MoMoCa am 14.8.: gamescom-Vorfreude, neue Retro Gamer ab Donnerstag
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 354869 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

14. August 2017 - 11:53

Im Montagmorgen-Podcast Nummer 222 sprechen Jörg und Benjamin unter anderem im Thema der Woche darüber, auf was sie sich auf der Kölner Spielemesse gamescom in der kommenden Woche am meisten freuen. Natürlich erzählen die beiden euch auch, was sie zuletzt gespielt haben und geben euch einen Ausblick auf die Inhalte der aktuellen Woche auf GamersGlobal.
 

Alle Themen in der Übersicht:

  • 00:38 Einen wunderschönen Montagmorgen
  • 01:20 Was haben wir zuletzt gespielt? Bei Benjamin war es unter anderem Matterfall.
  • 02:00 Jörg hat manches auf iOS gespielt und bereitet fürs Wochenende den Spielemonat vor.
  • 02:20 Der GG-Chef hat außerdem Xcom: War of the Chosen gespielt...
  • 02:50 Benjamin sich auch noch mal What Remains of Edith Finch gegeben.
  • 04:30 Benjamin lästert ein bisschen über Hellblade (im Test) ab.
  • 05:30 Jörg äußerst sich im Zusammenhang damit zur GG-Testphilosophie.
  • 08:25 Zur Wochenvorschau: Hagen hat Agents of Mayhem getestet, Jörg beschäftigt sich unter anderem mit der Video-Show und hat Total War - Warhammer 2 gespielt. Benjamin hat Metroid - Samus Returns auf 3DS sowie Matterfall von Housemarque gespielt und wird sich dann mit Uncharted: The Lost Legacy auseinandersetzen.
  • 11:59 Die Crowdfunding-Aktion zur TGS 2017 läuft erfreulich gut.
     
  • 14:50  Zum Thema der Woche: Freuen wir uns auf die gamescom und was sind unsere Highlights? – Jörg und Benjamin sprechen darüber, was uns auf der gamescom kommende erwartet. Wie läuft das überhaupt im Vorfeld und während der Messe für uns ab? Wer von GG ist da und wie kommen wir hin? All das und noch viel mehr erfahrt ihr aus dem Dialog zwischen Jörg und Benjamin.
     
  • 29:59 Jörg gibt noch eine aktuelle Meldung in Sachen unkündbarer Zeitungsabos ab.
  • 30:57 Zur User-Frage von LRod, der wissen will, wie gut Jörg Japanisch kann.
  • 33:48  Die Retro Gamer 3/2017 liegt ab Donnerstag im Kiosk. Was ist alles drin? 
  • 36:41 Tschüss bis nächste Woche.

Den neuesten Montagmorgen-Podcast könnt ihr euch gleich unter dieser News herunterladen oder anhören, jetzt auch via YouTube. Am besten aber abonniert ihr den Podcast gleich per RSS-Feed oder iTunes. Eure Userfragen stellt ihr bitte wie gewohnt in den Kommentaren.

Video:

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Benjamin Braun Redakteur - P - 354869 - 14. August 2017 - 11:53 #

Viel Spaß beim Anhören!

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 7302 - 14. August 2017 - 12:17 #

Die Retro-Gamer kam doch schon am Freitag! ;-)

Benjamin Braun Redakteur - P - 354869 - 14. August 2017 - 12:25 #

Damit hätten wir schon mal bei einem geklärt, dass er Abonnent ist. ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31367 - 14. August 2017 - 13:21 #

Meine war auch schon am Freitag da. Finde das Cover ganz nett.

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 13:52 #

Ihr seid wohl Abonennten erster Klasse - ich hab sie erst am Samstag bekommen.

Lemmiwinks 13 Koop-Gamer - P - 1291 - 14. August 2017 - 13:54 #

Meine war auch Freitag im Kasten.

Simonsen 16 Übertalent - 4178 - 14. August 2017 - 13:56 #

Liegt vielleicht umgekehrt an dir, ich bin auch im Freitags-Club!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40240 - 14. August 2017 - 17:11 #

Bei mir war sie auch am Freitag im Briefkasten. ;)

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 17:29 #

Ihr seid alles Angeber :-)

guapo 18 Doppel-Voter - 10898 - 14. August 2017 - 18:23 #

Ach was. Bei mir liegt sie nicht im Briefkasten :)

thhko 11 Forenversteher - 669 - 14. August 2017 - 19:16 #

*angeb* (Freitag)

Dafür kam die ja manchmal auch erst an, als das Heft schon ein paar Tage am Kiosk zu haben war... gleicht sich alles aus ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5774 - 14. August 2017 - 12:48 #

Um dieses Mysterium auch mal zu klären: Housemarque spricht man nicht "Hausmarke" oder "Hausmarkie" aus, sondern "Hausmark".

