Call of Duty: Nächster Ableger möglicherweise wieder in der Moderne

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 164399 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. September 2017 - 1:08
Call of Duty - WW2 ab 50,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Call of Duty - WW2 ab 46,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem diesjährigen Ableger Call of Duty - WW2 (Preview) geht es nach langer Zeit wieder auf die Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs zurück. Damit kommen Activision und der verantwortliche Entwickler Sledgehammer Games den Forderungen zahlreicher Spieler nach. Doch der nächste Ableger könnte nächstes Jahr schon wieder in die Moderne zurückkehren. Das lassen zumindest die aktuellen Stellenausschreibungen des Studios Treyarch vermuten, das 2018 wieder an der Reihe ist, ein neues Call of Duty zu entwickeln.

In einem Tweet weist der Studio-Design-Director David Vonderhaar darauf hin, dass aktuell Verstärkung für sein Team gesucht wird. Das Team hält Ausschau nach einem Combat-Systems Designer, der das Kampfsystem für einen „kompetitiven AAA-Shooter“ entwickeln soll. Dieser soll „fundierte Kenntnisse über Schusswaffen und moderne Militärtechnologien“ mitbringen. Als kleinen Scherz fügten die Macher hinzu, dass es auch hilfreich sei, wenn der Bewerber über Prestige-Level 1 oder höher im Multiplayer von Call of Duty - Black Ops 3 (Testnote: 8.5) verfügt.

Bis eine offizielle Ankündigung des nächsten Call-of-Duty-Spiels erfolgt, werden noch einige Monate ins Land ziehen. Ab dem 3. November dieses Jahres können die Fans erst einmal Call of Duty - WW2 auf dem PC, Xbox One und der PS4 erleben.

Deepstar 15 Kenner - 3082 - 10. September 2017 - 1:22 #

Na eigentlich finde ich das auch nicht sinnvoll, da immer nur einer Zeit hinterher zu laufen.

Alle 3 Jahre jeweils ein Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsszenario zu haben würde ja auch reichen...

rammmses 19 Megatalent - P - 13458 - 11. September 2017 - 6:00 #

Ich denke, dass sie das anstreben. Ist einfach sehr naheliegend mit 3 Entwicklern.

Nudelix 14 Komm-Experte - 2379 - 10. September 2017 - 9:02 #

Der Erfolg von "Modern Warfare Remastered" dürfte ihnen gezeigt haben, dass ein Gegenwartsszenario dankend angenommen wird. Bin jetzt aber auch erst mal auf WWII gespannt!

vgamer85 16 Übertalent - P - 4366 - 10. September 2017 - 9:55 #

Wird Zeit!Nein Spaß. Kann auch wieder Zukunft oder Vergangenheit sein.

Bloomqvist 11 Forenversteher - P - 732 - 10. September 2017 - 10:12 #

Ich würde ja Vietnam mal dankend annehmen. Black OPs 1 war da gefühlt nicht genug davon.
Leider kann man dann 'Murica' nicht als strahlenden Sieger hinstellen, was die Sache wohl erschwert...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 10. September 2017 - 11:53 #

Der nächste Ableger ist WW2 :p

stylopath 16 Übertalent - 4554 - 10. September 2017 - 12:34 #

Bitte bitte bitte! WW I&II sind durch (bei mir)...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10899 - 11. September 2017 - 3:52 #

Nachdem man die letzten 10(+) Jahre nur mit Ablegern die in der moderne oder darüber hinaus gespielt haben zugeballert wurde, kommt mir nen WWI/II Shooter grad mal wieder recht.

McSpain 21 Motivator - 27825 - 10. September 2017 - 17:41 #

Mittelalter. Oder mal so 10 Minuten die Muskete stopfen. Das hätte was.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2116 - 10. September 2017 - 20:22 #

es gab mal eine half life-mod, da durfte(musste) man dank us.unabhängikeitsszenario tatsächlich nach jedem schuss die flinte neu stopfen. habe leider den namen vergessen, hat im lan jedenfalls immer laune gemacht. "for king and country." - "freeeedoom!!!" :D

Deepstar 15 Kenner - 3082 - 10. September 2017 - 21:01 #

Battlegrounds!

Das war schon ziemlich cool. Aber war halt eher für die ganzen Spieler, die in anderen Multiplayershootern eher den Sniper spielten :D.

Den zweiten Teil für HL2 habe ich allerdings nie gespielt.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5989 - 10. September 2017 - 21:01 #

"die Muskete stopfen" - der ist neu...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11499 - 10. September 2017 - 22:21 #

Dafür gibt es doch Mount & Blade Napoleonic Wars. :D

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 11. September 2017 - 2:17 #

Jupp und die Server mit hunderten von Spielern sind absolut genial :)

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 11. September 2017 - 2:16 #

Wenn du 10 Minuten brauchst bist du seit 9 Minuten tot :-P

Seit ich M&B Napoleonic Wars gespielt habe finde ich es aber sehr wohl möglich die Ära in einem Shooter zu verarbeiten.

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 11. September 2017 - 5:47 #

Ich könnte mir einen Ego-Shooter mit viel Nahkampf in dieser Zeit auch sehr gut vorstellen. Vielleicht traut sich ja irgendjemand mal.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)