Forza Motorsport 7 braucht gut 100 GB Festplattenspeicher

PC XOne
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

26. Juni 2017 - 19:40 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert
Forza Motorsport 7 ab 43,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das LucasArts-Adventure The Secret of Monkey Island beanspruchte nur wenige Megabyte eures Festplattenspeichers. Selbst die "Talkie-Version" von Indiana Jones and The Fate of Atlantis war mit circa 155 MB noch verhältnismäßig klein. Diese Zeiten sind allerdings lange vorbei – wenigstens bei den großen Spieleproduktionen. Datenvolumen von 20, 30 oder gar 50 GigaByte sind bei aktuellen Titeln wie Warners Injustice 2 (im Test: Note 8.5), Bethesdas Prey (im Test: Note 7.5) oder Segas Strategie-Spiel Dawn of War 3 (im Test: 8.0) keine Ausnahme mehr.

Das Microsoft-exklusive Rennspiel Forza Motorsport 7 allerdings übertrumpft beim Datenvolumen so ziemlich alles, was bislang dagewesen ist – zumindest, was die namhaften Games angeht. Denn Käufer der Download-Version des Spiels werden rund 100 GB Daten auf ihre Festplatte herunterladen müssen. Das zumindest gilt für die Umsetzung für Microsofts kommende Spielekonsole Xbox One X, die auch native 4K-Auflösung bei hoher Framerate ermöglichen wird. Geschuldet ist das laut den Machern den 4K-Assetts der Version für Xbox One X, also höher aufgelösten Texturen und ähnlichem. Wie viel kleiner die "Standard-Version" für Xbox One beziehungsweise das schlankere, HDR-taugliche Modell Xbox One S ausfallen werden, bleibt unklar.

Die 100 GB für den Spieledownload dürften auch für die Windows-10-Fassung gelten, zu der Microsoft (abseits des benötigten Festplattenspeichers) kürzlich die recht hohen Hardware-Anforderungen bekannt gab. In Zeiten TeraByte-großer Festplatten und optionalen Speichererweiterungen (auch auf Konsole) dürften auch 100 GB keinen ernsthaft am Spiel interessierten Käufer von der Anschaffung abhalten. Wer allerdings nur über eine regional bedingt langsame Internetleitung verfügt, die gerade in Deutschland in den ländlicheren Gegenden keine Ausnahme ist, dürfte in Anbetracht solcher Datenmengen ein kalter Schauer über den Rücken laufen.

Zieht ihr bezüglich der zu installierenden Datenmenge eine Grenze? Und falls ja, schießen 100 GB bereits deutlich über das Ziel hinaus oder würde euch das auch bei längeren Download-Zeiten nicht vom Kauf abhalten?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22341 - 26. Juni 2017 - 19:43 #

Ich fand die Hardware Anforderungen für die PC Version ehrlich gesagt ziemlich moderat...

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 26. Juni 2017 - 19:54 #

Wenn es sich am Ende so gestaltet wie bei den letzten Windows-10-Spiele-Apps, läuft die Version am Ende eh nicht flüssig und wird in den ersten drei, vier Monaten von massiven Bugs geplagt...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10895 - 26. Juni 2017 - 20:12 #

Grund wieso ich mir keine Spiele dort kaufe.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 27. Juni 2017 - 15:37 #

Hoffen wir mal das beste. Apex war eigentlich ganz ordentlich.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 26. Juni 2017 - 19:44 #

Star Citizen wird das übertreffen. Schon etz bei den einfachen PU, Arena Commander und Star Marine hab ich 30 GB weg. Nächste war glaub ich Wolfenstein New Order mit über 50GB.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 26. Juni 2017 - 19:48 #

50 GB oder mehr erreichen mittlerweile so einige Spiele, z.B. auch noch GTA 5, Mafia 3 oder Batman Arkham Knight. Naja, meine 1-TB-Festplatte reicht mir immer noch aus und mit DSL 16.000 sind solche Spiele zwar nicht total schnell runtergeladen, aber wenn der PC in der Nacht halt mal ein paar Stunden anbleibt, find ich das nicht so schlimm.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 26. Juni 2017 - 19:49 #

Hatte lange Zeit auf dem Land nur DSL6000. Da war ein SC Patch mal eben 15 Std. ;)

Benjamin Braun Freier Redakteur - P - 361186 - 26. Juni 2017 - 19:55 #

Mag sein, wenn es denn je in einer finalen Version erscheint. ;)

Despair 16 Übertalent - 5176 - 26. Juni 2017 - 20:19 #

Vielleicht kommt's dann als Retail auf 'ner eigenen Festplatte.^^

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 26. Juni 2017 - 20:25 #

Wenns eine Retail geben würde ^^ Dann evtl. ne SD Karte. Ist aber Download only.

Despair 16 Übertalent - 5176 - 26. Juni 2017 - 20:35 #

Ich weiß.

Aber so 'ne externe SSD in Gleiterform als Special Edition...^^

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 26. Juni 2017 - 20:50 #

^^ Dann würde sich mal wieder ein Tower mit Seitenfenster lohnen :wahn:

Mabeo 14 Komm-Experte - P - 1802 - 26. Juni 2017 - 21:02 #

New Order hab ich drei Tage lang gezogen. Ich sollte wohl mal in die Stadt ziehen..

kawie 13 Koop-Gamer - 1406 - 26. Juni 2017 - 22:55 #

Je nachdem, wo du in der Stadt wohnst, hilft das auch nichts.

rammmses 19 Megatalent - P - 13453 - 27. Juni 2017 - 5:35 #

Und welchen Anschluss man sich halt leisten will ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 17992 - 27. Juni 2017 - 10:31 #

Und wie viel MBit dann auch tatsächlich bei einem ankommen.

gamalala2017 (unregistriert) 28. Juni 2017 - 18:16 #

Immer in Flughafennähe sollen die Verbindungen außerordentlich gut sein (abgesehen von BER).
Nachteilig könnte sein das deine Frau mal nachts während deiner Gaming Session aufwacht und dann plötzlich was von dir will (z.b. "Kaffee mit weisser sosse") ;)

gamalala2017 (unregistriert) 28. Juni 2017 - 18:13 #

"Hasenbilder" sind unübertreffbar ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283678 - 26. Juni 2017 - 19:56 #

An meiner Xbox One S ist eine externe 2 TB-Festplatte angeschlossen, da ist noch genügend Platz für Forza 7, das ich mir als Retail-Version kaufe. Im November wird dann auf die Xbox One X gewechselt. ;)

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 26. Juni 2017 - 20:04 #

Mittlerweile werden mit Texturauflösungen und Polygonen hantiert, die eigentlich in vielen Fällen beim regulären Spielen, wo alles in Bewegung ist, gar nicht auffällt.

Da wird genauso Performance verschwendet, wie bei Leuten, die bei ab 2K Auflösungen der Meinung sind, es braucht mehr als 4x Full-Screen Anti-Aliasing.

Makariel 19 Megatalent - P - 14358 - 27. Juni 2017 - 10:45 #

Ist doch nicht immer alles in Bewegung, ist ja kein Transformers-Film :-P in einem z.B. Dark Souls merkt man die hochauflösenden Texturen-Mods schon, wenn man Millimeter für Millimeter dem nächsten Checkpoint entgegenkriecht, oder auch in einem Forza, wo man doch einige Zeit damit verbringt hochauflösende Auspuffrohre zu inspizieren, die sich relativ zum eigenen Fahrzeug wenig bewegen.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 27. Juni 2017 - 14:36 #

Dark Souls hat aber auch in der Standardfassung nur 512x512 Texturen. Das ist selbst für den Stand von vor 10 Jahren eher unterdurchschnittlich. Wenn wir hier immerhin von 2K oder 4K Texturen reden würden. Aber wir reden ja aktuell eher von 8K bzw. zunehmend eher 16K Texturen. Und da wird das halt irgendwann einfach nur noch absurd.

Und Forza etc. haben zwar einen Fotomodus, allerdings verschwendet man da dennoch Performance, weil man mit einem Standbildmodus eigentlich viel mehr Möglichkeiten hat, etwas wahnsinnig gut aussehen zu lassen ohne auch nur irgendeine höherauflösende Textur oder mehr Polygone zu verwenden. Für einen Screenshot/Fotomodus sind solche Polygone und Texturen tatsächlich gar nicht notwendig.

Mit Filter sehen auch Screenshots von Spielen aus den 90ern aus, als kämen die erst nächstes Jahr :).

