Sonntagsfrage: Zu welchem Buch-Bestseller wollt ihr ein Spiel? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355669 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

16. Juli 2017 - 7:30 — vor 18 Wochen zuletzt aktualisiert
News-Update (Ergebnis):

Hattet ihr wirklich mit einem anderen Ergebnis gerechnet? Auf Platz 1 unserer Bestseller-Vorschläge als Vorlage für ein Spiel landete das Kamasutra, nur noch geschlagen von "weiteren Bestsellern", die nicht den Weg in unsere Vorschlag-Liste fanden. Auf den Plätzen 2 und 3 könnten sich unsere Leser auch zu In 80 Tagen um die Welt sowie Der Name der Rose Spieleumsetzungen vorstellen.
 
Was anderes                                                                                                                                                                                                         25%
 
Das Kamasutra                                                                                                                                                                                                         11%
 
In 80 Tagen um die Welt                                                                                                                                                                                                         8%
 
Der Name der Rose                                                                                                                                                                                                         8%
 
Schöne neue Welt                                                                                                                                                                                                         6%
 
Winnetou                                                                                                                                                                                                         6%
 
Es                                                                                                                                                                                                         5%
 
Die Bibel                                                                                                                                                                                                         4%
 
Die Schatzinsel                                                                                                                                                                                                         4%
 
Moby Dick                                                                                                                                                                                                         4%
 
Der Graf von Monte Christo                                                                                                                                                                                                         4%
 
Dracula                                                                                                                                                                                                         3%
 
Alice im Wunderland                                                                                                                                                                                                         2%
 
Faust                                                                                                                                                                                                         2%
 
Der letzte Mohikaner                                                                                                                                                                                                         1%
 
Wilhelm Tell                                                                                                                                                                                                         1%
 
Die Dreigroschenoper                                                                                                                                                                                                         1%
 
Die Welle                                                                                                                                                                                                         1%
 
Vom Winde verweht                                                                                                                                                                                                         1%
 
Americanah                                                                                                                                                                                                         1%
 
Ben Hur                                                                                                                                                                                                         1%
 
Romeo und Julia                                                                                                                                                                                                         1%
 
Der Prozess                                                                                                                                                                                                         1%
 
Oliver Twist                                                                                                                                                                                                         1%
 
Stolz und Vorurteil                                                                                                                                                                                                         0%
 


Ursprüngliche News:

Spiele zu Filmen gibt es massenhaft – und nicht selten handelt es sich dabei um eine Lizenzgurke. Spiele, die lediglich auf einem Buch oder einer Roman-Reihe basieren, sind da im Schnitt meist schon deutlich besser. CD Projekts Witcher-Reihe (Test zu The Witcher 3), die sich den Romanen und Kurzgeschichtensammlung des polnischen Autors Andrzej Sapkowski bedient, sind nur ein Beispiel für derartige Adaptionen. Erstklassige Comic-Adaptionen wie Batman - The Telltale Series (im Test: 8.5) eine weitere. Es gibt sogar richtig gute Spiele, die sich vergleichsweise eng an die Roman-Vorlage halten, wie etwa Metro 2033 (im Test: Note 8.5), das auf dem gleichnamigen Roman des russischen Autors Dmitri Alexejewitsch Gluchowski fußen. Und Daedalic bringt im August eine spielbare Umsetzung von Ken Folletts historischem Roman Die Säulen der Erde (Preview).

Doch welche Roman-Adaption in Form eines Videospiels würdet ihr euch wünschen? Genau das möchten wir in unserer heutigen Sonntagsfrage von euch erfahren. Oder haltet ihr es eher wie der Fußballer Klaus Fischer, der einst auf die Frage eines Journalisten nach seinem Lieblingsbuch nur antwortete "Ich lese keine Bücher!"?

Da wir auch hier natürlich nicht sämtliche denkbaren Buchtitel zur Wahl stellen können, beschränken wir uns zum einen auf Bücher, die als Bestseller gelten (was wir auch mit "meistgedruckt" oder auch "meistgelesen" gleichsetzen) und geben euch eine Vorauswahl. Dabei spielt es indes keine Rolle, ob es dazu bereits einmal eine Spielumsetzung gegeben haben sollte.

Solltet ihr einen anderen Favorit haben, könnt ihr ihn uns in den Kommentaren unter dieser News aber wie immer euren persönlichen Liebling nennen. Fühlt euch wie jeden Sonntag auch herzlich dazu eingeladen, das Thema der Sonntagsfrage und Favoriten der Umfrageteilnehmer mit der Redaktion und den anderen Usern zu diskutieren.

Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag um 10:00 Uhr abstimmen. Anschließend schließen wir die Umfrage und präsentieren euch das Ergebnis. Ihr habt eine Idee für eine der kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

 

Zu welchem Buch-Bestseller wollt ihr ein Spiel?

Alice im Wunderland
2% (10 Stimmen)
Americanah
1% (3 Stimmen)
Ben Hur
1% (3 Stimmen)
Das Kamasutra
11% (51 Stimmen)
Der Graf von Monte Christo
4% (17 Stimmen)
Der letzte Mohikaner
1% (7 Stimmen)
Der Name der Rose
8% (37 Stimmen)
Der Prozess
1% (3 Stimmen)
Die Bibel
4% (21 Stimmen)
Die Dreigroschenoper
1% (4 Stimmen)
Die Schatzinsel
4% (21 Stimmen)
Die Welle
1% (4 Stimmen)
Dracula
3% (14 Stimmen)
Es
5% (24 Stimmen)
Faust
2% (9 Stimmen)
In 80 Tagen um die Welt
8% (38 Stimmen)
Moby Dick
4% (18 Stimmen)
Oliver Twist
1% (3 Stimmen)
Romeo und Julia
1% (3 Stimmen)
Schöne neue Welt
6% (28 Stimmen)
Stolz und Vorurteil
0% (2 Stimmen)
Vom Winde verweht
1% (4 Stimmen)
Wilhelm Tell
1% (4 Stimmen)
Winnetou
6% (28 Stimmen)
Was anderes
25% (116 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 472
Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 7:33 #

Und ich hätte ja so gerne eine Neuauflage von Feists Midkemia Saga... Auch wenn es niemanden interessiert und es niemand kennt, ein Remake von Betrayal at Krondor würde mich schon glücklich machen...

Akki 12 Trollwächter - 916 - 16. Juli 2017 - 7:42 #

Ach, der Herr Feist ist ja nun wirklich kein Unbekannter unter Genre-Fans. Aber nachdem die Fanbasis nicht mal für eine Übersetzung der Chaoswar/Demonwar-Bücher reicht, stehen die Chancen eher schlecht.

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 8:08 #

Aber, dass die geringe Ressonanz zum Kotzen ist, kann ich gar nicht oft genug an den Mann bringen. Wobei ich auch mehr Betrayal at Krondor meine, aus meiner Sicht mit eine der besten Literaturumsetzung der Spielegeschichte, auch weil Feist beim Skript des Spiels beteiligt wurde...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279337 - 16. Juli 2017 - 7:53 #

Den ersten Teil habe ich nicht gespielt, nur "Rückkehr nach Krondor". Habe ich auch komplett durchgespielt, war ganz passabel. Hat mich dann auch dazu bewogen, mal mit dem Lesen der Midkemia-Saga anzufangen. ;)

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 8:16 #

Zumindest die eigentliche Midkemia-Saga gehört auch heute noch mit zu dem besten was Fantasy zu bieten hat. Schade nur, dass man das grafisch sehr schlecht gealterte Betrayal at Krondot heute niemandem empfehlen kann...

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1491 - 16. Juli 2017 - 12:37 #

Kann mich noch dunkel an Betrayal at Krondor erinnern, aber ein echter Hit war das Game nicht.

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 17:23 #

Wie überall liegt die Wahrheit im Auge des Betrachters, ich erinnere mich noch sehr gut an das Spiel und den tollen Artikel darüber von Heinrich Lenhardt damals in der PC-Player... Und das Spiel ist eines der ganz wenigen großen RPGs, das ich dreimal durchgespielt habe... Ich liebe es, kann aber behaupten hier sicher nicht objektiv zu sein, allein wenn Dynamix Adlib Intro Gedudel erklingt fühle ich innige Verzückungen...

Loco 17 Shapeshifter - 8692 - 16. Juli 2017 - 7:37 #

Na da ist die Auswahl aber sehr begrenzt. Gibt noch andere große Bestseller. Von einigen, wie beispielsweise "In 80 Tagen um die Welt" gibt es auch schon Videospiele.

https://www.amazon.de/80-Tagen-die-Welt/dp/389956393X

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 7:49 #

Oder "Alice im Wunderland". Aber was hat die Redaktion geritten Das Kamasutra auf die Liste zu setzen?

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 16. Juli 2017 - 7:52 #

VR?

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 8:02 #

War das eine Frage nach der Alice-Versoftung (https://de.wikipedia.org/wiki/Wonderland_(Computerspiel))? Oder ein Statement zu "was hat die Redaktion ..." :D

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 16. Juli 2017 - 10:07 #

:) Letzteres natürlich

Shawn 12 Trollwächter - 1060 - 16. Juli 2017 - 10:14 #

Ha ha, made my day. Danke Harry, jetzt kann der Montag kommen... :-)

rammmses 19 Megatalent - P - 13344 - 16. Juli 2017 - 7:38 #

Interessante Zusammenstellung;)

Akki 12 Trollwächter - 916 - 16. Juli 2017 - 7:43 #

Ich wäre für "Ready Player One". Das wäre sowas von meta.

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 11005 - 16. Juli 2017 - 7:46 #

Mein Gedanke, es wären ja z.T. auch nur Remakes.

Inso 15 Kenner - P - 3951 - 16. Juli 2017 - 7:47 #

Das war auch mein erster Gedanke..

xris 14 Komm-Experte - P - 2373 - 16. Juli 2017 - 8:25 #

... für VR natürlich.

Red Dox 16 Übertalent - 4356 - 16. Juli 2017 - 15:27 #

Kommt bestimmt noch irgendwas sobald der Film mal voranschreitet bzw. falls der Film mal richtig durch hyped. Muss man abwarten wie die Rezeption bzw. Umsetzung wird. Gab ja shcon diverse Unkenrufe als Spielberg meinte Krempel aus seinen Filmen wird dort nicht als Fangimmick gehandhabt. Und die Tage mit dem ersten offiziellen screenshot gabs direkt Debatte warumd er Hollywood schönling nicht fetter ist, wie sein Gegenstück im Buch zu der Zeit ;)
https://www.reddit.com/r/movies/comments/6n9fdy/first_official_image_from_steven_spielbergs_ready/

Aladan 23 Langzeituser - - 39728 - 16. Juli 2017 - 21:12 #

Ich finde ja, dass das erste Bild ziemlich gut aussieht. Frage mich nur, wie sie die ganzen Anspielungen ohne die Lizenzen umsetzen wollen. :-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 7:43 #

Ich lese gerade den 15. Band der Sharpe-Reihe, da hätte ich schon Bock auif einen kurzweiligen Shooter in der Napoleonischen Ära.

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 7:47 #

Janosch hierher, jemand will das Cornwells Sharpe versoftet wird und Deine Unterstützung wird gebraucht! Wenn es jetzt bloß kein Shooter wäre sondern in Richtung Dark Souls gehen würde ... ich glaube das könnte wunderbar werden

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 7:59 #

Dark Souls-Mechanik passt da doch nicht, so wie Richard massenhaft Schlachten führt und überlebt. Bei der Reihe wäre ein moderner Shooter schon fast passend. Aber wir können uns gerne auf die Versoftung der Saxon Story mit Mechaniken aus Dark Souls unterhalten. Wobei Uhtred ja nicht weniger ein Übermensch als Richard ist.

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 8:08 #

Also die Sharpe-Reihe bietet genauso Alleingänge des Protagonisten wie es Massenschlachten bei dem Jüngling aus Bebbernburg gibt. Ich glaube es kommt letztendlich darauf an welchen Aspekt man bei der Umsetzung betonen würde. Am Ende brauchen wir zwei Spiele um zu entscheiden welches den Büchern am besten gerecht wird - und wieder wird es viele Meinungen geben ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 8:12 #

Dann bringen wir einfach den Shooter zu Sharpe raus und den Dark Souls-Klon zu Uhtred. :D

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 8:27 #

Na gut. Aber im Jahr darauf anders herum!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279337 - 16. Juli 2017 - 7:49 #

Mich würde es interessieren, ob es ein Studio hinbekommen würde zu "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende ein richtig gutes Spiel abzuliefern. ;)

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67461 - 16. Juli 2017 - 7:51 #

Kann nur besser als die völlig verhunzten Filme sein.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 7:59 #

Ey, die Filme fand ich damals toll und der Held hieß wie ich.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67461 - 16. Juli 2017 - 10:36 #

Du heisst Atreju? :O
Und was die Filme angeht, der erste ging grad noch so, wobei dort auch schon vieles aus dem Buch fehlte. Von der hammerdämlichen "Fuchur jagt die doofen Schüler" Szene am Ende mal abgesehen, war der Film damals ganz ok, aber meilenweit von einem Hit entfernt. Allein schon dass man es weder für nötig hielt für Sebastian einen dicken Jungen zu casten, als auch dass grüne Farbe für Atreju aus war hat mich angepestet.
Der zweite Teil war schon deutlich schlechter, und über den total bescheuerten dritten Teil breiten wir den Mantel des Schweigens. Das war für jeden Fan des UG ein Schlag ins Gesicht.

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 21:16 #

Buch und Film sind unterschiedliche Medien. Und ich habe die Leute noch nie verstanden, die greinen, weil im Film ihre Lieblingsszenen anders gezeigt werden, als sie die interpretiert haben oder erst gar nicht auftauchen. Beim ersten der Teile würde ich Dir daher vehement widersprechen, er ist ein Juwel und trotz veralteter Tricktechnik auch heute noch sehr sehenswert, in jedem Fall ein Film der für sich steht. Was die Fortsetzungen angeht, muss ich Dir leider zustimmen...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67461 - 16. Juli 2017 - 21:19 #

Mit fehlenden Szenen kann ich mich durchaus anfreunden, so das Fehlen sinnvoll kaschiert wird. Was ich nicht mag sind absurde Änderungen wie zb die Fuchur Szene am Ende und vor allem wenn Figuren aus irgendwelchen Gründen anders aussehen. Warum konnte der Sebastian Darsteller nicht dick sein? Warum konnte man Atreju nicht grün anmalen? Alles Sachen die auch in den Achtzigern kein Problem waren. Details, mein Lieber sind das Salz in der Suppe einer Buchverfilmung! Bei Sachen die in der damaligen Zeit unmöglich zu machen waren, würde ich nichts sagen. Aber bei sowas brennt mir der Hut. Michael Ende wollte übrigens mit dem Film nach ansehen nichts mehr zu tun haben und liess seinen Namen aus dem Abspann löschen. Ich finde das allein sagt einiges aus. Das einzige was an dem Film gut war, ist der wirklich fantastische Soundtrack und Fuchur.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 16. Juli 2017 - 21:24 #

Dem stimme ich zu. Dass man bei Filmen Abstriche machen muss, ist klar. Aber bei der UG wurde brutalst amerikanisiert. Das deutsche Lokalkolit ging komplett flöten. Noch dazu erzählt der Film nur die Hälfte und bringt nicht mal die wichtigste Szene, die für das Buch namengebend ist. Aber mit Fuchurs Hündchengesicht konnt ich auch leben, der war goldig.

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 21:53 #

So weit sind wir ja mit unseren Meinungen wie immer nicht auseinander. Was ich sagen wollte, die UG funktioniert als Film so, dass man die Geschichte gut nachvollziehen und miterleben kann und sie wird sehr spannend präsentiert. Dass wesentliche Handlungsstränge des Buchs fehlen, ist richtig, aber nicht entscheidend für das Filmerlebnis. Und als Beleg, dass der Film als Film funktioniert, mag gelten, dass er auch heute noch als fantastische Abenteuergeschichte beim Wiederansehen gut funktioniert...

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 16. Juli 2017 - 21:54 #

Jaja, ich finde ihn ja auch insgesamt gut. Ich glaube, was dem fehlte, war ein besserer Director. So wie Harry Potter das britische Kolorit beibehalten hat, obwohl wir Amis mit von der Partie waren, hätte das bei der UG auch geschehen müssen - ein klein bisschen deutscher eben, da wo es zählt. Wenn sie die UG heute rebooten, könnte man sie zudem in eine Trilogie verwandeln. Ich glaube, das wäre ideal. Die Geschichte bietet zwar viel Action Grundlage, sollte sich aber auch im Film ruhig mal Zeit gönnen. Würde auch jeden Fall mehr Sinn machen als die künstliche Streckung des Hobbits.

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 16. Juli 2017 - 22:42 #

Obwohl ich prinzipiell nicht weiß, ob ein bisschen mehr deutsch Filmen wirklich gut tut, manchmal denke ich, dass das uns eigene Piefige jeglichen zum Träumen nötigen Glamour abtötet. Nicht umsonst gibt es nur wenige internationale deutsche Filmerfolge... Aber davon abgesehen hätte die UG sicher eine Trilogie verdient. Und die von Dir erwähnte Verfilmung meines Lieblingsbuchs beerdigen wir lieber still und heimlich in einer finsteren Neumondnacht...

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 16. Juli 2017 - 23:32 #

Ach deswegen sind Tatort und Derrick die meist exportierten deutschen Serien und Filme wie "Der Untergang", "Victoria" oder "Toni Erdmann" internationales Kassengift. *Kopf schüttel*

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 17. Juli 2017 - 0:26 #

Für ein 80 Millionen Volk, gemessen an anderen Gebieten, in denen Dtl. bedeutendes leistet, haben wir relativ wenig cineastische Exportschlager(Die Schwarzwaldklinik & Co lasse ich da bewusst aus) und das, obwohl ich Deine Liste international erfolgreicher deutscher Filme ohne Probleme um ein Dutzend weiterer ergänzen könnte...

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 17. Juli 2017 - 9:07 #

Es ist nur eine Liste von unerfolgreichen deutschen Filmen im internationalen Verleih. Der Untergang gehört da noch zu den besseren Vertretern mit etwa 860.000 Besuchern in den USA. Zum Vergleich "Erinnerungen an die Zukunft" hatte über 14 Millionen Kinobsucher.... Eine Däniken - Doku!

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 17. Juli 2017 - 9:35 #

Solche Zahlen sind einfach erschütternd... Ich mag Filme und es gibt sogar deutsche Filme, die ich liebe... Daher würde ich mich wirklich freuen, wenn sich deutsche Filme dauerhaft international etablieren würden und wahrscheinlich hätten wir auch eigenes sehenswertes Lokakkolorit beizutragen, aber das ist leider nicht in Sicht...

Aladan 23 Langzeituser - - 39728 - 17. Juli 2017 - 9:51 #

Ist doch bei Spielen auch nicht anders.

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 17. Juli 2017 - 9:56 #

Eben! Leider...

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 17. Juli 2017 - 12:26 #

Das Problem liegt allerdings woanders. Zum Einen sind gute Filme selten massengeeignet. Da mag man als Filmkenner noch sooft über Filme von Schweighöfer und Schweiger lästern, aber deren Filme verkaufen sich national, während Victoria hierzulande gerade einmal etwas über 120.000 Besucher ins Kino lockte.
Zum Anderen sind deutsche Filme auch oft in deutscher Sprache und viele Hauptmärkte synchronisieren nicht und da akzeptiert die Masse auch keine Untertitelung. Erinnung an die Zukunft war so erfolgreich in den USA, weil es eine Synchro - Fassung gab, während "Das Boot", obwohl es eine Synchronisation gab, mit nicht ganz 4 Mio. Besuchern die Deutsche Version beliebter war und bis heute der erfolgreichste deutsche Film im us - amerikanischen Kino ist.

Besser sieht es erst aus, wenn wir den deutschen Film wie die SPIO oder FFV definieren, dann befinden sich nämlich auch Titel wie "V wie Vendetta" oder "Resident Evil"... um mal zwei sehr unterschiedliche Erfolge zu nehmen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16208 - 16. Juli 2017 - 16:42 #

Da gabs ja schonmal einen Versuch... "The Real Neverending Story" von Discreet Monsters um die Jahrtausendwende. Damals wurden da 8 oder 9 Millionen versenkt (für die damalige Zeit ein Wahnsinn für ein Computerspiel), das Spiel machte aber seinem Namen alle Ehre und wurde nie zu Ende entwickelt.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 17. Juli 2017 - 15:11 #

Da warte ich noch immer auf eine 26(!) teilige Anime-Serie. Die hätte richtig Potential.
Der Film war ganz ok als Kinderfilm, hat da dann natürlich nicht mehr so viel mit dem Buch gemein.
Als Spiel...müsste man sich richtig Gedanken machen, so ein Storyspiel mit Actioneinlagen wäre Käse. Könnte auch zu Telltale passen. Aber so richtig Sinn würde das nur machen, wenn man als Hauptmechanik das Wünschen hat. Nur da durch die Wünsche die Geschichte geschrieben wird, könnte man die Original-Geschichte nur noch als Setting verwenden.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67461 - 16. Juli 2017 - 7:50 #

Kamasutra? Ernsthaft? :D
Das Problem mit euren genannten Büchern ist dass man die Handlung kennt. Und eine aus den Fingern gesaugte Fortsetzung ist evt nicht das gelbe vom Ei. Wobei der Witcher ja eine recht gute Fortsetzung war....schwierig...

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 16. Juli 2017 - 8:26 #

Das Kamasutra ist in diesem Reigen sogar das beste Beispiel: Von vielen dieser Bücher meint man den Inhalt zu kennen, aber in Wirklichkeit sind es eher einzelne Versatzstücke. Beim Kamasutra müsste es das siebte Buch sein, welches jeder "kennt", in den es auch darum geht wieder Schwung ins eheliche Bett zu bekommen. An das zweite Buch in dem es unter anderem um das Werben geht, hat wiederum kaum jemand auf dem Zettel.

Ansonsten ist die Form natürlich immer wichtiger als die Handlung.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 67461 - 16. Juli 2017 - 10:31 #

Es ist aber trotzdem nichts was man versoften könnte, oder?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7709 - 16. Juli 2017 - 11:48 #

Doch, natürlich. Das letzte mal, dass das versucht wurde war auf dem C64 mit Sex Games. ;)

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 16. Juli 2017 - 12:56 #

In Zeiten in denen man "Schiffe versenken" und "Tetris" verfilmen kann, kann man endgültig alles versoften und Spieleentwickler war schon vorher nicht zimperlich.
Wenn ich einmal ganz runterbreche beschreibt das Kamasutra ein gesellschaftliches Regelsystem. Ein Spiel könnte auf diesen Regeln aufbauen und dann kommt es auf den Mut des Entwicklers und Verlages an. Mutlos (und langweilig) wären Dating - Sims, Leben - Sims oder Sexspiele. Deutlich interessanter wäre da die Bewertung der Regeln durch den Spieler und das Aufzeigen der Konsequenz durch das Spiel. Wählt man nun die schöne Unberührbare aus, die passende Wahl aus der gleichen Kaste oder versucht man sich doch hochzuschlafen?

