Avatar - Das Spiel: Interview mit Brent George

PC 360 PS3 Wii DS PSP
Bild von CrashOberbreit
CrashOberbreit 375 EXP - Firmenvertreter,R1,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

6. November 2009 - 9:25 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Avatar - Das Spiel ab 15,00 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem offiziellen Spiel zu dem kommenden Kinofilm James Cameron's Avatar hat Publisher Ubisoft einen durchaus interessanten Titel in der Mache, der sogar noch vor dem Film selbst veröffentlicht wird. Es soll eines der aufwendigsten Filmspiele aller Zeiten werden, weshalb es je nach Computer- oder Konsolen-System auch ein anderes Spiel geben wird.

Bekommen Wii und PSP ein Stealth-Spiel im Stil von Splinter Cell vorgelegt, so werden die drei großen Systeme, also PC, Xbox 360 und PlayStation 3 mit einem reinen Action-Titel versorgt, der in gewisser Weise an Gears of War erinnern möchte - nur eben mit einer farbenreicheren Kulisse. Diese Version wird zudem eines der ersten Spiele sein, die eine native Lösung für 3D-Techniken, also Shutterbrillen und handelsübliche 3D-Brillen, mit sich bringen.

Die Redakteure von GamerGlotze.de hatten jetzt die Gelegenheit mit Brent George, dem Animation Director von Avatar - Das Spiel zu sprechen. Im Video-Interview erfährt man mehr über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Fassungen des Spiels und auch die aufwendige 3D-Technik kommt zur Sprache. Aber auch über das Erfahrungspunkte-System des Titels wird gesprochen.

bersi (unregistriert) 6. November 2009 - 12:50 #

Ich glaube, ich war nicht der einzige, der auf der GamesCOM bei Avatar anstand und etwas verdutzt war, als er Marines und Aliens auf dem 3D-TV zu sehen bekam, als er im Vorführsaal saß. Hatte irgendwie mit einem anderen Avatar gerechnet^^

Avatar ist auf jeden Fall eine der besseren Filumsetzung. Man merkt dem Titel deutlich an, dass hier eine parallele Entwicklung (!) stattgefunden und kein gelangweiltes "hingecode" stattgefunden hat.

Was den Titel allerdings groß macht, ist die 3D Technologie, welche sich nur die wenigsten Spieler zu Gemüte führen können. Es sieht jedenfalls sehr atemberaubend aus. Ubisoft entwickelt da in die richtige Richtung denke ich.

Mit den neuen 3D Filmen die jetzt wie eine Welle in die Kinos kommen (wo Avatar ja auch dabei ist) bricht ein neues Zeitalter des Entertainment heran.

Finde es etwas schade, dass du, Crash (btw. bei dem Namen musste ich schmunzeln^^ HACK DA PLANET!), die Wii hier als Konsole zweiter Klasse diffamierst. Auch wenn Ubisoft ein anderes Gameplay für die Wii entwickelt schmerzt mir das doch in der Brust als alter Wii-Freund :)

CrashOberbreit Firmenvertreter - 375 - 6. November 2009 - 13:11 #

Ich werte die Version in keiner Weise ab, nur ist es ein gänzlich anderes Spiel, was ich bezeugen kann, da ich beide Versionen bereits gespielt habe. Und es erinnert in der Tat mehr an Splinter Cell und andere Schleich-Spiele. Und die Wii gilt nun mal als "kleine Konsole", so leid es mir auch tut. Da wird idr. nach Hardware-Leistung gegangen.

Ich für meinen Teil halte die Wii-Version von Avatar für ein besseres Produkt, als jene Fassung für die großen 3. Technisch ist der Titel da richtig weit vorn und auch der "ich spring mal eben rein" Multiplayermodus hat mir bisher zugesagt.

bersi (unregistriert) 6. November 2009 - 16:19 #

Habe auch beide Versionen gespielt. Ich weiß also, dass es ein unterschiedliches Spiel ist. Allerdings ist es "Nintendos Schlachtross" und daher hat der Begriff "kleine Konsole" irgendwie nen Faden beigeschmack bei mir. Mag daran liegen, dass Nintendo mein Leben Spieletechnisch beeinflusst hat und sie irgendwo noch nen besonderen Status für mich haben^^

War also nicht als Kritik gemeint ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
12
Ubisoft Divertissements
Ubisoft
03.12.2009
6.5
6.2
DSPCPS3PSPWii360
Amazon (€): 15,00 (PC), 31,85 (PS3), 44,99 (Wii), 39,50 (360), 26,90 (DS), 36,95 (PSP)