Makariel 19 Megatalent - P - 14358 - 27. Juni 2017 - 14:40 #

Der einzige Grund warum Spiele aus den 90ern aussehen als kämen die nächstes Jahr, ist weil so viele Nostalgie-Spiele mit Pixelgrafik auf den Markt geschwemmt werden ;-) Bei z.B. Alone in the Dark oder Magic Carpet helfen aber auch keine Filter mehr :D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 14:56 #

es ist jetzt im zuge der neue konsolen-revisionen oftmals von 4k-texturen die rede gewesen, dabei ist der begriff ohnehin unsinnig. die frage welche auflösung eine textur haben sollte, richtet sich nicht nach der bildschirmauflösung (schließlich bewundert man texturen ja nicht in einem bildbetrachter), sondern nach ihrem einsatz im spiel. wenn zu erwarten ist, dass die dazustellende fläche einen relativ geringen platz des gerenderten bildes einnimmt, dann macht es keinen sinn hierfür eine hochauflösende textur zu verwenden.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 5330 - 26. Juni 2017 - 20:15 #

Ich habe Atari Spiele, die sind 2KB gross. :-)

blobblond 19 Megatalent - 18590 - 26. Juni 2017 - 21:09 #

Spätrömische Dekadenz!

Eine 2:20 Minuten lange Demo mit psychedelische Animationen und Soundtrack kann man bei einen C64 in 256 Byte packen!

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 5330 - 26. Juni 2017 - 21:55 #

Ist aber nicht interaktiv.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 28. Juni 2017 - 8:19 #

Meckertante! Freu Dich doch über die 256 Bytes.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78472 - 26. Juni 2017 - 20:20 #

Das ist heftig. Erinnert mich an alte PC-Zeiten wo ein Wing Commander II auch schon ca. 30 MB brauchte und meine Festplatte (105 MB) zu einem Drittel voll war. :)

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 26. Juni 2017 - 20:24 #

Bonze :D Ich hatte für WC2 nur eine 40MB Platte. Da war neben Dos 5.0 noch Wing Commander 1 drauf mit Addons und das wars. Lustig war das entpacken der Spieledateien. Über 3 Std. auf nen 386 SX16 Mhz :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19435 - 26. Juni 2017 - 21:42 #

Haha 386er DX mit 4MB Ram und 300MB HDD (SCSI2! ^^ von Arbeit abgestaubt :-D).

Seelige Zeiten ^^.

Sciron 19 Megatalent - P - 17992 - 26. Juni 2017 - 20:25 #

Klassischer Fall von "Hoppla".

guapo 18 Doppel-Voter - 11036 - 26. Juni 2017 - 21:01 #

Passt schon - HDs wachsen zum Glück auch ganz ordentlich

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 26. Juni 2017 - 21:27 #

Ich habe neulich 4 Spiele gekauft und installiert, was mit
dem Download riesiger Patches von 10-40 GB quittiert wurde.
So hatte Gears of War 4 temporär 120 GB Platzbedarf.
Hier mal der aktuelle korrigierte Stand ohne laufende Patch-Downloads:

Halo 5 (Guardians): ~100 GB
Gears of War 4: ~ 80 GB
Halo MC Collection: ~65 GB
Destiny: ~50 GB
Forza H3: ~ 50 GB
Forza 6: ~ 50 GB
GoW Ultimate: ~ 45 GB

Marulez 15 Kenner - P - 3577 - 26. Juni 2017 - 21:31 #

Das sind echt krasse Mengen. Also muss man dann auch bei physischer Version mindestens 50 GB ziehen

Green Yoshi 21 Motivator - 25523 - 26. Juni 2017 - 23:36 #

Oder sie packen zwei Blu-rays in die Packung. Die 4K-Assets braucht ja nicht jeder.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106844 - 26. Juni 2017 - 21:46 #

An sich ist mir Wurscht wie gross das File ist, spricht aber halt nicht für Programmierkunst. Schon gar nicht für ein Rennspiel. Entwickler der AAA Sparte geben sich schon länger keine Mühe mehr im Himblick auf Speicherplatzoptimierung. Sowas gibts nur noch in der Demoszene.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7321 - 27. Juni 2017 - 10:12 #

Hat überhaupt nichts mit Programmieren zu tun, sondern mit Grafik.

Eine 4096x4096 Textur belegt 4x soviel Speicher wie dieselbe Textur in 2048x2048. Ein Mesh mit 100.000 Polygonen belegt mehr Speicher als eins mit 10.000 Polygonen.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106844 - 27. Juni 2017 - 17:12 #

Natürlich sind 4k Texturen größer, ist ja klar. Aber andere Studios schaffen es mit UHD-Grafikdateien schliesslich auch insgesamt kleiner zu releasen. Also hats zum Teil sehr wohl was mit Programmierung und Optimierung zu tun.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 17:50 #

solange es nicht und dasselbe spiel ist, kann man das wohl nur schwer vergleichen. der umfang und detailgrad ist ja dann auch unterschiedlich. wie willst du dann sagen, dass das eine besser optimiert ist, nur weil es weniger speicherplatz benötigt? kann man dann sagen, dass DOOM von 1992 besser optimiert ist als Forza Motorsport 7?

Harry67 16 Übertalent - P - 4792 - 29. Juni 2017 - 5:20 #

wahrscheinlich haben die schlicht weniger Texturen - wenn nicht komprimiert wird, gibt es in dieser Hinsicht nichts zu programmieren.

Schlechte Programmierung hätte eher Auswirkungen auf die Belegung des Arbeitspeichers der Graka und/oder Geschwindigkeitsprobleme in der Verarbeitung.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 12:32 #

der vergleich hinkt auch, weil die grafikshows aus der demoszene in aller regel sehr begrenzte szenen zeigen und gerne prozedural generiert sind. entsprechend generisch sehen dann auch die assets aus. bisher hat noch niemand aus der demoszene eine AAA-spiel entwickelt, welches dann ungewöhnlich wenig speicherplatz benötigt. wenn das passieren sollte, kann man gerne darüber diskutieren. ansonsten würde ich spiele-entwicklern nicht allgemein inkompetenz beim programmieren vorwerfen.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106844 - 27. Juni 2017 - 17:09 #

Naja, zwei prominente Vertreter gibt es zumindest: DICE und Massive. ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 17:20 #

das sind entwickler und keine spiele ;)

SolidSnake 12 Trollwächter - 962 - 26. Juni 2017 - 21:57 #

Witcher 3 hatte mit beiden AddOns ca. 72 GB HDD Speicher belegt, die Game of The Year Edition dann nur ca. 42 GB. Das fand ich durchaus beeindruckend.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 26. Juni 2017 - 22:01 #

Na, wenn sie Assets und Texturen in 4k-würdiger Auflösung verwenden - was ja einige vorher angezweifelt haben - ist das jetzt aber auch wenig verwunderlich...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 3:40 #

das dürfte nicht der fall sein, da die Scorpio kein entsprechendes mehr an arbeitsspeicher aufweist, mit dem das zu bewerkstelligen wäre. das heißt natürlich nicht, dass das keine qualitativ hochwertigen assets wären. es sind aber ziemlich sicher dieselben daten die auch bei der regulären XBO-version zum einsatz kommen.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 27. Juni 2017 - 22:18 #

Das kann ich mir jetzt wiederum kaum vorstellen, das dürfte die reguläre XBO dann doch etwas überfordern. Oder du hast mehrere Qualitätsstufen in der gleichen Datei... mal abwarten, irgendwann kommts schon raus, was Sache ist. Irgendwoher werden aber die 100GB schon kommen. ;-)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11498 - 26. Juni 2017 - 22:13 #

Shadow of Mordor kam die Tage auch auf 42GB.

Jadiger 16 Übertalent - 5424 - 26. Juni 2017 - 22:28 #

Knappe 100Gb hat GTA5 auch inzwischen glaub 88Gb und heute hat echt alles schon 50Gb plus. 2TB Platten bekommt man auch für 50 Euro und sollte jetzt nicht das Problem sein. Bei mir ist es eher die Anzahl an Installierten Spielen die das Problem sind. Oft bis kurz vor Ende gespielt dann kam was neues und dann denkt man sich ja irgend wann dann Spiel ich es zu ende. Irgendwann ist das auch so aber wann ist die Frage.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 26. Juni 2017 - 22:31 #

Bei mir hat GTA 5 68 GB, ist also noch ein Stück von den 100 entfernt.

max0r 09 Triple-Talent - 241 - 26. Juni 2017 - 22:38 #

Als kritisch seh ich die enormen Mengen die heruntergeladen werden müssen.

Allerdings ist Physischer Speicherplatz in den meisten Fällen doch genug vorhanden. Wieso also Ressourcen aufwenden um ein paar Gb zu sparen

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3329 - 26. Juni 2017 - 22:44 #

Die Frage ist doch eher ob man sich aussuchen kann wohin es sich installieren soll.
Was nützt mir mein LW "D" mit 8TB wenn das Spiel unbedingt auf C: mit der 250GB SSD will?
Meinte gehört zu haben man kann der XBone auch einfach eine ext. HD hängen und diese dann auswählen.
Bei GoG + Steam kann man problemlos die LW auswählen aber wie ist das bei MS (am PC), UPlay und Origin?

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2126 - 27. Juni 2017 - 3:34 #

Genau so wie bei Steam/GoG

Desotho 16 Übertalent - P - 4542 - 26. Juni 2017 - 23:09 #

Die PC Version kommt auf 20 DVDs.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 27. Juni 2017 - 7:06 #

Die Retail wird nen Code drin haben und sonst nix :P

Desotho 16 Übertalent - P - 4542 - 27. Juni 2017 - 13:45 #

Aber immerhin keinen Steam-Code. Noch mal Glück gehabt :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 27. Juni 2017 - 17:03 #

Ich glaub, vielen wäre ein Steam-Key lieber als ein Key für den Windows Store. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 27. Juni 2017 - 23:11 #

Richtig.

GoG > Steam > Origin > UPlay >> Windows Store.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 28. Juni 2017 - 8:32 #

Steam, Origin, Bnet, GoG >>>>>>> Uplay > Windows Store. Beiden Letzten sind katastrophal.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 28. Juni 2017 - 16:39 #

Was macht Uplay für dich so schlimm? Ich hatte noch nie Probleme damit, es macht, was es soll und gut ist. Hat vielleicht nicht den Funktionsumfang wie Steam, aber brauch ich auch nicht.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 29. Juni 2017 - 16:17 #

Hat nicht mal eine Autostart-Funktion. Startet also nicht mal mit Windows, außer ich pack das manuell rein (Wobei ich dann jedes mal das Fenster manuell wegklicken müsste. Nervt auch irgendwann.)

Und sobald man Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hat, muss man jeeeeedes mal den Key eingeben, weil es keine Funktion gibt, den Desktop-Rechner (Den ich garantiert nirgends mit hin schleppe) in eine Whitelist aufzunehmen...

Jumplisten beherrscht das Ding auch noch immer nicht.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 29. Juni 2017 - 18:25 #

Für mich alles nix, was Uplay gleich katastrophal macht. Ich kann die Ubisoft-Spiele runterladen (auch mit gedrosselter Downloadrate, wenn ich will) und spielen, mehr brauch ich nicht und das funktioniert. :D

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 29. Juni 2017 - 16:20 #

Ahja, die "Blizzard App" habe ich vergessen. Kommt zwischen Origin und UPlay.

Außerdem noch so Launcher wie der Epic Launcher (Für Unreal Tournament, Paragon etc.) oder der von GreyBox... Die fallen auch raus, die sind noch mieser wie UPlay...

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 28. Juni 2017 - 8:21 #

Gibt's auch 'ne CD Fassung? Bin noch nicht so up-to-date was Scheiben-Laufwerke angeht, habe aktuell Mitsumi 2x. Läuft's damit flüssig?

Matthe 12 Trollwächter - 1043 - 26. Juni 2017 - 23:18 #

für alle mit kleiner festplatte, aber großem geldbeutel: john romero versteigert gerade auf ebay eine DOOM II diskettenversion, auf wunsch auch signiert:

http://www.ebay.com/itm/272734734257?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 28. Juni 2017 - 11:25 #

hehe, ....gähn.

Ich habe noch einen Aufsatz aus der Schulzeit auf Diskette, signieren kann ich den auch! Gebote beginnen ab 99 €. SEHR RAR!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 29. Juni 2017 - 16:26 #

Aeh, Nein Danke. Deine Unterschrift will keiner. :p

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 5. Juli 2017 - 11:07 #

Mist, ich wollte doch nur ...

Wie wärs für 69,99 € für die Digital Deluxe Variante?

xan 16 Übertalent - P - 5128 - 26. Juni 2017 - 23:28 #

Naja, war ja zu erwarten. Kann mir aber vorstellen wie das Leute ohne guten Anschluss sehr trifft. Allein die Patches, Updates und weitere Gigabytes. Wundert mich aber alles nicht. Wer mehr Auflösung und mehr Polygone will muss dafür auch mehr Platz haben.

Irgendwie unvorstellbar wie man früher zu viert im Spiltscreen Mario Kart auf der Röhre spielen könnte :D

Green Yoshi 21 Motivator - 25523 - 26. Juni 2017 - 23:37 #

Wäre kein Problem wenn die Xbox One X standardmäßig eine 2-TB-Festplatte hätte oder man diese einfach austauschen könnte.

Desotho 16 Übertalent - P - 4542 - 27. Juni 2017 - 1:53 #

Erster Gedanke: Tausch der Platte sollte doch kein Thema sein?
Dann mal ne Anleitung angesehen. Doch etwas umfangreicher als bei der PS4.
Aber als Bastel-Allergiker kann man ja immer noch ne externe Platte anschließen.

Sega-Ryudo 11 Forenversteher - 793 - 27. Juni 2017 - 8:02 #

Was mich bei meinem ständigen "Runtergelade" und aus Platzgründen wieder "Gelösche" auf meine Festplatte der PS4 mal interessiert: Wie oft kann man so eine Festplatte eigentlich mit neuen Spielen überschreiben eh irgendetwas darunter leidet, zB.: Die Grafik?

Das ewige Drübergeschreibe kann für meine Festplatte doch nicht gesund sein? Danke.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 27. Juni 2017 - 8:25 #

Darunter leidet nix außer die Festplatte. Irgendwann werden dann Schreibfehler oder nicht mehr nutzbare Sektoren auf der Platte vorhanden sein, Rattert dann später und nach all dem - RIP.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25194 - 27. Juni 2017 - 8:31 #

Bis sowas passiert, dürfte allerdings viel Zeit vergehen.

guapo 18 Doppel-Voter - 11036 - 27. Juni 2017 - 10:20 #

Intelligente Firmware erkennt das und stellt defekte Sektor nicht mehr bereit. Und bei SSD sorgt sich die Software um gleichmäßiges Beschreiben aller Sektoren.

xan 16 Übertalent - P - 5128 - 27. Juni 2017 - 9:05 #

Soweit ich weiß haben SSDs eher mit dem Problem zu kämpfen als normale HDDs und die kommen immerhin auf über 9 Peta Byte https://m.heise.de/newsticker/meldung/SSD-Langzeittest-beendet-Exitus-bei-9-1-Petabyte-3755009.html

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 12:38 #

bei festplatten geht halt nur irgendwann der mechanische schreiblese-kopf kaputt. da geht dann einfach gar nichts mehr. SSDs hingegen frieren irgendwann einfach ein. heißt man kann sie noch lesen, aber nichts mehr verändern.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 27. Juni 2017 - 22:22 #

Wobei die Zeiten, in denen Festplatten sehr schnell kaputt gehen auch vorbei sind. Ich kann mich erinnern, dass ich damals als Festplatten so um die 250 GB das Maß aller Dinge waren kaum eine Platte länger als ein Jahr im Einsatz hatte. v.a. Seagate hatte da kein langes Leben. Die Platten inzwischen... kann mich nicht erinnern, wann mir die letzte Mechanische Festplatte kaputt gegangen ist... doch, in meinem NAS eine der beiden RAID-Platten hat nach 6 Jahren Dauerbetrieb irgendwann mal aufgegeben... das ist jetzt ca. 3 Jahre her und die zweite davon läuft immer noch.

guapo 18 Doppel-Voter - 11036 - 28. Juni 2017 - 6:26 #

Mir ist als übelste Serie die IBM DTLA im Kopf geblieben :-p
Eine Zehnerpotenz weniger Kapazität

Green Yoshi 21 Motivator - 25523 - 27. Juni 2017 - 10:01 #

Lesen und Schreiben ist doch Sinn und Zweck einer Festplatte. Die durchschnittliche Lebensdauer wird mit 5-10 Jahren angegeben. Die HDDs in meiner Xbox 360 und PS3 verrichten nach acht Jahren noch anstandslos ihren Dienst. Wobei die anders als die Festplatte in meinem PC nicht jeden Tag belastet werden, sondern nur alle paar Wochen.

LeeRobo 16 Übertalent - P - 4109 - 27. Juni 2017 - 9:19 #

Über 700 Autos brauchen eben Platz.

Donpolos 13 Koop-Gamer - 1290 - 27. Juni 2017 - 9:52 #

Das ist doch übertrieben! Früher wurden die Daten noch für den Verkauf auf Datenträgern entsprechend komprimiert und das klappte wunderbar. In Zeiten von Steam und Co scheint das aber niemanden auf Seiten der Publisher mehr zu interessieren... Bei 100 GB für ein Spiel müsste ich schon andere Sachen auf meiner 1TB HDD deinstallieren. Trotz 5 Mbit/s DSL bräuchte ich zum Donwlöad zudem fast 270 Min.! von daher viel zu groß das ganze.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12152 - 27. Juni 2017 - 12:37 #

tatsächlich werden auch bei steam die daten komprimmiert. musst mal die download- mit der installationsgröße vergleichen. bei solch großen spielen kann das gut und gerne mal 10 bis 15GB weniger sein, wie auf der festplatte dann in anspruch genommen wird.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 5. Juli 2017 - 11:12 #

Ja, stimmt. Das ist viel zu groß und die können ganz offensichtlich keine Komprimierer verwenden, deswegen muss das Spiel schlecht sein. Der Publisher ist eh böse. Wird nicht gekauft.

Deepstar 15 Kenner - 3080 - 27. Juni 2017 - 9:57 #

Wäre gut, wenn es eine Retail mit USB-Stick geben würde. Die wäre aufgrund des Dateiformats sogar direkt mit Windows und X-Box One gleichermaßen kompatibel und USB wird immerhin auch bei neuen PCs noch standardmäßig mitgeliefert.

Dafür brauch ich locker eine ganze Woche zum Downloaden... und ist rund 40% meiner Spiele-HDD, weil die mal gekaufte 3 TB Festplatte in meinem System leider nie so wirklich lief und nur eine Datenrate von 300 kB/S hinbekommt.

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 5. Juli 2017 - 11:13 #

Hä, was?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 27. Juni 2017 - 14:06 #

Was sind schon 100 GB unter Freunden?

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1280 - 27. Juni 2017 - 14:51 #

Gut das eine 1TB Platte neben meiner Box schlummert.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 27. Juni 2017 - 17:41 #

Wie gut das ich 2 x 3 TB und eine 500 GB neben der 120 GB SSD hab. Nur blöd - die sind fast voll Oo
HaB aber auch fast alle Spiele installiert die ich hab. Also neben knapp 1000 Steam noch die GOG, Origin, Blizzard und Retailspiele.
https://abload.de/img/2017-06-27wjula.png
Brauch noch eine und dann gleich ne 8TB oder so :wahn:

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 27. Juni 2017 - 18:08 #

Hier ist eine total crazy Idee: Vielleicht einfach mal was löschen? ;-)

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21397 - 27. Juni 2017 - 19:51 #

Na. Sonst darf ich wieder installieren wenn ich doch mal meine Pile of Shame abarbeiten will...

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 5. Juli 2017 - 11:15 #

Wann? 2038, wenn Du in Rente gehst?

TheRaffer 16 Übertalent - - 5502 - 27. Juni 2017 - 20:56 #

Machen die sich eigentlich einen Kopf darum, dass das auch irgendwer runterladen muss? Je nach Inet dauert das gefühlte Wochen...

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 27. Juni 2017 - 22:26 #

Was ist denn die Alternative? BluRay ist auf dem PC immer noch kaum verbreitet, USB-Sticks in der Größe sind unverhältnismäßig teuer selbst wenn man sie in relativ großen Mengen abnimmt, 20 DVDs will auch keiner ernsthaft installieren...?

guapo 18 Doppel-Voter - 11036 - 28. Juni 2017 - 6:25 #

Für alle ohne BD (sollte mit ~35€ auch kein ernsthaftes Problem sein): Dual-Layer DVDs mit 8.5G :-p

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 28. Juni 2017 - 12:29 #

Das sich jemand da jetzt extra n BR-Laufwerk kauft ist aber auch nicht wirklich realistisch. Ich tippe mal das sich 60% der Leute, die am PC spielen, nicht trauen würden, das sselbst einzubauen, wenn man da ausserhalb der eigenen Nerd-Filterblase schaut. :)

Aber Spaß beiseite, ich wüsste grad echt kein wirklich gut geeignetes Medium, diese Datenmenge am PC ordentlich zu transportieren.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 28. Juni 2017 - 12:49 #

"Aber Spaß beiseite, ich wüsste grad echt kein wirklich gut geeignetes Medium, diese Datenmenge am PC ordentlich zu transportieren."
Da hast du schon Recht. Die naheliegende Alternative wäre: Man kauft es nicht. ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 11036 - 28. Juni 2017 - 12:57 #

Bei Rebel Assault haben wir das auch alle gemacht :D
Gut da hatten nur wenige einen T1-Anschluss

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 28. Juni 2017 - 22:14 #

Haha stimmt. Matsushita bla irgendwas double speed an soundblaster proprietary bus... waren aber auch andere zeiten, wären da 3 spiele die woche rausgekommen in ähnlicher qualität... :)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 28. Juni 2017 - 16:41 #

Selbst wenn ein BD-Laufwerk nicht viel kostet, braucht man es ja gar nicht, weil es keine Spiele auf Bluray gibt. Und weil deswegen keiner ein BD-Laufwerk hat, gibts keine Spiele auf Bluray. Ein Teufelskreis. :D

Despair 16 Übertalent - 5176 - 28. Juni 2017 - 19:44 #

Ich hab' eins! Umsonst von 'nem Kumpel bekommen, der es in seinem inzwischen verschrotteten PC stecken hatte. Jetzt steckt es in meinem und hat nichts zu tun...^^

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 29. Juni 2017 - 16:30 #

Ich hab mir sogar noch einen Blu-Ray Brenner gekauft. Als die Dinger unter die 100€ Marke gerutscht sind.

