The Evil Within 2: Shinji Mikami offenbar nicht mehr als Director involviert

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 152013 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. Juni 2017 - 1:06 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
The Evil Within 2 ab 59,98 € bei Amazon.de kaufen.

Das 2014 veröffentlichte The Evil Within (Testnote: 8.5) wurde bekanntlich unter der Leitung des Resident-Evil-Schöpfers Shinji Mikami entwickelt. Im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles haben Tango Gameworks und der Publisher Bethesda die Fortsetzung zum Survival-Horror-Adventure angekündigt. Dem Bericht von Gamerant zufolge soll Mikami allerdings nicht mehr als Director beim Nachfolger fungieren sondern nur noch als Producer beteiligt sein.

Das Projekt sei aber in guten Händen. Den Posten des Directors soll diesmal John Johanas bekleiden. Dieser verfüge über viel Erfahrung, arbeitete als Visual Effects Designer am Vorgänger und war der Director hinter den beiden DLCs The Assignment und The Consequence. Es sei laut Quelle unklar, ob Mikami noch irgendwelchen Einfluss auf das Gameplay oder die Story hat. The Evil Within 2 soll am 13. Oktober dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Aladan 23 Langzeituser - - 38384 - 19. Juni 2017 - 6:28 #

Sollte keinen großen Einfluss haben. Ich hoffe einfach darauf, dass sich die Fortsetzung etwas steigern kann.

rammmses 19 Megatalent - P - 13016 - 19. Juni 2017 - 7:40 #

Die DLCs waren sogar noch besser als das Hauptspiel, hoffe die Fortsetzung geht auch etwas in die Richtung.

joker0222 28 Endgamer - - 100773 - 19. Juni 2017 - 7:58 #

Erinnert mich daran, endlich mal die DLCs zu spielen. Irgendwie kann ich mich dazu nie aufraffen, selbst bei Spielen, die mir an sich gut gefallen haben.
Die zu Batman AO und TLOU hab ich auch noch nicht angerührt.

Makariel 19 Megatalent - P - 14166 - 19. Juni 2017 - 14:00 #

Shinji Mikami soll gefälligst an Vanquish 2 arbeiten ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 5350 - 19. Juni 2017 - 14:30 #

Ich fand den ersten Teil schon echt gut, viele Settings unterschiedliche Gegner ja sowas soll es geben liebes Resi 7. Unterschiedliche Gegner sind sehr wichtig für so ein Spiel und die DLC waren anders aber auch richtig gut.
Kann es nur jedem Empfehlen auf dem PC, Konsolen Version hatte so seine Fps Probleme unter 20 Fps waren da standard.

Dawn 10 Kommunikator - 353 - 20. Juni 2017 - 1:53 #

die DLCs waren wirklich gut. den executioner mochte ich nicht so, war mir zu viel sinnlose action, die anderen hatten mehr Story.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit