Argo: Kostenloser Shooter der Arma-Macher im Juni

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 10588 EXP - Redaktions-Praktikant,R9,S9,C9,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

1. Juni 2017 - 11:28

Bohemia Interactive gab gestern den offiziellen Starttermin für den Multiplayer-Shooter Argo bekannt. Ab dem 22. Juni könnt ihr das Spiel kostenlos über Steam oder dem hauseigenen Shop des Arma 3-Entwicklers herunterladen. In Argo bekämpfen sich zwei rivalisierende Söldnertrupps, die beide angeheuert wurden, um die Wrackteile einer abgestürzten Raumstation von der Insel Malden zu bergen.

Die Spieler tragen 5-gegen-5-Partien in einem von drei Spielmodi aus. Im Link-Modus gilt es als erstes, eine Reihe verlinkter Terminals zu aktivieren. Im Raid-Modus muss eine Seite versuchen, Laptops zu hacken, die von der gegnerischen Mannschaft verteidigt werden. Im Clash-Modus schließlich gilt es, taktische Punkte und schließlich die feindliche Basis zu erobern. Zudem wird es einen Koop-Modus inklusive Szenario-Editor geben, in dem ihr gegen die KI kämpft und zufällige Zielstellungen auf der offenen Inselwelt erfüllen müsst. Ein für Online-Multiplayer-Shooter inzwischen übliches Erfahrungspunkte-System, mit dem mehr Waffen und Ausrüstung freigeschaltet werden, ist ebenso implementiert.

Bei Argo handelt es sich um eine generalüberholte Modifikation vom auf Realismus getrimmten Shooter Arma 3. Sie entstand im Rahmen des Bohemia-Incubator-Programms, bei dem frei zugängliche Spielprototypen mithilfe der Community weiterentwickelt werden. Entwickler Bohemia Interactive verspricht den Verzicht auf Mikrotransaktionen trotz des Free-2-Play-Modells von Argo. Zur Unterstützung der Entwicklung wird ein "Argo Supporter's Pack" zum Kauf angeboten, das unter anderem besondere kosmetische Gegenstände und Zugang zu Premium-Servern enthält. Im Zuge der Ankündigung wurden auch drei Trailer zu den kompetitiven Modi veröffentlicht. Den zum Clash-Modus könnt ihr euch direkt unter dieser News ansehen.

Video:

Baumkuchen 15 Kenner - 3823 - 1. Juni 2017 - 11:26 #

Na das klingt doch recht vielversprechend! Vor allem, da es scheinbar als Nebenprodukt sämtlichen üblichen Kommerz-Gebaren abspricht. Mal abgesehen vom Supporter's Pack.

Aladan 23 Langzeituser - - 39161 - 1. Juni 2017 - 11:31 #

Wird bestimmt seine Fans finden :-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101120 - 1. Juni 2017 - 11:34 #

Hat was von Counter-Strike im Arma-Universum :). Antesten werde ich es auf jeden Fall. Und Malden, hach, da werden Erinnerungen wach...

Airmac 14 Komm-Experte - 2073 - 1. Juni 2017 - 11:51 #

Wieso werden da Erinnerungen wach? Warst du dort mal im Urlaub, oder was? :)

Tr1nity 28 Endgamer - 101120 - 1. Juni 2017 - 12:26 #

Das erste (Original-)Arma, Operation Flashpoint, spielte unter anderem auf Malden ;).

Harry67 16 Übertalent - P - 4415 - 1. Juni 2017 - 16:48 #

Sehr schön :) und zum Schluss mit dem Hubschrauber zur Kneipe.

Punisher 19 Megatalent - P - 16012 - 1. Juni 2017 - 13:31 #

Ja, "Die Straßen von San Francisco", das war noch eine richtige Fernsehserie...

Tr1nity 28 Endgamer - 101120 - 1. Juni 2017 - 14:30 #

Ach ja, Knubbelnase Karl. Aber nur die Staffeln mit Douglas. Die letzte mit Hatch war nicht mehr so gut ;).

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1993 - 1. Juni 2017 - 12:24 #

seit arma 3 + mod langweilen mich "normale" shooter nur noch. bin gespannt auf argo

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5502 - 1. Juni 2017 - 19:58 #

Stimmt, die mod ist der Hammer!

vgamer85 15 Kenner - 3132 - 1. Juni 2017 - 12:29 #

Könnte mich seit Arma 2 Mod DayZ wieder zurück ins alte Boot holen :-) Bin gespannt.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 1. Juni 2017 - 12:36 #

Hmmm Shooter, Militär, ... ich hätte das Spiel Agro genannt.

Flatinger 08 Versteher - 175 - 1. Juni 2017 - 16:30 #

Klingt sehr vielversprechend, ich werde auf jeden Fall mal rein schauen.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 9628 - 1. Juni 2017 - 18:18 #

Man kann es über das Incubator-Programm von Bohemia schon eine ganze Weile spielen: https://incubator.bistudio.com/ bzw. https://www.projectargo.net/

Nachdem man es dort freigeschaltet hat wird es in das Steamprofil gelegt.

Warum hab ich dazu eigentlich keine News gemacht. ;)

DerOhneNamen (unregistriert) 2. Juni 2017 - 8:29 #

@Hedeltrolle
Also ohne STEAM ist es nicht spielbar?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit