Starcraft Remastered: Termin und Preis zur HD-Neuauflage

PC MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361138 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

30. Juni 2017 - 9:34 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert

Im März hatte Blizzard offiziell die Veröffentlichung von Starcraft Remastered in Aussicht gestellt sowie in einem Trailer erste Spielszenen gezeigt. Nun verriet Blizzard mit dem 14. August auch einen finalen Release-Termin für die HD-Neuauflage des Echtzeitstrategie-Klassikers, der zwar bereits im Jahr 1998 erschien, aber noch heute von vielen, auch Profi-Spielern im eSport-Bereich, gespielt wird.

Darüber hinaus verriet der Hersteller, der auch für Spielereihen wie Diablo verantwortlich zeichnet einen Preis. Demnach können Interessierte Starcraft Remastered, das auch die Inhalte der fürs Original veröffentlichten Erweiterung Brood War überarbeitet, für 14,99 Euro im Battle.net erwerben. Für Starcraft Remastered verspricht Blizzard neben verbesserter Grafik und der Unterstützung von 4K-Auflösungen auch einen aufgewerteten Sound. Neben den technischen Anpassungen gibt es jedoch auch inhaltliche Veränderungen. So verfügt Starcraft Remastered über ein neues Matchmaking-System für Mehrspieler-Schlachten und wurde zudem um ein neues Ranglistensystem erweitert. Es soll zudem allgemein komfortabler geworden sein, ohne die eigentliche Spielmechanik zu verfremden.

Wer die Neuauflage von Starcraft vorbestellt, kann sich damit drei spezielle Gebäude-Skins sichern und erhält darüber hinaus Zugriff auf den Koop-Kommandanten Alexei Stukov. Ferner erhalten Frühentschlossene drei "einzigartige Porträts" für Starcraft 2. Das Vorbesteller-Angebot gilt wie üblich für Käufe bis zum 13. August. Starcraft Remastered ist indes vollständig kompatibel mit dem Originalspiel, sodass Spieler der Remastered-Fassung und die des Originals weiterhin zusammen spielen können. So ähnlich wie in Adventure-Neuauflagen wie der von The Secret of Monkey Island könnt ihr in der Remastered-Version per Knopfdruck flüssig zwischen neuer und alter Version umschalten.

Bei Starcraft Remastered handelt es sich nicht um ein selbstlauffähiges Spiel, sondern um eine Download-Erweiterung, die den Besitz der sogenannten Starcraft Anthology erfordert, also des Hauptspiels nebst Brood War. Dieses könnt ihr jedoch im Battle.net kostenlos herunterladen. Die Produktseite im Battle.net findet ihr an dieser Stelle.

 

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7317 - 30. Juni 2017 - 9:37 #

Nicht selbst lauffähig???
Warum so umständlich?

st4tic -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12160 - 30. Juni 2017 - 9:40 #

Vermutlich weil sie die Neuerungen nur aufpropfen. Und die Anthology ist eh kostenlos, oder?!
Von dem her: Nicht so wild ;-)

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361138 - 30. Juni 2017 - 9:41 #

Ja, die ist kostenlos. Ich habe es noch mal explizit erwähnt, damit es da keine Missverständnisse gibt.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 7335 - 30. Juni 2017 - 11:16 #

Danke. Der Hinweis ist wichtig.

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1519 - 30. Juni 2017 - 9:43 #

Gute Frage wobei nahezu jeder Interessierte wohl SC sein eigen nennen dürfte. Wer früher nix mit SC anfangen konnte dürfte heute wohl auch kein großes Interesse an der Neuauflage haben oder?

EDITH: Ach die Anthology ist auch schon umsonst zu haben, na dann isses ja ziemlich egal...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7317 - 30. Juni 2017 - 9:51 #

Ja, aber warum nicht einfach SC-HD installieren und spielen?
Wie ich das verstanden habe muss ich erst SC installieren, dann die HD Erweiterung installieren und dann kann ich spielen.

knusperzwieback 11 Forenversteher - 759 - 30. Juni 2017 - 14:00 #

Jo, ich verstehes auch nicht. Wieso einfach wenns auch kompliziert geht. *g*

rgottsch 14 Komm-Experte - P - 1821 - 30. Juni 2017 - 16:43 #

Vermutlich weil die Anthology schon die Remastered ist, nur ohne die HD Texturen und Auflösung, die werden quasi nur dazu geladen und freigeschalten. Man kann ja auch ganz normal mit der Anthology gegen Remastered spielen wenn ich das richtig im Kopf habe, muss also fast dieselbe Engine drunter liegen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 30. Juni 2017 - 17:04 #

umgekehrt wird ein schuh draus. die remastered ist einfach das original-spiel mit höheren auflösungen und HD-sprites. eine neue engine kommt hier nicht zum einsatz.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7713 - 30. Juni 2017 - 10:00 #

Ich freu mich nochmal auf die Story ganz und ohne Essenzen und merkwürdige Alte Götter.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19432 - 30. Juni 2017 - 14:24 #

Die Xel'Naga gabs auch vor Starcraft 2 schon :-P.
Auch im Spiel.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6385 - 30. Juni 2017 - 15:26 #

Die Hybriden wurden erstmals in Broodwar in einer versteckten Mission erwähnt.

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1278 - 30. Juni 2017 - 10:03 #

Nunja. Ich kann mit ruhigen Gewissen sagen, dass ich damals viel Spaß mit Star Craft hatte. Leider habe ich das Spiel nicht mehr. Hatte es mal vor Jahren verliehen und seitdem nicht mehr wieder gesehen. Vermisst habe ich es nicht, da ich die Kampagne 2 mal durchgekaut und im Multiplayer auf die Schnauze bekommen habe. :D

Der kostenlose Download hat mir gereicht und brauche die Remastered nicht.

Jedenfalls nicht diese ;)

Maryn 13 Koop-Gamer - 1432 - 30. Juni 2017 - 10:19 #

Mich überrascht nach wie vor, dass sich diese Remastered-Version aus Sicht von Activion-Blizzard mutmaßlich lohnt. Mich interessiert sie nämlich überhaupt nicht. Das geht schon damit los, dass man sich da mal wieder registrieren muss, um überhaupt an die kostenlose Uraltversion zu kommen.

Und ich habe auch nicht das Gefühl, hier irgendetwas zu verpassen. Die Ressourcen hätte man lieber mal in ein WarCraft 4 investiert.

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 30. Juni 2017 - 10:48 #

Und ein Warcraft 4 hätte dann keinen registrierungszwang für Bettel.net oder wie immer das jetzt heißt?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19432 - 30. Juni 2017 - 14:25 #

Jo weil sich auch alles was dich nicht interessiert sich nicht lohnt ^^.
Ganz zu schweigen von dem (wahrscheinlich) bigotten registrierungsgeschwurbel.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 30. Juni 2017 - 15:14 #

So denken leider viele Leute über viele Themen, gefangen in ihrem eigenen (kleinen) Umkreis, manchmal noch angereichert durch "Ich kenne jemand, der jemanden kennt, ...", schliessen von sich auf andere.

Lacerator 16 Übertalent - 4514 - 30. Juni 2017 - 10:24 #

So toll ich Story und Szenario damals auch fand, es ist und bleibt das falsche Genre (weshalb ich die oft gescholtenen Infiltrations-Missionen ganz ohne Basenbau fast noch am besten fand). Ich habe Wings of Liberty und Heart of the Swarm auch noch gespielt, aber eher ganz schnell auf "Normal" (was praktisch keine Herausforderung bietet), um die Handlung zu erleben. Ich kann diesem Genre aber einfach nichts abgewinnen.

Ich glaube daher nicht, dass ich das nochmal anfassen werde. Ich könnte allerdings bei einer Neuauflage von WarCraft 3 und insbesondere The Frozen Throne durchaus nochmal schwach werden. Die Kampagnen waren so genial, dass mich dieses doofe Echtzeitstrategie-Drumherum gar nicht gestört hat. :)

Da müsste es aber grafisch schon mindestens auf dem Niveau von StarCraft II liegen. Die Polygonarmut des Originals ertrage ich wahrscheinlich nicht mehr (die wahr ja auch schon bei Erscheinen grenzwertig).

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1361 - 30. Juni 2017 - 11:09 #

War ja kein schlechtes Spiel DAMALS, aber heute nochmal für 15€? nein Danke!

über ein etwas aufwendigeres Warcraft 3 Remake würde ich mich jedoch wirklich freuen!

Scando 24 Trolljäger - P - 46644 - 30. Juni 2017 - 11:32 #

Ich glaube nicht, dass ich es heute noch einmal durchspielen würde nur weil die Grafik angepasst wurde. Da bleibe ich lieber bei SC2.

PatStone99 16 Übertalent - 4193 - 30. Juni 2017 - 11:44 #

Schade, dass es die physische Deluxe Edition nur in Südkorea geben wird. Sie enthält zusätzlich zu den Postkarten & den drei Gebäudeskins zwar nur altbekanntes für die anderen Blizzard-Spiele, aber die Box hätte ich mir schon gern ins Regal gestellt.

Arrr 16 Übertalent - P - 5928 - 30. Juni 2017 - 11:45 #

Eine HD-Neuauflage von Warcraft 1 & 2 würde ich auch spitze finden, da ich leider erst bei Teil 3 eingestiegen bin und diesen fantastisch finde!

Zur SC HD Version kann ich nur sagen, es ist ganz nett, aber da ich das schon gespielt habe, hält sich mein Interesse in Grenzen.

Lacerator 16 Übertalent - 4514 - 30. Juni 2017 - 13:03 #

Ich habe die ersten beiden auch nicht gespielt, aber soweit ich das mitbekommen habe, ist der qualitative Sprung zu WC3 immens (Ich rede ausschließlich von der Singleplayer-Erfahrung). Glaube nicht dass du da viel verpasst. WarCraft 3 stellt Blizzards Zenit dar, was Storytelling, Kampagnendesign u.s.w angeht. Man kann danach eigentlich nur noch enttäuscht werden. :)

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 30. Juni 2017 - 13:29 #

Warcraft war halt richtig Oldskool, zu eienr Zeit wo Dune2 gerade erst das RTS genre prägte. Das aufzupolieren (Grafik/Steuerung) wäre zwar nett, bringt aber herzlich wenig da es heute zu einem 2 stündigen snack & weg verkommen würde.

Warcraft II andererseits war da deutlich besser von der Grundstruktur und hatte mit Navy Einheiten sowie dem fog of War damals dem ersten C&C auch etwas vorraus (wohingegen der Tiberiumkonflikt andererseits mit seinem SciFi stil und den Videosequenzen eh eine andere Interessengrupope abdeckte). Ob sich allerdings eine grafische Aufpolierung von Warcraft II (nebst addon) heutzutage anbieten würde ist fraglich. Ich denke die Zielgruppe für den Aufwand fehlt einfach.

Damit bliebe Warcraft III (nebst addon) und das sollte definitv besser bei den Kunden ankommen als die anderen beiden zusammen. Obs allerdings die mutmaßlichen Zahlen eines Starcraft erreichen würde (das ja zumindest alleine durch die koreanische Zielgruppe wohl seine Kosten rechtfertigt) steht auf einem anderen Blatt. Und da im Gegensatz zu Starcraft, wo Starcraft II ja die passenden assets schon vorliefert, der Überholungsaufwand bei Warcraft III höher sein dürfte bleibts wohl abzuwarten ob Blizzard den Sprung wagt. ode rnicht doch lieber wirklich endlich mal ein Warcraft IV rausrückt (ob mit oder ohne Anerkennung der WoW Geschichte).

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21389 - 30. Juni 2017 - 16:26 #

Man könnte ein Warcraft 1 neu auflegen incl. was nun Canon ist - der Film, die Bücher Der letzte Wächter, Aufstieg der Horde.

Warcraft 2 mit Strom der Dunkelheit, Jenseits des dunklen Portals und Der Lord der Klans. Alle Bücher sind von Metzen als Teil der Warcraft Story abgesegnet. Damit steht nix im Weg WC1+2 in der Heroes of the Storm Engine zu bringen und Storytechnisch in Ingame Grafik die Cutszenes zu erzählen.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1486 - 30. Juni 2017 - 16:44 #

Warcraft 1 braucht ein komplettes Remake, nicht nur spielerisch, auch storytechnisch ist da im Grunde alles geretconned, was geht. Spielerisch ist es dann auch nur ein (spaßiger) Dune 2 Klon, der ein paar Verbesserungen bringt, aber heutzutage als unspielbar gelten dürfte mit den vier Einheiten auswählen per Strg.
Warcraft 2 wurde mit der Battle.net Edition auf einen spielerisch recht angenehmen Grad hochgepatcht, da gibts nur beim Einheitenlimit von 9 etwas leichte Irritationen. Was dann noch weiter Spieler heutzutage verstören wird ist der abartige Schwierigkeitsgrad, besonders bei Beyond the Dark Portal. Der ist aber auch nicht fair, da die CPU mehr cheated als ein 14jähriges Skriptkiddie.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 30. Juni 2017 - 17:06 #

will nur anmerken, dass StarCraft HD keineswegs assets von SC2 verwendet. das wurde hier alles basierend auf den original-grafiken neu modelliert und gerendert. bei WC3 dürfte es allerdings dennoch schwieriger sein, da bei 3D-spielen das simple aufwerten der modelle nicht ausreicht. der allgemeine grafische detailgrad würde dann nicht dazu passen. sprich auch die eigentlichen maps müssten neu designed werden. bei 2D-spielen, wie etwa das kommende Age of Empires HD, ist das weniger ein problem.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10892 - 1. Juli 2017 - 10:57 #

Spitze würde ich allgemein HD REMAKES finden und nicht diese dahingeklatschten Remastered.

Deepstar 15 Kenner - 3074 - 30. Juni 2017 - 12:49 #

Mh... diese Kompatibilität zwischen Neuauflage und Classicspieler sehe ich tatsächlich etwas kritisch... eben wegen den Auflösungen. Starcraft hatte ja durch die feste Auflösung immer den Vorteil, dass im Multiplayer jeder Spieler die gleichen Bedingungen aka Sichtfeld hatte.

Für mich auch einer der Gründe, warum Starcraft im eSport mit Abstand das erfolgreichste RTS ist, ganz abseits vom Balancing gab es auch kein Doping durch bessere Hardware die höhere Auflösung und damit mehr Sichtfeld ermöglichte.

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 20121 - 30. Juni 2017 - 13:40 #

Ist das Sichtfeld denn nicht gleich groß geblieben? Hat ja erstnmal nichts mit der Auflösung an sich zu tun, wenn man das entsprechend umsetzt.

Deepstar 15 Kenner - 3074 - 30. Juni 2017 - 13:53 #

Allein schon von 4:3 auf 16:9 oder gar 21:9 wird da Unterschiede bringen. Um da das gleiche Sichtfeld zu haben, müsste man das Bild ja strecken. Oder eben per fette Balken links und rechts... dann könnte man sich die Auflösungseinstellung aber auch sparen.

Klar, eine höhere Auflösung innerhalb eines Bildformats muss nicht zwangsläufig mehr Sicht bedeuten. Beim Wechsel des Bildformates hat man aber natürlich ein ganz anderes Sichtfeld.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 30. Juni 2017 - 15:11 #

Die Sicht bleibt gleich, genauso wie das Tempo und alles andere. Der notwendige 16:9 -> 4:3 schwarze Balken wird da sein, aber wahrscheinlich mit Stats und andere Infos gefüllt. Aber kein Grund zur Sorge.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 30. Juni 2017 - 17:12 #

da irrst du dich. das würde auch ziemlich sicher viel negatives feedback geben. tatsächlich wird das sichtfeld einfach entsprechend größer, also keinerlei balken oder side-panels. auch lässt sich im gegensatz zum original-spiel rein- und raus-zoomen. kann aber gut sein, dass spieler des originals ebenfalls die rein technischen neuerungen erhalten, nur dann auf die neuen grafiken verzichten müssen.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 1. Juli 2017 - 10:49 #

Nein.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 1. Juli 2017 - 15:25 #

sehr überzeugend, lol. schau dir doch einfach das bisher verfügbare video-material an. da kannst du dich selbst davon überzeugen, dass dem so ist.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 1. Juli 2017 - 17:15 #

Ja, aber trotzdem Nein.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 1. Juli 2017 - 18:12 #

inwiefern?

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 1. Juli 2017 - 20:31 #

Ja -> "sehr überzeugend"

Nein -> ", lol. schau dir doch einfach das bisher verfügbare video-material an. da kannst du dich selbst davon überzeugen, dass dem so ist."

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12148 - 1. Juli 2017 - 20:53 #

niemand hindert dich daran dir das anzugucken.

Aladan 23 Langzeituser - - 39930 - 30. Juni 2017 - 14:35 #

Das wird auf jeden Fall gekauft und nochmal durch gespielt.

Baumkuchen 15 Kenner - 3933 - 30. Juni 2017 - 15:15 #

Was denn, gar keine Flügelchen für D3 dabei? Tse tse tse, Blizzard...

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6385 - 30. Juni 2017 - 15:31 #

Ich finde den Preis echt in Ordnung, für das was daran gemacht wurde. Für Age2HD will Microsoft regulär 20€ und da wurde an den Assets nichts gemacht. Gut, der Multiplayer wurde aktualisiert, den hat Blizzard aber schon die ganze Zeit über gepflegt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11761 - 30. Juni 2017 - 15:35 #

Ich finde den Preis absolut in Ordnung, zumal ja völlig optional. Und ich bin kein Starcraft-Fan. Für überarbeitete Fassungen von Diablo 1 oder 2 würde ich auch tiefer in die Tasche greifen. Ganz freiwillig, weil ich so dankbar bin bzw. wäre! Habt Ihr gehört, Blizzard?! Kündigt da mal was an! :)

Marulez 15 Kenner - P - 3575 - 30. Juni 2017 - 19:10 #

Wo bleibt die Info zu Diablo 2 remaster?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19432 - 30. Juni 2017 - 20:07 #

Timbuktu dritte Strasse rechts. Direkt neben der Warcraft 4 Info zu finden.
Ach ja nicht zu vergessen ... Blizzard ist dafür nicht mehr zuständig.

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 30. Juni 2017 - 21:03 #

Erstmal in Ruhe Necromancer DLC verkaufen bevor die Leute scharenweise zurück zum Baal remaster grind abwandern.

Smoove Move 11 Forenversteher - 576 - 30. Juni 2017 - 20:00 #

Es lohnt sich vor allem für die BNet 2.0 Anbindung - da kommen mit Sicherheit ein paar neue Spieler, gegen die Veteranen braucht man gar nicht erst zu spielen, zudem gibt es einen schönen Boost für den ESport. SC2 ist ja mehr oder weniger tot.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78430 - 30. Juni 2017 - 20:20 #

Nie gespielt. Aber wenn das Original kostenlos ist, schaue ich bei Gelegenheit mal rein.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 30. Juni 2017 - 21:46 #

An dem hat sehr deutlich der Zahn der Zeit genagt. Also Obacht! :-D

Smoove Move 11 Forenversteher - 576 - 30. Juni 2017 - 23:01 #

Das Macro ist auch gewöhnungsbedürftig :) Alles ein wenig schwerer als früher :)

Toxoplasmaa 14 Komm-Experte - P - 2460 - 1. Juli 2017 - 1:47 #

Also diese Pre Order Boni... sind wirklich... mehhhh

Ist jetzt nicht DAS Remaster was ich unbedingt haben muss aber wird sicher irgendwann mal mitgenommen um noch mal die Kampagne in aller Ruhe zu spielen.

Stände da allerdings jetzt Diablo 2 vor. *seuftz*

Ja ja Gedult ist auch eine Tugend!

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21389 - 1. Juli 2017 - 13:59 #

Was ihr alle mit Diablo habt...hab bis heute D1+2 je 1 mal durch und gut war. Warcraft und Starcraft hingegen..ka wie oft ich das durchgespielt habe.

Eine Neuauflage von Warcraft mit Story, Cutszenes und Heroes of the Storm Engine - hell! Da sind die Assets sogar fertig. Nur noch ein paar Ingame Cuts, Missionserklärungen und die Missionen ala Starcraft 2 machen. Fertig. Danach gleich das gleiche mit WC2 und eine Remaster ala neues Age of Empires mit neuen Modellen WC3. Dann können sie an einen 4. Teil. Bis dahin hat WoW noch 2 weitere Addons und wird Zeit für ne neue Timeline.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)