Total War - Warhammer 2: Die Norse als Pre-Order-Bonus / Trailer [U]

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146473 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

18. Juli 2017 - 6:05 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert

Update um 20:45 Uhr

Inzwischen gaben Sega und Creative Assembly bekannt, um welches neue Volk es sich beim Pre-Order-Bonus handelt - es sind die Norse! Die barbarischen Nordmänner aus Norsca werden ab dem 10. August 2017 als „Norsca Race Pack“ für die Vorbesteller zum Download bereitstehen und zwei spielbare Fraktionen mit jeweils einem Legendären Kommandanten und passenden Einheiten umfassen (inklusive Kriegsmammuts, Trolle, Eiswölfe und gewaltiger Monolithe zur Ehrung finsterer Gottheiten). Separat wird der DLC zum Preis von 9,99 Euro angeboten.

Bei Steam könnt ihr aktuell zehn Prozent sparen und das Paket für 8,99 Euro vorbestellen. Passend zur Bekanntgabe haben die Macher auch einen neuen Cinematic-Trailer auf YouTube veröffentlicht, den ihr euch im Anschluss an dieser News zu Gemüte führen könnt.

Originalmeldung vom 18. Juli 2017 um 6:00 Uhr

Der Entwickler Creative Assembly hat auf dem hauseigenen Blog den Vorbesteller-Bonus für das im Herbst dieses Jahres erscheinende Echtzeitstrategiespiel Total War - Warhammer 2 bekanntgegeben. Demnach werden Vorbesteller und die Frühkäufer, die den Titel am Release-Tag oder kurz darauf erwerben, mit einem neuen spielbaren Volk belohnt, allerdings nicht in Total War - Warhammer 2, sondern im Vorgänger. Um welches zusätzliche Volk es sich handelt, soll laut dem Brand Director Rob Bartholomew noch diese Woche bekanntgegeben werden.

Wie der Macher in seinem Beitrag versichert, habe man aus dem Debakel mit dem Chaos Warriors Race Pack für Total War - Warhammer (Testnote: 9.0) gelernt. Die Chaoskrieger wurden damals exklusiv für die Vorbesteller angekündigt und sollten für normale Käufer nur als Feinde, jedoch nicht als spielbare Fraktion verfügbar sein. Nachdem sich jedoch zahlreiche Spieler über diese Entscheidung beschwert haben, lenkte der Publisher Sega ein und gab bekannt, dass die Chaoskrieger eine Woche nach dem Release auch für andere Spieler als separates DLC erscheinen. Für das neue Volk gilt daher die gleiche Regelung. Der Inhalt wird eine Woche nach der Veröffentlichung des Spiels für alle interessierte Käufer auch separat erhältlich sein. Der Brand Director betonte, dass die Inhalte nicht wie manche Spieler vermuten, aus dem Hauptspiel entfernt, sondern extra für die Vorbesteller und Frühkäufer erstellt wurden.

Wir haben bereits vorher darüber gesprochen, wie wichtig es für uns ist, dass mehr Leute das Spiel beim Release spielen. Aus diesem Grund ist es auch für uns von großer Bedeutung, dass Spieler, die ihr Geld schon im Vorfeld für unser Spiel ausgeben, oder den Titel noch in der ersten Woche erwerben, auch dafür belohnt werden. Wir können unser Marketing-Budget auf verschiedene Art und Weise einsetzen, um das Spiel zu bewerben, doch der beste Weg für uns das zu tun, ist, zusätzliche Inhalte dafür zu erschaffen.

Laut Bartholomew versucht Creative Assembly stets das Feedback der Spieler im Auge zu behalten. Aus diesem Grund habe man schon vor fünf Jahren damit aufgehört seine Bonusinhalte zu spalten und exklusiv nur über bestimmte Händler anzubieten und auch beim Chaoskrieger-DLC habe man sich die Kritik der Fans zu Herzen genommen. Man mache sich aber auch mehr Gedanken über die Inhalte an sich, weshalb das neue Volk viel besser zu den Inhalten in Bretonnia passen werde, als es noch bei den Chaoskriegern der Fall war. Die Kritik an Call of the Beastmen (Ruf der Tiermenschen) wurde ebenfalls gehört, weshalb beim neuen Volk diesmal auf eine begleitende Minikampagne komplett verzichtet wurde. Stattdessen bekommt ihr nun gleich vier legendäre Feldherren, die jeweils mit eigenen Unterfraktionen, einzigartigen Startpositionen, Questreihen, epischer Ausrüstung, Vorteilen und speziellen Mechaniken aufwarten werden. Den ganzen Beitrag könnt ihr euch unter dem Quellenlink durchlesen.

