C&C - Alarmstufe Rot: iPhone-Version veröffentlicht

iOS
Bild von Christian Witte
Christian Witte 3169 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

2. November 2009 - 23:46

Anfang Oktober hatten wir euch bereits in einer News auf das kommende Command&Conquer für iPhone hingewiesen. Nun, nach einer erneuten Verschiebung, ist es endlich soweit und seit dem heutigen Tag ist Command&Conquer: Red Alert im App-Store für knapp 8 € zu haben.

Auch wenn es der Name vielleicht vermuten lässt, so handelt es sich dennoch nicht um eine Umsetzung des ersten Teils von Alarmstufe Rot. Die Version für iPhone und iPod Touch ist eigenständig entwickelt worden, greift aber auf bekannte Einheiten aus dem bekannten Universum zurück.

Fans der Serie werden sich spätestens im Hauptmenü zu Hause fühlen, denn dort begrüßt euch das beliebte Musikstück von Frank Klepacki - "Hells March". Vom Menü aus erhaltet ihr Zugriff auf den Kampagnen-Modus, wo euch die Wahl zwischen den Alliierten und Sowjets eröffnet wird. Beginnen solltet ihr übrigens auf Seiten der Sowjets, da nur hier das Tutorial enthalten ist. Jede der beiden Seiten bringt es auf fünf Einsätze. Wer diese erfolgreich gemeistert hat, kann sich dem Skirmish (Gefecht) zuwenden, wo weitere zwei Maps auf euch warten. Nicht genug? In diesem Fall hat EA zum Launch direkt mit DLC vorgesorgt und bietet für 79 Cent weitere sechs Karten für den Gefechts-Modus an.

Ein kostenloser Multiplayer-Modus wird via Update nachgeliefert und im C&C Store ist bereits weiterer Platz für zukünftige DLCs reserviert. So wird euch ebenfalls in Kürze ein DLC zur Verfügung gestellt, der neben zusätzlichen Einheiten für die vorhandenen Fraktionen auch eine dritte Fraktion samt Kampagne bringen wird. Als Name für dieses Paket dient "Reich der aufgehenden Sonne", somit sollte wohl klar sein, dass hier die Japaner dazustoßen werden, besonders da diese Fraktion auch aus dem PC-Vorbild bereits bekannt ist.

Abschließend sei natürlich auch noch etwas zum Spiel selbst gesagt, denn ein paar Abstriche muss man zum großen C&C hinnehmen, so werden euch Missionen via Texteinblendungen und In-Game-Sequenz präsentiert, hier muss also auf Sprachausgabe und Videos verzichtet werden. Was aber verständlich ist, da C&C: Red Alert für iPhone nicht auf einem vorhandenen Teil beruht und extra Videos mit Realschauspielern für ein knapp 8 € günstiges Spiel ist dann vielleicht doch zu viel Aufwand gewesen.

Die Musik, Sprachausgabe der Einheiten und vollständige 3D Grafik mit diversen freien Zoomstufen ist dafür aber trotzdem vorhanden und sehr gelungen. Zwar nimmt das Interface für Einheiten- und Gebäudebau relativ viel Platz weg, lässt sich aber auf Wunsch auch platzsparend zur Seite klappen. Luft- und Bodeneinheiten findet ihr natürlich aus dem bekannten Universum auch hier wieder, egal ob Kirow-Luftschiff oder diverse bissige Vierbeiner. Auf Seeeinheiten muss hingegen verzichtet werden, ebenso auf Ressourcenabbau, denn eure Raffinerie baut von alleine die Ressourcen über die Zeit ab.

C&C: Red Alert ist ab sofort für iPhone und iPod Touch für 7,99 € im App-Store zu haben und natürlich auch komplett Deutsch.

Video:

ganga Community-Moderator - P - 17320 - 2. November 2009 - 22:36 #

Beeindruckende Grafik

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 2. November 2009 - 23:02 #

So langsam macht mir das iPhone wirklich Angst, was funktioniert auf dieser Büchse denn nicht!? Das Spiel sieht phänomenal und wirklich spielbar aus, ich bin begeistert. Wie ganga schon sagte: "Beeindruckende Grafik", voll und ganz!

SynTetic (unregistriert) 2. November 2009 - 23:59 #

In der Tat: Auf dem Teil scheint alles zu laufen. ;)

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 3. November 2009 - 20:04 #

Ernsthaft, da wird ja kein Genre ausgeschlossen. Alles scheint zu funktionieren, es gibt mehr Spiele, die auf traditionellen Plattformen scheitern.. an Qualitätsmangel, Unspielbarkeit und Bugs... als auf dem iPhone. Ich finde das beeindruckend. Entweder die Entwickler geben sich mehr Mühe für 7,00 €-Spiele oder ich hab neben Kurzsichtigkeit auch Realitätsverlust. ;)

LEiCHENBERG 14 Komm-Experte - 1814 - 2. November 2009 - 23:25 #

Bam, ist so gut wie gekauft. :)
Danke für die Nachricht, habe schon einige Tage darauf gewartet.

Seppel666 09 Triple-Talent - 345 - 6. November 2009 - 23:51 #

wow, sieht ja echt richtig gut und spielbar aus. aber die 8 euro schrecken mich dann doch noch ab, wird in ein paar wochen sicher wieder für günstig rausgehauen - so wie need for speed damals

Christian Witte 15 Kenner - 3169 - 6. November 2009 - 23:55 #

Ist durchaus ein kleines Problem, manchmal gibt es Preissenkungen, manchmal aber auch nicht. Vorerst denke ich nicht da es eine geben wird, da C&C in fast allen Stores zwischen Platz 1 und 5 der Charts ist.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)