Zelda Breath of the Wild: Mehr als 200.000 mal in Deutschland verkauft

Switch WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 354970 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

14. September 2017 - 11:57 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab 46,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, konnte Nintendo sich für The Legend of Zelda - Breath of the Wild (im Test: Note 9.5) kürzlich einen Platin-Award des BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) sichern, der für 200.000 verkaufte Einheiten vergeben wird. Die 200.000 Einheiten beziehen sich dabei sowohl auf die Fassungen für WiiU als auch für Switch, wobei auf die letztgenannte, aktuelle Plattform des japanischen Herstellers der Löwenanteil entfallen dürfte. Wie viele Einheiten der Switch in Deutschland bislang genau verkauft werden konnten, ist nicht bekannt. Allein im ersten Monat gelang es Nintendo hierzulande jedoch, 100.000 Switch-Konsolen zu verkaufen – wobei die Nachfrage höher gewesen sein dürfte, der Nachschub an Konsolen aber zwischenzeitlich auf sich warten ließ.

Überschreiten konnte die Marke von 200.000 verkauften Einheiten kürzlich auch Forza Horizon 3 (im Test), einen "Gold-Award" für 100.000 verkaufte Kopien erhielt Sonys PS4-Exklusivtiel The Last Guardian (im Test). The Legend of Zelda - Breath of the Wild erschien am 3. März dieses Jahres als Launch-Titel für Nintendo Switch und für den Vorgänger WiiU.
 

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 14. September 2017 - 12:00 #

Sehr schön! Freut mich übrigens auch für Forza Horizon 3, welches auch ein grandioses Spiel ist.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7528 - 14. September 2017 - 12:00 #

Das Spiel ist trotzdem meine Enttäuschung 2017. Als orthodoxer Fan der Reihe seit 94 half mir nur eine Partie OoT und MM über dieses Sakrileg hinweg *schnief*

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2058 - 14. September 2017 - 12:02 #

Warum denn das?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7670 - 14. September 2017 - 12:05 #

Mich als alten Zelda Fan konnte es auch nicht so wirklich fesseln. Die Story ist kurz, es gibt kaum Dungeons und neue Items, mit denen man dann vorher verschlossene Plätze erreicht. Und jede Session fühlte sich so an als ob ich ziellos durch die Gegend laufe und dabei mit Glück mal etwas irgendwo Plaziertes finde. Es fühlte sich für mich irgendwie nach wenig Spiel in einer großen Open World an. Ich konnte den großen Hype bisher aber leider nicht nachvollziehen. Die alten Teile haben mich viel mehr gefesselt.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2058 - 14. September 2017 - 12:09 #

Gerade das fand ich toll, durch die Welt laufen und Dinge entdecken.
Kann aber verstehen, wenn Zelda-Fans die neue Ausrichtung abschreckend finden.

Würde mich persönlich nicht als Fan der Reihe bezeichnen, habe zu wenig Zeldas gespielt und bei einigen anderen habe ich dann abgeschaltet, weil es mir zu blöd war (Wind Waker vor allem).

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1452 - 14. September 2017 - 18:45 #

Geht mir ebenso, dazu kommen diese Schreine mit dem immer gleichen Ablauf. Cartoonartige Gegner mit schlechter Animation, Waffen die nach ein paar Schlägen hinüber sind. Langweiliges Dauerklettern, leere Open World, nerviges Gepiepse der Händler. Ich könnte ewig so weiter machen.
Hab schon mit Fans dieses Spiels hitzig diskutiert, die finden das alles total geil. Naja, Jedem das Seine.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7528 - 14. September 2017 - 13:33 #

Ich will Dungeons sowie das alte, lockere Kampfsystem haben. Eben ein OoT Nr. X nur mit neuer Grafik.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 14. September 2017 - 13:35 #

Ein OoT ohne dieses 3D wäre ja mal nett. Die 2D-Zeldas suchte ich durch, die 3D-Teile breche ich mehr oder weniger früh gelangweilt ab. BotW scheint wenigstens interessant zu sein.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7528 - 14. September 2017 - 14:14 #

Wenn du ALttp mochtest, dann kann ich nur A Link between Worlds auf dem 2/3ds empfehlen. Das Spiel fängt das alte Flair super ein.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 14. September 2017 - 15:35 #

Ist ja auch das Remake und das habe ich sehr gerne gespielt. Nahezu gesuchtet.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66865 - 14. September 2017 - 16:32 #

ALBW ist mitnichten ein Remake, sondern eine vollwertige Fortsetzung von ALTTP.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 14. September 2017 - 16:46 #

Hast Recht. Mir kamen die beiden Titel nur sehr ähnlich vor (Soundtrack/Weltgestaltung). Daher mein Irrtum.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66865 - 14. September 2017 - 18:24 #

"Mir kamen die beiden Titel nur sehr ähnlich vor"
Ist ja auch gewollt.;)

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 14. September 2017 - 12:04 #

Als Fan der Reihe seit 1988 finde ich das Spiel grandios!

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 14. September 2017 - 12:08 #

Für mich inzwischen sogar das Lieblings-Zelda und das trotz oder gerade wegen der ganzen Spiele seit den grandiosen NES Tagen. ;-)

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 14. September 2017 - 12:09 #

Finde Link between Worlds auch bei weitem besser.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23912 - 14. September 2017 - 12:11 #

Mir gehts da ähnlich wie dir. Ich hab dann ausgeblendet, dass es ein Zelda sein soll. Als RPG funktioniert es dann relativ gut!

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 14. September 2017 - 12:22 #

Kann ich, nach mittlerweile über 225 Stunden, nicht nachvollziehen. Klar es macht vieles anderes, zum Teil auch drastisch, als die früheren Zeldas, aber es ist trotzdem ein tolles Spiel und wirklich ein Erlebnis, weil sich die Welt so organisch anfühlt und es an jede Ecke was zu entdecken gibt und man auch nicht alles genau vorgekaut bekommt.

Ich würde nicht zögern es auf mein Treppchen der besten Spiele die ich je gespielt habe zu stellen. Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sogar ganz oben :)

Janno 15 Kenner - 3479 - 14. September 2017 - 13:48 #

So unterschiedlich können doch Geschmäcker sein.
Ich selber seit 1990 ein heißblütiger Fan der Reihe, fand BotW einfach nur von vorne bis hinten fantastisch und es ist auch unangefochten mein Spiel des Jahres.

Für mich hat es das Zelda-Feeling überaus erfolgreich in eine neue Verpackung verfrachtet und ich war froh, dass Nintendo endlich mal was Neues gewagt hat. Ich htte ja erst befürchtet, dass dieser Zauber von damals in der Open World verloren gehen würde, aber das war letztendlich doch nicht der Fall.

Für mich jedefalls das beste Nintendo-Spiel seit Jahren und definitv eines der besten Spiele überhaupt. Aber wie gesagt; ist nur meine Meinung.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 13:52 #

Kann ich so unterstreichen.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 5262 - 16. September 2017 - 12:36 #

Sehe ich auch so, ohne jeden Zweifel ein Meisterwerk!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 13:01 #

Für mich absoluter GOTY Kandidat.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 14. September 2017 - 13:15 #

Mit diesem Titel ist Nintendo eine grandiose Transition der Reihe in die Open-World gelungen.
Allerdings hoffe ich, dass es parallel auch weitere klassische Titel geben wird wie A Link between Worlds. Beides hat seinen Reiz, die Schnittmenge bilden Story, Spielmechaniken und künstlerischer Stil.

Nudelix 14 Komm-Experte - 2165 - 14. September 2017 - 13:36 #

Schön zu hören. Mich hat das Spiel auch total gefesselt und war um ehrlich zu sein auch für mich der System-Seller für die Switch. Bin auch schon auf den Story-DLC im Winter gespannt :)

Lencer 15 Kenner - P - 3205 - 14. September 2017 - 14:42 #

Was ich nicht begreife, warum Nintendo nicht mit dem Nachschub hinterher kommt. Werden die Teile handgefeilt? Das ist doch kein Neuwagen, auf den man ja inzwischen auch schonmal 6 Monate warten darf ...

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 14. September 2017 - 14:50 #

Weltweite Verfügbarkeit, Produktionsstraßen und Zulieferer die man sich mit anderen Herstellern teilen muss.. da kommen so einige Punkte zusammen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 15:22 #

Und vermutlich daß Nintendo erst ab Weihnachten mit den richtigen Verkäufen gerechnet hat und nicht damit, daß sich die Switch auch vorher schon super verkauft.

Lencer 15 Kenner - P - 3205 - 14. September 2017 - 15:26 #

Das ist nicht dein Ernst, oder?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 15:28 #

Doch. Wieso, was ist daran jetzt so ungewöhnlich?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 14. September 2017 - 16:11 #

Der Boom kann durch Weihnachten sicher noch mal steigen aber wirklich gehypt ist eine neue Hardware eigentlich nur bei Erscheinen, danach ist sie irgendwann schnell Normalität, sprich kalter Kaffee und läuft halt oder nicht.

Loco 17 Shapeshifter - 8674 - 14. September 2017 - 18:43 #

Ist doch Quatsch. Ich war total Hyped... bis ich gesehen habe was das Ding kosten soll. Ist mir viel zu viel für eine Handheld-Konsole. Passendes Weihnachtsangebot und sie haben mich.

Lencer 15 Kenner - P - 3205 - 14. September 2017 - 16:12 #

Das Teil wird mit viel Getöse angekündigt und hat schon allein wegen Zelda einen Top-Kaufgrund, und dann meinst Du wirklich, dass Nintendo dachte, es geht erst acht Monate später zum Weihnachtsgeschäft richtig rund? Na ich weiß ja nicht.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 16:21 #

Ist halt die Soft Launch Theorie, die ich für durchaus plausibel halte. Zumindest damals zum Launch machte es den Eindruck.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 14. September 2017 - 16:23 #

Nintendo launchte doch alle ihre letzten Konsolen so. Von Softlaunch habe ich nichts mitbekommen, ganz im Gegenteil, bei der Switch wurde soviel gehypt wie es nur ging als sie rauskam.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 16:47 #

Sehe ich anders, ich habe aber auch gerade keine so grosse Lust auf die 73. Switch Diskussion.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 14. September 2017 - 17:25 #

Also mir ist kaum eine Konsole und schon gar kein Handheld aufgefallen, der so in den Medien präsent war wie die Switch und durchgehend so mit Werbenews auf Spieleseiten gepusht wurde.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 14. September 2017 - 17:46 #

Du hast wirklich eine sehr selektive Wahrnehmung...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 15. September 2017 - 11:13 #

Ich vermutlich auch, denn ich teile die Einschätzung. Nintendo hat nicht viel Vorlauf gemacht. Das stimmt. Aber vor dem Launch haben sie alles gegeben. Es sollte keine zweite WiiU werden vom Image her.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 14. September 2017 - 17:55 #

Spricht für mich nur dafür, daß die Switch besser angenommen wurde als von Nintendo erwartet/geplant und daß sie dann recht flott "All-in" gegangen sind, um quasi die Welle mitzunehmen.

Borin 14 Komm-Experte - 1865 - 14. September 2017 - 16:38 #

Naja, klingt halt extrem antiquiert. Ein solche Unternehmen hat doch in den heutigen Zeiten genug Informationen, um das einschätzen zu können. Es ist viel zu teuer, sich darüber keine Informationen einzuholen, wie ein Produkt wohl ankommen wird.
Das ist künstliche Verknappung, alles andere würde mich arg wundern.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 14. September 2017 - 15:00 #

Inzwischen kannst du die Switch doch überall problemlos kaufen ...
Sogar auf Amazon inzwischen völlig problemlos. Und selbst gebrauchte gibt es auch schon überall um ca. 280 Euro rum.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2058 - 14. September 2017 - 16:44 #

Apple braucht die Speicherchips, daran liegt es.
Böses Apple!

Dre 13 Koop-Gamer - 1541 - 14. September 2017 - 15:13 #

Wer hat die anderen 199.997 Spiele gekauft? :D

Für mich ist BotW das beste Zelda. Quasi die 3D Version von Zelda 1 <3

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 14. September 2017 - 15:39 #

Schönes Spiel.

Trotzdem hat es insbesondere bei den Bewertungen einen Nintendo-Bonus gegeben. Das Spiel ist nicht besser als andere RPGs. Teilweise eher schlechter. Trumpft storytechnisch eben nur bei der Hauptstory auf. Ansonsten ist es ein abgrasen der üblichen 5-10 Spielmechaniken. Klar, großer Unterschied: Die Fragezeichen fehlen.

PS: Bin Zelda-/Nintendoneuling.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 1955 - 14. September 2017 - 16:20 #

Ich finde diese Zahl erschreckend niedrig, wenn man mal davon ausgeht, dass es doch eigentlich auf jeder noch aktiven WiiU und allen verkauften Switch-Konsolen laufen sollte.
Ich hätte auch gedacht, dass das reiche Deutschland einen wesentlich höheren Marktanteil hat, aber das ändert sich ja vielleicht Weihnachten, wenn die Konsole nicht nur von erwachsenen Spielern zum Eigenbedarf gekauft wird, sondern zähneknirschend vom Weihnachtsgeld auch für den Nachwuchs, weil das Ding auf dem Wunschzettel steht.

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 14. September 2017 - 17:09 #

Das Spiel hat sich laut der letzten Zahlen nicht besonders häufig auf der WiiU verkauft. Kein Wunder, viele werden entweder eine Switch haben oder ihre WiiU einfach links liegen lassen.

euph 24 Trolljäger - P - 46351 - 14. September 2017 - 17:48 #

Ich glaub auch, das viele Wiiuler auf die Switch gewechselt sind.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 14. September 2017 - 23:22 #

Warum? Gab ja keinen Grund dazu!

MK8, Zelda, Splatoon & Co. gabs ja auch für die WiiU. Dein Argument ist von dem her nicht sehr schlüssig.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 14. September 2017 - 23:42 #

Zelda: neue Konsole - bietet mehr als Wii U
Splatoon = exakt dasselbe auf... Moment mal... hast Du die Ziffer "2" überlesen?
Co = Du meinst Fifa 18, NBA 2K18, Wrestling, Wolfenstein, Doom, Skyrim? Gabs auf Wii U? Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir tatsächlich keine Switch gekauft :p

joker0222 28 Endgamer - - 101234 - 15. September 2017 - 1:56 #

"Zelda: neue Konsole - bietet mehr als Wii U"
Für dieses marginale "mehr" musste die WiiU-Fassung um bereits fertige Funktionen beschnitten werden, sonst würde diese nämlich erheblich mehr bieten.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 2:27 #

Welche Funktionen, abseits der Kartennavigation, sind das?

Abgesehen davon: Mir hat die Switch Fassung etwas quasi unbezahlbares geboten, nämlich mehr Zeit. Ich hab, von meinen aktuell 225Stunden, bestimmt runde 100 unterwegs gespielt. Wie gesagt unbezahlbar und deutlich "mehr" :)

joker0222 28 Endgamer - - 101234 - 15. September 2017 - 2:39 #

Die Einbindung des Gamepads für die das Spiel erkennbar von Grund auf entwickelt wurde. Das ganze Inventargefrickel wäre damit z.B. erheblich komfortabler. War auf Messen übrigens mit diesen Funktionen spielbar, bevor Nintendo entschieden hat, dass die alte WiiU nicht mehr können darf als ihre tolle neue MobilKonsole.
Ich spiele unterwegs nicht. Erstens fehlt mir der Leerlauf dafür und zweitens habe ich darauf keine Lust. Dein "mehr" ist für mich also wertlos. oder anders ausgedrückt, dein "unbezahlbar" ist rein subjektiv.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 2:58 #

Verständlich, aber für mich war und ist es halt unbezahlbar auf langem Flügen oder ähnlichem einfach weiter zu spielen, dass du davon nicht profitieren kannst ist natürlich Pech (oder Glück).

Hast Recht, dass kochen wäre wahrscheinlich etwas einfacher. Ansonsten brauch man das Inventar ja eigentlich quasi nie. Das ist für mich, wahrscheinlich selbst wenn ich nicht viel unterwegs wäre, verschmerzbar und weit entfernt von "erheblich mehr bieten"...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 7:01 #

Portabilität, zwei HD-Controller, nächste Generation, schnellere Hardware. Und dann waren da ja noch 2 andere Punkte in meiner Aufzählung weiter oben, so als Erinnerung.

euph 24 Trolljäger - P - 46351 - 15. September 2017 - 6:22 #

Von dem her, weil viele WiiU-Besitzer Nintendo nahe stehen und sich daher auch recht schnell eine Switch geholt haben. Zumindest in dem mir bekannten Umfeld ist das so. Und die von dir genannten Spiele gibt es zwar in ähnlicher Form auch für die WiiU, aber die Switch hat nunmal auch ein anderes Konzept (Mobilität) die da auch noch eine Rolle spielt. Dein Argument ist von dem her daher auch nicht viel schlüssiger.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 9:01 #

Nun es war ja wohl eher so das gerade viele die die WiiU nicht gekauft haben sich wieder eine Nintendo Konsole anschaffen wollten. Zumindest war das der einhellige Tenor hier im Forum. Als WiiU Besitzer kam man sich doch eher verarscht vor oder?

euph 24 Trolljäger - P - 46351 - 15. September 2017 - 9:16 #

Die Diskussion im Forum habe ich nicht verfolgt. Aber warum kam man sich als WiiU-Besitzer verarscht vor? Ich hatte einige tolle Spiele auf der WiiU, die ich auf anderen Konsolen nicht spielen konnte. Insofern hab ich der WiiU einige schöne Stunden zu verdanken und fühle mich icht verarscht.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 9:26 #

Weil man sich deren Aufgüsse nochmal neu zum Vollpreis kaufen muss, anstatt das es einen Wechselbonus gab für WiiU Besitzer. Dank Nintendos fantastischer Kontoverknüpfung. Das Problem ist ja weiterhin ein Ärgernis.

euph 24 Trolljäger - P - 46351 - 15. September 2017 - 9:38 #

Okay, da kann man sich verarscht fühlen, muss man aber nicht zwingend.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 9:58 #

Natürlich nicht, nur leider muss man hier scheinbar immer alles gut finden bezüglich der Switch weil sonst gibt's gleich schellte.

Ist doch auch merkwürdig das bei jeder Nintendo - Furzmeldung die ewig gleichen Kommentare kommen wie: Super, ja da freu ich mich drauf, das ist ja großartig, das ist kein Nachteil, im Gegenteil das ist durchdacht, das ist besonders in der Version, das hinterlässt staunende Münder, das wird der Hype, das Weihnachtensgeschäft brummt, die Releasepolitik ist fantastisch, die Preise stimmen, der Speicher passt perfekt, die Grafik ist besonders gelungen, der Akku hält ewig, der Shop funktioniert bestens....

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 10:51 #

Ja, stört Dich denn, dass Nintendo so gutes Zeug herstellt? Ist doch schön, freu Dich doch mit uns.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 14:09 #

Ja, es ist schon sehr auffällig, allerdings sind es eben auch die gleichen drei bis fünf Leute wie Aladan, Wunderheiler und Unregistrierbar, die unter jeder News immer sofort einen Großteil der Jubelposts verfassen und bei jeder kleinsten Kritik, egal wie gerechtfertigt, sofort mit rauchenden Nüstern einschreiten und gegenan gehen.
Letztlich scheint es auch hier tatsächlich nicht so viele Switch Besitzer zu geben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 15. September 2017 - 14:12 #

Deine Posts sind übrigens auch auffällig, auf andere Weise. ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:17 #

Kommt auf das Thema drauf an. Bei Switch Spielen fällt es nur häufig negativ aus, weil eben Unregistrierbar, Wunderheiler und Co. alles uneingeschränkt in den Himmel loben und ich das so nicht stehen lassen kann, da ich eben sowohl Pro als auch Cons sehe. Nur die Pros brauche ich ja nicht wiederholen. Bei anderen Spielen und Hardware ist das ja nicht so krass übertrieben bzw. sind die Fanboys da nicht so extrem auffällig.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 15:19 #

Darf man da jetzt darauf antworten oder bezeichnest Du dann Gegenmeinungen wieder als "Scheiße"?

*Kopf einzieh*

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:21 #

Das Scheiße hast du dir selbst zuzuschreiben wenn du mit solchen Extremen kommst.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 15:33 #

Wieso? Hattest Du das nicht geschrieben jüngst?
Habe ich mich da verlesen? Und Du meinst, Du kannst hier sowas absondern und alles ist ok?
Komm mal runter. 200000 verkaufte Zelda-Teile, das spricht für sich. Wenn Du dann (mal wieder) alles schlechtreden musst, ist doch klar, dass eine Diskussion losgeht.
Wer bist denn Du, dass Du beim Verfassen einem der News widersprechenden Kommentars Gegenmeinungen abqualifizieren darfst?
Krieg Dich mal wieder ein, würde ich sagen. Bei Nintendo läufts und je öfter Du wirklich jede News dazu nutzst, Deine offensichtliche Enttäuschung darüber preiszugeben, desto eher hat man das Gefühl, Du wärst auf dem Niveau eines Jugendlichen, der Endlosdiskussionen dazu nutzt, um seine Konsole als die beste darszutellen.

PS: ich hätte gerne ein Xone, nur im Moment reicht mein Geld dafür nicht. Dafür spiele ich gerne PC. Bist Du jetzt endlich mal zufrieden?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:38 #

Ähm, du meinst das Scheiße von dem Xenoblade Strang, oder? Wie kommst du jetzt auf Zelda? Ich mochte den Sprecher nicht, weil er mir zu sehr auf kleine Kinder ausgerichtet war. Dann kommst du an mit "du magst wohl solche tiefen testosterontropfenden Orkstimmen". Dass ich dir für solchen Schwachsinn eine virtuelle Backpfeife verpasse hast du dir selbst zuzuschreiben.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 15:46 #

Ja, war dann etwas provokant formuliert. Dafür dann so aggressiv zu reagieren, halte ich für übertrieben, aber mir macht das nicht wirklich was aus. Ich weiss ja, dass es bei Leuten, die im Netz virteulle Backpfeifen verteilen, in einer realen Situation nie dazu kommen würde. Sonst würden sie es ja nicht virtuell ausleben müssen :)

Ich hätte auch schreiben können:
meine Güte, kommt schon wieder das abgelutschte Argument, Nintendo würde ein jüngeres Zielpublikum ansprechen?
Da bin ich aber inzwischen längst nicht mehr der Einzige, den dieses Gehate nervt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 17:22 #

Ich verteile auch privat bei so einem Streit dann verbale Backpfeifen, da kenne ich nichts.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 19:50 #

na, dann hast bestimmt schon mal ein physisches Echo kassiert, nehme ich an.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 13:02 #

Hehe, das traut sich keiner.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 16. September 2017 - 15:13 #

Naja, Du wirst schon eine gewisse Form der Selektion im Vorfeld beherrschen.
Im Internet hingegen kann man sich das sparen, da reisst man die Klappe unendlich weit auf - wenn man keine/n Anstand/Netiquette besitzt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:03 #

Das ist jetzt direkt eine Steilvorlage aber ich gehe da nicht drauf ein, mir wird das langsam zu dumm.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 15. September 2017 - 15:25 #

Wer immer nur negatives von sich gibt ist nicht besser als die Leute, die nur positives sagen. ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:29 #

Ich sage viel positives. Nur halt meist nicht als Antwort auf Fanboy-Kommentare.

Ich finde z.B. Metroid: Samus Returns ist ein wirklich schönes Spiel. Und obwohl ich damals das Original hatte, denke ich daran es mir zu kaufen, sobald ich es für 20 Euro kriege.

Oder nehmen wir das Secret of Mana Remake. Da habe ich die Grafik ständig verteidigt und gelobt, weil die üblichen Verdächtigen Pixelfans sie immer und immer wiederholt als billige, hässliche Kinderkacke bezeichneten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 18. September 2017 - 22:10 #

Falls es ernsthaft Dein Bestreben ist in Diskussionen im Internet wie ein Anakin Skywalker "Balance to The Force" zu bringen, wirst Du letztlich nur als Darth Vader enden.

Nur weil in einer Diskussion 10 Leute nur "Fan-Kommentare" und 10 andere nur "Hater-Kommentare" geschrieben haben, ist die Diskussion damit nicht automatisch im Gleichgewicht und alle gehen zufrieden lächelnd nach Hause, mit dem wohligen Gefühl daß nun alles fair besprochen wurde. Das Gegenteil ist der Fall.

Eine Internet-Diskussion ist keine Waage, wo am Ende zählt wie viele Argumente dafür und wie viele dagegen gebracht wurden.

Wenn Du nur einseitige Argumente als "Gegengewicht" bringst, findest Du Dich nur in den typischen "Treppendiskussionen" wieder, wo die Kommentare eine Treppe bis an den Rand bilden, in denen Du Dich tatsächlich auffallend oft als ziemlich antreibende und wenig balancierende Kraft befindest, wenn ich das mal so sagen darf.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 18. September 2017 - 22:19 #

bekanntermaßen hat anakin die prophezeiung schlussendlich erfüllt, und die Macht in balance gebracht. ob spiritogre das auch schafft? ich drücke die daumen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31380 - 18. September 2017 - 22:32 #

Aber zu welchem Preis? ;-)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 15:31 #

Würde gerne mal eine Statistik sehen, meine Kommentare sind zu einem extrem großen Teil Antworten, weil einige wieder unbedingt wieder zwanghaft kritisieren mussten. Und zwar in der Regel nicht differenziert Pro und Contra, sondern natürlich nur Contra... Ich glaube du findest in letzter Zeit keine 5 Kommentare wo ich einen Kommentarstrang durch Jubelposts initiiert habe...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:35 #

Man antwortet ja in der Regel auch nicht auf Posts oder die Teile davon, mit denen man ohnehin übereinstimmt. Sondern man sucht dann die Sachen aus dem Text raus, wo man anderer Ansicht ist.

Siehe Secret of Mana Diskussion. Meine Meinung ist halt, das Spiel ist für kleine Kinder gemacht und da passt die Grafik wie die Faust aufs Auge. Project Octopath Traveller hat eine völlig andere Zielgruppe.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 15:43 #

Gut, dann könnte die Grafik vielleicht passen. Ich glaube fas die Zielgruppe eher die alten Fans von damals sind und dafür fände ich den 2D HD Stil von Octopath deutlich angebrachter.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 17:21 #

Ich glaube man überschätzt einfach schnell, wieviele Altfans es heute noch wirklich gibt.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 16. September 2017 - 7:14 #

Abgesehen davon, dass ich nicht genau sehe, warum Secret of Mana jetzt unbedingt auf Kinder ausgerichtet sein soll. Ich glaube man überschätzt einfach schnell, wieviele Kinder ein RPG wie Secret of Mana heute noch spielen ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 13:03 #

Secret of Mana ist kein RPG. Und die Story ist schon sehr kindgerecht.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 16. September 2017 - 13:33 #

Komisch, ich hab das immer als jRPG gesehen... Und glaube irgendwie auch, dass das klassische Kind eher was anderes spielt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:02 #

Es ist ein Action-Adventure so wie Zelda.
Was Kinder, insbesondere auf Handhelds, spielen, weißt du?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 17. September 2017 - 1:59 #

Nicht hundertprozentig, war Ocarina of Time 3D bei Kindern so viel erfolgreicher?

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 14:59 #

Ich glaube, pro News schreibe ich ein bis zwei Posts.

Wenn ich halt lese, wie jemand reflexhaft jeden positiven Kommentar als Fanboy-Gelaber dahinstellt - und das halt auch noch mit hanebüchener Argumentation - antworte ich halt. Oder ist das jetzt verboten? Dann schreib halt unter Deine Kommentare "ach so, Gegenmeinungen unerwünscht".

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:19 #

Das Gegenteil ist der Fall, du lobst eben alles von Nintendo uneingeschränkt in den Himmel. Ich mag Nintendo aber sehe eben auch die Kritikpunkte. Dein Problem ist eben, dass du keine Kritik akzeptierst. Du regst dich ja sogar auf wenn ich sage, dass mir der Sprecher in einem Trailer nicht gefallen hat (obwohl ich das Spiel super fand). Das zeigt doch schon, wie übersensibel du da sofort drauf anspringst.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 15:20 #

Ja, ich lobe Vieles von Nintendo. Und Du kritisierst es. Ist doch schön, das nennt man Meinungsaustausch. Nur Du scheinst damit nicht klarzukommen. Also: schreibe gerne weiter Deine kritik, nur akzeptiere dann auch Gegenmeinungen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:21 #

Weil ich nicht verstehe, wie jemand so absolut Markentreu sein kann.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 15:29 #

Also Du unterstellst mir und ein paar anderen, dass sie ihre Gaming-Vorlieben nicht wohlüberlegt, sondern aufgrund einer Markenhörigkeit ausleben und erwartest dann was genau? Beifall?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 15:30 #

Ich erwarte, das selbst der größte Fan einer Marke auch mal die Negativpunkte erkennen kann, auch wenn du sie ignorieren kannst aber sie sind eben da. NICHTS ist perfekt.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 15:36 #

Du sagst selbst, dass du auf Pro Kommentare nur Contra antwortest, dann solltest du anderen die gegenteilige Diskussionskultur zugestehen ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 17:22 #

Was nicht heißt, dass ich diese reine Lobhudelei dann akzeptieren muss.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 17:24 #

Genauso wie andere reine Basherei nicht akzeptieren müssen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 17:25 #

Ich bashe nicht. Ich kritisiere, wenn es etwas zu kritisieren gibt.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 17:42 #

Und ich lobhudele nicht, sondern freue mich über etwas oder bringe meine Wertschätzung darüber zum Ausdruck. Oder kritisiere ungerechtfertigte oder übertriebene Kritik.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:09 #

Wobei du beide Augen zudrückst, wenn es um Kritik bei Spielen geht, die dir halt subjektiv persönlich unglaublich gefallen. Für andere sind die Kritikpunkte jedoch relevanter.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 17. September 2017 - 1:57 #

Ich verschweige die Punkte allerdings nicht, sondern sage halt meine Meinung dazu. Wenn diese Punkte dann in den etlichen Details untergehen, ist dass nunmal so und halt eine Stärke des restlichen Spiels. Für andere, auch für solche die nicht selber gespielt haben, kann ich da natürlich nicht sprechen...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 15:42 #

Es gibt tausend Kritikpunkte an Nintendo. Nur will ich mein Leben nicht damit verbringen, meinen Blick auf die schlechten Seiten zu wenden. Ich tausche mich gerne mit anderen darüber aus, was ich schön finde am Gaming. Ich habe Zelda einfach um die 250 h gezockt - klar könnte ich darüber schreiben, dass ich gerne Kraft-Tränke im Zehnerpack brauen könnte aber nicht kann. Nur - was soll das? Ich muss doch erstmal der Welt mitteilen, worin die anderen 98% dieses Spiels für mich bestehen.

Abgesehen davon habe ich immer Kritik geäußert, wenn mir danach war. Die Voice-Chat-Lösung per Handy finde ich bisher einfach nur doof. Die Demo von diesem Octodings-Game hat mir nicht gefallen. Hab ich auch geschrieben. Ich weiß, dass VC und Netflix kommen werden, aber es geht mir zu lange und bisher bin ich mit dem Fehlen dieser Dienste unzufrieden.

