Forza Motorsport 7: Gold-Status ereicht // Demo ab 19. September

PC XOne
Bild von Maverick
Maverick 278652 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S1,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

7. September 2017 - 16:57 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 7 ab 51,40 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft und Turn 10 Studios haben heute bekanntgegeben, dass Forza Motorsport 7 (zur GG-Preview) den Gold-Status erreicht hat und somit pünktlich zum Release am 3. Oktober dieses Jahres für Xbox One und Windows-10-PC erhältlich sein wird.

Gleichzeitig wurde mitgeteilt, dass für beide Plattformen ab dem 19. September eine Demo zum Download im entsprechenden Store zur Verfügung stehen wird. In dieser könnt ihr euch hinter das Steuer des diesjährigen Cover-Autos, den Porsche 911 GT2 RS, klemmen und mit halsbrecherischer Geschwindigkeit über den Asphalt des neuen Dubai-Rennkurses rasen. Mit dem Nissan GT-R LM dürft ihr auf dem weltberühmten Nürburgring eure Runden drehen. Oder ihr steigt ins Cockpit eines Tankpool 24 Racing-Trucks von Mercedes Benz, mit dem ihr eure Fahrkünste in Italien auf dem Mugello-Kurs unter Beweis stellen könnt. 

Der neueste Ableger der erfolgreichen Forza Motorsport-Serie läuft eigenen Angaben zufolge in nativer 4K-Auflösung und mit 60 Bildern pro Sekunde, inklusive eines überarbeiteten, dynamischen Regenwettermodells. Der zuletzt schon große Fuhrpark aus Forza Motorsport 6 wird nochmals erweitert: Diesmal werden über 700 Fahrzeuge zur Auswahl stehen, darunter auch erstmalig andere Fahrzeugklassen, wie zum Beispiel Renntrucks, von denen ihr ein Modell in der Demo selbst steuern könnt. 

Den frisch veröffentlichten Commercial-Trailer mit einer Laufzeit von 1:32 Minuten haben wir für euch nachfolgend zum Abruf bereitgestellt, dieser vermischt Realaufnahmen echter Schauspieler und Autos mit Ingame-Rennszenen aus dem kommenden Titel. Forza Motorsport 7 wird ab dem 3.10.2017 digital und als Retail-Version für Xbox One und Windows-10-PC erwerbbar sein.

Video:

Nudelix 14 Komm-Experte - 2227 - 7. September 2017 - 19:02 #

Die Demo werd ich mir sicher mal ansehen, aber ansonsten ist mir Forza Motorsport zu krass ... bin aber großer Fan von den Forza Horizon Spielen :) Wird grafisch und technisch nichtsdestotrotz sicher wieder ein Knaller!

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5695 - 8. September 2017 - 7:10 #

Ja, mir auch. Ich habe in die Apex Version mal reingeguckt, aber ich sehe da keinen großen Reiz für mich. Warte auch auf Forza Horizon :-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11745 - 7. September 2017 - 19:30 #

Ich muss Teil 3 noch beenden und 4 liegt originalverpackt bereit! Dat jeht mir alles viel zu schnell.^^

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15712 - 7. September 2017 - 22:05 #

Du musst einfach schneller fahren ;)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22186 - 8. September 2017 - 1:01 #

Wird zum Release der X definitiv gekauft :). Allerdings, nachdem es bei Horizon, quasi als "Belohnung", die Ultimate geworden ist, definitiv nur die Standard-Fassung. Das es einen Expansion Pass gibt, konnte ich ja noch akzeptieren, aber das es nichtmal alle Carpacks gegeben hat fande ich zu krass und da verzichte ich dann gerne ganz...

Aladan 23 Langzeituser - - 39651 - 8. September 2017 - 10:36 #

Ich werde mir die Demo am PC mal anschauen. Hoffentlich kann die neue Kampagne mal was, denn Project Cars hat klar gezeigt, wie es geht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15712 - 8. September 2017 - 17:29 #

Also wenn PCars etwas gezeigt hat, dann, wie man eine Kampagne verbastelt, da sind Forza und PCars doch gleich schlecht.

Aladan 23 Langzeituser - - 39651 - 8. September 2017 - 19:27 #

Öhm ne, finde die Möglichkeiten der Kampagnen hervorragend, egal ob hoch arbeiten, Titel gewinnen oder verteidigen. Dazu die zahllosen Sonder Events währenddessen. Und Teil 2 baut das noch weiter aus.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15712 - 8. September 2017 - 19:47 #

Das ist abarbeiten einer linearen Eventliste, die immer gleich abläuft. Wenn man alles gewinnt, sind es immer die gleichen Events und Einladungen die folgen. Man steigt halt durch die Klassen auf, immer der gleiche Ablauf, richtig dynamisch wird das nicht, an der Kampagne hab ich sehr schnell die Lust verloren. Da hätte ich lieber eine Custom-Meisterschaft, statt dieser Kampagne, die bekommen sie hoffentlich jetzt vernünftig hin, nachdem es im ersten Teil damit ja garnichts wurde.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278652 - 8. September 2017 - 7:51 #

Wird als FM-Fan natürlich wieder ein Pflichtkauf werden, werde es allerdings erst auf der Xbox One X richtig spielen. In die Demo schaue ich aber trotzdem mal rein. ;)

st4tic -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12105 - 8. September 2017 - 9:32 #

Hach, bin hin und her gerissen. Werde vermutlich erstmal ein paar Tests abwarten. Teil 6 hat mir sehr gut gefallen, aber dynamisches Wetter hat mir doch ein bisschen gefehlt.
Gibt es hier Infos, wie sie das in Teil 7 lösen?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 278652 - 8. September 2017 - 9:45 #

Es wird ein überarbeitetes und dynamisches Regenwettermodell geben, steht auch im Newstext. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)