Tomb Raider 2: Demo zum Fan-Remake mit Unreal Engine 4 veröffentlicht

PC PS3 PSP MacOS andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 169383 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

4. September 2017 - 1:42 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert

Seit bereits eineinhalb Jahren arbeitet der Tomb-Raider-Fan Nico Bass daran, den Eidos-Klassiker Tomb Raider 2 auf die Unreal Engine 4 zu übertragen. Nun hat der Anhänger der Serie auch eine Demo zur Tomb Raider 2 - The Dagger of Xian getauften Neuauflage veröffentlicht. Die rund 1,8 GB große Anspielversion könnt ihr über die Homepage des Projekts beziehen.

Die Demo lässt euch den ersten Level „Great Wall“ von Tomb Raider 2 spielen und weiß mit einer hohen Liebe zum Detail zu beeindrucken. Alle Assets wurden laut Nico mit der UE4 neu erstellt. Es werden verschiedene Grafikeinstellungen und Steuerung mit Gamepad, sowie Maus und Tastatur geboten. Wer die Demo ausprobieren möchte, findet den Link in den Quellenangaben.

Video:

Lencer 16 Übertalent - P - 4066 - 4. September 2017 - 6:13 #

arbeiten => arbeitet

Denis Michel Freier Redakteur - 169383 - 4. September 2017 - 12:48 #

Gut gesehen, danke ist korrigiert. ;)

direx 16 Übertalent - P - 5575 - 4. September 2017 - 7:38 #

Das Ding läuft sogar in VR und das ist wirklich sehr beeindruckend. Es ist eigentlich kaum zu glauben, dass hier eine Person dafür verantwortlich ist. Es wäre schön, wenn Square seine Anwälte mal ruhig halten würde und möglicherweise mit einsteigen würde. Ich würde das Remake kaufen, sofort.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11289 - 6. September 2017 - 21:37 #

Und genau da sehe ich das Problem: Wenn Square Enix jenes tut, verlieren Sie ihre Rechte an der Marke und jenes können sie nicht zulassen.
Deswegen können solche Projekte nur unter dem Radar existieren.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12846 - 7. September 2017 - 15:39 #

Wie kommst du auf den Blödsinn? Natürlich verlieren sie ihre Rechte nicht.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11289 - 7. September 2017 - 19:35 #

Kurz weil es kein Blödsinn ist.

Etwas länger:
Gut ich beziehe mich da auf zum Beispiel das us - amerikanische Markenrecht (Stichpunkt Genericization). Spätestens wenn man da nicht aktiv seine Marke verteidigt, verliert man die Rechte an der Marke.

Dieses Konzept gibt es zwar Deutschland nicht (und ich müsste den Sachverhalt noch einmal nachlesen), aber eine Markenrechtsklage einer der deutschen Lotto - Gesellschaften wegen der Benutzung des Wortes "Lotto" schlug auch deswegen fehl, weil in einer Erhebung fast jeder der Befragten "Lotto" als eine allgemeine Lotterie - Bezeichnung ansah und nicht als Marke ansah.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12846 - 12. September 2017 - 21:49 #

Nein, so einfach geht das auch in USA nicht. Das ist so ein typisches Internet Halbwissen

gamalala2017 (unregistriert) 4. September 2017 - 8:04 #

Die Demo ist mit 522MB sogar angenehm zu Downloaden. Also für UE4-Verhältnisse. Vollspiele dieser Tage haben mind. 10 GB Oo

Wenn wir auch schon bei Dateigrößen sind: Interessanterweise haben die Maps aus den originalspielen zumeist nie mehr als 5 MB benötigt, obwohl dafür große Spielwelten geboten wurden.

Die Grafik sah aber dementsprechend auch aus, aber für damalige Verhältnisse ein wahnsinns gewagter Kompromiss und es hat sich ausgezahlt: Gutes Gameplay + große Welten/Maps > Grafik (!)

Ganon 23 Langzeituser - P - 41361 - 7. September 2017 - 17:00 #

Also bei mir steht da 1,8 GB... Hab ich aber kein Problem mit. ;-)
Probiere ich mal aus, TR2 war super damals.

Im Moment sind die Download-Server allerdings überlastet. Also später.

coral81 10 Kommunikator - 351 - 4. September 2017 - 12:27 #

Ich komme nicht weiter obwohl ich auf YTube mir diese Stelle 10 mal angesehen habe. In diesem Wasserkatakomben, wo man vom 2. Holzbalken zur brüchigen Wand springen muss. Sie hält sich dort nicht fest. Egal welcher Abstand zur Wand besteht ?

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 79420 - 4. September 2017 - 17:39 #

Der Trailer sieht schon mal gut aus. Aber ich glaube, ich habe nicht mehr die Geduld (und Reaktionsfähigkeiten) für solche Spiele. :)

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1601 - 5. September 2017 - 10:55 #

Nachdem die letzten Teile mit Tomb Raider nahezu nichts mehr gemeinsam hatten, vom Gameplay her, freue ich mich auf dieses Remake sehr. Ich hoffe dass nicht wieder eine Unterlassungsaufforderung das Projekt zunichte machen wird. In jedem Fall schon mal Respekt an den Verantwortlichen.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5810 - 7. September 2017 - 19:59 #

Also wenn das Spiel hält, was der Trailer verspricht, ist das eine beeindruckende Leistung :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)