Star Wars - Battlefront 2: Weltraumschlachten auf der gamescom

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 159955 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. August 2017 - 11:46 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Star Wars - Battlefront 2 ab 52,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Star Wars - Battlefront 2 ab 52,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vom kommenden Ego-Shooter Star Wars - Battlefront 2 gab es in den vergangenen Monaten bereits reichlich Videomaterial zu bestaunen. Was bisher allerdings fehlte, sind die Weltraumschlachten, die bereits im CGI-Ankündigungstrailer zum Spiel zu sehen waren. Diese will Electronic Arts im Rahmen der diesjährigen gamescom in Köln erstmals präsentieren.

Demnach werdet ihr einen Weltraumkampf zwischen zwei Piloten-Teams im Sternenjäger-Angriff-Modus vor der Kulisse der Originaltrilogie erleben. Die Dogfights werden auf der Multiplayer-Karte „Fondor - Imperiale Werft“ ausgetragen und unter anderem einen imperialen Sternenzerstörer, schnelle Jäger, schwere Bomber, legendäre Heldenschiffe und mehr bieten. Der Livestream dazu wird am 21. August, um 18:30 (deutscher Zeit) auf EA.com ausgestrahlt.

Der Livestream bietet einen ersten Blick auf die deutlich verbesserten Raumschlachten mit optimierter Steuerung, erweiterten Anpassungsmöglichkeiten und einem rollenbasierten Teamspiel mit einem brandneuen Klassensystem.

Die Fondor-Karte wird zusammen mit der Multiplayer-Map „Theed - Galaktischer Angriff“ in der geplanten Beta spielbar sein, die für die Vorbesteller des Spiels am 4. und für andere Teilnehmer am 6. Oktober starten wird. Die finale Version von Star Wars - Battlefront 2 wird ab dem 17. November dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

Aladan 23 Langzeituser - - 39697 - 14. August 2017 - 11:51 #

Ich mochte die Dogfights im ersten Teil recht gern, da sie so unkompliziert waren. Mal sehen, was sich da so alles geändert hat.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21350 - 14. August 2017 - 12:03 #

Na ein TIE Fighter Gameplay wird's nicht...leider :(

https://youtu.be/6Dd_lCMz9lM
das in der Battlefront 2 Grafik und wir sind im Geschäft

Red Dox 16 Übertalent - 4356 - 14. August 2017 - 12:12 #

To be fair, Tie-Fighter bräuchte dann neben der Grafik eine Generalüberholung. Schon X-Wing VS Tie-Fighter odas als letztes Xwing:Alliance hatten ja auch shcon entsprecende Gameplay Änderungen. Beispielsweise waren Stenernenzerstörer oder Grosskampfschiffe bei Tie-Fighter ja generell ein Witz. Bei XvT mit auotraketen ab 2,5 kilometer wurds da deutlich haariger und bei Alliance gabs dann das doch schon passendere Lichtgewitter wenn die ganzen Turbolaser einen ins Visier nehmen. Auch der Tie-Advanced/Defender/raketenboot wurde ja in Alliance deutlich runtergeschraubt was Beschleunigung, Ausrüstung order Schildstärke angingen und sowas würde sich dann bei den Tie-Wfighter Missionen auch spielerisch auswirken (nicht mehr mal eben eine Korvette mitem Defender rammen, Frontschilde einbüßen und weiterfliegen ;)

Aber ja, generell wäre ein "remake" von Tie-Fighter auf aktuellen Stand eigentlich ein instant Kauf wenn sie es nicht verpfuschen würden.

zuendy 14 Komm-Experte - 2370 - 14. August 2017 - 17:13 #

Die Kämpfe hatte ich irgendwie schwieriger in Erinnerung. Mmh.

Jac 16 Übertalent - P - 5296 - 14. August 2017 - 15:26 #

Insgesamt hat mir der erste Teil viel Spaß gemacht, auch wenn vieles simpel gehalten war. Die Flugsteuerung fand ich aber ziemlich fummelig, da würde ich mich freuen, wenn sie es etwas eleganter (nicht einfacher) hinkriegen.

Lars 18 Doppel-Voter - P - 9097 - 14. August 2017 - 11:57 #

Na, bei der Karte stehen uns ja perfekt abgeschmeckte Gefechte ins Haus...

(Sorry für den lauen Gag!)

Ist vom Spiel her eigentlich nicht so mein Genre, aber Star Wars geht immer! Mal im Auge behalten...

Grombart 15 Kenner - P - 2939 - 14. August 2017 - 12:34 #

Also ich musste auch direkt an den rot-gelben Würzstreuer denken, den wir früher immer hatten... ;D

Nudelix 14 Komm-Experte - 2237 - 14. August 2017 - 12:14 #

Die sollen lieber mal was von der Kampagne zeigen ... das hat mich bei der E3 schon gestört. Jeder wartet auf die Kampagne und sie zeigen ein Multiplayer-Match im Episode I Setting, wo es nur noch fehlt, dass Jar Jar Binks aus einem Gebüsch gesprungen kommt ^^ Bisher noch kein Titel, den ich zum Launch brauche, leider ...

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14575 - 15. August 2017 - 17:17 #

Ich hoffe sie geben sich da besonders mühe. Gerade Dogfights sollten Spaß machen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279119 - 15. August 2017 - 17:44 #

Die meiste Zeit in Star Wars Battlefront habe ich mit dem Jägerstaffel-Modus verbracht, das wird vermutlich im Nachfolger auch so sein. ;)

Kotanji 12 Trollwächter - 1316 - 16. August 2017 - 10:53 #

Mit dem Raumschiff unterwegs in BF1 war dermaßen geil, freu mich auf mehr. Wäre auch geil, wenn man richtig einsteigt etc.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)