Arms: Alle Infos aus der Direct-Präsentation

Switch
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 10386 EXP - Redaktions-Praktikant,R9,S9,C9,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Mai 2017 - 12:10 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
ARMS ab 47,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem 3D-Prügler Arms hat Nintendo eine ganz neue Marke in petto. Als Waffen fungieren in diesem Spiel eure Arme, die ihr ausfahren könnt, um euren Gegenüber eure Faust schmecken zu lassen. Als Veröffentlichungstermin wurde bereits vor einiger Zeit der 16. Juni angesetzt, nun strahlte Nintendo eine Direct-Präsentation zu Arms aus. Wir bündeln für euch im Folgenden alle relevanten Infos, zu denen auch die Termine für zwei angekündigte Test-Wochenenden gehören.

Versus-Modi
Diese Disziplinen lassen sich zu zweit entweder mit zwei paar Joy-Cons oder Pro Controllern spielen.

  • Kampf & Teamkampf: In diesen Standardmodi treten die Spieler im 1-gegen-1- oder 2-gegen-2-Duellen an. In die Arena geworfene Items wie Bomben beeinflussen das Kampfgeschehen zusätzlich.
  • Volleyball: Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die bekannte Sportart. Mit euren Schlägen versucht ihr allein oder in Zweierteams, den überdimensionierten Volleyball übers Netz auf das Feld eurer Gegner zu hauen.
  • Basketball: Die Bezeichnung gleicht einer Verharmlosung, denn ihr nehmt statt eines Balls euren Gegner und werft ihn ins Netz – oder packt ihn direkt für einen Slamdunk.
  • Ins Schwarze: Beide Spieler stehen sich hier gegenüber und versuchen größere Teile der in der Mitte hochschnellenden Zielscheiben zu zerstören als ihr Gegner.
  • Hundertkampf: In diesem Modus prügelt ihr 100 fliegengewichtige Kontrahenten am Stück weg.
  • ARMS-Test und Grundlagen: Hier könnt ihr die Grundlagen des Spiels üben und könnt Zufallskombinationen der namensgebenden ARMS ausprobieren.

Multiplayer-Modi
In diesen Disziplinen tretet ihr entweder im lokalen Netzwerk oder Online gegen andere an. Über eine Konsole können bis zu zwei Spieler online gehen. Zudem können bis zu acht Konsolen (ein Spieler pro Switch) kabellos eine lokale Lobby eröffnen.

  • Grand Prix: In zehn aufeinanderfolgenden Kämpfen gilt es den Championgürtel zu gewinnen. Dieser Modus kann allein oder aber zu zweit gespielt werden.
  • Standardkampf: In der Lobby werdet ihr automatisch 2-, 3-, oder 4-Spieler-Matches zugeordnet.
  • Ranglistenkampf: In diesen Einzelduellen könnt ihr mit Siegen euren Rang aufbauen und durch Niederlagen an Reputation verlieren. Während online ein Gegner gesucht wird, könnt ihr weiter andere Offline-Modi spielen.

Global Testpunch-Events
Im eShop steht ab sofort die Testversion von Arms zum Download bereit. Die Testwochenenden finden am 27. und 28. Mai und am 5. und 6. Juni statt.

Umfang und kostenlose DLCs
In der Direct-Ausgabe wurden zum einen die zehn verfügbaren Kämpfer und ihre typischen Arms ausführlich vorgestellt. Neben den bereits bekannte Figuren wie Spring Man gab es weitere skurrile Kämpfer wie das Roboter-Tag-Team Byte und Barq zu sehen. Des Weiteren wurden Details zu den Gewichtsklassen der Arms und Kämpfer bekanntgegeben. Nach dem Release des Titels im Juni sollen weitere kostenlose Arms und Arenen veröffentlicht werden.

Video:

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2082 - 18. Mai 2017 - 12:24 #

Bin gehypt!

Mechanica war aber schon ziemlich früh an als Spielfigur bekannt. Neu in dieser Direct enthüllt wurden Kid Cobra, Twintelle und Byte und Barq.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10386 - 18. Mai 2017 - 14:28 #

Danke, da bin ich wohl durcheinander gekommen.

Aladan 23 Langzeituser - - 38132 - 18. Mai 2017 - 13:04 #

Freue mich drauf. :-)

Benni2206 12 Trollwächter - P - 1186 - 18. Mai 2017 - 13:12 #

Also da ich das Spiel schon einmal spielen durfte, bin ich natürlich auch positiv dem gegenüber gestimmt. Werde es mir definitiv zulegen. Machte wirklich Laune.

Flatinger 08 Versteher - 167 - 18. Mai 2017 - 14:07 #

Die Modi klingen sehr vielversprechend. Witzig wäre noch ein kompletter Charakter-Editor

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2024 - 18. Mai 2017 - 14:11 #

Das Spiel wird immer interessanter. Werde mir die Demo schon einmal herunterladen und freue mich auf die Testwochenenden.

Muvon53 09 Triple-Talent - - 312 - 19. Mai 2017 - 12:21 #

Klingt für mich alles nicht so prickelnd, ich hoffe lieber auf ein baldiges Super Smash Bros.

Uisel 15 Kenner - P - 3989 - 19. Mai 2017 - 17:31 #

KORREKTUR: ist der 5./6. Juni richtig oder eher der 3./4. Juni gemeint?

Grumpy 16 Übertalent - 5386 - 19. Mai 2017 - 19:06 #

3. und 4.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Fun-Sportspiel
12
Nintendo
Nintendo
16.06.2017
Link
7.5
8.0
Switch
Amazon (€): 47,99 (nintendo_switch)
Artikel