Dungeons 3: Neues Entwicklervideo stellt die Features des Spiels vor

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 155878 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

18. September 2017 - 0:30 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Dungeons 3 ab 35,31 € bei Amazon.de kaufen.

In knapp vier Wochen werden das Münchner Studio Realmforge und der Publisher Kalypso Media das Echtzeit-Strategiespiel Dungeons 3 für PC und Konsolen veröffentlichen. Anlässlich des nahenden Launchs haben die Entwickler auf YouTube ein neues Video online gestellt, das auf gewohnt charmante und humorvolle Weise die Features des Titels zusammenfasst.

Für Dungeons 3 versprechen die Macher unter anderem verbesserte Spielmechaniken, überarbeitete Steuerung, riesige, zufallsgenerierte Karten (inklusive der Oberwelt) und 20 Kampagnen-Missionen zu liefern. Das komplette Video (in deutscher Sprache) könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Eine englische Version ist in den Quellenangaben verlinkt.

Dungeons 3 wird am 13. Oktober für PC, Mac, Linux, Xbox One und die PS4 erscheinen. Vorbesteller der PC-Version können aktuell bei Steam 15 Prozent des Kaufpreises sparen, den digitalen Soundtrack, den Thronsaal-Skin in Horde-Optik als Pre-Order-Boni abstauben und direkt in die laufende Beta einsteigen, die bis zum Release andauern wird. In der PC-exklusiven Testphase könnt ihr die ersten drei Kampagne-Missionen, eine Multiplayer-Karte, den Skirmish-Modus mit zufallsgenerierten Karten, sowie den neuen Koop-Modus ausprobieren.

Video:

Necromanus 16 Übertalent - P - 4751 - 18. September 2017 - 5:30 #

Hatten wir dieses Video nicht vor 2-3 Tagen bereits in einer News? Ansonsten gilt auch hier: Ich freue mich schon sehr auf dieses Spiel

Edit:http://www.gamersglobal.de/video/dungeons-3-neuer-trailer-erklaert-das-spiel-in-drei-minuten

Denis Michel Freier Redakteur - 155878 - 18. September 2017 - 5:44 #

Jap, Videos erscheinen nicht unter News. Habe es daher nicht gesehen. Naja, haben wir nun auch als normale Meldung für alle, die es verpasst haben. :)

Gurumeditation 12 Trollwächter - P - 982 - 18. September 2017 - 11:56 #

Humor auf Teufel komm raus. Schon Teil 1 und 2 wirkten lächerlich und absurd bunt. Mir persönlich geht es gegen den Strich und so sehr ich Dungeon Keeper damals geliebt habe, aber dass hier kann es nicht im geringsten ersetzen bzw. ein inoffiziellen Nachfolger darstellen.

Ich weiß nicht wieso die Entwickler selten das richtige Gespür besitzen. Vielleicht besitzen Sie es aber ja doch und trimmen es nach Gusto des Massengeschmacks. Bund und schlechter Humor nach deutscher Art wie vor 20 Jahren.

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1569 - 18. September 2017 - 13:21 #

Ja, sehe ich genauso.
Warum muss das ins Lächerliche gezogen werden. Dungeon Keeper war genau die richtige Mischung, hier fühle ich mich, als würde das spiel für eine Zielgruppe zwischen 8-14 Jahren entwickelt.
Sorry, da bin ich raus!

Gurumeditation 12 Trollwächter - P - 982 - 18. September 2017 - 14:15 #

Das Problem ist, dass ich mich mit 12 bereits dahingehend veralbert gefühlt hätte :P

Ich sehe ja auch ein, dass ständig genörgelt wird aber ich kann das in diesem Fall nicht hinnehmen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit