Dawn of War 3 erscheint für Linux und MacOS

Linux MacOS
Bild von Stephan Windmüller
Stephan Windmüller 7653 EXP - 17 Shapeshifter,R7,S3,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

20. Mai 2017 - 9:30 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Dawn of War 3 ab 35,95 € bei Amazon.de kaufen.

Der Publisher Feral Interactive hat bekanntgegeben, das Echtzeitstrategiespiel Dawn of War 3 (GG-Test) auf die Plattformen Linux und MacOS zu portieren. Die Veröffentlichung ist für den 8. Juni geplant, den Titel könnt ihr dann auf Steam oder direkt bei Feral kaufen.

In einem Beitrag auf Reddit erklärt das Unternehmen, dass die Multiplayer-Partien auf den beiden Systeme auch auf diese beschränkt sind. Eine Verbindung mit Spielern, die Windows nutzen, sei aufgrund der unterschiedlich implementierten Technologien nicht möglich. Es bestehe aber die Hoffnung, dass sich dies mit einem späteren Update ändere.

Feral portierte in den letzten Jahren diverse Spiele für die beiden Plattformen, darunter Xcom 2 (GG-Test: 9.0), Alien - Isolation (GG-Test: 6.5) oder Life is Strange (GG-Test: 8.0).

Video:

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1421 - 20. Mai 2017 - 9:41 #

Cool dann werde ich es mir doch mal ansehen

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1449 - 20. Mai 2017 - 14:30 #

Wenn die Performance stimmt, schlag ich zu. XCOM 2 war auf meinem IMac leider unspielbar.

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7653 - 20. Mai 2017 - 14:58 #

Üblicherweise haben die Ports von Feral eine hohe Qualität, auch was die Performance angeht. Xcom 2 war da wohl eher die Ausnahme, was anscheinend an einer älteren Unreal-Engine gelegen hat.

https://www.gamingonlinux.com/articles/tweaking-performance-in-xcom-2.6627
https://www.heise.de/ct/artikel/Strategie-Hit-XCOM-2-Port-ist-Mord-3098163.html

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4424 - 21. Mai 2017 - 1:20 #

Yes! Feral kriegt meine Kohle.

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1340 - 22. Mai 2017 - 14:53 #

da freuen sich die Hippster!

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7653 - 22. Mai 2017 - 16:36 #

Und die Linux-Nutzer.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit