Deus Ex: Warren Spector hat an eigener Fortsetzung gearbeitet

Bild von Jan
Jan 2916 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

4. November 2009 - 23:33

"Es gab und gibt Deus Ex-Geschichten, die ich gerne noch erzählen würde. Das ist für mich noch nicht abgeschlossen", sagt Warren Spector gegenüber dem US Magazin Variety. Laut diesem Interview soll Junction Point Studios bereits an einem spirituellen Nachfolger zu Deus Ex gearbeitet haben. Zudem habe man versucht, die Namensrechte von Eidos zu kaufen -- allerdings erfolglos. Die Rechte an Deus Ex verbleiben also bei Eidos, die derzeit in Montreal, Kanada an einem dritten Teil arbeiten.

Auch wenn Spector derzeit an Epic Mickey feilt, scheint eine Deus Ex-Fortsetzung aus der Feder seines geistigen Vaters nicht ausgeschlossen -- dann allerdings unter anderem Namen. Laut Variety hat Disney nicht nur Spectors Firma Junction Point, sondern auch die Rechte an seinem Deus Ex-Sequel gekauft.

Timbomambo (unregistriert) 4. November 2009 - 18:42 #

Oh mein GOTT! Meine nächtlichen Gebete sind erhört worden ... vom Meister! Endlich hat mein Leben wieder einen SINN!

Jan Freier Redakteur - 2916 - 4. November 2009 - 18:46 #

:) Vllt. wird DX3 von Eidos ja auch gut. Aber ein DX-like-Titel von Spector ... das wäre natürlich schon sehr sehr fein.

Timbomambo (unregistriert) 4. November 2009 - 18:56 #

Ja. Ich freu mich auch schon riesig auf DX3 von Eidos. Was man bisher mitbekommen hat, stecken die da auch viel Leidenschaft und Liebäää rein und lassen sich Zeit für die Qualitätssicherung. Beides ist total geil! :D

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 4. November 2009 - 18:45 #

Erstmal abwarten wie Epic Mickey wird, glaube ja irgendwie an eine Mausastrophe!

bolle 17 Shapeshifter - 7615 - 4. November 2009 - 19:05 #

Hoffentlich zwingt Disney Spector nicht, zu sehr vom Deus Ex Flair abzuweichen. Disney ist ja seit jeher gern Familienfreundlich, das wäre maximal ab 12...

[edit] stimmt ja gar nicht, Miramax gehört Beispielsweise zu Disney...
Ok, dann könnte es was werden.

Porter 05 Spieler - 2981 - 4. November 2009 - 19:04 #

wie ist das jetzt, Eidos ist jetzt von square/enix aufgekauft worden?
Die waren doch mal Pleite, oder?

bolle 17 Shapeshifter - 7615 - 4. November 2009 - 19:06 #

...Eidos is slated to be consolidated into a new branch, named Square Enix Europe.[1] The Eidos Interactive brand will cease to be used for game publishing thereafter

http://en.wikipedia.org/wiki/Eidos_Interactive

Anonymous (unregistriert) 4. November 2009 - 19:30 #

Nach dem echt verkorksten 2ten Teil bin ich skeptisch. Invisible War hatte so viele Designfehler das kann ich immer noch nicht tolerieren. Ich denke so ein Spiel wie den ersten Teil wird es in der heutigen Gamesbranche nicht mehr geben können. Warum? Verkonsolisierung, Vereinfachung für Casuals, keine Risikobereitschaft der Publisher, Grafik zählt mehr als Spieltiefe usw...

carafai 08 Versteher - 198 - 4. November 2009 - 21:48 #

Hoffen wir mal, dass es nicht so wird

hoschi 13 Koop-Gamer - 1485 - 5. November 2009 - 0:27 #

meine Rede. Selbst wenn es irgendwann mal erscheinen sollte, dieses DE3, unter welchem Namen auch immer, wird es wohl leider so durchgewaschen sein und wohl sehr stark an den Mainstreammarkt angepasst werden. dann lieber kein de3

Jan Freier Redakteur - 2916 - 5. November 2009 - 1:21 #

Stimme dir eigentlich zu. Aber: Würde nicht komplett ausschließen wollen, dass Spector noch mal so eine Perle wie Deus Ex abliefern kann. Sofern sich dieser Titel vom Rest abhebt und die berechenbare Chance auf Erfolg besteht, lassen sich Publisher hin und wieder auf solche Experimente ein. Warum auch nicht!? BioShock war, wie ich finde, so ein Phänomen. Kein gutes Spiel in meinen Augen, aber schon fern dem Massen-Einheitsbrei -- und nun kommt BioShock 2. Gibt und gab immer wieder solche Ausnahmen und Spector hatte bei vielen seine Finger irgendwie mit drin.

Oh. Und: Es gibt keinen zweiten Teil von Deus Ex. Es gibt nur Deus Ex und demnächst irgendwann kommt Deus Ex 3. Dazwischen ist nix ;)

General_Kolenga 15 Kenner - 2868 - 4. November 2009 - 19:36 #

Wie wird es wohl heißen? Eus Dex? :D

bolle 17 Shapeshifter - 7615 - 5. November 2009 - 0:50 #

Ex Machina? ;)

Azzi (unregistriert) 4. November 2009 - 21:25 #

Deus Ex war einer der besten Shooter-Adventure (oder wie man das bschreiben soll) die ich je gespielt habe. Denke wenn man es intelligent designt kann man durchaus den Flair von Teil1 auch mit einer verbesserten Steuerung erreichen...

Was ich mir schon länger überlegt habe: Gibt es kein Hobby Team das Deus Ex1 mit dem UT Editor nachgebaut hat, sollte doch eigentlich gehn mit ein bissl Aufwand,quasi gleiches Spiel mit neuer Engine?

Punisher 19 Megatalent - P - 15695 - 4. November 2009 - 22:41 #

Gab da mal n Projekt für UT2004, aber... das ist soweit ich weiss schon sehr sehr lang eingestellt.

bolle 17 Shapeshifter - 7615 - 5. November 2009 - 0:51 #

Die wichtigen Dialoge müssten halt alle mit aufwändigster Mimik versehen werden. Beim Original ist, ähnlich wie bei MI1, die Auflösung so schlecht dass man sich die Mimik denken konnte. In der UT3-Engine wäre die Gefahr, hochdetaillierte Gesichter ohne Emotion in den Dialogen zu haben, wenn da nicht erheblicher Aufwand reingesteckt wird.

Jan Freier Redakteur - 2916 - 5. November 2009 - 2:53 #

Die Source-Engine wäre vllt. passend -- die synchronisiert Mundbewegungen halb-automatisch mit Audio.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 5. November 2009 - 2:19 #

Ich freue mich, das ist eine gute Nachricht. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit