Der Planer 4: rondomedia gibt Details bekannt

PC
Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

4. November 2009 - 22:10
Der Planer 4 ab 3,95 € bei Amazon.de kaufen.
Die meist recht einfach gestrickten und schon fast mit dem Titel Simulationsspiele zu hoch geadelten deutschen Spiele wie z.B. der Spreng- und Abrißsimulator, Abschleppsimulator oder Rangier Simulator werden mit Der Planer 4 demnächst um einen weiteren Genrevertreter bereichert werden.
 
Dem Spieler obliegt bei Der Planer 4 – wie bei den Vorgänger-Titeln zuvor auch – die Leitung eines Speditionsunternehmens. Dabei wird euch die Planung des gesamten Geschäftsablaufs überantwortet – und das verlangt vor allem nach dem richtigen Gespür für strategisches und taktisches Wirtschaften.
 
Der Planer 4 wurde bereits während der diesjährigen gamescom in Köln vom Games-Publisher rondomedia angekündigt und soll mit einer aktuellen 3D-Grafikengine ausgestattet werden, die dem Spiel detaillierten und hochauflösenden 3D-Rendergrafiken ermöglichen soll. Für die Entwicklung konnte das Kerpener Entwickler-Team Visual Imagination Software gewonnen werden, die in enger Zusammenarbeit mit dem Logistik-Unternehmen HTF, ein hohes Maß an Authentizität versprechen.
 
Neben vielen bereits bekannten Spielinhalten, wie der Option bei der Fahrt ins Eigenheim oder zur Spedition das dynamisch wachsende Anwesen – oder eben den Firmenkomplex – begutachten zu können, wurden auch eine ganze Reihe neuer Inhalte ins Spiel integriert. So spielen neben der hauseigenen LKW-Flotte diesmal verstärkt auch das Verhandlungsgeschick und die Managementfähigkeiten des Spielers eine zentrale Rolle im Spielgeschehen. Über 14.000 verschiedene Kunden aus mehr als 30 Branchen werden in Der Planer 4die Dienste des virtuellen Spediteurs und Managers in Anspruch nehmen. 185 Städte in ganz Europa, die über ein riesiges Autobahnnetz miteinander verbunden sind, wollen mit Waren beliefert werden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, stehen dem Spieler rund 60 verschiedene LKW-Modelle zur Verfügung.
 

Der Planer 4 wird ab dem 17. Februar 2010 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung für 29,99 € im Handel erhältlich sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12270 - 4. November 2009 - 20:41 #

naja erwarte da mal gar nichts der grottige dritte teil war einfach ne frechheit

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 4. November 2009 - 21:31 #

Auch wenn der letzte Planer echt mies war: Muss man diese Serie in einem Atemzug mit den grotesken Simulatoren nennen? Das haben der Planer 1 + 2 nicht verdient. :D

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 4. November 2009 - 23:09 #

Planer 1 & 2 waren sau geil. Teil 3 mehr eine Kuriosität aber kein Totalausfall. Hoffentlich wird dieses Spiel wieder besser.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 5. November 2009 - 10:33 #

Oh, der Planer, das kommen Erinnerungen hoch. Das war anno '95 mein erstes Spiel auf meinem ersten eigenen PC...aus irgendeinem Grund ist mir die Musik von dem Spiel diffus in Erinnerung geblieben. Ich bin gespannt, was aus dem vierten Teil wird, Teil 3 war, wie schon geschrieben, nicht so toll.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 0 freigegeben
3
Visual Imagination Software
rondomedia
01.03.2010
4.8
PC
Amazon (€): 3,95 (PC)