Und ich glaube ich hab damit nicht mal drei Blu-Rays seitdem gebrannt. Steckt nun in einem externen Gehäuse und liegt im Regal, für die seltenen Male wo ich es brauche.

guapo 18 Doppel-Voter - 11036 - 29. Juni 2017 - 13:17 #

Ich hab eins als BD backup

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 29. Juni 2017 - 16:29 #

Die Retail-Versionen von Windows 10 kommen alle auf USB-Stick.

Klar braucht man da nur einen ~5GB Stick (bzw. halt 8GB), aber offensichtlich ist es doch machbar.

Und billige USB-Sticks mit mieser Schreibleistung (Die eh kein Mensch hier braucht.) gibt es selbst im Einzelhandel. In Massenware kein Problem.

Und ja, natürlich ist es teurer als DVDs oder Blu-Rays pressen zu lassen. Aber eben doch günstiger, als so mancher hier denkt.

Punisher 19 Megatalent - P - 16334 - 29. Juni 2017 - 22:21 #

Billige 128GB-USB-Sticks? Sogar den ganz billigen Kram bei aliexpress kriegst du kaum unter 20$, 8GB Sticks liegen bei etwa 4$... ein 100GB-BluRay-Rohling kostet wiederum beim Billiganbieter ca. 3$.

Egal wie sehr der Großhandelspreis prozentual sinkt, der USB-Stick bleibt ca. um den Faktor 7 teurer... und bei sagen wir 500.000 Stück macht ein Unterschied von einem halben $ im Einkauf halt dann doch wieder 250.000$ weniger Gewinn. Kann man jetzt weiter spinnen, weil sich USB-Sticks nicht sooo einfach in Massen bespielen lassen wie BluRays bzw. das dann meistens schon bei der Fertigung passiert...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 30. Juni 2017 - 0:02 #

Du gehst aber wieder von Endkunden-Preisen aus, die völlig irrelevant sind.

Die Flash-Speicher können auch fest beschrieben sein, müssen gar nicht gelöscht werden können.

Und letztendlich reicht wohl sicherlich auch ein 64GB Stick, weil 100GB die entpackte Installationsgröße ist.

Obendrein lohnt es sich offensichtlich für Microsoft zumindest für Windows dieses Prozedere zu durchlaufen, schließlich bietet man dies genau so an.

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 29. Juni 2017 - 8:47 #

Hach, wo sind die Zeiten, wo man auf der Konsole einfach die Disk reinschob und gleich Zocken konnte ;). Da die Konsolen quasi mittlerweile PCs nur in klein sind, bleib ich lieber beim großen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32149 - 29. Juni 2017 - 18:35 #

Einfach auf Datenträger kaufen, dann muss man weniger bis gar nichts runterladen. Ach halt, gibt es beim PC ja nicht mehr.

Tr1nity 28 Endgamer - 101379 - 29. Juni 2017 - 22:01 #

Doch gibt's schon noch, auch wenn der Trend sich langsam ändert. Kann auf dem Konsolenmarkt auch noch kommen. Ich sah halt früher bei den Konsolen eben das Disk rein und gleich loslegen gegenüber dem PC als primären Vorteil.

rammmses 19 Megatalent - P - 13453 - 29. Juni 2017 - 22:24 #

Ist ja abgesehen von mehr oder weniger optionalen Patches so. Und die Zeit im Optionsmenü spart man sich nach wie vor.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38554 - 29. Juni 2017 - 22:33 #

Die paar Minuten beim ersten Spielstart sind natürlich echt schrecklich. Außerdem kann man auch auf Konsole Zeit im Menü verbringen, z.B. für Audioeinstellungen, HUD-Einstellungen usw. Oder auf der PS4 Pro, um die verschiedenen Modi auszuprobieren. :P

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 30. Juni 2017 - 0:04 #

https://www.youtube.com/watch?v=TKwo6zns8X0

FastAllesZocker33 14 Komm-Experte - 2153 - 5. Juli 2017 - 11:20 #

PC-Masterrace'ler was? Wie und wo kann ich beitreten, habe noch einen 386er im Keller stehen. Mit Spinnweben und so.

Sarkasmus erkannt? Gut! Nun zum Thema: das ist doch wirklich kein Grund beim PC zu bleiben und keine Konsole zu haben!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11671 - 5. Juli 2017 - 18:33 #

https://www.reddit.com/r/pcmasterrace/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)