F1 2017 für Ende August angekündigt / Klassische F1-Fahrzeuge im Video

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 309374 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. Mai 2017 - 15:16 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
F1 2017 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Codemasters hat heute mit F1 2017 den neuen Teil seiner Formel-1-Simulation angekündigt. Wie schon der Vorgänger erscheint das Spiel ausschließlich für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Als Termin geben die Briten den 25. August an. Im Spiel werdet ihr auch das eine oder andere klassische Formel-1-Fahrzeug besteigen dürfen. Darunter etwa der McLaren MP4-4 den Alain Prost und Ayrton Senna in der Saison 1988 fuhren aber auch neuere Modelle wie Michael Schumachers Ferrari aus der Saison 2002. Einen Trailer mit einigen der Klassiker könnt ihr euch unter dieser News anschauen.

Video:

Baumkuchen 15 Kenner - 3501 - 17. Mai 2017 - 15:21 #

Klingt doch ganz nett, von mir aus aber kann man vor allem die Sache mit den klassichen Fahrzeugen ausbauen. Grand Prix Legends und so ;)

... aus irgend einem Grund wollte ich mal F1 2016 haben. Kann mich aber nicht erinnern, warum. Fällt in diesem Jahr irgend eine bekannte Strecke aus dem Programm oder sowas?

Makariel 19 Megatalent - P - 13956 - 17. Mai 2017 - 15:42 #

2017 gibt es keinen Hockenheim-GP mehr, bzw. Deutschland GP, vielleicht deswegen?

Baumkuchen 15 Kenner - 3501 - 17. Mai 2017 - 15:50 #

Ja, das wird es wohl sein! Kein Hockenheim, kein Nürburgring, beim Lausitzring tut sich auch nichts... herrje.

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1698 - 17. Mai 2017 - 19:45 #

2016 gab es den Hockenheim-Ring, dementsprechend sollte eigentlich der Nürburgring an der Reihe sein - da die aber pleite sind, entfällt dementsprechend der Deutschland-GP, Hockenheim kann es sich auch nicht leisten, den GP jährlich auszutragen. Wenn alles gut läuft, gibt es 2018 dann wieder ein Rennen in Deutschland.

Baumkuchen 15 Kenner - 3501 - 18. Mai 2017 - 11:30 #

Hieß es nicht auch mal, dass man sich im Speziellen mit Bernie Ecclestone nicht einig wurde? Zu hohe Startgebühren für die Veranstalter?

vgamer85 14 Komm-Experte - 2670 - 17. Mai 2017 - 16:23 #

F1 2011 war mein letztes F1. Wird mal Zeit für eine neue Version :-)

Loco 17 Shapeshifter - 8220 - 17. Mai 2017 - 17:36 #

Weiß noch wie begeistert ich damals GP3 gespielt habe. Lange, auch noch als GP4 erschienen ist. Danach wurde es mit den Formel 1 Simulationen gefühlt immer nur schlechter. Codemasters hat so heftige KI-Probleme in dem Spiel. Da steckt gefühlt wenig Leidenschaft drin. Aber man hofft ja jedes Jahr auf Besserung.

waylander 11 Forenversteher - 605 - 17. Mai 2017 - 19:12 #

Ich hab die 2016er Variante, aber abseits der Grafik und der Lizenz gibts für mich eigentlich keinen Grund den neuen Teil auch zu kaufen. Hab schon den 16er nicht viel gespielt, letzendlich macht das F1-Auto fahren in Sims wie Assetto Corsa oder Automobilista aber mehr Spass. Ist halt deutlich anspruchsvoller und man bekommt (teils über Mods) auch ältere Fahrzeuge mit geilerem Sound.
Man muss halt aufs drumherum wie echte Fahrernamen und alle lizensierten Fahrzeuge/Teams verzichten

stylopath 16 Übertalent - 4354 - 18. Mai 2017 - 10:55 #

Nett, mal gucken was es im Gegensatz zu F1-2016 bringt.

wolf2109 10 Kommunikator - 362 - 19. Mai 2017 - 13:13 #

Wird nur gekauft wenn es VR unterstützt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)