Kingdom Come - Deliverance: Die PS4-Version im 13-minütigen Gameplay-Video

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160545 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

16. Juni 2017 - 13:18 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 100,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Zuge der E3 2017 hat der tschechische Entwickler Warhorse Studios bereits einen neuen Trailer zum kommenden Open-World-Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come - Deliverance (Preview) präsentiert. Auf dem YouTube-Kanal von Playstation Access wurde nun ein Gameplay-Video online gestellt, das euch erstmals 13 Minuten Gameplay aus der PS4-Version zeigt.

Im Clip bekommt ihr unter anderem zu sehen, wie Minispiele mit den NPCs sowie der Faust- und der Waffenkampf im Spiel funktionieren. Unter anderem wird auch ein Scharmützel zwischen den Wachen und einigen Banditen gezeigt. Das Spiel wird ab dem 13. Februar nächsten Jahres für Windows, Linux, Mac, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104586 - 16. Juni 2017 - 13:39 #

Das Warten wird zur Qual. :) Naja, nach so vielen Jahren Entwicklung ist eins mehr oder weniger auch egal.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 16. Juni 2017 - 13:58 #

Das ist die aktuelle Version vom Kampfsystem? Dann haben sie wirklich gar nichts geändert..immer noch genauso unübersichtlich und langweilig wie immer :-(

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11651 - 16. Juni 2017 - 13:59 #

Japp, das sieht eher nach dem System aus Mound&Blade aus, und damit konnte ich persönlich so gar nichts anfangen. Die Kampfszene in dem Video sieht auch sehr sehr langweilig aus.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 16. Juni 2017 - 14:14 #

Es hat ein bisschen was davon, ist aber finde ich sogar noch langweiliger.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11372 - 16. Juni 2017 - 15:12 #

Das Kampfsystem von Mount & Blade ist das beste System was es gibt. Sollte Kingdom Come nur anähernd an dieses rankommen ist es ein Pflichtkauf.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11651 - 16. Juni 2017 - 17:33 #

Geschmackssache.

Ich bevorzuge dann eher sowas wie in The Witcher oder Dragon Age.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11372 - 16. Juni 2017 - 20:39 #

Ich denke Kingdom Come, im Hinblick auf Mittelalter ohne Fantasy, steht eher auf realistisches Kampfsystem. Das Kampfsystem vom ersten Witcher wie auch vom zweiten Teil war eher so mäh...

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 16. Juni 2017 - 21:03 #

Realistisch ist aber leider nicht unbedingt 100 Stunden lang spaßig..

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11651 - 17. Juni 2017 - 0:36 #

Das Kampfsystem vom ersten Teil war tatsächlich etwas Gewöhnungsbedürftig, das von Teil zwei aber ziemlich perfekt.

Ich hatte halt gehofft, dass es ein Spiel mit realistischem Setting, aber sonst durchaus alle "Vorzüge" einschlägiger Spiele hat. Auf Pseudo-Simulationen wie Mound&Blade kann ich persönlich verzichten. (Was nichts über deren Qualität aussagt! Ich mags einfach nur nicht.)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6864 - 16. Juni 2017 - 17:37 #

Ich finde die Richtung aus Mount & Blade schon gut, es ist viel spannender und direkter als viele andere, aber es fühlt sich immer noch nicht ganz so knackig an. Das aus anderen Spielen kann man dagegen ziemlich vergessen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22104 - 16. Juni 2017 - 21:34 #

Ich hoffe ja, das M&B2 das Kampfsystem feinjustiert, weil es eben noch nicht perfekt ist. Das bekommen sie schon hin.
Witcher 3 hat für sich betrachtet ein tolles System, doch nicht direkt mit M&B vergleichbar. Beide haben andere Ansätze. Geralt ist viel beweglicher als der Char in M&B.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2029 - 17. Juni 2017 - 23:36 #

Ich würde mir ja mal wieder das Kampfsystem aus dem ersten Gothic in einem Spiel wünschen. Das bot wirklich perfekte Kontrolle.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11651 - 18. Juni 2017 - 0:05 #

O_o

Bist Du Masochist!?

Die Gothic-Reihe hat so ziemlich eines der miesesten Kampfsysteme überhaupt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11747 - 18. Juni 2017 - 18:11 #

Nö, der Preis geht eindeutig an den ersten Witcher! Denn das kann man nicht mal Kampfsystem nennen.^^

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11651 - 18. Juni 2017 - 19:00 #

Ich fand das eigentlich ganz OK so. Sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, aber das funktionierte wenigstens, ohne Button-Smashing wie in Gothic.

Green Yoshi 21 Motivator - 25390 - 16. Juni 2017 - 14:07 #

Endlich wieder ein Spiel aus Tschechien. :-)

Zum Glück kann man den Titel auch ohne viele Kämpfe abschließen. Mag es in Rollenspielen wenn man Kämpfe durch Dialoge oder andere Kniffe vermeiden kann.

Voodoo 11 Forenversteher - 803 - 16. Juni 2017 - 14:15 #

Die Grafik, die Welt und die Detailliebe ist fantastisch. Jedoch muss ich meinen Vorrednern zustimmen, dass die Kämpfe arg träge und unkoordiniert aussehen.

direx 16 Übertalent - P - 5503 - 16. Juni 2017 - 14:34 #

Oha. Als Backer und Betaspieler sehe ich die großen Fortschritte, auch bei den Kampfanimationen. Das sieht jetzt schon alles sehr viel flüssiger aus.
Und trotzdem. Das Kampfsystem bereitet mir richtige Sorgen. Ich hab das Gefühl, dass der Titel über diese seltsame Mechanik stolpern wird. Ich hoffe das Beste, aber es sieht nicht so aus, als würde es eine "Light" Variante dafür geben ...

Raubpferd 11 Forenversteher - 625 - 16. Juni 2017 - 15:38 #

Wenn die beiden Schreihälse von Kommentatoren wenigstens leiser abgemischt wären oder zwischendurch auch mal für ne Sekunde die Schnauze halten würden...

Ahlon 10 Kommunikator - 468 - 16. Juni 2017 - 18:58 #

Ich hoffe das man gar nicht so oft kämpfen muss,wenn man als Diplomat spielen will. Wer hier ein Witcher oder Dragon Age erwartet,wird bitter entäuscht.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5730 - 16. Juni 2017 - 19:03 #

Sie haben das Kompassband immer noch nicht gefixt *grummel...

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2107 - 17. Juni 2017 - 0:35 #

gibt es dazu kein e3 video ohne diese debilen kommentatoren?

justFaked 16 Übertalent - 4453 - 17. Juni 2017 - 14:21 #

"Real Life Elders Scrolls?" - Lieber Gott, bitte nicht.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11593 - 18. Juni 2017 - 20:07 #

Ich finde, dass sieht alles so steif und uninspiriert aus. Da werfen die sich im den Gesprächen übelste Schimpfwörter an den Kopf und stehen dabei stocksteif rum. Der Ritter, der im Kampf zu Boden geht, steht gemütlich auf, ohne jegliche Hektik oder Emotion. Wirkt irgendwie steril auf mich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)