American McGee: "Hört auf, mich nach einem neuen Alice-Spiel zu fragen"

PC 360 PS3 iOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 10588 EXP - Redaktions-Praktikant,R9,S9,C9,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

18. Juli 2017 - 11:27
Alice - Madness Returns ab 39,95 € bei Amazon.de kaufen.

Auf seinem Blog bezog der Game Designer American McGee Stellung zur Möglichkeit eines dritten Teils seiner Alice-Reihe. Genauer gesagt bat er die Fans der Spiele, ihn nicht mehr auf sozialen Medien mit Fragen zu einem Nachfolger zu bombardieren. Der Entwickler betont, der entscheidende Ansprechpartner in der Sache ist Publisher Electronic Arts:

EA besitzen und kontrollieren die Rechte an Alice und entscheiden über deren Schicksal. Das heißt, ein neues Spiel muss von ihnen bewilligt, produziert, veröffentlicht und vertrieben werden.

Zudem erklärte McGee, keinerlei Einfluss auf die Rechte an Alice oder die Entscheidungsprozesse bei Electronic Arts zu haben. Auch eine Crowdfunding-Aktion oder Alleingänge seinerseits stünden nicht zur Debatte. Er bittet daher, den Enthusiasmus für ein weiteres Spiel in seinem Alice-Universum an den Rechteinhaber zu richten. McGee ist zudem der festen Überzeugung, dass die Welt noch ein Spiel aus der Reihe sehen wird. An seinem Willen zur Mitarbeit soll es dabei nicht mangeln:

EA ist sich bewusst, dass ihr ein neues Alice-Spiel wollt und das R.J. Berg [Produzent und Autor der Alice-Reihe] und ich liebend gern bei Design, Narrativ und Entwicklung assistieren würden.

Bei den Alice-Spielen handelt es sich – wie der Name erahnen lässt – um freie Adaptionen der Nonsens-Erzählung Alice im Wunderland von Lewis Carrol. In der Rolle von Alice hüpft und kämpft der Spieler sich durch eine düster-makabere Version des Wunderlands. Der jüngste Teil der Reihe, Alice - Madness Returns, erschien im Jahr 2011 und wurde von McGees in Shanghai angesiedeltem Studio Spicy Horse entwickelt. Spicy Horse wurde 2016 geschlossen.

xan 16 Übertalent - P - 4713 - 18. Juli 2017 - 11:31 #

Vom Setting haben mich die Spiele ja angesprochen, aber vom Gameplay irgendwie nicht. Ich fand die Steuerung so ungenau und schwammig. Vielleicht lag es auch an mir.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1993 - 18. Juli 2017 - 12:38 #

mir ging es genauso. hätte beide teile mal gerne durchgespielt, aber gameplay und steuerung hindern mich immer wieder daran. außerdem kann ich jump n runs einfach nicht leiden:)

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1405 - 18. Juli 2017 - 11:39 #

Mir gefielen die beiden Spiele wirklich sehr gut. Einfach wunderbar abgedreht und schräg, da hat mich das mittelmäßige Gameplay nicht gestört. Einen dritten Teil würde ich mir definitiv ansehen.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3944 - 18. Juli 2017 - 11:43 #

Madness Returns liegt mittlerweile ganz oben auf meinem Pile of Shame. Sollte in ein paar Wochen begonnen werden. Sollten sie so langsam mit Arbeiten an einem Nachfolger beginnen, könnte ich ihr also rechtzeitig zum Release im Jahr 2020 spielen. Also theoretisch :)

Janosch 21 Motivator - - 29918 - 18. Juli 2017 - 11:43 #

Ich kenne nur den 2. Teil, aber der hst mir unheimlich mit seiner surrealen Grafikpracht gefallen. Schade, das Entwicklungen durch Publisher so behindert und teils verhindert werden...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 18. Juli 2017 - 13:50 #

Auch die Publisher schätzen eben das Gefühl, etwas bewirkt zu haben... egal was ;-)

Janosch 21 Motivator - - 29918 - 18. Juli 2017 - 15:07 #

Das Gefühl, dass es so läuft, hat man manchmal tatsächlich...

gamalala2017 (unregistriert) 18. Juli 2017 - 18:12 #

Die Reihe ist Nische und stinkt neben Titel wie CoD, Fifa usw. einfach nur ab. Diesmal Thumbs Up EA dafür dass das Beste für zu einem Zeitpunkt aufgehoben bei dem das Projekt DANN AUCH Finanziell gewinnbringend ist und wiederum ein neues fördern könnte.

Da ich aber nicht in EA drin stecke könnte ich mich aber auch irren und EA schwingt in Wirklichkeit nichts anderes als die Kalkulier-Keule und rechnet bei diesen Projekt leider "nur" mit mageren Gewinn, weil Produktionen von Cutscenes usw. mittlerweile kostspieliger geworden sind. :/

Sciron 19 Megatalent - P - 17578 - 18. Juli 2017 - 12:18 #

Wäre doch wieder die perfekte Gelegenheit für EA, die "Wir sind gar nicht sooooooo Mainstream"-Keule auszupacken, wie schon bei Mirror's Edge und Dead Space.

Die zwei bisherigen Alice-Spiele hatten schon eine sehr einzigartige Atmosphäre. Der erste Teil ist aber heute extrem sperrig zu spielen und grade die Sprungabschnitte nur schwer zu ertragen. Bei Madness Returns klappt das alles deutlich besser und die Story, wenn man sie sich mal in ihrer Gessamtheit vor Augen führt, ist schon ziemlich krass.

Deepstar 15 Kenner - 3038 - 18. Juli 2017 - 16:25 #

Naja zwischen Teil 1 und 2 hat es auch 11 Jahre gedauert. Ist also noch Zeit.

Jedes Jahrzehnt ein Alice Titel reicht ja auch.

"Man ist mit Alice im Wunderland groß geworden" ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49735 - 18. Juli 2017 - 17:00 #

Ihr dürft gern schon Fackeln und Mistgabeln holen, aber bis auf die beiden Alice-Teile hat er in Eigenregie bislang noch nicht wirklich was großartiges rausgebracht.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3944 - 18. Juli 2017 - 19:10 #

Wieso Fackeln und Mistgabeln? Da hast Du vollkommen Recht. Umso schöner wäre ein weiterer Teil, denn ich finde seine Arbeit genau an den beiden Spielen ganz großartig.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37487 - 18. Juli 2017 - 19:26 #

Hab nur Madness Returns gespielt, aber das hat mir ziemlich gut gefallen. Und ich fand auch das Gameplay nicht so schlecht wie manch anderer.

NathCim 11 Forenversteher - P - 629 - 19. Juli 2017 - 8:52 #

Den zweiten Teil find ich, abseits vom tollen, surrealen und düsteren Stil noch spielbar, der erste ist von der Plattformerseite her.. spielbar, ja, aber Spaß ist anders. Das war aber auch schon so, als es noch neu war.
Generell gehts da ja mehr um den Stil und ein wenig um die Geschichte.

Einen dritten Teil fände ich gut, solang er dem Stil des Spiels treu bleibt.

Arrr 16 Übertalent - P - 5922 - 19. Juli 2017 - 20:25 #

"Also wann kommt ein neues Alice Spiel?"

roxl 11 Forenversteher - P - 822 - 20. Juli 2017 - 10:55 #

Who the fuck is Alice?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)