Atari Box: Hersteller gewährt einen ersten Blick auf die neue Konsole

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 164177 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. Juli 2017 - 9:56 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert

Nachdem Atari Anfang Juni mit der Atari-Box offiziell seine neue Konsole ankündigte, gewährt der Hersteller nun auch einen ersten Blick auf das kommende System. Mit den veröffentlichten Bildern, die die Box aus verschiedenen Perspektiven zeigen (siehe unsere Bildergalerie), verraten die Macher auch ein paar erste Details. Laut der Beschreibung möchte man mit dem Gerät sowohl alte Fans begeistern, als auch neue Anhänger gewinnen. Zum Design heißt es:

Vom klassischen Atari-Design (wie den ikonischen Holzelementen, geriffelten Linien und dem gehobenen Rückenteil) inspiriert, haben wir ein geschmeidiges Äußeres erschaffen, mit Linien, die nahtlos das Gehäuse des Produkts umfließen und einem Frontpanel, das entweder aus Holz oder Glas besteht und von einem Logo geschmückt wird. Es gibt Indikator-Lichter, die durch das Material leuchten und eine Reihe neuer Ports (HDMI, 4x USB und SD). Letztere deuten bereits moderne Hardware im Inneren der Konsole an. Das bedeutet, dass wir nicht nur klassische, sondern auch moderne Spielinhalte liefern werden. Wir planen das Gerät in zwei Editionen (Holz- und Schwarz-Rot-Version) zu veröffentlichen.

Weitere Details, wie konkrete Spezifikationen, Spiele, Features, den Preis oder Release-Termin will der Hersteller Schritt für Schritt bekanntgeben und dabei auch das Feedback der Community im Blick behalten. Man habe in den kommenden Monaten noch viele Meilensteine, Herausforderungen und Entscheidungen vor sich und werde die Fans via Status-Updates über die eigenen Fortschritte informieren. Möglicherweise werden wir schon im kommenden Monat auf der anstehenden gamescom (22. bis 26. August) in Köln mehr zu dem Gerät erfahren.

Desotho 16 Übertalent - P - 4544 - 17. Juli 2017 - 9:59 #

Design ist ja ganz ok, aber ich glaube nicht dass sich so viele dafür begeistern werden.

andreas1806 16 Übertalent - P - 5359 - 17. Juli 2017 - 10:36 #

Einen Ethernet-Anschluss hat man auch noch auf der Rückseite. Die Konsole scheint wohl eine Download-Konsole zu werden. Denke nicht, dass man die Spiel auf einer SD-Karte bzw. auf einem USB-Stick physisch verkaufen wird. Die Holz-Variante gefällt mir. Das Design der Controller wäre noch interessant. Bin gespannt was man daraus macht.

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 17. Juli 2017 - 10:02 #

Ich frage mich ja immer noch, was das Ding darstellen soll. Wird es eine Art PC? Welche Spiele laufen darauf? Wie kommen diese auf die Box, ausschließlich über Downloads? usw.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 78743 - 17. Juli 2017 - 10:02 #

Bin gespannt, ob es ein Alleinstellungsmerkmal geben wird und was für Leistung tatsächlich dahinter steckt.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 11601 - 17. Juli 2017 - 10:03 #

Ich finde das Design ganz gefällig. Entscheidend ist wie immer, welche Titel erscheinen und wo sie die Konsole platzieren: Als Platzhirsch in Konkurrenz zu PS4 Pro und XBox One X oder irgendwo mittendrin aber z.B. mit vielen Atari-exklusiven Titeln.

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 17. Juli 2017 - 10:09 #

Das ganze wirkt ja meiner Meinung nach eher wie eine Steam Machine, nicht wie eine klassische Konsole.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 7038 - 17. Juli 2017 - 10:37 #

Eher wie ein Steam Link ;). Hätten sie nicht von PC Technologie gesprochen würde ich nun die drölfzigste Android Box erwarten.

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 17. Juli 2017 - 17:55 #

Ich denke dennoch das da ARM Technologie drin ist.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3154 - 17. Juli 2017 - 19:26 #

Ich vermute auch SteamBox oder Steamlink. Wahrscheinlich noch mot Emu für alte Atari Spiele. Mal sehen was es kostet, aber wird mir wahrscheinlihc zu teuer um es als Gimmick zu kaufen.