Aber auch auf die Switch als Gesamtes bezogen überwiegen doch die positiven Seiten für mich und ich freue mich, wenn das jemand anders auch so sieht und man im Netz dann schreibt: sag mal, wunderst du dich auch, wie oft du das Ding mobil nutzst?

Damit will ich meine Freizeit verbringen, nicht mit dem Blick auf die dunkle Seite der Macht. Sozusagen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 17:23 #

Na geht doch, endlich mal ein wenig reflektierter.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 19:54 #

Ich glaube Du hast den Inhalt meines Posts nicht verstanden. Lehre vom begriff, Logik und so weiter. Naja. Vielleicht lassen wir das einfach mal. Weil Du ja weiter oben schon gesagt hast:
Lob zu Nintendo ist Lobhudelei.
Dein Bashing hingegen ist kein bashing, es ist Kritik, wenn es was zu kritisieren gibt.
Ich denke, Du brauchst keine Diskussionen, denn Du weisst ja selbst schon, dass Du im Recht bist. Dann gründe doch einfach eine Religion, dort sind Dogmata nicht nur verbreitet, sondern auch erwünscht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 13:04 #

Wenn Firma X meiner Meinung nach etwas gutes macht, dann lobe ich sie, wenn sie etwas schlechtes machen, dann kritisiere ich sie. Ich bin nun mal Null markentreu.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 16. September 2017 - 15:05 #

ja, und wenn jemand Deiner Kritik nicht folgen kann, unterstellst Du ihm genau das. Weil sonst müsstest Du ja das Gegenargument prüfen, wobei es sein könnte, dass Du Deinen Standpunkt einschränken oder gar revidieren müsstest.

Ist natürlich einfacher, wenn alle anderen markentreue Fanboys sind, dann braucht man deren Argumente auch nicht mehr wahrnehmen, nicht wahr?

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 16. September 2017 - 15:13 #

Kann hier überhaupt irgendjemand ein echter Fanboy sein? Ich mein, hat hier jemand wirklich nur ein einziges System, blendet alles andere aus und folgt einzig dem einen Pfad?

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 16. September 2017 - 15:19 #

Eben. Ich spiele auf Switch, Wii U und PC. Von den anderen hätte ich gerne eine Xone, da liegts nur am Zeit- und Geldmangel. Sind tolle Konsolen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:08 #

Nur gilt die Lobhudelei bei dir ausschließlich Switch wie es aussieht. Schon komisch.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 16. September 2017 - 19:16 #

Ja, ich spiele nur am PC und hab da eh mehr zu spielen, als ich spielen kann. Ich blende zwar nicht aus, dass es Konsolen gibt, brauch aber keine da ich den PC in vielen Punkten besser finde und Exklusivtitel sind mir egal. :P Okay, ich hab immerhin noch einen Gameboy Advance, aber schon ewig nicht mehr benutzt. :D

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 18:27 #

Aladdin die Wunderlampe ist überhaupt von der Nintendo PR wie es scheint, bei jedem Nintendo-Furz ein Super, da freu ich mich, das wird toll, toll gelöst, der Eshop ist der Beste, der Speicher riiiiiiiesig, die beste Grafik ebend... bla bla bla. So etwas Unobjektives und Schöngerede wie hier gibts nicht mal im Nintendo-Fanboy-Forum.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 19:56 #

Deswegen bin ich ja so gerne hier, weil da so viele grantige grummelige alte Herren sind, die nichts lieber tun, als Nintendo-Freunde anzustacheln. SOlange es sich insgesamt in Grenzen hält, ist es ja auch ok. Ich kann am Ende drüber lachen, aber ich gebe zu, dass es zwischenzeitlich und kurzfristig nervt.

Hey, ist jemand von Euch jetzt gleich beim Event dabei?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40273 - 15. September 2017 - 19:58 #

Ja, aber unangemeldet. ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 20:26 #

Slayerige Grüße!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40273 - 15. September 2017 - 20:49 #

Dank meiner lahmen Internetleitung und das ich es nicht runterskalieren kann bin ich leider schon wieder raus. Eine Diashow macht mir dann doch keinen Spass.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 16. September 2017 - 10:25 #

Nein weil ich musste ja stattdessen akribisch das Forum nach Nintendo-Fanboy-Kommentaren durchforsten und bashen! :P

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 10:50 #

Interessehalber: Welchen Wechselbonus hatten die die Käufer von PS3/PS4? Dort musste ein Last of us auch neu gekauft werden...

Eie das mit VC Titeln aussehen wird, weiß noch niemand. Da Wii U und 3DS Titel sowohl Geräte- als auch Accountgebunden waren, ist es durchaus möglich, dass es wieder einen Wechselbonus geben wird.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 11:03 #

Tust wieder Äpfel mit Birnen vergleichen? Der Wechsel von PS3 auf PS4 war ein Generationssprung. Während die Switch eine tragebare WiiU bleibt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 15. September 2017 - 11:10 #

ja, so kann man sich seine Argumentation schönreden und zurechtbiegen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 15. September 2017 - 11:14 #

Ich sehe zwischen WiiU und Switch einen größeren Unterschied als zwischen PS3 und PS4. Letzteres ist doch nur ein Grafikupdate, oder?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 14:11 #

Und wenn man die Switch primär als stationäre Konsole sieht gibt es praktisch überhaupt keinen technischen Sprung (minimal halt grafisch) aber dafür Einschränkungen, wie fehlender 2. Screen.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2058 - 15. September 2017 - 11:26 #

Bei dem auch nur die Spiele besser aussehen, aber die Art wie man spielt gleich geblieben ist.
Langweilig in meinen Augen. (Gleiches gilt für 360 und One)

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 15. September 2017 - 12:05 #

Was für ein Blödsinn.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 12:10 #

Auch der Nintendo-PR tut die Wahrheit weh wenn man ihr einen Spiegel vors Gesicht hält.

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 15. September 2017 - 12:20 #

Nein, es tut weh, so ein getrolle zu lesen. Meine PS4 Pro ist wesentlich näher an meiner PS3, als meine Switch an der WiiU. Zumindest wäre es mir neu, dass ich die WiiU überall mit hinnehmen kann. Wenn überhaupt, dann ist die Switch näher am 3DS, wobei dem wieder der TV-Modus fehlt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 15. September 2017 - 14:11 #

Den 3DS kannst du umbauen lassen. Machen z.B. praktisch alle Streamer.

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 15. September 2017 - 18:22 #

Du musst mal lesen lernen!

Ich habe gesagt das die Switch nichts anderes als eine tragbare WiiU ist. Und wer zwischen PS3 und PS4 keinen Unterschied bemerkt, ja da wäre es ander Zeit mal die rosarote Nintendo-Fanboy-Brille gründlichst zu putzen. Unglaublich mittlerweile!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 13:06 #

Technik und Grafik zählen da nicht. Die PS4 kannst du halt nicht mitnehmen, deswegen ist sie schlechter als die Switch, ist doch eindeutig, oder!?

advfreak 15 Kenner - P - 2897 - 16. September 2017 - 13:42 #

Ja und wenn wir mal ehrlich sind, die beste Konsole ist eigentlich der Game Boy. Den kann ich überall hin mitnehmen und z.B. mit einem Link-Kabel gegen andere Game Boy Spieler live gegeneinander zocken. Die PS4 kann das ja gar nicht. Außerdem sind Module einfach besser, denk an die langen Ladezeiten der PS4. Wenn ich am Gam Boy das Pac-Man Modul einstecke dann startet es sofort - wow! Wieder ein Punkt mehr. Und mit nur 4 AA-Batterien komme ich den ganzen Tag durch, quasi einmal von Europa nach Kanada und zurück. Das kann ja kein Smartphone der Welt. Mit der Game Boy Kamera kann ich lustige Fotos machen und dann auf gummierten Fotopapier gleich ausdrucken. Da werden selbst Profi-Fotografen neidisch. Das beste Mario und Zelda gabs sowieso nur auf dem Game Boy - zeitlos ebend! Da können Sony, Microsoft und Steam wirklich nicht dagegen an. So jetzt muss ich aber, habe mir gerade eine VHS Videocasette eingelegt mit vielen Folgen von der Super Mario Brothers Super Show und danach treffe ich mich mit meiner Freundin und wir schmökern stundenlange in den Nintendo Club Magazinen. So ein tolles Wochenende! Danke Nintendo! :*

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 16. September 2017 - 15:02 #

hä, wo liestn das raus? Es geht nicht um besser oder schlechter, sondern darum, welche Konsole zu welchem Typ Spieler passt. Ich brauche keine Mega-Grafik, dafür gefällt mir das mobile Konzept der Switch, also habe ich eine Switch. Und Euch anderen allen viel Spaß mit der PS4. Ist doch toll, dass die Welt bunt ist.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:05 #

Wenn dir Grafik so egal ist, wieso hattest du dann nicht mal einen 3DS?
Deine Aussagen machen immer weniger Sinn.
PS: Ich habe (noch immer) keine PS4.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 15. September 2017 - 13:35 #

Warum wieder, wann war das letzte Mal?

