NBA 2K18: Auf Switch weniger Bilder pro Sekunde, aber inhaltsgleich

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 152869 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

1. September 2017 - 17:01 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert
NBA 2K18 ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
NBA 2K18 ab 18,90 € bei Amazon.de kaufen.

Wie USGamer berichtet, wird NBA 2K18 für die Nintendo Switch mit den Versionen für PS4 und Xbox One inhaltlich identisch sein – im Detail sogar aufgrund der Amiibo-Unterstützung ein wenig mehr Inhalt bieten. Der einzige Unterschied zwischen der Fassung für die Nintendo-Konsole wird technischer Natur sein. Während die Basketball-Simulation auf der PS4 mit 60 Bildern pro Sekunde läuft, liegt die Bildrate auf der Switch lediglich bei 30 pro Sekunde. Fraglich ist zudem, ob die Switch-Fassung im stationären Modus mit einer nativen Full-HD-Auflösung daherkommt.

Anders sieht es bekanntlich bei der Konkurrenz von EA aus. Käufer der Switch-Version von FIFA 18 müssen nämlich auf den Storymodus "The Hunter Returns" verzichten. Das liegt vor allem daran, dass das Fußballspiel dort – anders als auf den anderen Systemen – nicht die aktuelle Frostbite-Engine unterstützt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7315 - 1. September 2017 - 18:05 #

Gut, das sind die Abstriche, mit denen mal angesichts des Mobilitäts-Vorteils eben einfach wird rechnen müssen. Ich gebe dem Spiel eine Chance und bin schon mal auf die Wertungen gespannt.

Jac 17 Shapeshifter - P - 7216 - 1. September 2017 - 18:50 #

Finde ich auch, da muss man die Möglichkeiten bzgl. Wärme/Verbrauch und Akkuleistung eben mitberücksichtigen.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8344 - 1. September 2017 - 18:53 #

Denke auch, dass das mit der Mobilität erkauft wird. Aber solange es spielbar bleibt...

Aladan 23 Langzeituser - - 44102 - 1. September 2017 - 18:17 #

Bin ja wirklich auf die technische Seite gespannt.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3323 - 1. September 2017 - 18:42 #

Die Sportspiele von 2k sind echte Platzfresser. Würde mich doch sehr wundern, wenn die Switch-Version tatsächlich in die Nähe von "inhaltsgleich" kommen würde. Laut "install size" Webseiten hatten die letzten Teile der NBA-Reihe für PS4 alle an den 50 GB gekratzt, während die NHL-Reihe bei 20 GB liegt.
Allein die Speicherkarte (microSDXC) für die Download-Version dürfte 30 Euro kosten und wie teuer die vorformatierten Karten mit 64 GB von WD werden, haben Nintendo und WD bisher nicht kommuniziert.
Die Steam-Versionen gehen sogar bis 70 GB, unterstützen also vermutlich höhere Auflösungen bei besserer Grafik als auf den Konsolen. Sind bestimmt inhaltlich identisch, sehen nur einfach besser aus. Praktisch die gebundene Ausgabe in Leder, aber trotzdem inhaltlich identisch zu dem Taschenbuch in US-Qualität (read once).

fadfw (unregistriert) 1. September 2017 - 19:01 #

Extreme Speicherplatzfresser sind unkomprimierte Audio-Dateien und hochauflösende 4k Texturen (und vorgerenderte Videos in hoher Qualität).

Ist also extrem einfach Installsize von 50+GB auf handliche 20GB zu reduzieren, mit minimal niedrigerer Qualität - also genau das wird bei Switch gemacht werden.

akoehn 15 Kenner - P - 3545 - 1. September 2017 - 19:26 #

Es kann ja durchaus sein, dass z.B. die Texturen geringer aufgelöst und Videos kompakter gespeichert werden. Der Spielinhalt wäre damit weiterhin gleich; man kann an der Größe ziemlich viel schrauben und dabei das Spiel nur grafisch verändern.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7315 - 2. September 2017 - 1:12 #

https://www.mydealz.de/deals/sandisk-ultra-64gb-microsdxc-uhs-i-aus-china-1040695

16 € für 64 GB, geht. Wobei ich da nicht lange fackeln werde und einfach eine ausgediente 500 GB-Platte dranhänge, die ich sowieso nicht mehr brauche.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1519 - 2. September 2017 - 8:04 #

Laut einem von Eurogamer (? auch egal, ein Reporter vor Ort), soll die Switch Fassung 25GB schwer sein.

Esketamin 16 Übertalent - P - 4284 - 1. September 2017 - 19:02 #

Klingt vertretbar. Leider interessiert mich Basketball aber auch auf der Switch nicht ;-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12476 - 1. September 2017 - 19:31 #

Find ich gut, lohnt sich dann es für die Switch zu kaufen ;)

ScottyVein Neuling - 2 - 1. September 2017 - 20:57 #

Schade mit Fifa 18. Dann muss es wohl doch aufm PC laufen.

Desotho 16 Übertalent - 5441 - 1. September 2017 - 22:33 #

Das letzte Basketball Spiel das ich mochte war TV Sports Basketball =P

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 3. September 2017 - 15:19 #

Was ist den das für eine Aussage Inhaltsgleich. Wenn in der Technik deutliche unterschiede sind dann braucht man gar nicht erst erwähnen das es keine 60 Fps hat. Weil dann müsste man alle veränderungen nennen. Das wird weder die Texturen noch die gleichen Effekte oder Glättungen benutzen.
Inhaltsgleich soll sich ja nur auf den Content beziehen, aber dann braucht man überhaupt nicht erwähnen das es nur in 30 Fps läuft. Weil das macht den Anschein als sei ja sonst alles gleich was einfach Humbug ist.
Der Inhalt von einem Spiel ist ebenfalls die Technik die einen großteil der Entwicklung kostet.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7315 - 3. September 2017 - 17:04 #

Ohne die Trennung Inhalt / Technik macht eine Beurteilung doch überhaupt keinen Sinn mehr. Dann kann man es drehen und wenden, wie man gerade eben möchte. Wenn überhaupt, dann kann man so etwas ausführlich in einem Text darlegen. Aber wenn jetzt eine Note von der Technik abhängt, kann kein Spiel mehr eine 10 / 10 bekommen, weil kein Spiel technisch perfekt ist. Macht für mich keinen Sinn.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)