So sprechen sie sich zumindest selbst in ihren Youtube-Videos aus, siehe:
https://www.youtube.com/watch?v=sDRlG4fo5YU

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4426 - 14. August 2017 - 13:07 #

Also wenn schon franzoesisch, dann ordentlich :-) "uhsmark"

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 14. August 2017 - 13:38 #

Das ist halt das Problem wenn man Englisch und Französisch mischt. ;-)

gamalala2017 (unregistriert) 14. August 2017 - 13:57 #

Ich hatte mal eine nette Freundin und sie war hübsch immer sets freundlich. Mehrsprachigkeit war für sie aber kein Problem und unsere Beziehung auch Ok (da war ich noch nicht so wie ich heute bin).
Aber jetzt kommts: Mit 14 konnte sie schon fließend Deutsch, Franz. und Engl. aber es hatte dann doch nur für die Art von Schule gereicht bei der ich auch war: Hauptschule.

Zwar mögen viele Mehrsprachig aufgewachsene Hauptschüler die Deutsche Sprache nicht so gut beherrschen, aber weil sie es konnte, da durfte sie auf eine andere und unsere Beziehung war halt nur eine Phase. Bedenken bzgl. Kontaktabriss kann ich heutzutage verstehen.
Ein "Aufgestiegener" bekommt es von den Eltern nun einmal "als Tipp" sich von jene abzukapseln die später nicht gut sein könnten.

In diesen Fall hätte ich mir gewünscht dass sie Probleme mit Mischen von Englisch und Franz. gehabt hätte, denn bei uns war ansonsten alles Ok. Unsere Eltern haben sich gut verstanden usw. Auch haben wir gemeinsam Projekte usw. gemeistert.

Hätte ich doch nur damals schon gewusst was ein paar Sätze aus den Münder meiner Verwandtschaft anrichten kann weil ich Angab ich würde sie ja niemals verlieren. So ein s**t-angeber war ich und dann haben die ihrer Eltern einfach so ein Tipp gegeben um dass sie von der Schule genommen wird.

Wenn es wenigstens wirklich wegen der Sprache gewesen wäre, aber in Wirklichkeit war es doch nur weil sie nicht in die Schule gepasst hat. Ich gehe da nun nicht näher darauf ein, aber eines sei gesagt: Du darfst auch dein Job als Verwalter machen, wenn du ein Fetisch hast und sei es "nur" politisch.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 14. August 2017 - 14:10 #

Ist schon eine interessante Geschichte. Nur frage ich mich was du damit ausdrücken möchtest?

gamalala2017 (unregistriert) 14. August 2017 - 15:52 #

Ich habe bei deinen comment halt daran denken müssen und war wohl auch emotional entsprechend drauf gewesen, denn sonst hätte ich mein Beitrag nicht verfasst.
Habe dann halt von etwas erlebtem geschrieben, aber tatsächlich stehen wir jetzt nicht in einer Beziehung wo Du solch ein tiefer gehendes comment von einem fremden erwarten würdest.
Entschuldigung falls ich dir Lebenszeit genommen habe! :-)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34343 - 14. August 2017 - 16:15 #

Das frage ich mich bei jedem Kommentar von gamelala. Ich habe es inzwischen aufgegeben.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 14. August 2017 - 16:20 #

Der Text ist so zusammenhanglos das man meinen könnte es ist ein Bot.
Könnte allerdings auch ein Dadaist sein.

gamalala2017 (unregistriert) 14. August 2017 - 17:33 #

Wenn wir schon bei so einen Unfug sind: Angenommen ich bin ein Dadaist, dann hätte einer meiner Vorfahren die nächste Generation ausschließlich während oder nach dem ersten Weltkrieg gezeugt. ;)

joker0222 28 Endgamer - - 101223 - 14. August 2017 - 18:10 #

Ich lese sie immer mit Faszination.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 14. August 2017 - 12:50 #

Schön, ein Artikel zum 40. des PETs (und somit zum 40. des Personal Computers). Da freue ich mich schon mal auf Mittwoch (und damit ist geklärt das ich kein Abonnent bin). ;-)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35968 - 14. August 2017 - 12:53 #

Kein Abonnent, aber begierig auf die neue Ausgabe wartend.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 271037 - 14. August 2017 - 13:36 #

Ist bei mir auch so, am Donnerstag endlich abholen. ;)

dehace (unregistriert) 14. August 2017 - 13:28 #

Da mir das schon mehrfach aufgefallen ist, eine kurze Frage: Warum glaubt ihr eigentlich euch für eure Spielewertungen häufig rechtfertigen zu müssen und dies dann meist noch mit einem Unverständnis/einer Kritik entgegen Wertungen anderer Magazine/Webseiten gegenüber. Wenn ihr ein Spiel bewertet, ist das halt eure Meinung, wenn andere Magazine andere Bewertungen geben, ist das deren Meinung. Beides kann diskutiert, aber eigentlich nicht objektiv kritisiert werden. So verstehe ich zumindest Spielewertungen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37516 - 14. August 2017 - 17:30 #

Also die Seitenhiebe auf andere Magazine find ich auch immer unnötig. Und bei Benjamin hab ich manchmal den Eindruck, wenn ihn ein Spiel emotional nicht gepackt hat, dann darf das bei anderen auch nicht der Fall sein, die tun dann nur so.

@vonShlag (unregistriert) 15. August 2017 - 0:41 #

Diese - ich nenne es mal Überheblichkeit - ist mir hier auch schon sauer aufgestoßen. Seitenhiebe dürfen gerne
mal sein, aber diese tendenziell abwertende Haltung gegenüber den Kollegen macht GG nicht gerade attraktiver für mich - ich beobachte diese Art "Ausfälle" gehäufter in den letzten drei Jahren.

Ich begrüße es übrigens, dass man hier anscheinend weitere Redaktionsmitglieder sucht; ich habe so ein wenig das Gefühl, dass sich Herr Braun hier schon stumpf getestet hat. Er war sowieso nie der Entfacher großer Begeisterungen, zuletzt kam aber mehr und mehr Trotzigkeit hinzu. Ich drücke trotzdem mal die Daumen, dass das frische Blut hier hilft ...

rammmses 19 Megatalent - P - 13156 - 15. August 2017 - 15:27 #

Da geht es ja meist um Spiele mit wenig oder schwacher Mechanik, die hier tendenziell meist eher schlecht wegkommen, egal wie gut nun die Narration/Atmosphäre/Anspruch etc sein mögen. Mir ist da besonders Everybody's Gone to the Rapture in Erinnerung geblieben, dessen Test hier völlig an der Intention des Spiels vorbeiging. Da die Qualität solcher Spiele aber nun mal vorrangig mit der emotionalen Erfahrung und nicht spielmechanisch begründet werden kann, lässt sich das gut abschmettern, weil man mit Mechanik nun mal vermeintlich "objektiver" argumentieren kann. Denke auch, dass man da auf dem Holzweg ist, gerade weil solche Spiele bei der Zielgruppe hervorragend ankommen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 15. August 2017 - 15:54 #

Aha. "Solche" Spiele kommen also "bei der Zielgruppe" (mutmaßlich unserer) "hervorragend" an.

Daraus schließe ich, dass alle solche Spiele bei allen unserer User allesamt hervorragend ankommen deiner Meinung nach. Dass das nicht so ist, weißt du selbst, und dass die Atmosphäre allein nur wenigen Menschen ausreicht, um sich bis zum Schluss eines Sechsstundenspiels einzubilden, es habe ihnen Spaß gemacht, sage ich dir jetzt einfach mal so :-)

Es ist doch eher so: manchmal packt einen ein Spiel derart, dass man für alles andere blind ist. Das aber lässt sich eben nicht auf andere übertragen und darf nicht zu einem Hochjubeln dieses einen Spiels führen. Denn, blöd gesagt, du findest immer irgendwen, der irgendein Spiel aus irgendwelchen Gründen super findet.

Beispiel Hellgate: Wer die erste Viertelstunde oder wegen mir auch die erste halbe nicht schlichtweg großartig findet, muss schon ein arg anspruchsvoller Mensch sein (in diesem Fall stimme ich auch überhaupt nicht mit Benjamin überein). Aber umgekehrt muss man schon extrem duldsein sein, wenn einem die ständige Wiederholung der immer gleichen Elemente (Muster suchen / Kämpfe gegen die immer gleichen Gegnertypen) nicht gehörig auf die Nerven geht. Ich frage mich dann immer: Wieso diese Spielzeitstreckung? Wieso wird der fantastische Eindruck, den die erste halbe Stunde macht, dann so mit Füßen getreten?