Wie ich beim Schreiben aber merke, müsste ich das Kamasutra noch einmal lesen, da ich immer in einem zu allgemeinen Kontext denke.

Rainman 18 Doppel-Voter - - 10390 - 16. Juli 2017 - 8:55 #

Kamasutra. In Japan wurde das möglicherweise schon veröffentlicht. Teil 1 bis 97... ;) Die haben doch ein Faible für so was. Aber unser "Tokio-Jörg" weiht uns da nicht ein, sondern fliegt jedes Jahr neu hin. ;))

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7112 - 16. Juli 2017 - 7:51 #

Beim Kamasutra habe ich ja die Befürchtung, dass das nur auf seichte QTE hinaus läuft.^^

Ich bin für Imperium von Robert Harris. Sowohl als Rollenspiel (sich als Cicero an die Spitze der römischen Republik arbeiten) als auch als Strategiespiel (römische Eroberungen) gibt es einiges an Stoff her.

Inso 15 Kenner - P - 3951 - 16. Juli 2017 - 8:10 #

Ich musste bei Kamasutra direkt an meinen alten Competition Pro denken.. :)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 16. Juli 2017 - 14:49 #

Ein Joystick ist ja auch genau das richtige Eingabegerät für das Genre, schon alleine vom Namen her. :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 16. Juli 2017 - 8:49 #

Wäre doch aber das passende für VR

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7112 - 16. Juli 2017 - 8:58 #

Ich muss gerade an hilflose VR-Spieler denken, die verknotet und orientierungslos im Kabelsalat gefangen sind. :D

Elton1977 19 Megatalent - P - 15545 - 16. Juli 2017 - 7:59 #

Komische Abstimmung mit sehr komischen Titeln zur Auswahl, da kann man nur auf "was anderes" klicken ....

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21352 - 16. Juli 2017 - 7:59 #

Hmm. Zu allen Büchern die ich lese gibt's Spiele

Star Wars (über 100 Romane) Battlestar Galactica, Mass Effect, Halo, Warcraft, Starcraft, Der Wüstenplanet, Battletech, Indiana Jones, Hobbit, Herr der Ringe, die Zwerge/Orcs/Elfen.

Aus der Liste eine gute Sim zu Battlestar Galactica Classic. Da gibt's nur dieses Xbox Spiel und das ist wieder mal billiges Arcade. Ein neues Dune von Petroglyph (Westwood)?

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 16. Juli 2017 - 11:49 #

Die Aussage zum X-Box Battlestar Galactica zeigt nur, dass du es nicht gespielt hast ;).

Das hat mit der klassischen Serie zum einen nichts zu tun und ist zum anderen kein Arcade-Spiel ;)
Es sei denn du siehst Colony Wars vom Gameplay auch als Arcade an... denn diese Versoftung ist da vom Gameplay und der Steuerung her extrem ähnlich.

zfpru 16 Übertalent - P - 4312 - 16. Juli 2017 - 8:03 #

Falling Angel / Angel Heart. Und die Morde in VR.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 16. Juli 2017 - 8:06 #

"Der Prozess"? Als Minecraftmod? O_o

Was aus dem Philip K. Dick Universum wäre wieder mal angesagt.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 16. Juli 2017 - 14:52 #

Wenn schon Kafka, dann eher "Metamorphosis". Man verwandelt sich in eine Kakerlake und das Gameplay ist so eine Art invertiertes "Earth Defense Force". :-)

Cohen 16 Übertalent - 4580 - 16. Juli 2017 - 17:44 #

Bad Mojo (Redux)?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 17. Juli 2017 - 22:18 #

Oha, das wollte ich als Teenie damals haben. Hab das Spiel ganz vergessen. Scheint's bei Steam ja zu geben, könnte ich mal nachholen. Wobei die damals so beeindruckende Grafik heute wohl arg verpixelt sein dürfte.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 18. Juli 2017 - 16:38 #

Mit Journey of a Roach gibts noch ein Kakerlaken-Spiel. ;)

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 16. Juli 2017 - 20:30 #

Sehr schön. Gregor doing the Armageddon stuff :)

Herachte 16 Übertalent - P - 4896 - 16. Juli 2017 - 8:06 #

Was anderes: Rad der Zeit von Robert Jordan.

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 8:11 #

Hexhex: https://en.wikipedia.org/wiki/The_Wheel_of_Time_(video_game)

Herachte 16 Übertalent - P - 4896 - 17. Juli 2017 - 16:18 #

Jo, bissel alt das Ding (1999!). Das hab ich damals glaub als Demo mal angespielt. Ganz erhlich: Wenn ich so ne Welt im als Setting Hintergrund habe, würde ich mir was anderes als nen Shooter wünschen.

Rikers 10 Kommunikator - 547 - 16. Juli 2017 - 8:08 #

Stephen Kings - Es

Als VR Spiel oder als Adventure ähnlich wie "Life is Strange" oder "Until Dawn".

Shawn 12 Trollwächter - 1060 - 16. Juli 2017 - 10:19 #

Genau dafür habe ich auch gestimmt! - Wie geil wäre es "ES" als virtuelle Erfahrung zu erleben. Aber traue ich mir das denn letzten Endes wirklich zu... ? ;-)

Rikers 10 Kommunikator - 547 - 16. Juli 2017 - 10:29 #

Mir persönlich ist Horror über VR nichts. Resi 7 war mir zu heftig. Stress pur gehabt ^^.

Despair 16 Übertalent - 5085 - 16. Juli 2017 - 10:27 #

Hätte schon was. Ich fürchte aber, dass da spieltechnisch nichts Vernünftiges dabei herauskommen würde. Eine einfacher gestrickte Story wie "Carrie" (um mal bei King zu bleiben) könnte ich mir für einen netten Genremix eher vorstellen: Zuerst Highschool-Mobbing Drama á la "Life Is Strange", und anschließend räumen wir im Telepathie-Racheengel-Modus mal ordentlich auf. Ok, vielleicht sollte man doch beim Adventure bleiben... ;)

Ansonsten: Mehr "Scheibenwelt"-Spiele. Die gehen immer.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 16. Juli 2017 - 15:08 #

Es habe ich auch gewählt, aber auf VR kann ich verzichten. ;)

rouli 12 Trollwächter - P - 877 - 16. Juli 2017 - 8:09 #

Doch sehr spezielle Buchauswahl...
Ich warte schon lange auf eine Versoftung oder Verfilmung der "The First Law" Trilogie von Joe Abercrombie. Das Werk gefällt mir persönlich noch besser als das ganze "A Song of Ice & Fire" Universum von Martin.
Auch eine Versoftung von Vaterland von Robert Harris wäre eine feine Sache.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 8:14 #

First Law war echt gut, gerade bei Racheklingen könnte man ein schönes Spiel über die Winkelzüge auf den Inseln bringen. Wobei ich als Elfen-Fan auch gerne eine Versoftung der Romanreihe hätte.

ravage 13 Koop-Gamer - P - 1262 - 16. Juli 2017 - 10:57 #

+1 für die Klingenbücher!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 16. Juli 2017 - 12:16 #

Oh ja, das wäre was.

Ich bin nicht so der Fan von Game of Thrones, mir fehlen da einfach die sympathischen Charaktere.

Von daher war mein erster Gedanke übrigens die Das Schwert der Wahrheit Saga von Terry Goodkind.

Wobei als Spiel würde vielleicht Elric von Melniboné von Michael Moorcock noch besser funktionieren.

Dolochow 11 Forenversteher - 729 - 16. Juli 2017 - 8:16 #

Ein Spiel zu "In 80 Tagen um die Welt" könnte ich mir gut vorstellen. Gibt zweifelos schon Versoftungen dazu, aber die sind bislang alle in mir vorbeigegangen.
Aber ein rogue-like im Stile von FTL, bei dem man die Route selbst bestimmt und dann zufallsmäßig auf Ereignisse aus dem Buch stößt, das könnte mir schon gefallen.

schlammonster 29 Meinungsführer - P - 116982 - 16. Juli 2017 - 8:21 #

Stimmt, gibt einige. Und nach Deiner Beschreibung könnte die Aktuellste vielleicht sogar was für Dich sein: http://www.gamersglobal.de/news/106022/indie-check-80-days

Dolochow 11 Forenversteher - 729 - 16. Juli 2017 - 10:47 #

Hmm das sieht in der Tat ziemlich interessant aus. Kommt auf die Liste, vielen Dank!

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2536 - 16. Juli 2017 - 10:03 #

80 Days ist großartig. Viele Stunden darin versenkt.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 16. Juli 2017 - 8:29 #

Die Bibel..... Ja ich weiß, daß es davon unzählige Spiele gibt, aber ich hätte gerne mal ein gutes Bibelspiel.

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6026 - 16. Juli 2017 - 9:25 #

Au ja, am besten ein Open World Actionspiel … so ein Multiplayer-Kampf gegen die Heuschreckenplage ist sicher lustig!

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 16. Juli 2017 - 10:13 #

Bei einem Spiel mit einer offenen Welt bummellich 5200 Jahre abzubilden wäre doch etwas für Ubisoft. Vielmehr Games as a Service kann es doch gar nicht geben.
Die spannenden Stellen für die 14 - jährigem Jungs (zum Beispiel Loth) könnte sie sogar als Zugpferde nehmen für den Rest.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 16. Juli 2017 - 14:53 #

Gibt's schon, heißt "Earth Defense Force". Sehr spaßig!

vgamer85 15 Kenner - 3358 - 16. Juli 2017 - 8:37 #

Hmm lese leider nur PC/Videospielzeitschriften. Mein letztes Buch war ein StarWars-Roman und das ist schon über 12 Jahre her :D

Rainman 18 Doppel-Voter - - 10390 - 16. Juli 2017 - 8:45 #

Jim diGriz, die Edelstahlratte... ;)
Hab ich vor hundert Jahren mal gelesen.

"Die Schatzinsel": daraus könnte man eine Mischung aus Pirates und einem Adventure erstellen. Vielleicht.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10875 - 16. Juli 2017 - 9:13 #

Da könnte ich mir auch eine Mischung aus PnC und Textadventure vorstellen, so wie die Spiele von Magnetic Scrolls oder Legends.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4490 - 16. Juli 2017 - 8:46 #

Ganz klar zum "Buch der Neuen Sonne" von Gene Wolfe. Ob als isometrisches Party-RPG, im Stil von Skyrim oder als RTS, das wäre super.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 8447 - 16. Juli 2017 - 8:51 #

Etwas anderes - und zwar das hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Johnny_zieht_in_den_Krieg

Mal etwas vollkommen anderes und vermutlich für Otto-normal-Kanonenfutter deutlich näher an den Auswirkungen eines bewaffneten Konfliktes dran, wie die üblichen 08/15 Patriotismusballerein.

Hm ... da würde mich mal interessieren, zu welchem Freigabeergenis
unsere gute, alte USK bei einem solchen "Spiel" gelangen würde ...

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 16. Juli 2017 - 15:07 #

...und dann One von Metallica als Soundtrack dazu (haben den Film ja schon in ihrem Video dazu verwurstet).

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 8447 - 17. Juli 2017 - 13:40 #

Heh, imho immer noch einer der besten Metallica-Songs überhaupt

Bastro 15 Kenner - P - 3803 - 16. Juli 2017 - 8:53 #

Als Brecht-Fan habe ich mal, aus Verzweiflung und um ihm zumindest eine Stimme zu geben, die "Dreigroschenoper" gewählt, obwohl ich jetzt (wie bei den anderen Vorschlägen)keinen wirklich erhöhten Bedarf nach einer Spielumsetzung hätte.
Aber es gäbe doch schon einiges Interessantes aus der Literatur jenseits von Literatur genannten groschenheftigen Merchandise-Franchises a la Warcraft, Star Wars, Mass Effect. Mehr Terry Pratchett-, Stanislaw Lem- oder Isaac Asimov-Vorlagen etwa. Btw was ist eigentlich aus dem "Otherland"-MMO geworden? Fand ich eine interessante Idee, hab aber lange nichts mehr davon gehört.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5511 - 16. Juli 2017 - 8:53 #

Ich hab mal für Alice gestimmt. Das ist zwar schon des öfteren umgesetzt worden, aber da freue ich mich jedesmal über einen neuen Versuch. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 16. Juli 2017 - 13:37 #

Für Alice habe ich auch gestimmt, obwohl... nachdem schon die diversen deutschen Übersetzungen eher mau waren, möchte ich wohl lieber nicht wissen, was Gamedesigner aus dem Stoff fabrizieren... ;-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 16. Juli 2017 - 18:09 #

Kannst dir ja anschauen, was American McGee fabriziert hat. ;)

Necromanus 16 Übertalent - P - 4780 - 16. Juli 2017 - 8:56 #

Ich hätte gern was zu "Rad der Zeit". Da gab es mal ein halbwegs brauchbares Spiel. Ich würde mir jedoch echt noch einen Versuch wünschen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39728 - 16. Juli 2017 - 9:00 #

Ich fände ja so richtig geniale Spiele im Naughty Dog Stil zu "Der Dunkle Turm" cool. Aber hier..hm Bibel als FPS oder so? :-D

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6943 - 16. Juli 2017 - 9:04 #

Völlig klar: Moby Dick. Segeln, Piraten bekämpfen, nach Schätzen tauchen, nachts gegenn Sirenen und den Klabautermann bestehwn und am Schluß der Kampf gegen den weißen Wal - mit tierfreundlicher Option "bekämpfe Käptn Ahab und rette Moby Dick. Sponsored by Greenpeace.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 9:18 #

Da könnte doch Ubisoft was machen. Einfach die AC-Black Flag-Engine aufpolieren und ein paar erweiterte Inhalte anbieten. Quasi das Gegenteil von dem, was sie an Rückbau mit dem Multiplayerpiratenspiel aktuell machen. Den weißen Wal konnte man ja schon in BF erlegen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6943 - 16. Juli 2017 - 12:33 #

vielleicht war es ein Fehler, mein AC Black Flag nach 3,5 Stunden Spielzeit zu beenden...

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 17. Juli 2017 - 15:15 #

Bei den Sirenen fiele mir noch Odysseus ein, so als Episodenspiel :D

steever 17 Shapeshifter - P - 6871 - 16. Juli 2017 - 9:10 #

The Stand oder das Telefonbuch

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7655 - 16. Juli 2017 - 9:19 #

Das Telefonbuch klingt gut, dafür wäre Paradox geeignet, denn deren Zugänglichkeit erinnert an dröge Zahlenwälzer.

zfpru 16 Übertalent - P - 4312 - 16. Juli 2017 - 15:15 #

Das Telefonbuch hat für mich zu viele Personen und zu wenig Handlung.

Akki 12 Trollwächter - 916 - 17. Juli 2017 - 21:49 #

Clever & Smart Gag detected!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6943 - 16. Juli 2017 - 14:08 #

No Mans Sky - die Erweiterung.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5719 - 16. Juli 2017 - 9:15 #

Hätte gerne was zu Dan Simmons Hyperion oder was aus der Scheibenwelt.

thoros 11 Forenversteher - 617 - 17. Juli 2017 - 10:49 #

Hyperion und Endymion sind so ziemlich das Beste an SF was ich kenne (evtl gleichauf mit der Revelation Space Reihe von Alastair Reynolds),
aber ich könnte mir beim besten Willen nicht vorstellen wie ein Spiel dazu aussehen sollte.

"Terror" von Simmons kann ich mir da schon eher vorstellen. Eisige Open World Landschaft. Ein Monster wie bei Evolved oder Alien Isolation. Unterschiedliche Fraktionen, etc.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5719 - 17. Juli 2017 - 12:43 #

Ich kann mir auch nicht vostellen, wie ein Spiel dazu aussehen könnte. Aber die Welt ist so faszinierend, alleine die Farcaster Portale würden viele Möglichkeiten bieten.
"Terror" stell ich mir aber auch schwierig vor, weil das Gefühl der Kälte nicht gut vermittelbar ist.

xan 16 Übertalent - P - 5051 - 16. Juli 2017 - 12:10 #

Mir eigentlich fast egal, Hauptsache es ist so gut umgesetzt wie beim Hexer. Mir egal, ob da Es muss nicht immer Kaviar sein oder The Black Company umgesetzt wird.

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2533 - 16. Juli 2017 - 9:23 #

Bisher haben 12% für das Buch "Kamasutra" gestimmt?? O.o
Sucht eich einen Partner oder werdet erwachsen! :/

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6026 - 16. Juli 2017 - 9:26 #

Ich könnte mir da gut ein Co-Op Spiel (mehrere Spieler vor einem Bildschirm) vorstellen … :D

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 16. Juli 2017 - 10:02 #

Nein lass den Leuten doch ihren Spaß. Wenn sie nach 2000 Jahre indischen Kasten - Regeln um ein Mädchen werben, mit 14 Jahren heiraten, mit Hieben das unpassende Verhalten der Familie korrigieren, mit 30 gegen die tote Hose bekämpfen und dann mit 40 als mehrfacher Großvater sterben möchten, können Sie jenes langweilige Spiel haben.

Weizegger 12 Trollwächter - 916 - 16. Juli 2017 - 11:15 #

Also wer erwachsen ist, sollte kein Interesse mehr an Sex haben , huh?

ganga Community-Moderator - P - 17202 - 16. Juli 2017 - 16:14 #

Such du doch mal deinen Humor :)

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6026 - 16. Juli 2017 - 9:35 #

Mein Wunsch ist ein Rollenspiel im Harry Dresden-Universum … so etwa im Stil von Wasteland 2 ohne Rundentaktik und idealerweise mit mehreren spielbar, ähnlich wie in "Divinity Original Sin".

Die Bücher geben sehr viel her, z.B. Zaubertränke bestehen immer aus acht Zutaten, magische Gegenstände werden stärker, je länger man sie nicht benutzt, das Nevernever, Chicago, das ,untere' Chicago, die Mafiaumgebung rund um Mr. Marcone, die Geister-Zwischenwelt … so viele Möglichkeiten, mit der Spielfigur unterschiedliche Wege zu gehen.

Sausi 15 Kenner - P - 3047 - 16. Juli 2017 - 10:07 #

Mein Favorit: Winnetou - vielleicht in der Art eines Red Dead Redemption für den PC - in jedem Falle aber mit der Original-Filmmusik von Martin Böttcher =)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11566 - 16. Juli 2017 - 11:11 #

Dito. So ein Karl-May-Western hätte mal was. :)

Onomatopoesie 11 Forenversteher - 770 - 16. Juli 2017 - 10:16 #

The Expanse wäre ne tolle Vorlage für ein Sci-Fi-Spiel.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3713 - 16. Juli 2017 - 10:19 #

Ich wäre a für die Reihe um "Das Schwert der Wahrheit".

Wer kommt denn bitte auf das Kamasutra in diesem Zusammenhang? ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 16. Juli 2017 - 12:19 #

Ha, hatte ich oben schon geschrieben, Schwert der Wahrheit war auch mein erster Gedanke.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3713 - 17. Juli 2017 - 16:14 #

Fragt sich aber als was? Adventure, Strategie, Action rpg? :-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15988 - 16. Juli 2017 - 10:20 #

"Die verschollene Flotte" von John G. Hemry alias Jack Cambell.

Vielleicht eine Mischung aus Total War und Homeworld.

Shawn 12 Trollwächter - 1060 - 16. Juli 2017 - 10:24 #

Eine Spiele-Fortsetzung zu den Perry Rhodan-Romanen würde mir auch entgegen kommen. Das letzte hat mir wirklich super gefallen und viele schöne Stunden geschenkt.

BigNaturals 14 Komm-Experte - 2121 - 16. Juli 2017 - 10:27 #

Bin mit Americanah zur Hälfte durch. Gefällt mir bis jetzt sehr gut. Würde gerne Dune nochmal in Videospielform spielen.

Goremageddon 13 Koop-Gamer - P - 1505 - 16. Juli 2017 - 10:30 #

Och, Oliver Twist als schöne Adventure könnte ich mir schon gut vorstellen.

bsinned 17 Shapeshifter - 7248 - 16. Juli 2017 - 10:38 #

Hab mir vor kurzem bei GoG erst Betrayal at Krondor gekauft und war trotz Kotzgrafik gleich wieder vom Storytelling verzaubert.

Ein neues Spiel dazu würde ich höchstens CD Project Red anvertrauen. Eine TV-Serie dazu würde ich aber allzu gern schauen, denn mir gefällt Midkemia einfach besser als zB Game of Thrones.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32200 - 16. Juli 2017 - 10:51 #

Der letzte Mohikaner wäre mein Wunsch, aber bitte gleich als Adaption des Film-Klassikers von Michael Mann.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279337 - 16. Juli 2017 - 11:48 #

Aber nur mit Original-Soundtrack. ;)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 32200 - 16. Juli 2017 - 16:32 #

Ohne den geht gar nix!

v3to 13 Koop-Gamer - P - 1581 - 16. Juli 2017 - 10:55 #

In der Abstimmung fehlt mir schon der Punkt 'ich lese nicht'. Allerdings höre ich manchmal Hörbücher zur Scheibenwelt (so alle drei bis vier Jahre mal eins) und fände es großartig, wenn es jemals noch ein neues Spiel dazu geben würde.

Otto 10 Kommunikator - 383 - 16. Juli 2017 - 11:04 #

Kein Film und ein Videospiel schon gar nicht, kann einem guten Buch gerecht. Deswegen laßt es sein....

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14578 - 16. Juli 2017 - 11:09 #

Red Rising wäre meine Wahl.

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1746 - 16. Juli 2017 - 11:12 #

Ich würde gerne eine Umsetzung der 'Temeraire'-Reihe von Naomi Novik sehen.
Man baut sich aus diversen Rekruten/etc. eine Team für einen Drachen zusammen und bestreitet dann Schlachten im Napoleonischen Zeitalter. Könnte entweder eher richtung action oder auch strategie gehen, je nach umsetzung.

Weizegger 12 Trollwächter - 916 - 16. Juli 2017 - 11:14 #

Endlich mal eine lustige Sonntagsfrage! Sehr gut! Kamasutra go go go ! Mich hätte es interessiert wie die Community mit "Mein Kampf" umgegangen wäre. ;)

Otto 10 Kommunikator - 383 - 16. Juli 2017 - 11:20 #

Es geht wohl eher um Romane und nicht um Fachliteratur.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2549 - 16. Juli 2017 - 11:47 #

es geht um "Bestseller". da ist "Mein Kampf" hierzulande natürlich vorne mit dabei.

Kriesing 19 Megatalent - - 14210 - 16. Juli 2017 - 11:15 #

Ich würde gerne eine Spieleumsetzung zu James Clavell - Tai-Pan sehen. Im Setting des Alten China zur Zeit der Gründung von Hong-Kong. Mit Diplomatie und Handel zwischen den Kolonialmächten und dem Reich der Mitte, Aufbauspiel im Rahmen der Gründung von Hong-Kong und Gefechten an Land und auf See. Könnte damit wahrscheinlich so in Richtung Pirates! gehen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15729 - 16. Juli 2017 - 11:18 #

Red Dead Winnetou!

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11566 - 16. Juli 2017 - 11:44 #

Der Hauptdarsteller ist eigentlich nicht Winnetou ;)

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13014 - 16. Juli 2017 - 14:00 #

Red Dead Old Shatterhand ;)

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1476 - 16. Juli 2017 - 11:38 #

Mir ist bei dieser Frage direkt die Dunkle Turm-Reihe von Stephen King eingefallen. :)

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 16. Juli 2017 - 11:56 #

Saga der sieben Sonnen und Saga der Schatten :)

Das wäre zu umfangreich, um das mit meinen bescheidenen Mitteln zu realisieren. Auch wenn man da wohl eher ein Spiel pro Charakter machen könnte, weil sich die Stränge ja thematisch total unterscheiden.

doomkarloff 14 Komm-Experte - P - 2506 - 16. Juli 2017 - 12:00 #

American Gods von Neil Gaiman als schönes, düsteres und erwachsenes Adventure. Alternativ ne zeitgemässe Version des guten alten Hitchhiker's Guide to the Galaxy von Douglas Adams.

Sparky 10 Kommunikator - 358 - 16. Juli 2017 - 12:24 #

Gute Sonntagsfrage! Da sind viele interessante Optionen in der Liste. Habe mich für die Schatzinsel entschieden, weil ich das Grundsetting von der Atmosphäre her schön finde.

Noch weiter oben auf meiner Liste würden stehen:
- Das Rad der Zeit (schier unendliche Möglichkeiten, z.B. auch als Strategie oder Aufbauspiel)
- Die Waringhamsaga von Rebecca Gablé

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 16. Juli 2017 - 15:11 #

The Wheel of Time gibt es als Spiel schon. Hat aber einige Jahre auf dem Buckel ;-)

Sparky 10 Kommunikator - 358 - 16. Juli 2017 - 16:07 #

Ja, als Shooter... das zählt nicht ;-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8351 - 16. Juli 2017 - 13:02 #

Eek, das wären ja alles Walkingsimulatoren / Adventures ... brr, nee, danke.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78009 - 16. Juli 2017 - 13:33 #

Der Dunkle Turm oder The Stand wäre ganz toll. Elric von Melniboné wäre auch fein.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 16. Juli 2017 - 13:35 #

Von keinem davon.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 16. Juli 2017 - 13:53 #

"In 80 Tagen um die Welt" hat schon eine tolle Umsetzung auf dem Handy oder Tablet (ios und Android).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 16. Juli 2017 - 13:59 #

Das Spiel gibt es auch auf PC, allerdings empfinde ich es dort als extremst öde. Nach dem Hype um die Mobilversionen war ich doch ziemlich enttäuscht, ist wohl so ein Ding, das nur auf dem Smartphone gut funktioniert.

mr.jones 13 Koop-Gamer - P - 1527 - 16. Juli 2017 - 14:12 #

Als letztes Wort konnte ich das hier einfach nicht stehen lassen. 80 Days ist ein großartiges Spiel, egal auf welcher Plattform. Und das ist natürlich überhaupt nicht Geschmacksache ;) .

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10864 - 16. Juli 2017 - 15:14 #

Auf den Mobilgeräten ist es aber eines der wenigen Spiele, das ohne Mikropayments oder ähnliches konzipiert wurde.

Auf dem PC hat es natürlich viel Konkurrenz. Ich mag es - auch nach dem dritten oder vierten Mal findet man andere Wege oder Sackgassen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12589 - 16. Juli 2017 - 15:36 #

Ich glaube auf dem PC hakt es (bei mir) an zwei Dingen, die Grafik sieht auf einem großen PC Monitor unglaublich öde aus, weil das eben eine ziemlich große einfarbige Fläche ist. Und das Gameplay ist ein wenig langsam, ich möchte mit der Maus einfach schneller weiter klicken als es bei Toucheingabe möglich wäre.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1591 - 16. Juli 2017 - 14:03 #

"Die Traumsuche nach dem unbekannten Kadath"
RPG in den Traumlanden nach H.P. Lovecraft

knorrissey 15 Kenner - 3245 - 16. Juli 2017 - 14:12 #

Zu Winnetou könnte man bestimmt was gescheites machen, Wilder Westen und so. Wird zeit das endlich RDR2 kommt, verdammich! Und Moby Dick gäbe bestimmt auch was her. Die Walfanggeschichten bei Assassins Creed 4 fand ich schon sehr interessant, sowie wie die ganze freie Schiffsrumcruiserei.

mr.jones 13 Koop-Gamer - P - 1527 - 16. Juli 2017 - 14:20 #

Die Nebelgeborenen von Brandon Sanderson könnten ein schönes Spiel ergeben: Interessantes Magie-System, gut ausgestaltete Welt. HPLs Traumlande kann ich mir aber auch gut vorstellen.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2155 - 16. Juli 2017 - 14:26 #

Mitte der 80er habe ich einmal ein Buch in den Fingern gehabt, das war der Urvater aller Clickerspiele. Ich meine der Titel war "Der Ritt nach Laramie" und bis auf das letzte Wort bestand das ganze Buch aus "trapp trapp trapp trapp ...". Das letzte Wort will ich nicht spoilern ...

Ich mag "Fish out of Water"-Geschichten, also Sachen wie Harry Potter ("Ich, Zauberer?"), Star Wars ("Ich, Jedi?") oder Rad der Zeit ("Ich, eine männliche Hexe?"). Da die alle schon versoftet wurden, wähle ich Philip Jose Farmers Die Welt der Tausend Ebenen.
Wobei WoT und EA's HP-Serie dringend Remakes bräuchten und ich immer noch auf ein gutes Perry Rhodan Spiel warte.

Zur Schatzinsel gibt es übrigens ein gutes Adventure, Treasure Island von 2008. Und "80 Days" ist auch nett.

Namen (unregistriert) 16. Juli 2017 - 15:02 #

Unter weglassen aller Bücher die schon irgendwie versoftet wurden, Ion Tichy.
Mit der Rakete zufällig durchs All jetten und dabei die absurdesten und gesellschaftskritischen Situationen erleben, die man sich nur vorstellen kann.
Der Charakter gibt so viel Freiheit wie ein Deadpool, wenn man mal richtig auf den Putz hauen will.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5244 - 16. Juli 2017 - 15:00 #

Die Frage bei all diesen Versoftungen wäre, in welchem Genre diese angesiedelt ist.
Ein Shooter zu Faust wäre sicherlich eine Herausforderung. :P

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5898 - 16. Juli 2017 - 15:02 #

Die Duologie "Daemon" und "Darknet" von Daniel Suarez fände ich gut, manche Stellen wären ziemlich gut als Spiel machbar.

Wer "Ready Player One" mag, sollte die übrigens mal ansehen, haben viel Gemeinsamkeiten.

Early78 11 Forenversteher - 820 - 16. Juli 2017 - 15:26 #

Zumindest hat noch ein Zweiter auf "Vom Winder verweht" gedrückt! :)

Red Dox 16 Übertalent - 4356 - 16. Juli 2017 - 15:28 #

"Name in the Wind" würde mich interessieren auch wenn ich nicht recht weiß wie man das spielerisch umsetzen soll. Vielleicht interaktiver Telltale Film rund um Kvothes "untold stories" an der Universität ;)

PatStone99 16 Übertalent - 4168 - 16. Juli 2017 - 15:37 #

Was anderes.

Ich persönlich finde es sehr schade, dass z.B. nach Discworld Noir, dem meiner Meinung nach gelungensten Spiel über die Scheibenwelt, keine weiteren Titel erschienen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 16. Juli 2017 - 15:43 #

DER NAME DER ROSE, aber hallo! Nein wirklich, ich habe mich schon seit Jahren gewundert, wie cool ein Adventure Spiel mit Survival Horror Einlagen wäre, das in diesem schaurigen, verfluchten Kloster spielt. Es gibt für mich einfach keinen besseren Ort für eine Detektivgeschichte als der verwunschene, traurige, unheilvolle Ort, den Umberto Eco mit so viel Liebe zum Detail ins Szene gesetzt hat. Ab und zu findet man Anleihen davon in Spielen, teils bewusst, teils unterbewusst. So beispielsweise die verschachtelte Bibliothek in THIEF-T.D.P. und THIEF 4, das Scriptorium und viele der Außenbereiche in UNDYING etc. Mit der heutigen Technik durch diesen verschneite Gruselkulisse zu wandeln, wäre mein absoluter Wunschtraum. - Und wenn das nicht klappt, bitte mein schönes JENSEITS DES HIMMELS in einen Survival Horror Titel der Marke SOMA verwandeln! ;)

oscar (unregistriert) 17. Juli 2017 - 19:07 #

Es gibt ein Adventure in genau diesem Setting, wenn auch nicht mit offiziellem Titel: The Abbey store.steampowered.com/app/313200/The_Abbey/

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 17. Juli 2017 - 22:47 #

Wow, danke für den Tipp. Hoffentlich ist das auch auf GOG. Ich schau mir das gleich mal genauer an! :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 16. Juli 2017 - 15:47 #

Was kann man denn da anderes nehmen, wenn nicht "Das Kamasutra"? Sehen die meisten Gott sei Dank genauso^^

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 16. Juli 2017 - 16:05 #

Ich hätte gerne ein Rollenspiel, welches in Walter Moers Fantasywelt Zamonien spielt.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 16. Juli 2017 - 18:04 #

Das wollte ich auch grad schreiben. Find einfach großartig, was Moers sich da ausgedacht hat und würde diese Welt mit ihren skurrilen Orten und Personen gern mal in einem Spiel bereisen und erkunden. Und Hildegunst von Mythenmetz treffen. :D

ganga Community-Moderator - P - 17202 - 16. Juli 2017 - 16:19 #

Puh so was ganz konkretes habe ich da nicht im Kopf aber als Fan von Spielen wie Heavy Rain oder LA Noire könnte man für mich ne Menge gute Krimis oder Thriller in dem Stil umsetzen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16208 - 16. Juli 2017 - 16:43 #

Mir fehlt jetzt die Option "keines davon". Die wenigsten epischen Bücher wie "Kamasutra" eignen sich imho dafür, als Spiel umgesetzt zu werden.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1909 - 16. Juli 2017 - 16:45 #

"50 Shades of Grey". Oder halt "Der Rithmatist", was euch lieber ist.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 16. Juli 2017 - 17:11 #

De Sade für Arme ... Dachtest du bei Shades an die Geschicklichkeitsvariante "Triff mit dem Peitscherl" oder mehr an so ein Larry mäßiges Adventure? :)

Cohen 16 Übertalent - 4580 - 16. Juli 2017 - 17:40 #

Die futuristischen Detektivgeschichten von Isaac Asimov würden sich sehr gut für Point&Click-Adventures eignen:

Am liebsten die mit Elijah Bailey (Die Stahlhöhlen, Die nackte Sonne, Aufbruch zu den Sternen), aber gerne auch andere.

Rohrkrepierer 13 Koop-Gamer - P - 1280 - 16. Juli 2017 - 18:07 #

"Gedrucktes ist tot."

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2533 - 17. Juli 2017 - 15:37 #

So gut wie, ja. Leider -.-

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 18. Juli 2017 - 13:03 #

Bei mir nicht... :-)

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 78697 - 16. Juli 2017 - 19:37 #

Dragon Girls. ;)

andreas1806 16 Übertalent - P - 5315 - 16. Juli 2017 - 19:48 #

Zu vielen Büchern oben würde ich mir Spiele wünschen, aber wie sollten die Spiele dazu aussehen

Makariel 19 Megatalent - P - 14291 - 16. Juli 2017 - 20:36 #

Iain M. Banks, der Kultur Zyklus.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 7323 - 16. Juli 2017 - 20:39 #

Was anderes: Neuromancer

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40526 - 16. Juli 2017 - 21:46 #

Das habe ich doch schon in grauer Vorzeit auf dem C64 gespielt. Ich fand das war damals ein nettes Stück Software von Interplay. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 279337 - 16. Juli 2017 - 22:39 #

Ich auch, denn die geniale Buchvorlage von William Gibson kannte ich bereits und so war ich riesig gespannt auf das Spiel. Habs auch ziemlich weit gespielt, aber an einer Stelle im Cyberspace bin ich dann am Black Ice trotz relativ gutem Deck gescheitert. :/

guapo 18 Doppel-Voter - 10979 - 16. Juli 2017 - 21:10 #

Do Androids Dream of Electric Sheep

Freylis 20 Gold-Gamer - 22078 - 16. Juli 2017 - 21:14 #

Also Blade Runner. Ja, das wäre klasse. So im Deus Ex Stil - aber mit deutlich mehr Detektivarbeit.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78009 - 16. Juli 2017 - 21:53 #

Gab's auch schon, von Westwood. War/ist ein tolles Spiel!

Warwick (unregistriert) 16. Juli 2017 - 22:52 #

Davon muss doch endlich mal die GOG-Fassung erscheinen ....

guapo 18 Doppel-Voter - 10979 - 17. Juli 2017 - 4:17 #

Yup, aber ebenso wir Neuromancer steinalt

Makariel 19 Megatalent - P - 14291 - 17. Juli 2017 - 10:47 #

Gabs doch schon in diversen Varianten, von Blade Runner bis zu I have no mouth but I must scream.

Warwick (unregistriert) 16. Juli 2017 - 22:49 #

Da fehlen "Die Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung", "Mein Kampf" und "Feuchtgebiete"! Und am besten wäre ein Spiel, welches auf allen drei Büchern basiert ;-) ... und wir nennen es "人民战争 - Episode I: Sieg Geil!"

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 78697 - 17. Juli 2017 - 10:00 #

Und schon hab ich ein total abgedrehtes Adventure im Kopf...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12040 - 17. Juli 2017 - 14:26 #

da kommt mir irgendwie dieses spiel in den sinn:
http://store.steampowered.com/app/488770/Her_Majestys_SPIFFING/

Name (unregistriert) 16. Juli 2017 - 23:50 #

Knausgård

Johannes 23 Langzeituser - 39095 - 17. Juli 2017 - 7:59 #

Die Ilias/Odyssee, vielleicht so im Stil von Assassin's Creed

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6943 - 17. Juli 2017 - 12:36 #

Das Ergebnis suggeriert, 11 % der Abstimmenden hätten das Kamasutra gelesen.

Makariel 19 Megatalent - P - 14291 - 17. Juli 2017 - 12:43 #

Ziemlich niedriger Prozentsatz eigentlich.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 17. Juli 2017 - 15:21 #

Das Hauptproblem an der Umsetzung ist denke ich, dass die Bücher vornehmlich durch ihre Geschichte oder Atmosphäre oder Zeitzeugnis überzeugen, wohingegen es in Spielen um Mechanik geht.
Man kann höchstens eine der Geschichten als Backstory/Setting nehmen, aber die Geschichte nachspielen kann nicht funktionieren. Es wäre in der tat super interessant, irgendein Spiel im Unendliche Geschichte-Universum zu haben, das aber die Geschichte, womöglich auch die fortschreitende Geschichte als Parallelhandlung hat (z.B. schreitet das Nichts immer weiter voran im Spielverlauf und man muss sein Volk in Sicherheit bringen (so wie Banner Saga)).
Was auch noch geht: man extrahiert aus bestimmten Geschichten die Hauptmechanik der Akteure wie z.B. bei Battle Royal (->PUBG)

toji 14 Komm-Experte - 2413 - 18. Juli 2017 - 14:58 #

"1984" wäre was

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 18. Juli 2017 - 15:06 #

Ist das Jahr nicht schon vorbei?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)