Abgesehen davon vergleiche ich 2 Spiele die auf der Nachfolgeplattform mit höherer Auflösung und inkludiertem DLC, im Falle von Mario Kart sogar mit zusätzlichem Modi, wiederveröffentlicht wurden. Warum ist der Vergleich so abwegig?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 13:09 #

Weil später erscheinende Spieleupdates immer mehr Inhalte haben als das Ursprungsspiel.
Nur ist das halt bei der Switch kein Grafiksprung sondern nur ein wenig höhere Auflösung. Und das heißt letztlich ist die Switch leistungsmäßig nicht mehr zur Wii U als die PS4 Pro zur PS4. Hast du eine brauchst du die andere nicht unbedingt. Aber da Nintendo natürlich alles inkompatibel zueinander macht ...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 16. September 2017 - 13:37 #

Das Nintendo Mario Kart einen komplett neuen Modus spendiert hat, scheinst du komplett zu ignorieren. Und der Schritt von Last of Us war jetzt auch nicht immens sondern hauptsächlich eine höhere Auflösung ;).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:06 #

Der neue Modus interessiert mich nur nicht.
Und Last of Us ist ein PS3 Spiel.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 16. September 2017 - 15:11 #

Ich habe mit meinem Pkw einen Bus überholt und der konnte mal gar nix. Husch, weg war ich. Deshalb diskutiere ich jetzt mit der Stadtverwaltung darüber, alle Busse durch Pkw zu ersetzen, weil die sind doch schneller.

Bisher habe ich als Antwort aber nur irgendwas von wegen "Äpfel und Birnen" bekommen. Aber ich bleibe dran, mir ist doch schließlich langweilig.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:06 #

Tja, so ignoriert man gekonnt die Realität.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 14. September 2017 - 17:19 #

Platin Auszeichnung...erschreckend, wirklich.

TheRaffer 16 Übertalent - - 4998 - 15. September 2017 - 19:14 #

Freut mich für Nintendo. Das Spiel sah ja auch echt gut aus in den Videos und Tests.

supersaidla 16 Übertalent - 4138 - 16. September 2017 - 0:21 #

Also so gut wie gar nichts für den Mörderhype.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6189 - 16. September 2017 - 8:42 #

Na ja, "so gut wie gar nichts". 200.000 ist nicht übel, im Jahr schaffen es in Deutschland vielleicht 20 Titel, diese Hürde zu knacken. Von höheren Marken ganz zu schweigen,

Harry67 16 Übertalent - P - 4425 - 16. September 2017 - 10:06 #

Ich muss, wie bei der Wii an den ganzen Bullshit denken, der mit der Switch und Zelda einherging: Nintendo wieder einmal tot, will alles keiner haben außer ein paar fehlgeleiteten kindisch gebliebenen Alt-Fanboys, immer wieder gern: Boris Schneider Johne "nimm ein billiges Androidtablet mit Bluetoth-Controller", veraltete Technik, zu schwach zu teuer, keine Spiele, keine guten Spiele ...

Wird aber bei der nächsten Konsole, egal von welchem Hersteller, wieder dasselbe sein ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 16. September 2017 - 21:14 #

Noch ist die Switch nicht über den Berg. Erzähle das in frühestens einem halben Jahr noch mal. Spannend wird es erst, wenn sie die 20 Millionen knackt, dann kann man sagen, sie mausert sich zum Erfolg. Aber da sehe ich noch nichts von. Bisher muss sie erst noch zeigen, ob sie überhaupt die Wii U einholt.

Harry67 16 Übertalent - P - 4425 - 16. September 2017 - 23:33 #

Inwiefern kann man erst bei 20 Millionen von Erfolg reden? Hat Nintendo da genaue Kriterien benannt?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 17. September 2017 - 2:42 #

Ne, aber die knapp 14 Mio. verkauften Einheiten der Wii U sind meiner Meinung nach, schon das Minimum. Wenn man dann die 100 Mio. der Wii und die 20 Mio. des GameCubes sieht, sollte 20 Mio. für die Switch schon drin sein. Die drei großen davor (N64, SNES, NES) hatten jeweils (deutlich) mehr.

Und bei der Switch könnten auch die Handheld-Zahlen dazukommen....

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 17. September 2017 - 8:25 #

14 Millionen wird die Switch vielleicht sogar schon im laufenden Geschäftsjahr erreichen (Solange die Produktion mithalten kann).. ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 12:03 #

Ach, träume weiter.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 17. September 2017 - 9:12 #

Also mal abgesehen davon, dass die Verkäufe bisher keinen Zweifel daran lassen, dass die Switch die Wii U deutlich überholen wird halte ich nichts von 1:1 - Vergleichen über Generationen hinweg.
Der Markt ändert sich und die Anzahl der Konsoleros mit ihm - nach oben wie unten.
Und dann war die U der direkte Konkurrent zu PS4 und Xone. Ist die Switch nun die direkte konkurrenz zu Pro und X? Das Hybrid-Konzept macht es schwer, einen direkten Vergleich zu ziehen.

Ich halte vielmehr davon, den Erfolg daran zu messen, wer alles Spiele für die Konsole rausbringt. Im Moment kommt das mit der Switch in Fahrt, was die letzten Ankündigungen angeht (Doom, Wolfenstein, WWE 2K18, Rocket League usw.). Wenn Publisher hier aufspringen, heisst das, dass mit der Switch ein Geschäft gemacht werden kann.

Und selbst dieses Argument gilt für Nintendo nur bedingt, weil die sowohl Hardware herstellen als auch Publisher sind. Und wie die Geschäftszahlen beweisen, wurde gerade auch bei der U ein Geschäft gemacht.

Trotdzem lege ich mich fest und sage, die Switch überholt die U und verkauft sich mindestens 20 Mio mal. Woher diese magische Zahl auch immer kommen mag.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 12:09 #

"Also mal abgesehen davon, dass die Verkäufe bisher keinen Zweifel daran lassen, dass die Switch die Wii U deutlich überholen wird halte ich nichts von 1:1 - Vergleichen über Generationen hinweg."

Richtig, Generationsvergleiche sind müßig, die Konsolenverkäufe schrumpfen nämlich. Falsch, die bisherigen Verkäufe geben Rückschluss auf gar nichts. Zum einen weil die Konsole ja teilweise nicht gut verfügbar war, zum anderen weil die Hardcorefans erst jetzt so langsam alle bedient sind.
Wie es weiter geht wird vor allem der Preis entscheiden.

Und Ports von alten Spielen sind nun wirklich kein Rückschluss auf irgendwas. Die Wii U hat anfangs auch tonnenweise Ports von PS3 / XBox 360 bekommen. Und nur weil ausgerechnet Bethesda jetzt die Switch für sich entdeckt hat und dort Zweit- und Drittverwertungen rauskloppt heißt das eben erst mal noch gar nichts.