Und du willst nun, dass wir die primitive, repetitive, Füße/Hände/Hirn einschläfernde, angeblich ach so unwichtige Spielmechanik vergessen? Nee. Sie stört die Atmosphäre – während eine gelungenere, abwechslungsreichere Spielmechanik diese steigern und Hellgate zu einem sehr guten Spiel machen würde.

steever 17 Shapeshifter - P - 6729 - 15. August 2017 - 16:08 #

Ich nehme mal an es geht um Hellblade und nicht um Hellgate. ;)

Da es mir aber genauso ging nach einer Stunde: Story, Atmosphäre fand ich klasse, Rätsel eher nervig, da immer das gleiche Muster, Kämpfe toll inszeniert, aber immer der gleiche Gegnertyp, sage ich mal: Spiele auf jeden Fall weiter. :) Es wird sich nichts ändern, die Rätsel laufen nach dem gleichen Muster ab, die Kämpfe werden nicht wirklich variieren und es kommen nur ein paar handvoll neue Gegner hinzu. Aber dennoch - obwohl ich davon ausging, dass es mich eher nerven wird, als begeistern - fand ich die Rätsel nicht mehr nervig. Innerhalb des gleichen Muster (Symbol/Runen suchen), schaffen sie doch immer wieder neue Elemente mit einzubauen, sodass sie mir letzlich doch viel Freude bereiten konnten. Einzig die Kämpfe, viel zu viele mMn. Aber man bekommt irgendwann etwas an die Hand, um diese schneller "abzuspulen" und die Inszenierung der Kämpfe haben mich doch noch motivieren können. Dennoch hätte es für mich sehr viel weniger Kämpfe sein können. Gegen Ende war ich von diesen doch schon etwas recht genervt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22044 - 16. August 2017 - 14:02 #

Jörg kann auch Hellgate:London gmeint haben, weil darauf die gleichen Kritikpunkte gelten.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37516 - 16. August 2017 - 14:20 #

In Hellgate muss man Muster suchen? :P

Maik 20 Gold-Gamer - - 22044 - 17. August 2017 - 8:17 #

Die Muster der Texturen, denn es gab nicht soviel. :)

rammmses 19 Megatalent - P - 13156 - 15. August 2017 - 17:59 #

In der ersten halben Stunde hat Hellblade überhaupt keine Mechanik, ist im engeren Sinne kein Spiel. Angenommen es wäre bis zum Ende in dieser Art ("Walking Sim"), ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass ihr es gelobt hättet.
Die Kritik im Test und im Kommentar von dir ist natürlich richtig, aber verkennt auch ein Stück weit, dass es bei dem Spiel gar nicht so sehr ums Gameplay geht und das wohl zugunsten der Inszenierung und dichten Narration durchaus ganz bewusst reduziert ist.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 14. August 2017 - 13:34 #

Userfrage:
Bei der Weihnachtsaktion ist ja noch einiges offen, aber sollte Herr Langer nicht mal wieder lästern? Zum Beispiel einmal hochkonzentiert über "The surge", die "Leveldesign - Versager" und Leuten die alles besser wissen / einem nichts zu trauen?

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35968 - 14. August 2017 - 13:38 #

Hat er das nicht lang und breit getan?

Aladan 23 Langzeituser - - 39175 - 14. August 2017 - 13:40 #

Ich denke auch, dass es da interessantere Themen gibt, nachdem Jörg 38 Folgen lang darüber gelästert hat. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 14. August 2017 - 14:11 #

Lüge! Ich habe in mindestens vier Folgen nicht gelästert!

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4618 - 14. August 2017 - 14:41 #

Formulieren wir es so: Du hast 4 Folgen etwas weniger gelästert.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 14. August 2017 - 14:10 #

In der Videoshow wird eine Video-Folge Langer Lästert integriert. Das beseitigt elegant auch das Problem, dass ich so selten gravitätisch und mit zigtausend Zeichen lästere, weil es einfach zu wenige Aufregerthemen für mich gibt, die derart viel Liebe und Zuwendung bedürften: Kurze Aufreger hingegen gibt es ständig :-)

Ansonsten sind wir im Plan, ich wüsste nicht, dass wir bis zum Stichtag August die Erfüllung der Weihnachtsaktions-Bonusziele versprochen hätten. Ist doch klar, dass es in der Sommerflaute z.B. weniger Spieletests gibt, und damit auch weniger Wertungskonferenzen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39175 - 14. August 2017 - 14:58 #

Das ist eine tolle Idee mit "Langer lästert zu kürzeren Themen". :-)

gamalala2017 (unregistriert) 14. August 2017 - 15:55 #

Die Unzenzierte Fassung ist dann ab 18+ ?

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 14. August 2017 - 18:14 #

Wie weit ihr im Plan seit weiß ich schlicht nicht und es ist ja noch Zeit. Ich sah jetzt nur, daß es bislang nur eine Folge "Langer läster" im Januar gab und verdiente Thematiken gibt es ja nicht nicht alt so oft.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65645 - 14. August 2017 - 18:27 #

Gibts den LL-Text trotzdem auch gesondert? Mag das lieber lesen als sehen und hören ^^

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 14. August 2017 - 14:25 #

Userfrage:
Es gibt im Forum diverse Vorschläge zu Sonntagsfragen, die ich wirklich spannend finde (nicht nur meine :)). Sonntags kommt dann aber trotzdem meist die Standardfrage "Was haltet ihr von Spiel XY". Woran liegt es, dass die Vorschläge im Forum nur selten aufgegriffen werden?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 14. August 2017 - 15:09 #

Ich vermute, wir übersehen sie. Mit einem Link an dieser Stelle würdest du viel für deren Sichtbarkeit bei der Redaktion tun :-)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15135 - 14. August 2017 - 15:32 #

Der Thread ist - wahrscheinlich auch weil er eben so gekonnt ignoriert wird - ein bisschen eingeschlafen, aber im Feedback-Forum angepinnt:
http://www.gamersglobal.de/forum/80017/gg-umfragen-eure-vorschlaege-fragen-antworten?page=4#comment-2018514

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 14. August 2017 - 17:16 #

Und der Link ist ja auch unter jeder Sonntagsfrage angepinnt :))

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12923 - 14. August 2017 - 20:35 #

Ein Wink mit dem Zaunpfahl, also deutlicher geht es ja gar nicht mehr!

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 14. August 2017 - 17:18 #

OK, next time. Diesmal war Zaunpfahl einfach schneller :)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15135 - 15. August 2017 - 16:05 #

Teamwork! ;)

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1344 - 14. August 2017 - 15:13 #

Okay, ich weiß, es handelt sich um kein stringentes Format, aber bitte, Abfahrtzeiten in epischer Länge zu besprechen ist weder informativ noch unterhaltsam. Bitte mehr Fokus, ihr seht euch doch den ganzen Tag über. Find es auch etwas schade, wie belästigend ihr die gamescom findet. Das Genöhle war ungefähr genau so lang, wenn nicht länger als der Games Highlight Part. Naja, müsst ihr als Spielemagazin ja wissen.
Ich find die gamescom ja auch immer anstrengend, freu mich aber drauf..

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 14. August 2017 - 15:23 #

Einfacher Tipp: MoMoCa nicht mehr hören :-) Und nur jemand, der uns bewusst und verzweifelt falsch verstehen will, also du, wird es schaffen, so einen Unsinn über unsere Beziehung zur Gamescom zu schreiben.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1344 - 15. August 2017 - 8:37 #

Da dein Widerwille zur Selbstreflexion schon fast sprichwörtlich ist, macht es eh keinen Sinn mit dir zu diskutieren, schon allein weil du ja sofort auskeilst. Hör dir die Passage doch einfach selbst an und versuch ernsthaft zu einem anderen Fazit zu kommen. Selbst ein Chris Roberts Termin wird zur unmenschlichen Bürde, weil der Herr einen ja ein Paar Minuten warten lässt. Man kann sich ja über derartiges aufregen, kann es aber sicherlich in einem solchen Format auch augenzwinkernd machen, wenn du tatsächlich der Meinung bist, dass du die Messe magst. Aber wahrscheinlich sollte das ganze ja nur höchst informativ sein und nur der böswillige Hörer will Kritik hören. In dem Fall bin ich gern böswillig. Und über Abfahrtszeiten zu reden ist und bleibt einfach kein guter Content.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31367 - 15. August 2017 - 18:24 #

"Selbst ein Chris Roberts Termin"

Was heisst hier "selbst ein Chris Roberts Termin"? Ist das sowas hochbesonderes? Sollte der nicht eher froh sein, daß sich noch Leute für seine Sachen interessieren?

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1715 - 16. August 2017 - 12:32 #

Machst du Witze? Der Mann hat ein Wahsinnsprojekt losgetreten, dass die ganze Branche - nicht nur technisch - um Jahre voranbringen oder aber im Falle des Scheiterns um Jahre zurück werfen kann. Das ist schon was hochbesonderes.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31367 - 16. August 2017 - 13:48 #

Reden wir hier von der selben Person und dem selben Projekt?

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1715 - 16. August 2017 - 13:53 #

Den Schlagersänger wirst du ja wohl kaum meinen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 16. August 2017 - 14:18 #

Verstehe deinen Standpunkt nicht: Natürlich kann Star Citizen grandios scheitern, spielerischer Unterdurchschnitt oder schlicht nie fertig werden. Aber dass es sowohl grafisch als auch vom geplanten/erträumten Ausmaß her ein Ausnahmeprojekt ist, steht doch nicht zur Debatte. Und es ist das mit Abstand größte Spiele-Crowdfunding-Projekt, dass es jemals gab – allein das macht es interessant.

Ich würde mich ja selbst klar bei den Skeptikern einordnen in Sachen SC, aber so zu tun, als gäbe es da nichts Vorzeigbares oder als sei es irgendso ein Spieleprojekt, trifft nicht die Realität. Also ich freue mich sehr auf meinen Termin mit Chris :-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31367 - 16. August 2017 - 14:40 #

Ich stimme Dir bei den Crowdfunding-Implikationen zu und daß es bezogen auf die Grösse sicher ein Ausnahmeprojekt ist, aber alles andere sehe ich persönlich irgendwie nicht. Und dabei bin ich nicht mal einer dieser super zynischen, ständig schlecht gelaunten und alles schlecht reden müssenden Miesmacher.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 16. August 2017 - 13:50 #

Uh da ist meiner Meinung nach eher der Wunsch der Vater des Gedanken. Es gab immer wieder herausragende Projekte, welche letztlich keine Nachahmer fanden, weil sie zum Beispiel nicht monetär erfolgreich genug waren. Wenn SC scheitern sollte, ändert sich wiederum schlicht gar nichts.

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1715 - 16. August 2017 - 14:08 #

Finanziell erfolgreich ist SC ja schon ;-) Ein erfolgreicher Release könnte in der Branche den Wunsch nach (technischen) Innovationen beflügeln und neue Entwicklungen anstossen.
Umgekehrt würde ein Scheitern nicht nur unzählige Spieler und Backer gewaltig enttäuschen! Neue Projekte dieser Art hätten keine Chance mehr und die Stagnation würde sich vertiefen.

Ob und wie Star Citizen die Branche verändern wird, kann wohl nur die Zeit zeigen. Dennoch halte ich einen Termin mit Roberts für etwas anderes als mit den Entwicklern von Call of Duty X oder Far Cry Y. So weit meine Meinung zu dem Thema.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10810 - 16. August 2017 - 18:40 #

Böswillig behaupte ich dann, daß Dir alle 3 nur erklären wollen, warum ihr Spiel DAS BESTE ALLER ZEITEN wird.^^

Nein ich denke nicht, daß Jörg skeptisch zu einen Cod - Macher gehen würde und hinterher euphorisch wieder raus kommt. Genauso wenig kann ich mir vorstellen, daß man normalerweise bei einem Entwicker Verspätungen von einer halben Stunde bis Stunde bei den vollen Messeterminplan zugesteht.

PS: Ob SC erfolgreich ist bzw. am Ende sein wird. Wissen wir nicht. Wenn es zum Schluß 200 Mio Einnahmen gegenüber 195 Mio Ausgaben stehen, war es kein relevanter finanzieller Erfolg.

Jac 16 Übertalent - P - 4646 - 16. August 2017 - 18:01 #

Ich denke schon, dass SC so oder so etwas geändert hat und weiterhin wird. Wird es erfolgreich, werden andere eine Menge der Ideen aufgreifen und Crowdfunding bleibt dadurch populär, weil es dann als Vorzeigeprojekt taugen würde. Scheitert es und diese Möglichkeit besteht durchaus, dann wird das ähnlich ambitionierten Projekten und auch dem Crowdfunding allgemein sehr schaden. Ich hoffe auf ein mindestens gutes Spiel, weil das für alle Beteiligten gut wäre. Falls nicht, werde ich als Backer zukünftig noch sparsamer mit meinem Vertrauensvorschuss umgehen. Bei SC bin ich so zwischen 2 und 3 Millionen eingestiegen, also noch recht früh.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 16. August 2017 - 13:31 #

Wie soll ich dem Geisterfahrer klar machen, dass er auf der falschen Straßenseite in die falsche Richtung fährt? Du willst echt alles falsch verstehen. Gleichzeitig ist dein Selbstbewusstsein umgekehrt proportional zu deiner Wirklichkeitswahrnehmung. Mit so einem Defizit würde ich an deiner Stelle vermeiden, über Augenzwinkern zu mutmaßen (das du eh nicht erkennst) oder das Wort Selbstreflexion auch nur in den Mund zu nehmen.

Was du für guten Content hältst, interessiert hier glaube ich wirklich niemanden. Mich jedenfalls nicht, und ich hoffe, ich denke daran, beim nächsten Podcast 10 Minuten über unser Frühstück zu reden. Nein, für böswillig halte ich dich wirklich nicht. Aber für verpeilt, arrogant und nervig.

Faith 16 Übertalent - - 4457 - 14. August 2017 - 15:24 #

Ich finde gerade diese "Zwischentöne" interessant. Der MoMoCa ist ja nicht eine schnellstmögliche Aufzählung von Punkten.

Aladan 23 Langzeituser - - 39175 - 14. August 2017 - 15:28 #

Ich empfehle den MoMoCa mal auf YouTube in doppelter Geschwindigkeit und Untertiteln zu hören/sehen. Ein wahrer Genuss! :-D

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4397 - 15. August 2017 - 0:39 #

Ich fand's lustig, und ich kann die Einstellung zur Gamescom absolut nachvollziehen. Ich fand gerade den Einblick in die Gamescom-Probleme das Beste am gesamten MoMoCa. So hat jeder seine Ansicht.

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 15. August 2017 - 14:54 #

Ich sehe den MoMoPo als Einblick in den Redaktionsalltag, wo halt frei von der Leber weg geredet wird und nicht als durchproduzierten Podcast a la StayForever. Das macht die Sache authentischer, aber nicht unbedingt spannender. Ist mir aber lieber als eine gescriptete PR-Show, wo vorab jedes Wort mit Bedacht abgewogen wurde.

Ausserdem ist der Gamescom-Besuch für dich reiner Freizeitspaß, wo du den ganzen Tag tun und lassen kannst, was du willst. Wenn du dich darauf nicht freuen würdest, wäre das schon sehr, sehr seltsam ;)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2654 - 14. August 2017 - 16:13 #

@jörg Metroid Shamus Returns"!!?? Ich musste grad so heftig lachen das mich im Zug alle seltsam angeschaut haben.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2654 - 14. August 2017 - 16:43 #

UND ja die neue Retro Gamer ist super. Allein der Mario Kart Artikel lohnt den Kauf!

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 16:59 #

Gehörst du zur Freitags- oder Samstags-Fraktion?

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9634 - 14. August 2017 - 18:12 #

Das lässt dich nicht los, was? ;)

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 18:39 #

Ach quatsch, ist doch nur Spaß ;-)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35968 - 14. August 2017 - 18:36 #

Donnerstag.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 271037 - 14. August 2017 - 22:43 #

Und ohne Knicke. :-)

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2654 - 14. August 2017 - 22:23 #

Freitag :-) und das obwohl ich auf dem Land lebe.

LRod 12 Trollwächter - P - 960 - 14. August 2017 - 17:26 #

Danke für das Beantworten der Frage - dein japanisch klingt doch schonmal gut. Habe es auch einmal versucht und bin daran ebenso wie am chinesischen (da bin ich jedenfalls etwas weiter gekommen) irgendwann gescheitert.

Anlässlich des Norsca-DLCs zu Total War Warhammer habe ich auch gleich neue Fragen für nächste Woche:

- Habt ihr euch auch abseits der PC-Spiele mit Warhammer / Warhammer 40k beschäftigt? Habt ihr zuhause auch ein paar Tabletop-Miniaturen stehen und wenn ja wieviele und von welcher Fraktion? Oder eines der zahlreichen Brettspiel-Spinoffs (Space Hulk, Hero Quest etc.)?

- Mit welchem Computerspiel seid ihr mit den beiden Universen zum ersten Mal in Berührung gekommen?

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 18:41 #

Userfrage: Was hat Jörb dazu bewogen, jetzt doch einen zusätzlichen Mitarbeiter einzustellen. Bis vor kurzem hörte es sich noch nicht so an, als ob dich die finanzielle Situation so verbessert hätte, dass das möglich ist.

Aladan 23 Langzeituser - - 39175 - 14. August 2017 - 18:43 #

Bisher wissen wir noch gar nicht, ob es ein zusätzlicher Mitarbeiter ist. :-(

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 20:47 #

Das stimmt, ganz eindeutig ist das nicht.

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12923 - 14. August 2017 - 20:50 #

Ey, mal mal nicht so schwarz. Es werden 3 neue Leute gesucht und die Redaktion (inkl. Praktikant) verdoppelt ;)

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 14. August 2017 - 20:57 #

Dann hätte Jörg aber im Lotto gewonnen:-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 14. August 2017 - 21:20 #

Wie kommst du darauf, es würden drei Leute gesucht? Vielleicht durch den Screenshot? Es geht um Redakteur oder Trainee, und Praktikanten können sich generell immer bewerben.

Claus 30 Pro-Gamer - - 137795 - 14. August 2017 - 21:42 #

Da war ein augenblinzelnder Smiley, den du übersehen haben musst.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4397 - 15. August 2017 - 0:43 #

Userfrage: Muss Präsenz auf der Gamescom überhaupt sein? Gibt es sonst keine Anspieltermine bzw. wären sie zu teuer, weil man zu den Entwicklern einzeln hinreisen müsste? Lohnen Anspieltermine überhaupt, wenn man für einen Test ohnehin erst die Retailfassung abwarten muss?

guapo 18 Doppel-Voter - 10898 - 15. August 2017 - 8:15 #

Die Termindichte schaffst Du nicht mit Einzelterminen (und Reisen!)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4397 - 15. August 2017 - 8:22 #

Ob diese Termindichte dann überhaupt zu sinnvollen Erkenntnissen führt, können die Herren dann ja auch noch beantworten.

guapo 18 Doppel-Voter - 10898 - 15. August 2017 - 10:08 #

Die Frage kannst du dir selber beantworten :-)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4397 - 15. August 2017 - 13:17 #

Nein, sonst würde ich ja nicht fragen.

guapo 18 Doppel-Voter - 10898 - 15. August 2017 - 14:43 #

Ich werf einfach mal in den Raum: GG ist eine gewinnorientierte Entität und Jörg Schwabe by nature ...

Zeit und Geld hat keiner zu verschenken

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 15. August 2017 - 15:57 #

Ich finde das eine gute Frage :-)

guapo 18 Doppel-Voter - 10898 - 15. August 2017 - 18:55 #

ROI sollte für jeden Unternehmer eine gute Frage sein :P

gamalala2017 (unregistriert) 15. August 2017 - 14:18 #

Frage: Wahrscheinlich für den MoMoCa am 28.8. -> Habt ihr für eure Show ein Teleprompter benutzt und wenn ja welches?

Ganon 23 Langzeituser - P - 39061 - 15. August 2017 - 16:18 #

Vielleicht erstmal die Show abwarten, vermutlich beantwortet sich dann die Frage von selbst. :-)

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 18. August 2017 - 2:04 #

Userfrage:
Die Gamestar verschiebt extra die nächste Printausgabe um ein paar Tage für die "weltexklusive Ankündigung eines Spiels, das auf der Gamescom vorgestellt wird".

Was meint ihr, welches Spiel könnte das sein?

euph 24 Trolljäger - P - 46243 - 18. August 2017 - 8:03 #

Mh, der nächste MoMoCast kommt doch erst nach der Gamescom, wenn ich mich nicht irre. Da dürfte die Frage doch schon beantwortet sein ;-)

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 19. August 2017 - 0:27 #

Hmmm... ein vernichtend gutes Argument. :) Dann muss Jörg diese Userfrage schon heute aufzeichnen und dann in den MoMoCa reinschneiden!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65645 - 18. August 2017 - 10:38 #

Ich weiß es, ich weiß es :p

Oder, ich vermute es zu wissen ^^ Vielleicht wird ja noch mehr vorgestellt, aber ich weiß von einem Spiel definitiv. Wobei dann die Frage ist, wie weltexklusiv eine Ankündigung in der GS ist, wenn das Spiel davor schon (nehme ich jedenfalls an) auf der Gamescom vorgestellt wird...

Thomas Schmitz Freier Redakteur - 5362 - 18. August 2017 - 13:31 #

Ein neues Anstoss, richtig? :D

Q-Bert 14 Komm-Experte - 1906 - 19. August 2017 - 0:36 #

Na sag schon! :)

Weltexklusive Titelstory in der Gamestar... wird also eher ein deutsches/europäisches Spiel sein und kein US-Blockbuster.

Ich würde ja aus irgendeinem Grund auf Witcher 4 tippen. Oder Age of Empire 4. Anno 1904. Auf jedenfall irgendwas mit 4 hinten.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65645 - 19. August 2017 - 12:45 #

Warcraft 4 wäre toll O.O <3

Ganon 23 Langzeituser - P - 39061 - 21. August 2017 - 14:55 #

Anno 1904 geht nicht, weil die Quersumme immer 9 sein muss. Und einen Teil mit einer 4 hinten gab's schon. :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349113 - 22. August 2017 - 10:18 #

Anno 1800, sind gerade beim Termin, also Thomas :-)

Despair 16 Übertalent - 5019 - 18. August 2017 - 13:07 #

Half-Life³ confirmed!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)