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13089 - 17. Juli 2017 - 11:00 #

Denke nicht, dass das Teil auch nur annähernd an die PS4 oder XBox One ran kommt. Das sieht mir fast passiv gekühlt aus und damit kann es nix großes werden. Tippe auf NES Mini für Atari oder SteamBox wo Atari-Vault drauf läuft.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7767 - 17. Juli 2017 - 10:03 #

Ich bin gespannt, was darauf so laufen soll und wo der USP im Vergleich zu PS4, Xbox und Switch ist.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6335 - 17. Juli 2017 - 10:03 #

Sieht erstmal recht chic aus – mal sehen, ob das Innenleben mehr als ein Raspi mit Emulatoren ist.

Bernd 10 Kommunikator - 399 - 17. Juli 2017 - 10:07 #

Ethernet, 4x USB, HDMI? Hm, das klingt doch verdächtig nach einem Raspberry Pi. Ich tippe also auch mal auf einen Emulator in schickem Kleid. Naja, das NES Mini hat ja vorgemacht, dass sowas eine Goldgrube sein kann. :)

advfreak 15 Kenner - P - 2966 - 17. Juli 2017 - 10:18 #

Nur ist das VCS 2600 / 7800 Portfolio nicht gerade mit vielen interessanten Games bestückt...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12977 - 17. Juli 2017 - 10:23 #

Nun dafür erscheint eigentlich die Atari Flashback 8 Gold

https://www.youtube.com/watch?v=Gfzt103J8u0

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 281 - 21. Juli 2017 - 16:53 #

Ahja Ethernet, USB und HDMI klingt verdächtig nach Raspberry Pi. Oder halt nach jeder anderen X-beliebigen Konsole oder PC.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2158 - 17. Juli 2017 - 10:16 #

Joa, ganz schicke Render-Bildchen. Kommt dann noch der Atari-Store?

Triton 16 Übertalent - P - 5859 - 17. Juli 2017 - 10:29 #

Cool

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7030 - 17. Juli 2017 - 10:37 #

"neue Spielinhalte" könnten aber auch lizenzierte Homebrew-Sachen für das klassische 2600 sein. Ich bin im Moment noch ratlos, was das sein soll, aber es ist für Prognosen noch zu früh. Es lebe die Vielfalt. Wenn es eine Handvoll Nerds auf dieser Welt glücklich macht, ist es eine bessere Welt.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36672 - 17. Juli 2017 - 10:39 #

Sieht nett aus. Mal schauen, was daraus wird. Viele Meilensteine? Feedback? Klingt seltsam.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14776 - 17. Juli 2017 - 10:48 #

Will wirklich noch jemand 8bit Atari Games spielen und tut das nicht schon im Browser?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 17. Juli 2017 - 11:49 #

Ganz ehrlich: Die will ich eigentlich weder hier noch dort mehr spielen.

Die alten Atari Spiele waren so alt, da würde mir jetzt spontan keines einfallen das in Bezug auf Spielspass eine nostalgische halbe Stunde überleben würde. Ich habe von den Dingern damals noch so einige auf dem C64 gespielt und aus historischer Sicht sind die sicher wichtig, aber bevor ich die ollen Kamellen nochmal ernsthaft anfasse, spiele ich lieber irgendein x-beliebiges modernes Spiel.

Desotho 16 Übertalent - P - 4544 - 17. Juli 2017 - 12:35 #

Die NES und SNES Spiele konnte man ja auch am Emulator spielen und die leute stürzen sich auf die Mini Varianten.

Das Problem dürfte wirklich sein, dass heute fast niemand mehr feucht wird beim Gedanken an die Atari Klassiker.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 17. Juli 2017 - 13:50 #

Jain, wirklich drauf stürzen würde ich jetzt nicht sagen, das Interesse liegt doch noch im niedrigen einstelligen Millionenbereich, auch wenn vielleicht durch Foren ein anderer Eindruck entstehen mag.

Das NES Mini oder SNES Mini sind einfach Sammelobjekte (für die Vitrine), da Original von Nintendo. Das Mega Drive Mini ist ein Lizenzprodukt, nicht limitiert, und entsprechend z.B. nie bei Fans von irgendeinem Interesse gewesen, obwohl sogar 80 Spieleklassiker dabei sind.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3396 - 17. Juli 2017 - 13:59 #

Ich spiele ja auch gerne Klassiker, aber die Spiele kann man sich wirklich nicht mehr antun. Die 2600 sieht im Regal nur noch schick aus. Wobei mir das Design der neuen Kiste gut gefällt.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 17. Juli 2017 - 10:47 #

Bin ehrlich gesagt überrascht, dass das Design so positiv wegkommt. ja, es ist relativ eigenständig. Aber zumindest die Variante mit der Holzoptik dürfte doch in den meisten modernen Wohnzimmern ziemlich unpassend aussehen. Soll das hinten dann irgendwie ein "Hubbel" sein, also nach oben ragen? Oder liegt das an der Perspektive? Die PS4/XBO gewinnen jetzt uach keine Designpreise und die Switch im Dock sicher auch nicht... insofern passt sie da gut in die Reihe. Spannender hätte aber auch ich irgendwelche Infos über Innenleben und USP gefunden... im Moment frag ich mich ja immer noch "Wozu?"...

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2158 - 17. Juli 2017 - 10:52 #

Kohle abräumen mit uralt Lizenzen/Titeln...

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 17. Juli 2017 - 11:50 #

Die alte PS4 finde ich eigentlich ganz hübsch.

v3to 13 Koop-Gamer - P - 1604 - 17. Juli 2017 - 14:49 #

Wäre ich mir nicht so sicher. Ein starker Trend ist auch der Hang zu Solitairmöbeln und dass die Möbel nicht unbedingt untereinander passen müssen. Das ist eine Beobachtung, die man in der Möbelbranche schon seit einigen Jahren macht und etwa mit der Verbreitung von Flachbildschirmen gleichzieht. Und wenn man mal über Ikea hinausschaut, dominieren zwar hellere aber auch rustikaler wirkende Hölzer die Verkäufe (etwa Wildeiche oder Kernbuche).

Da passt so ein schnieker kleiner Kasten mit Nussbaumapplikation schon gut rein. Nur hoffentlich stimmen da auch die inneren Werte.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2158 - 18. Juli 2017 - 9:32 #

Sabber... ich warte auf eine PS4 Pro aus edlen Nussbaumhölzern, feinen Kastanienrippen an der Oberseite und mit leichten Akzenten von Rost an den abgerundeten Kanten. *träum*

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 18. Juli 2017 - 9:37 #

Case Modding mit der PS4 ist gar nicht so selten. Gibt paar Profis, die das auch anbieten. :-D

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2357 - 17. Juli 2017 - 11:04 #

Der Artikel ist etwas irreführend, weil er suggeriert, daß es einen Hersteller bzw. ein Unternehmen "Atari" gäbe, das womöglich noch ein Produkt in der Abfolge von 2600, 5200, 7800, Jaguar etc. herstellt.

Denis Michel Freier Redakteur - 164177 - 17. Juli 2017 - 11:09 #

Da ist nichts irreführend, du hast nur die verlinkte letzte News nicht gelesen. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 17. Juli 2017 - 11:11 #

Atari ist aktuell afaik eine Tochtergesellschaft von Infogrames... also ja, dann gäbe es noch ein Unternehmen namens Atari. Der Wikipedia-Arikel scheint das zu bestätigen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Atari#Infogrames.2FAtari_SA_.282001-present.29

Denis Michel Freier Redakteur - 164177 - 17. Juli 2017 - 11:13 #

http://www.gamersglobal.de/news/131131/atari-box-entwicklung-einer-neuen-konsole-offiziell-bestaetigt-update

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 17. Juli 2017 - 11:30 #

Das muss doch noch eine dritte Quelle unabhängig bestätigen - und Wikipedia weiss ja immer alles. :) Lustig finde ich aber die Veränderung zur Ausrichtung von 2014:

"On June 22, 2014, Atari announced a new corporate strategy that would include a focus on "new audiences", specifically "LGBT, social casinos, real-money gambling, and YouTube"."

Wird die Konsole vielleicht ein Echtgeld-Glücksspieldevice mit YouTube-Anbindung für die LGBT-Community?

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 17. Juli 2017 - 21:14 #

Das wäre doch mal eine Nische, die ganz sicher nur darauf wartet, gefüllt zu werden.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5502 - 17. Juli 2017 - 11:24 #

Das Ganze steht und fällt wohl mit den möglichen Anwendungsgebieten (außer Staub fangen ;))

Nudelix 14 Komm-Experte - 2379 - 17. Juli 2017 - 11:29 #

Ich persönlich bin zwar etwas zu jung um das Atari-Zeitalter noch voll miterlebt zu haben, aber bin trotzdem mal gespannt, wie sich das Gerät weiterentwickelt. Mal sehen, vllt gibt es ja auf der GC was konkretes.

michael2011 13 Koop-Gamer - 1723 - 17. Juli 2017 - 11:32 #

Irgendwie erinnert mich das Konzept an Android Set-Up Boxen und ein wenig Nvidia Shield... erstmal und ohne Informationen komplett uninteressant -_-

Nagra 09 Triple-Talent - 290 - 17. Juli 2017 - 11:36 #

Zitat:
"Weitere Details, wie konkrete Spezifikationen, Spiele, Features, den Preis oder Release-Termin will der Hersteller Schritt für Schritt bekanntgeben und dabei auch das Feedback der Community im Blick behalten."

Das klingt für mich erst einmal nicht so, als wäre man wirklich überzeugt von dem, was man da in der Mache hat... Doch Vorsicht ist in diesem Fall ja offenbar zu recht geboten.
Gerne lasse ich mich angenehm überraschen und bin gespannt auf das finale Produkt.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 17. Juli 2017 - 11:57 #

Ouya 2.0

Bastro 15 Kenner - 3810 - 17. Juli 2017 - 12:08 #

Nicht stapelbar und ein Albtraum in Sachen Staub putzen (wie übrigens auch die PS4 Pro mit noch ner Rille mehr zur PS4);-)

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 17. Juli 2017 - 12:42 #

Stapeln sollte man sich auch bei den anderen Konsolen aus Gründen des Wärmestaus sehr gut überlegen.

Bastro 15 Kenner - 3810 - 17. Juli 2017 - 13:00 #

Solange keine Kühlschlitze o.ä. nach oben zugestellt werden und das obendrauf Füße hat, sollte das keine Rolle spielen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 17. Juli 2017 - 14:18 #

Die XBO hat zum Beispiel Kühlschlitze oben, auch bei der PS4 (Pro) wäre ich vorsichtig. Die wird nämlich an der Oberseite durchaus auch warm, zwar nicht schlimm genug, dass Kühlschlitze nötig gewesen wären, aber warm trotzdem. Ich weiss nicht wie das ist, wenn man da jetzt was drauf stellt und die Wärme nach oben gar nicht mehr weg lässt od. ggf. selbst noch Wärme produziert (5.1-Receiver oder sowas).

Ich bin bei sowas aber auch lieber zu vorsichtig als zu optimistisch und die neue Generation wird mir hier allgemein zu warm, um von irgendeiner Seite die Luftzufuhr mehr zu beschneiden als zwingend nötig.

xan 16 Übertalent - P - 5128 - 17. Juli 2017 - 12:39 #

Ich weiß ja nicht, ob das ein kommerzieller Erfolg wird.

vgamer85 16 Übertalent - P - 4363 - 17. Juli 2017 - 12:40 #

Wird es eine Retro Konsole oder eher eine für neue Spiele? Habs nur grob überflogen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 17. Juli 2017 - 13:04 #

Weiß keiner, was es genau sein soll. Laut Aussage ja für Retro und neue Spiele geeignet, wobei "neu" halt relativ ist, wenn damit Smartphonespiele gemeint sind.

vgamer85 16 Übertalent - P - 4363 - 17. Juli 2017 - 13:57 #

Ok danke dir.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12977 - 17. Juli 2017 - 15:21 #

Weiß man nicht aber Atari bringt in diesem Jahr eine weitere Retro Konsole Raus (Flashback 8)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283678 - 17. Juli 2017 - 13:14 #

Mal abwarten, welche Technik dahintersteckt und der Preis ausfällt, könnte mir einen Kauf durchaus vorstellen. Rein optisch finde ich sie (auch als Sammlerobjekt) schon ansprechend. ;)

Farang 14 Komm-Experte - 2470 - 17. Juli 2017 - 13:20 #

Weshalb habe ich ein Gefühl davon das es so ziemlich floppen wird?

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12740 - 17. Juli 2017 - 13:26 #

Weil das logisch ist!?

shazed88 12 Trollwächter - 895 - 17. Juli 2017 - 13:53 #

Ich sag das wird ne richtig fette Gamingkiste mit mehr Leistung unter der Haube als die Xbox X. Und nein, nicht weil das so wahrscheinlich ist, sondern nur für den "Ich habs doch gesagt" Fall. Egal wie unwahrschinlich. Schwächere Leistung haben schon genug andere prognostiziert. :P

1000dinge 15 Kenner - P - 3054 - 17. Juli 2017 - 15:52 #

Das Wenige was jetzt schon bekannt ist hört sich ja irgendwie interessant an, aber wenn ich das zu Ende denke will ich das gar nicht haben.

Sollten alte Spiele darauf laufen: will ich nicht haben, da das optisch nicht mehr ertragbar ist. Wird es eine Konsole im Sinne von Switch/XBX/PS4: was soll da laufen was ich nicht irgendwo anders haben kann?!

Aber mein Interesse ist geweckt, weil ich jetzt wissen will WIE das Ganze scheitert ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 11037 - 17. Juli 2017 - 16:26 #

Wenn man unique/CD-Elemente erklären muss ...

Nokrahs 16 Übertalent - 5815 - 17. Juli 2017 - 16:27 #

Kann mir gerade nicht so recht vorstellen, was darauf für Spiele kommen sollen. Eine Sammlung alter Arcade Klassiker wäre nett.

Aber dann wenigstens mit der Grafik der Automaten Version und nicht den VCS 2600 Augenkrebs. Davon hatte ich als Kind schon genug.

Abgesehen davon, ist Atari doch längst tot. Sie hatten ihre Zeit...genau wie die Dinosaurier.

Esketamin 15 Kenner - P - 3856 - 17. Juli 2017 - 16:33 #

Gefällt mir, um mich zu überzeugen muss das aber mehr sein als eine Emulationsbox. Mehr Konkurrenz auf dem Highend Konsolenmarkt wäre mal was.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 17. Juli 2017 - 19:19 #

Und was sollte die bringen? Eine dritte, bis auf ein paar hundert Pixel identische Version der Multiplattform-Titel? Man sieht doch, dass es kein Vergnügen mehr ist, große Exklusivtitel auf die Beine zu stellen und die Fertigstellung sogar mit großen finanziellen Möglichkeiten alles andere als einfach ist... wie sollte der kleine, wirtschaftlich schwache Rechtsnachfolger von Atari, der sich vor 3 Jahren noch auf "Online Casinos" und "LGBT-Zielgruppe" konzentriert hat, es hier schaffen aus dem Nichts irgendwas brauchbares aufzustellen? Die würden doch erstmal die nächsten 5 Jahre den anderen Herstellern hinterherlaufen, bis ihre Finanzreserven aufgebraucht sind...

Ich hab nichts gegen neue Konkurrenz im HighEnd-Markt, aber von ATARI wird die sicher nicht kommen... wenn dann müsste da schon was vom Gewicht eines Apple an den Markt um wirklich was zu reissen.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 17. Juli 2017 - 17:08 #

Irgendwie fallen mir keine Atari-2600/5200/7800-Spiele ein, die ich heute noch mal gerne spielen würde.

Defender war super, hat aber mit Resogun einen zeitgemäßen Ersatz gefunden. Bei Pole Position fallen mir Dutzende Rennspiele ein, die ich vorziehen würde. Von Pitfall, Asteroids, Space Invaders, Breakout, Pac-Man und Frogger gibt es auch etliche Neuauflagen oder Klone auf anderen Systemen, die mindestens genausoviel Spaß machen.

zuendy 14 Komm-Experte - 2386 - 17. Juli 2017 - 23:10 #

Pole Position war cool, wir hatten ja nix.

monokit 14 Komm-Experte - 2258 - 18. Juli 2017 - 21:06 #

Pitfall!

guapo 18 Doppel-Voter - 11037 - 17. Juli 2017 - 17:16 #

Gauntlet Coin-Op

Name?welcher Name? (unregistriert) 17. Juli 2017 - 18:09 #

Ach versucht es schonwieder jemand mit einer Emulations/Android "Konsole"? Ich dachte schon das inzwischen selbst unter den Hinterweltlern bekannt ist das sowas niemand haben will.

monokit 14 Komm-Experte - 2258 - 17. Juli 2017 - 18:45 #

Sieht stylisch aus. Eine Summer Games Neuauflage auf dieser Konsole wäre ein Knaller. Nur Mal so gesponnen...und mit Competition Pro spielbar...

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 17. Juli 2017 - 21:00 #

Summer Games spielt man auf Commodore, nicht Atari! ;)

v3to 13 Koop-Gamer - P - 1604 - 17. Juli 2017 - 21:04 #

https://www.youtube.com/watch?v=7Ue7iU_rEOA

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 17. Juli 2017 - 18:57 #

Optisch gefällt sie mir besser als die One und die PS4. Vielleicht wird es eine Retro/Indie Konsole. Was es auch wird, es ist sehr mutig von Atari.

Zottel 16 Übertalent - 4375 - 17. Juli 2017 - 20:06 #

Also ich finds spannend. Die Wahrscheinlichkeit, dass es doch nur eine Emulationskiste wird, ist sehr hoch. Aber selbst wenn, fände ich es nicht schlecht, zumindest wenn dort Nachbauten der original Joistick-Controller dabei sein werden.

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 17. Juli 2017 - 21:12 #

Falls die Atari Box nicht nur Atari 2600/5200/7800 emuliert, sondern auch Jaguar + Lynx sowie die Heimcomputer (z.B. 800 XL + Atari ST), wäre ich interessiert.

Bei 4 USB-Ports müssten sich ja auch Maus und Tastatur anschließen lassen.

"The Atari Box: plays EVERY Atari game"

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283678 - 21. Juli 2017 - 21:15 #

Würde ich auch gut finden. ;)

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78495 - 17. Juli 2017 - 20:56 #

Sieht schick aus. Mal schauen wie die inneren Werte werden.

Sermon 13 Koop-Gamer - P - 1258 - 17. Juli 2017 - 21:18 #

Das Design gefällt mir EXTREM gut.... kommt dann halt auf die Inhalte (sowohl hardware- als auch softwaremäßig) an, aber wenn die Spiele stimmen (und nein, damit meine ich KEINE Emulation der Klassiker, sondern neuen Content), würd ich's kaufen...

mik 12 Trollwächter - 1012 - 17. Juli 2017 - 22:20 #

Das waren noch Zeiten, als wir im Winter ab Abend im Keller auf dem Atari 2600 Skiing, frogger, snake usw. gespielt haben.

Mal schauen was das neue Teil davon vom Feeling zurück bringen kann.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25196 - 18. Juli 2017 - 3:46 #

Ach, wenn die Konsole technisch konkurrenzfähig zu PS4 und X1 wäre, hätte Atari das längst hinausposaunt. Das Teil wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einfach eine unter vielen "Retro-Konsolen" mit der Möglichkeit, auch aktuelle Mobile-Titel abzuspielen nebst Shop.
Ist ja prinzipiell nicht schlecht. Schick aussehen tut das Ding jedenfalls.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 18. Juli 2017 - 6:51 #

Ich hab irgendwie ein wenig das Gefühl, das Atari selbst noch nicht so genau weiss, was das werden soll... sie sprechen ja explizit von "PC-Technologie", was imho wieder gegen die aktuellen Mobile-Spiele spricht, gleichzeitig sagen sie aber auch quasi nichts das, was denn mit dieser PC-Technologie möglich sein wird. Eventuell wirds auch einfach nur ein Mittelklasse-Wohnzimmer-PC mit vorinstallierten Emulatoren (und AtariOS, ein Linux-Derivat nur für Atari-Spiele).

Harry67 16 Übertalent - P - 4794 - 18. Juli 2017 - 7:47 #

"PC Technologie" ist tatsächlich sehr allgemein. Auch ein Android/Linux Derivat wäre damit denkbar.

Harry67 16 Übertalent - P - 4794 - 18. Juli 2017 - 7:45 #

Die Gerüchteküche würde bei PS4/X1 Niveau toben. Ich denke auch, dass das eher so in die Retro/ Mobil auf Konsole Richtung gehen wird. So ein wenig auf den Switch Zug aufspringen, aber ohne Mobil und ein paar Goodies für die alten Fans.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 18. Juli 2017 - 19:10 #

Mh... hoffentlich bei einer Download-Konsole auch endlich die Möglichkeit günstig Battlesphere Gold zu erwerben. Das wäre mein Wunschtitel dafür :).

Will dafür nämlich nicht tausende Euro für zahlen...

Tropicanno 09 Triple-Talent - 347 - 18. Juli 2017 - 21:32 #

"Das Ding" kann XBox One,PS4 und Switch Spiele gleichermaßen abspielen...allerdings sind sie nur digital im eigenen Downloadshop von Atari zu erwerben.DAS wäre mal ein Alleinstellungsmerkmal....;-)

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2158 - 19. Juli 2017 - 13:31 #

Wird eine Armada an Anwälten gleich mitgeliefert?

Aladan 23 Langzeituser - - 39963 - 20. Juli 2017 - 6:55 #

Nach dem, was ich jetzt zuletzt gehört habe, könnte es wohl wirklich eine "Ouya" inkl. Kickstarter werden...

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2158 - 20. Juli 2017 - 11:29 #

würg !

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10895 - 22. Juli 2017 - 0:02 #

Können sie ruhig behalten :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit