Nidhogg 2: Release am 15. August 2017

PC PS4 MacOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 10283 EXP - Redaktions-Praktikant,R9,S9,C9,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

18. Juli 2017 - 12:55 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit einem neuen Trailer gab Entwickler Messhof den offiziellen Erscheinungstermin von Nidhogg 2 bekannt: Ab dem 15. August 2017 können Spieler auf PC, Mac und PS4 wieder Mann gegen Mann darum kämpfen, als Opfer für eine Riesenschlange zu dienen.

Der Erstling zeichnete sich durch eine leicht zu erlernende, aber vielseitige Kampfmechanik aus. Gleichzeitig besaß er jedoch eine minimalistische Pixelgrafik mit zwei lediglich farblich verschiedenen Duellanten. Es gab zudem nur eine Waffe: Den Degen. Nidhogg 2 dagegen setzt auf eine bunte Zeichentrickgrafik und bietet nun verschiedene Figuren sowie vier Waffen. Zusätzlich wurde die Zahl der Levels von vier auf zehn aufgestockt.

Das Ziel in Nidhogg besteht darin, die namensgebende Schlange am Ende einer aus mehreren Bildschirmen bestehenden Arena zu erreichen. Das Recht, die Bildschirme zu wechseln, geht stets an den, der den letzten Treffer gegen den Gegner landete. So fechten die Kontrahenten konstant darum, weiter den gegenüberliegenden Enden der Arena zustreben zu dürfen.

Video:

Horphaz 19 Megatalent - - 16359 - 18. Juli 2017 - 13:39 #

Ich hatte viel Spaß mit dem ersten Teil! Gerade der Minimalismus machte den Spaß aus. Teil 2?? Brauch ich nicht. Bunte Zeichentrickgrafik macht mich gar nicht an...

v3to 13 Koop-Gamer - 1234 - 18. Juli 2017 - 17:08 #

Geht mir tatsächlich umgekehrt. Diesen verramschte, uninspirierte Mix aus ZX-Spectrum- und VCS2600-Optik finde ich furchtbar und bekomme beim Betrachten Schüttelfrost. Der zweiten Teil wirkt auf mich wesentlich stimmiger und der Pixelartist hat offensichtlich Ahnung, von dem was er da tut.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36554 - 18. Juli 2017 - 13:51 #

Haben schon paar Gameplays dazu gesehen und die Neuerungen sind wirklich sehr gelungen. Wird wieder für einige lustige Couch Multiplayer Abende herhalten.

keimschleim 15 Kenner - 3087 - 18. Juli 2017 - 14:14 #

Teil 1 ist super. Der neue Grafikstil wird mich aber wohl vom Kauf abhalten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit