Vorerst kein Nachfolger zu Little Big Planet

PS3
Bild von ganga
ganga 15577 EXP - Community-Moderator,R8,S3,A5,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

7. November 2009 - 13:06 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Little Big Planet ab 29,80 € bei Amazon.de kaufen.

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr erschien mit Little Big Planet ein ungewöhnliches Spiel für die PlayStation 3, das aber bei den Fans auch aufgrund seines Level-Editors und der damit verbundenen riesigen Anzahl an Levels gut ankam. Während die PSP-Version des Spiels, die von einem Sony Studio umgesetzt wird, am 20. November in die Läden kommt, wird es so schnell keinen weiteren Nachfolger auf der PS3 geben.

Level-Designer Danny Leaver äußerte sich zu einem Sequel wie folgt:

Das wollten wir nie tun. Das wäre meine Meinung nach das Kontraproduktivste, was man machen könnte.

Er äußerte sich weiter, dass man damit nur die Community von Little Big Planet aufspalten würde. Damit geht der Entwickler Media Molecule einen anderen Weg als Valve mit Left 4 Dead 2. Eventuell hat man sich bei Media Molecule auch angesichts der zunächst aufgebrachten Reaktion der Left-4-Dead-Fans in ihrer Entscheidung bestätigt gesehen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. November 2009 - 14:03 #

Wozu auch ein Nachfolger, wenn es schon jetzt so viele Level gibt. Neue Objekte etc. kann man auch als DLC anbieten. ModNation Racer schlägt ja in eine ähnliche Kerbe.

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 7. November 2009 - 14:10 #

Das gleiche könnte man bei L4D ja auch sagen. Finde die Entscheidung bezüglich LBP auch vollkommen richtig. Ist denke ich kein Spiel, wo du Fans nach zwei Jahren eine neue Version mit anderer Grafik und Gameplay erwarten, von daher alles richtig so.

bersi (unregistriert) 7. November 2009 - 17:34 #

Gute Entscheidung. Ich denke DLCs halten das Spiel weit länger am Leben, als ein LBP2.

Zur L4D Parallele: Ich war anfangs auch skeptisch, denke aber, dass Valve zumindest keinen Fehler gemacht hat. Ob die Updates auch in einem DLC Platz hätten finden können ist fraglich. Irgendwo muss die Entwicklung ja auch bezahlt werden.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 7. November 2009 - 19:16 #

Ich fand das Spiel total für die Tonne...
Die Steuerung war extrem widerspenstig und wenn man mit 4 Leute gespielt hat ging ordentlich die Orientierung verloren.

Zu guter letzt nutzt man dann noch den - zum Release - 70 Euro zahlenden Kunden als unbezahlten Level Designer aus! Ja sacht ma...gehts noch?

Im Jahr 2021 wirds wahrscheinlich nur noch Engines bei Media Markt geben, das Spiel muss man sich dann selber bauen...

ganga Community-Moderator - P - 15577 - 7. November 2009 - 19:25 #

Also ich hab das Spiel nur paar Stunden bei nem Kumpel zu 2. gespielt. Fand es in dem Zeitraum sehr unterhaltend. Von einer widerspenstigen Steuerung hab ich nix gemerkt und fand die Levels allesamt interessant. Kann natürlich sein dass da nach ein paar Stunden mehr wenig kam, das weiß ich nich. Allerdings ist ja über den Editor jede Menge Content dazugekommen. Und 70 Euro zahlender Kunde ist halt bei PS3 und Release häufig so.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 9. November 2009 - 9:36 #

Naja, es war ja nun nicht so, das keine Levels im Spiel selber vorhanden waren.

Das Spiel bot nur zusätzlich die Möglichkeit, selber kreativ zu werden. Und wenn ich als Kunde 70 Euro bezahle und kann dann zig-hundert bis tausend Level zocken, die von kreativen Usern erstellt wurden und nicht nur die 50, die mir die Programmierer vorgesetzt haben, dann seh ich das eher als positiv denn negativ.

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 7. November 2009 - 20:35 #

Nachfolger ja, aber frühestens in 2 Jahren, wenn es genug ZEit für neue Ideen, Innovationen und neue Technik gab. War dank dem Editor sehr unterhalstam, habs ewig mit nem Kumpel gezockt. Gäbs das auch für andere Plattformen hätt ichs längst ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. November 2009 - 20:51 #

Es kommt ja erstmal der Patch für den Motion-Controller.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 9. November 2009 - 9:40 #

Wenn ich sehe, wie schnell das Spiel (vor allem in England) verramscht wurde, habe ich das Gefühl das es, jedenfalls was die Verkaufszahlen angeht, deutlich hinter den Erwartungen zurück geblieben ist. Meiner Meinung ist das eher der Grund für keinen zweiten Teil.

Ein Hersteller hat sich doch noch nie dafür interessiert, ob er mit seinem, ihm Geld bringenden Titel die Community spaltet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noir