FIFA 18: Demo erscheint heute - Startzeit und PC-Systemvoraussetzungen

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 159530 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

12. September 2017 - 13:35
FIFA 18 ab 49,50 € bei Amazon.de kaufen.

Dass die kommende Sportsimulation FIFA 18 (Preview) heute mit einer Demo bedacht wird, ist schon seit längerem bekannt. Unklar war bisher, wann genau der Download verfügbar sein wird. Wie der EA Sports Global Communications Manager Michael Bernardi jüngst auf dem offiziellen Playstation Blog bekannt gab, werdet ihr die Anspielversion ab 19:00 Uhr (deutscher Zeit) via Origin (PC), Xbox Store und Playstation Store herunterladen können.

Anders als zuvor berichtet, wird die Demo nicht zehn, sondern zwölf Mannschaften umfassen. Dabei handelt es sich um Manchester United, Manchester City, Real Madrid CF, Atlético de Madrid, Juventus F.C., FC Bayern München, Paris Saint-Germain F.C., LA Galaxy, Toronto FC, Boca Juniors, C.D. Guadalajara und Vissel Kobe. Als Stadien stehen euch Santiago Bernabéu, La Bombonera, StubHub Center und King Fahd Stadium zur Auswahl.

Neben dem Anstoß-Modus werdet ihr auch einen Blick auf „The Journey“, die Fortsetzung der Geschichte rund um den Spieler Alex Hunter werfen können. In FIFA 18 schafft es Alex auf die globale Bühne und trifft auf Stars wie Cristiano Ronaldo, Antoine Griezmann, James Harden, sowie einige neue spielbare Charaktere. „Die Zukunft ist strahlend und die Welt spricht über Hunter...doch das Leben im Fußball ist nicht immer fair“, so Bernardi.

FIFA 18 wird ab dem 29. September dieses Jahres für PC, Xbox One, PS4, Nintendo Switch, Xbox 360 und die PS3 im Handel erscheinen. Origin Access-Mitglieder können schon ab dem 21. September loslegen. Passend zum nahenden Release wurde jetzt auch die Systemanforderungen für die PC-Version bekanntgegeben. Diese sehen wie folgt aus:

Mindestanforderungen (DirectX 12)

  • Betriebssystem: Windows 10 mit 64-Bit
  • Prozessor: Intel i3 6300T / i3 4340 / i3 4350 oder AMD X4 870K / FX-4350 / FX-4330
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 660 oder Radeon RX 460 / R9 270 / R7 370
  • Grafikspeicher: 2 GB
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatten: 50 GB freien Speicher

Empfohlene Hardware (DirectX 12)

  • Betriebssystem: Windows 10 mit 64 Bit
  • Prozessor: Intel i3 6300T / Intel i3 4340 / i3 4350 oder AMD X4 870K / FX-4350 / FX-4330
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 670 oder AMD Radeon R9 270X
  • Grafikspeicher: 2 GB
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatten: 50 GB freien Speicher

Mindestanforderungen (DirectX 11)

  • Betriebssystem: Windows 7/8.1 oder 10 64 Bit
  • Prozessor: Intel Core i3-2100 mit 3.1 GHz oder AMD Phenom II X4 965 mit 3.4 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 460 oder AMD Radeon R7 260
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatten: 50 GB freien Speicher

Empfohlene Hardware (DirectX 11)

  • Betriebssystem: Windows 7/8.1 oder 10 64 Bit
  • Prozessor: Intel i5-3550K mit 3,40 GHz oder AMD FX 8150 mit 3,6 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 660 oder AMD Radeon R9 270
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatten: 50 GB freien Speicher

Video:

Grumpy 16 Übertalent - 5485 - 12. September 2017 - 14:07 #

weiß jemand ob es auch eine switch demo geben wird?

Denis Michel Freier Redakteur - 159530 - 12. September 2017 - 14:27 #

Soweit ich weiß nicht.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 1045 - 12. September 2017 - 16:06 #

Schön vorm Fernsehen den Download anschmeißen und nach Bayern - Anderlecht selbst ein paar Bälle kicken. Life is good!

Aladan 23 Langzeituser - - 39635 - 12. September 2017 - 18:31 #

Die Demo ist verfügbar. Hier für PC: https://www.origin.com/deu/en-us/store/fifa/fifa-18/demo

Deepstar 15 Kenner - 3052 - 12. September 2017 - 19:10 #

Vissel Kobe? Ist das der Podolski-Faktor? :D.
So als Ehre vor einem ehemaligen Coverstar...

Finde ich total lustig irgendwie. Gerade im Vergleich zu den anderen 11 Teams, die halt auf ihren entsprechenden Kontinenten wirklich eine Nummer sind.

ganga Community-Moderator - P - 17177 - 12. September 2017 - 21:15 #

Kommt mir so vor als hätte Ea da grafisch ne ordentliche Schippe drauf gelegt. Eben mit PSG gegen die Bayern gespielt, die Gesichter sehen richtig gut aus! Und auch das flanken hat gleich viel besser geklappt. Wird wohl ein Pflichtkauf.

Aladan 23 Langzeituser - - 39635 - 13. September 2017 - 5:37 #

Am meisten beeindruckt haben mich die sich bewegenden Kleidungsstücke und der Rasen, der langsam kaputt geht, je nach dem wo wieviel los ist.

Das Gameplay hat mir tatsächlich besser gefallen, als bei PES. Hätte ich nicht gedacht. :-D

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40487 - 13. September 2017 - 1:15 #

James Harden ist doch ein Basketball-Profi, was macht der bei Fifa. Die Bälle aufpumpen? ;)

Michael Schaberl (unregistriert) 13. September 2017 - 8:20 #

Gameplay, Grafik und Lizenzen alles besser als bei PES.
Der König ist tot, lang lebe der (neue) König!

casiragi 10 Kommunikator - 482 - 13. September 2017 - 9:07 #

Als eingefleischter PES Fan war ich dann doch überrascht wie gut FIFA aussieht und wie gut es sich am Ende spielt. Ok, ich habe nur eine Partie bestritten, aber endlich konnte ich Flanken schlagen und daraus schöne Tore erzielen. Das Verteidigen hat mir nicht ganz so zu gesagt und Sprints mit Ball waren auch mehr ein Traben.

Golmo 16 Übertalent - P - 4995 - 13. September 2017 - 10:30 #

Wow, also das ist ein enormer Schritt zu FIFA 15 was mein letztes FIFA auf der PS4 (PRO) war! :-)
Das sieht schon ultra krass aus...wobei beim eigentlichen Gameplay kriegt man natürlich nicht soooo viel davon mit wie in den Wiederholungen / Nahaufnahmen. Bisschen komisch finde ich aktuell noch das HDR, bei einem Stadion lag ein krasser Sepia Filter über dem ganzen Bild. Nun ja, ist auf jeden vorbestellt! Ich finds klasse.

marshel87 16 Übertalent - 5713 - 14. September 2017 - 14:32 #

Also uns hat die Demo richtig gut gefallen. Erstmal nichts zu meckern. Besonders toll fanden wir die Minispiele vor dem Match, dass die endlich zu zweit spielbar sind! :D

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 1045 - 15. September 2017 - 10:42 #

Frage: Habt ihr auch das Gefühl, dass die einstellbare Schwierigkeit kaum oder nur sehr geringen Einfluss auf die Qualität der Gegnermannschaft hat? Ich spiele auf Legende und gewinne meistens ohne Gegentor. Zwar nicht 5:0 aber 1:0 bis 2:0 immer.
Ist der Schwierigkeitsregler bei der Demo vielleicht noch nicht richtig eingebaut?

Ich spiele auf der XBox One und bisher immer auf Level "Profi".

Dann ist mir noch etwas aufgefallen und zwar ist die Farbintensität der Trikot für meinen Geschmack viel zu gering. Die Trikots der Bayern leuchten gar nicht richtig. Auch die Trikots von anderen Mannschaften, wie ManCity sind sehr matt in meinen Augen. Beim Spiel gegen letztere Mannschaft hatte ich sogar Schwierigkeiten den Schiri von den Spielern zu unterscheiden.

Ist Euch das auch aufgefallen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)