Video:

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 6:21 #

Na mal sehen, welche Rasse es wird. Gekauft ist es eh schon. ;-)

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 18. Juli 2017 - 9:02 #

Also die letzten zwei Teaserbilder verstärkten zumindest den Eindruck das es auf Norsca hinaus läuft. Aber gut, wir kriegen ja heute noch den passenden Trailer um das Rätsel endlich zu lüften ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 9:07 #

Klingt am wahrscheinlichsten, ja. :-)

Necromanus 16 Übertalent - P - 4626 - 18. Juli 2017 - 7:21 #

So sehr ich mich für das Spiel auch interessiere, ist Total War leider so Einsteiger unfreundlich. Hatte mir da das Warhammer gekauft. Bin jedoch nicht wirklich damit klar gekommen. Da es kein wirklich gutes tutorial gibt und die Hilfe dich mit Text erschlägt. Dabei machen Spiele wie Stelaris es doch vor, wie man es Einsteiger freundlich machen kann.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 7:56 #

Du findest Stellaris Einsteigerfreundlicher als Total War? Also ich spiele ja gerade Stellaris und habe zuvor lange Total War gespielt und finde Stellaris sehr unübersichtlich. ;-)

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4330 - 18. Juli 2017 - 8:47 #

Weder Stellaris noch TW sind Spiele fuer Casuals... ;-)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 8:57 #

Haben wir hier überhaupt solche Spieler? ;-)

Harry67 15 Kenner - P - 3159 - 18. Juli 2017 - 9:23 #

Vergiss die Core-Casuals nicht ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 9:33 #

Und spielen die Core-Casuals viel oder wenig? ;-D

Harry67 15 Kenner - P - 3159 - 18. Juli 2017 - 22:09 #

Treiben sich wahrscheinlich dauernd in Core Foren herum und kommen gar nicht zum Spielen ... oder zocken wie die Gestörten Telltale Spiele ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 22:49 #

Dann lieber ersteres. ;-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7221 - 18. Juli 2017 - 10:29 #

Da mich Stellaris mit seinem Interface zum Wahnsinn treibt und ich lieber Massenmarktkram spiele, komme ich dem Casual im Sinne der Schwierigkeit schon nahe.

onli 15 Kenner - 2898 - 18. Juli 2017 - 11:39 #

Ohne Warhammer gespielt zu haben (aber andere Spiele der TW-Reihe): Stellaris macht das inzwischen schon ziemlich gut. Beim Einstieg gibt es dieses eingebaute Tutorial, und das erklärt dir ja wirklich haarklein was du am Anfang machen musst. Danach gibt es die Hilfetexte, zusammen mit dem sich langsam öffnenden Spieldesign kommt man da schon gut rein. Beim ersten Spielen habe ich trotzdem die Wirtschaft verkackt, aber das kostete nicht zuviel Zeit. Zweiter Anlauf klappte dann.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4626 - 18. Juli 2017 - 17:24 #

Genau diese Minitexte vermisse ich bei TW so. Werde mich vielleicht nochmal ran wagen. Ich will ja, dass es mir gefällt. Nach dem Tutorial (wenn man es so nennen kann) war ich zumindest nur verwirrt. Das hat mir leider kein bissel geholfen

Namen (unregistriert) 18. Juli 2017 - 8:37 #

Eigentlich ist TW mitlerweile sehr selbsterklärend. Insbesondere bei Warhammer ist der Globalstrategieteil doch sehr rudimentär (im Vergleich zu früher).
Den größten Komplexitätsgrad gab es anno dazumal mit Rome: Babarian Invasion und Medieval 2. Danach wurden die Spiele (ich entschuldige den Ausdruck) immer weiter runtergedummt.
Wer als Neuling mit den Römern in die Barbarenzeit startete, der hatte nach wenigen Runden nurnoch ein Rumpfreich, dass dann wenig später komplett überrannt wurde...

Das bedeutet nicht, dass sie den Einstieg gut erklären. Das konnte CA noch nie.
Aber Stelaris ist dann doch die wesentlich härtere Komplexitätsnuss und Paradox der Entwickler, bei dem der Einstieg traditionell noch mehr für die Tonne ist.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1332 - 18. Juli 2017 - 14:52 #

Da muss ich auch widersprechen. Ich hab Shogun nie kapiert und es dann sein gelassen. Damit war TW:W mein erstes echtes Total War. Und ich bin eigentlich ziemlich gut reingekommen. Da sind Paradox Titel echt eine andere Hausnummer..

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3314 - 18. Juli 2017 - 8:14 #

Jetzt muss man schon den Nachfolger praktisch blind kaufen, um den ersten Teil vollständig zu bekommen. Es wird immer bekloppter. :D

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 18. Juli 2017 - 8:58 #

Das ist doch totaler Blödsinn.
1.)wird die neue Rasse ja sowieso ins Spiel gepatcht. Als AI Gegner haste die so oder so auf der Karte, also brauchste theoretisch nichtmal den DLC sofern du nicht ein brennendes Verlangen in deinen Lenden spürst die unbekannte Rasse umbedingt selber spielen zu wollen. Ich hab bis heute keinen Beastmen/Woodelf DLC und kann mich trotzdem ihrer Gegenwart auf der Karte erfreuen.
2.)Gibt es den DLC auf jeden Fall einzelnd zu kaufen für game#1. Niemand wird gezwungen game#2 vorbestellen zu müssen. Vor allem wenn man z.b. kein Interesse an game#2 hat weil die Völker einem alle nicht schmecken.
3.)die neue Rasse (Mutmaßungen liegen immer noch überwiegend bei Norsca, die im zweiten Spiel dann auch eine Rolle spielen und sei es nur die Lustria Kolonie "Skeggi"). Es mag daher Sinn ergeben das der DLC, welcher wohl crossover funktionieren wird (wer es nicht mitbekommen hat: Blood & Gore DLC für game#1 wird übergreifend auch in game#2 funktionieren und muss nicht in der künftigen game#2 DLC Abteilung neu gekauft werden) auch direkt Leuten zur Verfügung steht die game#1 nicht haben mögen. Deren Nuten mag zwar anfangs begrenzt erscheinen aber wenn wir annehmen das game#2 relativ schnell einen FLC für [neue Rasse] LL auf der neuen Karte bekommt, dann ist das Bild gleich etwas erhellender.

Wer definitiv weiß das er game#2 kaufen will bzw. schon vorbestellt hat, und diese Leute werden mit 90% Wahrscheinlichkeit game#1 schon besitzen, kriegt hier halt einen preorder Bonus und kann sich den Einzelkauf des DLC sparen. Wer weder game#2 haben will noch die neue Rasse selber spielen, hat keinerlei Nachteile sondern kriegt einfach was neues in sein derzeitiges Spiel reingepatcht.

Anzumerken sei weiterhin das auch immer noch zwei FLCs für game#1 ausstehen. Ist glaube ich nicht so falsch anzunehmen das die an den Patch der die neue Rasse bringt gekoppelt werden. Auch wenn man dort ebenfalls noch nicht weiß was sie genau sein werden.

supersaidla 16 Übertalent - 4123 - 19. Juli 2017 - 12:30 #

Die wollen einfach massiv Kohle sehen.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4330 - 18. Juli 2017 - 8:47 #

Wird gekauft sobald Feral den Linux Port rausbringt!

pium84 08 Versteher - 199 - 18. Juli 2017 - 11:27 #

Plant The Creative Assembly eigentlich die Neue Welt (=TW-WH2) und die Alte Welt (=TW-WH 1) zu kombinieren?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 11:39 #

Ja, die Mega-Kampagne soll noch dieses Jahr für alle Besitzer von Teil 1 und 2 kommen.

pium84 08 Versteher - 199 - 18. Juli 2017 - 11:42 #

Top! Besten Dank für die Info!

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1626 - 18. Juli 2017 - 11:48 #

Es war mal von einer Mega Kampagnenkarte die Rede, die die beiden Kampagnen kombinieren soll. Laut Aussage von CA sollen Besitzer des ersten Spiels alle Völker die sie per Spiel und DLC besitzen auch im zweiten Spiel nutzen können.
Irgendwas hab ich mal im Forum glesen, dass es dann evtl noch einen dritten Teil geben wird, der den Völkerpool dann nochmals vergrössert.

Ob das dann ein eigener Spielmodus sein wird oder ob das iregendwie in die Kampagne integriert wird, keine Ahnung aber es erinnert mich ein wenig an die alten WH40k Dawn of War Spiele. Da konnte man die Völker auch ins jeweils nächste Spiel mitnehmen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 11:57 #

Total War Warhammer ist eine Trilogie, das "evtl" kannst du streichen. Das wurde zusammen mit dem ersten Teil damals angekündigt.

Edit: Zu deiner Frage: Die Mega-Kampagne (Working Title) wird ein eigener Punkt sein, denn dort müssen einige Dinge wie die Chaos Invasion angepasst werden.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1626 - 18. Juli 2017 - 12:01 #

Gut zu wissen, immer her damit. Danke für die Infos.

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 18. Juli 2017 - 12:56 #

Ja, wird definitiv Triologie. Und Ja, die sandbox combo map mit 1+2 und später 3 wird irgendwann nach game#2 release eingeführt. Da war irgendwas mit vorab noch betatest für die Karte bevor sie live eingespielt wird aber kein Zeitrahmen bisher bekannt. Und Ja, das mit den Völkern bzgl. Multiplayer oder selber spielbar auf der combo sandbox Kampagne soll ablaufen wie bei DoW. Was man besitzt kann man spielen, und wenn man z.b. nur game#2+3 hat, darf man die game#1 Völker halt nicht spielen. Natürlich sollten die AI Völker von denen trotzdem auf der Kampagnenkarte für Stimmung sorgen. Genau wie man jetzt auch shcon Tiermenschen oder Waldelfen auf der Kampagnenkarte hat ohne den DLC zu besitzen.

Betreffend Völker war von anfang an geplant alle 16 Armeebücher von WHFB (8te edition) umzusetzen [ja, das beinhaltet die Chaoszwerge].
8 haben sie jetzt schon für game#1 weg (auch wenn Warriors of Chaos den großteil ihres Krams noch missen lassen), game#2 startet halt direkt mit 4 weiteren und wir können sehr wahrscheinlich davon ausgehen das Tomb Kings ein DLC hier werden.
Damit wirds etwas knapp für Völker & game#3 [Oger, Dämonen, Chaoszwerge udn dann nur noch WoC aufpäppeln?] aber glücklicherweise haben sie ja jetzt schon gesagt das der Erfolg des ganzen bisher, ihnen ermöglicht nun auch Völker umzusetzen die nicht als "Hauptfraktion" (aka besitzt Armeebuch) von GW angesehen werden. Das eröffnet dann neue Möglichkeiten, welche GW nie richtig ausgelotet hat (Kislev, Araby, Norsca...vielleicht sogar sinnvolle Dogs of War Umsetzungen für Tilea/Estalia/Border Princes).
Den ersten Schritt in der Richtung bildet der Preorder DLC der heute enthüllt wird.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1626 - 18. Juli 2017 - 14:33 #

Auch dir danke für die ausführliche Info und Meinung. Da du es schon erwähnt hast, was freue ich mich schon auf die Gruftkönige.
Teil 2 ist jetzt schon so gut wie gekauft, da mache ich mir keine Sorgen, dass mir das gefallen wird. Jetzt muss ich mir nur noch bei Gelegenheit die Waldelfen nachkaufen in Teil 1.
Mal schauen was da noch alles kommt an Völkern. Die Ogerkönigreiche waren auch sehr interessant im Tabletop, hoffe schwer, dass die kommen werden.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1663 - 18. Juli 2017 - 12:08 #

So wird das Pre-Order DLC jetzt die Norsca enthalten?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36422 - 18. Juli 2017 - 12:13 #

Wird noch diese Woche angekündigt.

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 18. Juli 2017 - 12:41 #

Heute Cinematic trailer+???, morgen gibts direkt gameplay auf ihrem twitch channel. Obs jetzt wirklich Norsca wird oder doch überraschend was anderes wird sich warhscheinlich um 15 oder 16 Uhr herum klären ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 18. Juli 2017 - 17:40 #

NORSCA!
https://www.youtube.com/watch?v=RbrbDa9EBR0

http://store.steampowered.com/app/455040/Total_War_WARHAMMER__Norsca/

https://www.totalwar.com/blog/norsca-army-roster/

Das erste Volk das zuletzt eine Armeeliste ind er 4ten Edition hatte und damit von der "allgemeinen" Regel abweicht das sie nur 8te Edition Bücher umsetzen. Damit sind die Karten wiede rneu gemischt für Araby, Kislev, Dogs of War...

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2348 - 18. Juli 2017 - 22:08 #

Wird es wieder eine Horden Fraktion?

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 19. Juli 2017 - 8:41 #

Nein. Laut Steam beschreibung für gameplay bauen sie Außenposten auf Hafenstädte und sie können Hauptstädte ala Altdorf komplett okkupieren.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4191 - 19. Juli 2017 - 20:40 #

Bin ich der einzige, der nach Lesen der Überschrift gedacht hat, der DLC heißt "Die Norse", also englisch "Stirb, Nordmann!" :D

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 35092 - 20. Juli 2017 - 7:56 #

Zu wenig Simpsons gesehen? "Die, Bart, die"

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4191 - 3. August 2017 - 9:25 #

Eher zuviel, oder?

knallfix 14 Komm-Experte - 1843 - 19. Juli 2017 - 20:47 #

For Russ! For the Allfather!

Oh, halt ...

Red Dox 16 Übertalent - 4294 - 20. Juli 2017 - 19:21 #

FYI, Total Warhammer ist derzeit wieder im sale nebst DLC. Außerdem gabs für das "GW Wochenende" ein 190mb update welches Krell zu Kemmlers gameplay hinzufügt
http://store.steampowered.com/sale/skulls/
https://forums.totalwar.com/discussion/196850/skulls-for-the-skull-throne-krell

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)