ich mich zwar gut identifizieren, würde aber trotzdem lieber mehr selbst anpassen können. Auch wenn das dann teils zum Plot nicht passt, den hätte man dann halt anders schreiben sollen.

Letztlich werde ich eh hauptsächlich FUT spielen, warte aber noch auf einen Deal o:-) Für die One.

ganga Community-Moderator - P - 17179 - 5. Oktober 2017 - 17:52 #

Finde ich jetzt persönlich überhaupt nicht schlimm, eher im Gegenteil. Die Herkunft von Alex spielt ja auch eine Rolle in der Story, und das würde dann nicht mehr zusammen passen. Es gibt ja auch immer noch die Spieler Karriere in der man den Charakter völlig erstellen kann.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35691 - 7. Oktober 2017 - 23:19 #

Ist sicher eine Geschmacksfrage. Ich hätte entsprechend gerne einen anderen Charakter, eine andere Story.

So werde ich sie in Fifa 18 liegen lassen. In Fifa 17 habe ich sie abgebrochen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39789 - 10. Oktober 2017 - 10:13 #

Es gibt tausende von Spielen, in denen du einen Weißen verkörpern kannst. Ich finde das eigentlich psoitiv, dass eine Weltmarke wie FIFA sich was anderes traut.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2040 - 2. Oktober 2017 - 8:41 #

Wisst Ihr, was mich an Spieletests ärgert, Sätze wie dieser von Gamestar/GamePro:
"... ein ausgewogenes Gameplay, das mich nicht mehr mit müden KI-Mitspielern oder anderen Macken ärgert."
Wieso ist keiner der Vorgänger abgestraft worden, wenn es solche Probleme gibt? Die Wertungen der letzten Jahre liegen alle bei 88-91, nicht bei 70+, wie ein Spiel mit kaputter KI und Macken verdient hätte !?
Das Problem ist fast so alt wie die Spielezeitschriften: warum muss ich den Test von Teil 2 lesen, um endlich ein ehrliches Urteil über Teil 1 zu bekommen?

Marulez 15 Kenner - P - 3554 - 2. Oktober 2017 - 11:53 #

Iwie hat keiner der Tests es angesprochen, das es viel zu einfach ist aktuell Tore zu schießen. Fast jedes Match online endet bei mir 5:3 oder ein 3:7. Der "Bug" versaut mir aktuell noch viel bei Fifa 18. Hoffe es kommt bald ein Patch bzw Update

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40501 - 4. Oktober 2017 - 23:42 #

Der 4players Test ist jetzt auch raus:

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/Allgemein/Test/Fazit_Wertung/Allgemein/38491/82785/FIFA_18.html

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1409 - 5. Oktober 2017 - 9:33 #

Kann mich jemand aufklären, wieso einige Tests über Simulation und andere über arcade-flair wie noch nie sprechen?

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 1045 - 5. Oktober 2017 - 10:13 #

Warum in einigen Test die Genre Bezeichnung von FIFA unterschiedlich ausgelegt wird kann ich dir nicht sagen.
Da eine Fußball-Simulation für mich auch das allgemeine Umfeld eines Fußballspiels darstellen soll (Stadion, Fans, Gegnermannschaften und Spieler) gibt es keine Alternative zur Fußball-Simulation Fifa.
Fifa 18 ist im Allgemeinen vom Schwierigkeitsgrad etwas einfacher ausgefallen, ohne dabei "arcadiger" zu werden. Um die absoluten Könner nicht alleine zu lassen wurde der Schwierigkeitsgrad "Ulitmativ" dem Offline Modus hinzugefügt.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1236 - 5. Oktober 2017 - 10:07 #

Also mir machts bisher mehr Spaß als die 17er Version. Es ist arcadelastiger geworden finde ich, zumindest habe ich jetzt weitaus mehr Torszenen als in den Vorgängern. Die Verteidigung ist gewöhnungsbedürftig, allgemein sind die Spiele bei mir bisher im Karriemodus recht torelastig, EA hat aber zumindest auf dem PC schon einen Patch raus gebracht der die Torhüter etwas reaktionsschneller und die Torschüsse nicht mehr ganz so präzise gestaltet. Ich hoffe man hats da jetzt nicht übertrieben mit.

vgamer85 15 Kenner - 3335 - 5. Oktober 2017 - 10:15 #

Hab jetzt vom Gameplay her keinen Unterschied zu Fifa 17 gespürrt :D
Spiele in der dritten Liga mit Haching.

ganga Community-Moderator - P - 17179 - 5. Oktober 2017 - 18:02 #

Echt nicht? Als alter PES Spiele gefällt mir Fifa 18 so gut wie kein anderes Fifa. Ich habe das Gefühl deutlich mehr Kontrolle über die Spieler zu haben als im Vorjahr. Flanken funktionieren anders,aber besser. Auch die KI spielt anders finde ich. Extrem auffällig und auch realistischer sind die vielen Pässe in den Rückraum.

casiragi 10 Kommunikator - 482 - 5. Oktober 2017 - 11:41 #

Ich bleibe bei PES17 :)

LeeRobo 15 Kenner - P - 3992 - 5. Oktober 2017 - 12:33 #

Mir macht Fifa dieses Jahr wieder richtig Spaß. Von Fifa 17 war ich leider sehr enttäuscht.

Wird es noch einen separaten Test / Testvergleich für die Switch Version geben? (Falls das Thema schon zig mal besproch worden ist, dann bitte ich um Entschuldigung. :-) )

CRedfield 10 Kommunikator - P - 375 - 5. Oktober 2017 - 14:38 #

Das was hier als arcardig benannt wird ist die höhere Anforderung an die Verteidigung bzw. an den User.

Da es schwierig zu lernen ist, gibt es erstmal mehr Strafraumszenen.

Die dazu etwas unberechenbarer ausfallen als bei den bisherigen Teilen, was auch gut so ist. So was hat PES schon ewig.

Ich hab das erste Mal seit FIFA 15 wieder Bock drauf, weil es endlich die richtige Entwicklung zeigt.

4Players kann ich nicht ernst nehmen. Die wollen einfach nur kontrovers sein.

sue181 06 Bewerter - 52 - 9. Oktober 2017 - 7:34 #

die "entwicklung" die du da ansprichst war aber ein gewaltiger rückschritt - ich konnte in fifa 15 in onlineliga 1 blind tore schiessen - wie ein finishing-move bei mortal kombat... ab der mittellinie hatte ich meinen "finish him" und wie gesagt... der ging auch blind^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)