Die 20 Millionen wären eben kein Totalflopp mehr, weil das mehr als Wii U wären und im Bereich des Gamecube liegt. Wobei ich persönlich immer noch keine Anzeichen für sehe, dass die Switch überhaupt die Wii U knackt. Das muss sie immer erst noch beweisen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 17. September 2017 - 14:18 #

20 Millionen ist bisschen niedrig angesiedelt. Empfehlungen an der Börse liegen bei ca. 30-36 Millionen in 3 Jahren, wenn der Spielefluss aufrecht erhalten werden kann. Als "potential Systemseller" gelten Super Mario Odyssee Oct 2017 und Pokemon Switch (est. End 2018).

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 17. September 2017 - 15:23 #

wie schon gesagt, das ist eine Minimalschätzung. Wenn es pro Jahr 8-10 AAA-Titel gibt plus Nintendo-Franchises und Indies, sind 20 Mio locker drin.

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 17. September 2017 - 16:05 #

Ob dem Troll bzw. Oger da eigentlich bewusst ist, das ich seine Kommentare gar nicht lesen kann, weil ich ihn ausblende? ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 16:38 #

Für die anderen dann, leider kann ich deine unreflektierten Jubelarien nicht ausblenden sondern muss sie ertragen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66865 - 17. September 2017 - 18:11 #

Du kannst ja löhnen, dann darfst du auch ausblenden. ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 18:43 #

Ja, in Theorie schon. Leider bin ich auf sovielen Plattformen unterwegs und die Hälfte davon hätte gerne Abonenten und Patreons, das wäre mir insgesamt dann alles viel zu teuer. Von dem Geld kaufe ich lieber Spiele ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 17. September 2017 - 16:53 #

Du markentreuer Fanboy!

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 17. September 2017 - 16:57 #

Ich gebe es zu! Ich bin ein Fanboy! Ich liebe meinen Monster-PC! ..und meine PS4 Pro!...und meine Switch...bitte erzähle denen nichts voneinander, sonst killen sie mich! :-(

PS: Ich verfluche Jörg dafür, das er schon Total War Warhammer 2 im Büro hat und mein Spiel erst in 10 Tagen freigeschalten wird! :-(

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 17:09 #

Wenn er dann mal bei PC Spielemeldungen auch mal solche Jubelarien ablassen würde wie ständig bei der Switch...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 17. September 2017 - 18:28 #

Wo hat Jörg denn, abseits von Zelda, große Jubelarien abgelassen?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 18:41 #

Ich meine Aladan.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 17. September 2017 - 17:12 #

Wegen Total Warhammer 2: tja, daran sieht man, wer wirklich der Masterrace angehört :)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 17. September 2017 - 19:30 #

Ich finds irgendwie lächerlich, dass du bei allen, die du ausblendest, noch groß betonen musst, dass du sie ausblendest. Dann ignorier ihn doch komplett, aber reagier nicht auf ihn, indem du sagst, dass du ihn ja nicht lesen kannst. Hat für mich was von Kindergarten "Ätschibätsch, kann eh nicht sehen, was du schreibst, weil du so doof bist". :P

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 17. September 2017 - 19:56 #

Ich möchte demjenigen einfach die Zeit ersparen, seine Kommentare bei mir abzulassen. Bekommt derjenige sonst ja nicht mit.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 17. September 2017 - 20:22 #

Kann dir doch egal sein, wenn du ihn eh ignorierst. Und wenn, dann brauchst du es ja nicht in so einem hämischen Ton à la "Ich ignorier dich und finds toll" mitteilen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39223 - 17. September 2017 - 20:43 #

Mir sind die User aber nicht egal. Nur die Inhalte, die so mancher erstellt. Und ob ich das hämisch mache oder nicht, überlässt du bitte mir, danke.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 18. September 2017 - 10:59 #

Dass es hämisch ankommt, dürfen wir Dir aber schon sagen. Wenn das nicht beabsichtigt ist, müsstest Du an der Formulierung arbeiten. Es sei denn, Dir ist egal, wie andere Dein Geschreibsel aufnehmen. Aber dann stell sich die Frage, warum Du überhaupt schreibst.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 18. September 2017 - 17:41 #

Dann fände ich es auch gut, wenn der Ergraute nicht auf die eigenen Kommentare antworten könnte. Vielleicht mal so als Anregung, k.A. ob das technisch zu anspruchsvoll wäre. Weil es ist ja meistens in solchen Diskussionen so, dass man sich in einem endlisen "Nein! Doch" Ohhh!" verzettelt und wer was wie gesagt hat und wo es abgedriftet ist usw. Da geht's um verletzten Stolz, weil man das Gefühl hat, vor der Community bloßgestellt worden zu sein, auch wenn es meistens nur noch die Kontrahenten sind, die mitlesen :)
Dennoch fände ich eine gegenseitige Ignore-Funktion gut, einfach weil ich denke, dass es funktionieren würde.
Solange das nicht so ist - also solange man jemanden zwar ignoriert und dieser aber fleißig weiter auf die eigenen Kommentare antwortet, tw. auf aggressive Art, halte ich den gelegentlichen Hinweis auf das Ignorieren der Kommentare eines bestimmten Users nicht unbedingt für Häme.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 18. September 2017 - 19:56 #

blödsinn. wenn aladan spiritogres kommentare nicht lesen will, ist das seine sache. das ist aber sicher kein grund, spiritogres rechte hier einzuschränken.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 18. September 2017 - 20:56 #

Ich verstehe die Schärfe in Deinem Kommentar nicht. Ich habe bewußt den speziellen Fall hier ausgeblendet und allgemein formuliert.
Meine Antwort auf Deinen Einwand ist: Rechte hören da auf, wo sie andere einschränken. Glaubst Du, Aladan könnte nicht noch ein weiteres Mal zurückposten? Ist doch gut, wenn einer die Notbremse zieht und sich aus einer verfahrenen Diskussion zurückzieht. Das wäre dann im echte Leben so, als wendete sich jemnand aus einer Streitdiskussion ab und der andere riefe diesem im Weggehen noch alles Mögliche hinterher. Wo sind denn da die Rechte des Weggehenden gewährleistet?
"Diskussion beendet" sieht anders aus. Ich finde es stark, wenn jemand eine allzu heftige Diskussion durch Enthaltung beendet und ihn dann dadurch abzustrafen, dass der andere noch ellenlang hinterhermeckern darf, ist meinem Empfinden nach nicht nur kontraproduktiv sondern auch ungerecht. Das war mein Gedanke, und ich finde es schade, dass Du das als Blödsinn bezeichnest.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 18. September 2017 - 21:17 #

ich kanns mir ja schon gut vorstellen: spiritogre postet was, aladan liest es und setzt sein gängiges (und vor allem für mitleser superinteressantes) "ätschbätsch, ich kann dich gar nicht lesen :P" drunter, und dann darf spiritogre auf den kindergartenquatsch nicht mal mehr antworten. spitzenidee, muss ich schon sagen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 18. September 2017 - 21:34 #

nee, so sollte es nicht sein. Was ich meine ist: Diskussion beendet, für beide. Hielte ich für hilfreich. Wir haben so oft Endlosdiskussionen hier. Wenn man dann mal reinschaut, tut das von außen nur weh. Ich glaube, solche ein Schritt würde es beiden leichter machen, einfach aufzuhören. Bisweilen machen das ja Moderatoren so und abgesehen davon, dass dann jeder meint, zu Unrecht von der Diskussion ausgeschlossen worden zu sein, wäre die Diskussion eben endlich beendet. Der Gedanke mit dem Grau-Machen ist ja gut gemeint, aber so richtig funktionieren tut er leider nicht.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 18. September 2017 - 21:58 #

Naja, gibt ja auch Diskussionen, an denen mehr als zwei beteiligt sind. Wäre dann blöd, wenn sich dann einer davon nicht mehr dran beteiligen kann, weil er von einem der Beteiligten ausgeblendet wird.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 18. September 2017 - 22:30 #

so wäre es aber, egal, ob du das so gemeint hast oder nicht. etwas durchdachter wäre es, wenn der ignorierende nicht mehr auf kommentare der ignorierten antworten könnte. wen man ignoriert, hat man wenigstens selbst in der hand. aber auch das hilft nicht weiter, weil aladan dann eben einfach für fünf minuten das ignore ausschalten könnte.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 18. September 2017 - 23:12 #

Man müsste sowas mal in aller Ruhe außerhalb einer heissgelaufenen Diskussion ... diskutieren :)
Also vll im Forum. Einfach mal Pro und Contra zusammentragen sowohl für den, der ignorieren will als auch für den, der ignoriert werden soll. Dann Vorschläge sammeln, wie man das weitestgehend im Sinne aller Beteiligten lösen könnte.
Warum nicht mal überdenken? Schlimmstenfalls kommt nichts dabei raus und man bleibt bei der Lösung, die es bisher gibt. Bestenfalls hat einer die zündende Idee, wie man es noch ein wenig besser machen kann. Wäre doch schön.

(auch als Antwort an Noodles gedacht).

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 18. September 2017 - 23:37 #

das thema wurde in den letzten ~40 jahren online-foren so oft hoch und runter diskutiert, dass es mich schon sehr wundern würde, wenn hier jemand plötzlich die lösung fände. schnapsideen, unter denen ich ja auch deinen einfall oben eingeordnet hatte, gab es auch immer genug.

du kannst es aber natürlich gern versuchen und einen thread aufmachen. das wäre auch hier auf der seite nicht der erste.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 18. September 2017 - 23:39 #

Ich halte auch den vierzigsten Versuch, etwas zum besseren Miteinander beizutragen, für keine Schnapsidee. Selbst, wenn nichts dabei rauskommt.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 18. September 2017 - 23:44 #

es ist aber nicht der vierzigste, sondern eher der paartausendste versuch, wenn das denn reicht. wie gesagt ist das thema so alt wie online-foren. hier auf der seite hat man den kompromiss moderation plus halbes ignorieren (halb weil nur ausgegraut wird) gefunden. viel besser wirds nicht werden.

hast du den thread schon aufgemacht?

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 7:06 #

Nee. Du?

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2506 - 19. September 2017 - 16:53 #

jaja, so kenne ich das: erst seitenlang schwurbeln, was man nicht tolles machen könnte, und dann zu faul, auch nur einen finger zu rühren. :]

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 20:15 #

Du hast doch hier in dieser Diskussion nichts anderes gemacht als meine Vorschläge schlechtgeredet. Da kann was mit Deiner Eigenwahrnehmung nicht stimmen. Du bestimmst jetzt, welche Form von Vorschlag an welcher Stelle angebracht ist und welche nicht? Für wen hälst Du Dich? Ich habe hier jetzt konkrete Vorschläge gebracht, während Du n8chts, rein gar nichts Konstruktives beigetragen hast. Und d

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 19:30 #

.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 20:15 #

.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 19. September 2017 - 20:18 #

Was machst du hier eigentlich grad? Kriegst es nicht hin, deinen einen Kommentar zu reparieren und fabrizierst neue kaputte Kommentare. :P

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 20:21 #

Oha, Abzüge in der B-Note? In Sekundärtugenden zu glänzen, überlasse ich jenen, die Prio 1 (Argumente bringen) mangels Masse nicht erfüllen. Können.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 19. September 2017 - 20:39 #

Ich mach bei eurer Diskussion doch gar nicht mehr mit. :P Fands halt nur nervig, dass mir grad immerzu neue Kommentare angezeigt wurden und dann gabs halt nix außer deinen kaputten Kommentaren. :D Brauchst das jetzt auch nicht irgendwie als Beleidigung auffassen, wirkt nämlich auf mich grad so, als ob du das tust. ;)

Ich find eine Ignorier-Funktion übrigens eh doof und nutz die auch nicht. Denn selbst User, die öfters meiner Meinung nach Mist schreiben, schreiben auch mal interessante Sachen. Und wenn man jemanden total blöd findet, sollte man die eigene Stärke haben, den dann zu ignorieren und nicht auf irgendwelche Funktionen angewiesen sein. Und wie gesagt, find ich es einfach lächerlich, dann auch noch stolz mitzuteilen, wenn man jemanden ignoriert. Aladan hat das ja nicht nur bei Spiritogre gemacht, sondern auch bei Jadiger, deswegen ist es mir so aufgefallen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 20:59 #

OK, habs anders aufgefasst, sorry.
Ich bin ja ebenfalls der Meinung, dass man dieses endlose Hin und Her irgendwie stoppen sollte. Im Moment ist es nicht ideal. Ein Thread wäre vll sogar tatsächlich geeigneter, nur fand ich es etwas allzu breitbeinig von kommentarabo, ohne jeglichen eigenen Vorschlag so zu tun, als hätte ich eine Bringschuld, während er so gar nix bringt.
Und schwupps, bin ich auch schon iweder in so ner persönlichen Angepisstheitsschiene.
Ich kann da schon oft genug einfach wegsehen, aber ehrlicherweise eben auch nicht immer. Man könnte sich ja mal überlegen, ob es noch andere Möglichkeiten gibt. Naja, egal. Ich bin jetzt auc hmal raus. Danke nochmal für Deinen ernsthaften Kommentar.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6709 - 19. September 2017 - 20:17 #

Aus irgendeinem Grund verschluckts mir einen Teil meiner Antworten. Dann mache ich es kurz: solange Du - anders als ich - keinerlei konstruktive Vorschläge bringst, muss ich *einen Scheiss* tun, ok?
Zieh erst mal nach, inderm Du hier wenigstens eine Option anbietest, bevor Du ich glaube nun zum dritten Mal etwas schlechtredest.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 18. September 2017 - 12:14 #

Würde mir in der Theorie lange Diskussionen mit Aladan ersparen. Ich gebe einfach meinen Senf zu seiner Meinung und er kann / braucht nicht drauf antworten.
Komischerweise tut er es ja trotzdem ständig.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37533 - 18. September 2017 - 14:23 #

Er ist halt sehr konsequent. :D Wie bei Jadiger, wo er auch schreiben musste, wie schön es ist, seine Kommentare nicht zu sehen, um aber dann doch auf sie einzugehen. :D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 16:02 #

Tja, Börsenanalysten halt. Ich bleibe bei meinen 10 bis maximal 15 Millionen. Wir werden ja sehen, wer am Ende schlauer ist. Meine Voraussagen bei XBox One und PS4 vor deren Erscheinen stimmen auch noch, nur bei der Wii U hatte ich tatsächlich ein wenig zu hoch gegriffen. Das sie so floppt konnte selbst ich nicht erahnen.

Um die U wirklich zu übertreffen müsste Nintendo eine andere Strategie fahren. Nämlich den verdammt idiotisch hohen Preis extremst nach unten korrigieren. Wenn sie das nicht tun, dann wird zu 90 Prozent meine Einschätzung eintreffen. Wenn sie den Preis vernünftig senken, dann kann es am Ende auch mit 20 - 30 Millionen klappen. Viel mehr wird aber nicht drin sein, die Zeiten sind vorbei.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22022 - 17. September 2017 - 16:17 #

Werden wir ja sehen ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 17. September 2017 - 16:38 #

Exakt!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21146 - 18. September 2017 - 11:00 #

Die Idee hätte Euch schon früher kommen können, oder? *scnr*

steever 17 Shapeshifter - P - 6749 - 19. September 2017 - 22:01 #

Pfff... und bis 2022 sollen es gar 130 Millionen sein laut schweizer Analysten:

https://gonintendo.com/stories/290514-credit-suisse-lifts-nintendo-rating-to-outperform-predicts-130

;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 21. September 2017 - 15:43 #

Die sollten sich schon mal nach einem neuen Job umschauen. So viel verkauft KEINE Konsole mehr, auch kein Handheld. Solch eine Aussage zeigt eine komplette Ignoranz des Marktes.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)