Wochenend-Lesetipps KW27: Rocket Beans, Feindbilder, C64
Teil der Exklusiv-Serie Lesetipps fürs Wochenende

Bild von Johannes
Johannes 39398 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

8. Juli 2017 - 12:00

Feindbilder sind in Videospielen oft eindeutig vorgegeben: Wir, die Guten, gegen die Bösen auf der anderen Seite. Nur vergleichsweise wenige Titel erkunden die Grauzonen. Spec Ops - The Line etwa oder in Ansätzen auch Assassin's Creed 3 durch den spielbaren Prolog mit Haythem, dem Templer-Vater von Hauptheld Connor. Mehr über die Darstellung von Feinden in Computerspielen erfahrt ihr in den Lesetipps dieser Woche. Zudem geht es noch um die Rocket Beans und Erinnerungen an den C64.

"Unkontrollierbare Scheißstrecke"
Wired.de am 28. Juni, Max Biederbeck

Der erste Artikel der heutigen Lesetipps führt euch hinter die Kulissen der Rocket Beans. Max Biederbeck von Wired besuchte die Produktionsfirma in Hamburg-Altona und versucht im Gespräch mit Moderator Etienne Gardé, ihr Konzept zwischen Fernsehen und YouTube einzuordnen: "Sie bauen keine Ein-Mann-Show auf, wie es die Entertainer Gronkh oder LeFloid tun, sondern einen ganzen Sender. In dessen System haben die alternden Stars längst begonnen, Stück für Stück neue Talente in ihre Community einzuführen. Erst mit kleinen Gastauftritten, dann mit eigenen Beiträgen und dann ganzen Sendungen. Rocket Beans TV kann so, was ein Gronkh nicht kann: für immer jung bleiben, auch wenn die aktuellen Moderatoren-Helden zu alt fürs Publikum werden. "

"Der Feind im virtuellen Spiegel"
Taz.de am 30. Juni, Matthias Kreienbrink

Ein paar Spieler haben vor kurzem eine Petition gegen Far Cry 5 ins Leben gerufen, weil die Gegner im Spiel extremistische Christen sind. Matthias Kreienbrink kommentiert, dass Feindbilder in Videospielen allgemein oft klischeehaft dargestellt würden, Gut und Böse zu klar abgesteckt seien: "Heinrich Mann hat in seinem „Untertan“ eine klare Position eingenommen. Es galt, die Obrigkeitshörigkeit der Deutschen bloßzustellen. Eine so klare Position müssten Videospiele in ihrem Erzählen freilich nicht einnehmen. Aber wenn sie den Spielern die Möglichkeit gäben, sich selbst zu positionieren?"

"Wie der Commodore 64 mein Leben veränderte"
Videospielgeschichten.de am 1. Juli, Leopold Brodecky

Leopold Brodecky erzählt in diesem Blogpost von seinen persönlichen Erinnerungen an den C64, der für ihn der Einstieg in die Welt der Videospiele und des Programmierens war. Es geht um Titel wie Giana Sisters, Jack the Nipper 2 und auch solche, für die er damals rückblickend wohl doch noch ein bisschen zu jung war: "Ein besonderes „Denkt doch an die Kinder“ Highlight, war Stoker64. Unverdorben wie ich damals war fragte ich mich nach dem Spielstart des besagten Titels, was ich denn da mit dieser großen Nase(ja, wirklich!) am Fernseher tun sollte. Als meine Mutter sah wie ich den virtuellen Arm vertikal oszillierte, stürzte sie panisch zum C64, schaltete ihn hektisch ab und nahm die Diskette mit."

Im heutigen Video: Super Smash Bros. im echten Leben.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar! Dieses Mal bedanken wir uns bei GG-User McNapp64!

Video:

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 8. Juli 2017 - 13:26 #

Far Cry 5 ist antiamerikanisch?
Scheint ja besser zu sein, als ich dachte ;-)

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1522 - 8. Juli 2017 - 13:50 #

Das ist total uncool! Es ist viel cooler Mullahs am anderen Ende der Welt (wo auch immer) zu erschiessen! Die sind ja alle durch und durch böse und verdienen es erschossen zu werden.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76563 - 8. Juli 2017 - 14:28 #

Sollte die News nicht besser ein 18er-Tag bekommen? (Video)

Sniizy (unregistriert) 8. Juli 2017 - 14:29 #

Das neue Konzept der Raketenbohnen ist mir bereits positiv aufgefallen. In allererster Linie verfolgten viele den neuen Sender seit 2015, weil ihre alten Giga Games Helden und Game One Moderatoren am Start sind und Etienne, Nils, Budi und Simon sind nun mal der Inbegriff des Ganzen.

Wenn man sich dann allerdings vor Augen führt, in welchem Alter sich die vier bereits befinden, ist die Verlagerung auf junge Talente nur die logische Schlussfolgerung. Mal abgesehen davon, dass nicht immer nur die vier gleichen Leute sich zeigen können.

Unter den jungen Leuten dort sind mir einige bereits positiv aufgefallen, sodass ich deren Beiträge oder Sendungen, bei denen sie vorkommen, gerne anschaue.

Auch wenn ich keinesfalls zu denen gehöre, die den Livestream ständig schauen (eher das Material später auf YT anschaue), gefällt mir das Konzept des Senders außerordentlich gut.

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 8. Juli 2017 - 16:18 #

Klingt für mich auch logisch und schön, dass sie damit Erfolg zu haben scheinen oder zumindest ganz gut über die Runden kommen. Meins ist diese Art von Unterhaltung trotzdem nicht. Ist mir zu aufgedreht/abgedreht, als dass ich lange dranbleiben könnte. Ein paar vernünftige Videos zur E3 etc. schaue ich mir dann aber auch ganz gerne später auf Youtube oder so an, wenn ich darüber stolpere. Da gebe ich dir Recht. Aber den Großteil mag ich dann irgendwie doch nicht.

Yoshua Community-Moderator - P - 8100 - 8. Juli 2017 - 19:52 #

Ich schaue Rocket Beans seit nur fast einem Jahr. Ich wusste sie gab es schon vorher, aber ich hatte nie so die richtige Lust mir das anzuschauen. Nach dem ich es dann nochmal entdeckt habe, habe ich alle deren Formate mir angesehen und schau doch recht oft abends live zu.

Von den neueren die dazu gekommen sind gefällt mir Andy sehr. Aber sonst gefällt mir Gregor, den ich erst da entdeckt habe, obwohl der bei Game One schon mit gemacht hat. Aber natürlich bin ich auch ein Fan von Simon. :)

Desotho 16 Übertalent - 5729 - 9. Juli 2017 - 9:37 #

Ich weiss nicht, diesem "Andy" würde ich nachts nicht auf der Straße begegnen wollen. Aber das ist wohl die typische "Was der bauer ned kennt frisst er nicht" Abwehrhaltung die man gegen viele "Neue" sieht.
Insofern gut die Leute langsam einzuführen, so dass man sich an sie gewöhnen kann (oder eben auch nicht - man kann nicht jeden gut finden).

Yoshua Community-Moderator - P - 8100 - 9. Juli 2017 - 13:56 #

Ich finde sein Moin Moin sehr gut, vorallem wegen seinen Gästen. Ich kann mich auch nur sehr schwer an Lars gewöhnen. NDA schaue ich sogut wie garnicht.

Aladan 23 Langzeituser - - 45543 - 9. Juli 2017 - 14:10 #

Und genau das ist das schöne bei den Bohnen. Dank der Vielfalt ist für fast jeden Zuschauer was dabei. Ich kann z. B. Florentin gar nicht genug loben. :-)

Sniizy (unregistriert) 9. Juli 2017 - 15:18 #

Bei mir ist es bzgl. Gregor interessant: wenn er Moin Moin moderiert, dann kann ich mir das nicht ansehen aber Retro Klub oder Plauschangriff - da blüht er wirklich auf und das sehe/höre ich mir dann sehr gerne an.

Aladan 23 Langzeituser - - 45543 - 9. Juli 2017 - 15:22 #

Gibt wohl auch kaum jemanden, der mehr Aufwand betreibt. Ich sage nur Future Club. ;-)

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 22192 - 8. Juli 2017 - 16:46 #

Interessante Artikel. Vielen Dank für die Zusammenstellung.

Aladan 23 Langzeituser - - 45543 - 9. Juli 2017 - 9:22 #

Danke für die Zusammenstellung. Gerade der Beitrag über die Bohnen war mal wieder etwas anderes, gefällt mir. Von den "neuen" stechen neben den Mädels vor allem Florentin, Andy und natürlich Lars am meisten raus. :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 330911 - 9. Juli 2017 - 10:40 #

Danke für die Lesetipps :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)