Ghost Recon Wildlands: Kostenlose Trial-Version für Konsole verfügbar

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

4. August 2017 - 12:53 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
Ghost Recon - Wildlands ab 34,90 € bei Amazon.de kaufen.

Seit kurzem steht eine Trial-Version von Ubisofts Actionspiel Ghost Recon - Wildlands (im Test: Note 8.5) zur Verfügung. Interessierte können damit das Grundspiel (ohne die DLC-Erweiterungen) auf dem Xbox-Marktplatz oder dem PSN herunterladen und fünf Stunden lang ohne weitere Einschränkungen spielen. Solltet ihr über eine Goldmitgliedschaft auf Xbox Live verfügen respektive ein PSPlus-Abo, könnt ihr den Titel auch online mit Freunden spielen. Solisten benötigen die kostenpflichtigen Online-Services von Microsoft und Sony hingegen nicht.

Die in der Trial-Version erzielten Fortschritte könnt ihr, falls ihr das Spiel später kaufen möchtet, in die unbegrenzte Vollversion übernehmen. Ob es die Trial-Version später auch noch für PC geben wird, ist aktuell nicht bekannt. Bislang steht sie jedenfalls nur für die beiden Konsolen zur Verfügung.

 

xan 16 Übertalent - P - 5128 - 4. August 2017 - 13:26 #

Och, probieren werde ich es mal.

euph 24 Trolljäger - P - 48728 - 4. August 2017 - 14:27 #

Ich auch.

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 4. August 2017 - 14:08 #

Das ist ja Lobenswert von Ubisoft, doch wäre sowas nicht sinnvoller VOR einem Release des Spiels, als Monate danach, um die Leute zum Kauf zu bewegen?

xan 16 Übertalent - P - 5128 - 4. August 2017 - 14:25 #

Ich vermute vorher kann Kaufwillige abschrecken, nachher kann Uninteressierte zum Kauf bewegen.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32279 - 4. August 2017 - 15:20 #

Dafür gab es doch die offene Beta-Phase.

vgamer85 16 Übertalent - P - 4366 - 4. August 2017 - 15:31 #

Genauso wie bei The Surge und ein paar anderen Titeln, wo die Demo erst viel später nach Release kam...

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 4. August 2017 - 19:39 #

Die erste Welle an Käufer braucht keine Demo, die kaufen es so. Spiel ist dann auch in den Medien durch Tests und Co. vertreten. Jetzt, da es still um das Spiel wird, kann man dadurch weitere Käufer ansprechen, man ist wieder auf den Gamingseiten in News vertreten, man spricht wieder davon.

Wie bei The Surge und Co. kann ich es schon nachvollziehen, warum sie dies tun - auch wenn es wohl eh andere Gründe hat. :D

Sega-Ryudo 11 Forenversteher - 793 - 4. August 2017 - 15:01 #

Sind Trophäen freischaltbar, ansonsten ist das ganze ja sinnlos.
Tut das jemand wissen tun?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283882 - 4. August 2017 - 15:11 #

Ja, aber erst wenn du das Spiel erworben hast.

Sega-Ryudo 11 Forenversteher - 793 - 4. August 2017 - 17:47 #

Okay, danke. Da warte ich bis es mal im Sale für nen 10er zu kriegen ist.

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2131 - 5. August 2017 - 9:53 #

WHAT?! :D

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4606 - 4. August 2017 - 16:18 #

Immerhin haben sie mit dem aktuellen Patch das Flugmodell angepasst. Das würde sonst Demokunden wohl abgeschreckt haben. Die Autos und Motorräder fahren sich aber immer noch gruselig und haben mich erst gestern eine Mission gekostet.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2670 - 4. August 2017 - 17:08 #

Mit meinen (noch) 16.000 an Leitung, lade ich wahrscheinlich länger an der Demo, als dass ich sie spielen kann :D

Erazerhead77 12 Trollwächter - 995 - 4. August 2017 - 17:32 #

Dem Spiel wird ja vorgeworfen, dass der taktische Anspruch im Vergleich zu den Vorgängern ziemlich zurückgefahren wurde und es sich eher wie ein gewöhnlicher Shooter, z.B. Far Cry, spielen würde.

Da ich nie einen Tom Clancy-Teil bzw. irgendeinen anderen Taktik-Shooter gespielt habe, macht mir das auch gar nichts aus. Hab dem Spiel spontan eine Chance gegeben und von Anfang an hat es mich gepackt, der Flow ist einfach da. Es gibt immer was zu tun und die Open World ist grafisch wirklisch sehr schön umgesetzt. Coop hab ich dabei noch nicht mal ausprobiert, das stell ich mir gleich nochmal eine Ecke spaßiger vor!

Von daher kann ich die Demo jedem nahe legen, der mit Shootern etwas anfangen kann, der taktische Anspruch überfordert einen nicht.

Für Hardcore-Taktiker ist es aber womöglich nicht die erhoffte Offenbarung, wobei ich die höheren Schwierigkeitsgrade nicht einschätzen kann, ich spiels auf Normal.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4606 - 5. August 2017 - 8:51 #

Also mir reicht normal, der Schwierigkeitsgrad zieht in den höheren Gebieten ganz gut an, da läuft die KI nicht mehr blind an gefallenen Kameraden vorbei und ist auch sonst aggressiver. Koop habe ich auch noch nicht versucht, ich stelle mir das schwierig vor, sich mit anderen Randoms zu einigen, welche der zahllosen Missionen man spielen will. Und in meinem PS4-Clan spielt das sonst keiner.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5517 - 4. August 2017 - 18:42 #

Dann warte ich mal getrost, bis ich es auf PC antesten darf oder es in den Sale kommt.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1539 - 8. August 2017 - 0:54 #

5 Stunden?!
Ist gefühlt ja schon fast zu viel.
Zumindest ist es ne Menge. So einige Spiele hat man in der Zeit durch gespielt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit