Redout: Lightspeed Edition: Release-Termin für Xbox One und PS4 / Trailer

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 139748 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. Mai 2017 - 3:52 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Redout ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für den PC ist der futuristische Hovership-Racer Redout bereits seit September vergangenen Jahres via Steam erhältlich und wird noch in diesem Jahr in der erweiterten „Lightspeed Edition“ auch für die Konsolen erscheinen. Nun gab der Entwickler 34BigThings schon mal den Veröffentlichungstermin für Xbox One und die PS4 bekannt. Das Spiel wird demnach ab dem 31. August 2017 zum Preis von 39,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) für die besagten Systeme digital und im regulären Handel erhältlich sein.

Die Lightspeed Edition wird neben dem Hauptspiel auch die beiden Download-Erweiterungen Europa und Neptune (und somit insgesamt 30 Strecken an sechs verschiedenen Schauplätzen) bieten. Zudem können sich Konsolenspieler auf eine exklusive Lackierung (blau-schwarz für PS4, grün-schwarz für Xbox One) für alle eigenen Schiffe freuen. Der auf dem PC im Nachhinein eingeführte Splitscreen-Modus wird auch in der Konsolenversion verfügbar sein. Der Termin für die ebenfalls geplante Umsetzung für die Nintendo Switch lässt weiterhin auf sich warten.

Video:

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 1917 - 17. Mai 2017 - 4:41 #

Also für die One könnte ich es mir gut vorstellen, mit Freunden im Splitscreen sicherlich ganz lustig.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 2912 - 17. Mai 2017 - 6:00 #

Da werde ich schon mit WipeOut Omega unterwegs sein. Das spricht mich auch um einiges besser an.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 17. Mai 2017 - 6:30 #

Mit Fast RMX und bald der Wipeout Omega Collection bin ich in dem Bereich schon bestens versorgt.

Marulez 15 Kenner - P - 3393 - 17. Mai 2017 - 7:07 #

Sieht schick aus, werde aber denke ich auch zum "original" Wipeout greifen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12658 - 17. Mai 2017 - 8:22 #

Wipeout ist doch auch nur alter Wein in mal wieder neuen Schläuchen, hier hätte man wengistens wirklich was neues und in meinen Augen auch besseres.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 34101 - 17. Mai 2017 - 8:36 #

Dann kauf dir doch Redout, ist doch kein Problem. Ich z. B. bevorzuge das Original. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12658 - 17. Mai 2017 - 8:37 #

Hab ich bereits im letzten Jahr, deshalb sag ich auch das es in meinen Augen besser ist ^^

Kurt van Demon 13 Koop-Gamer - P - 1524 - 17. Mai 2017 - 17:42 #

Leider fand Redout keine Erwähnung in den VR-Reports zur HTC Vive und Oculus Rift. Es ist durchaus empfehlenswert, wenn man diese Art Racer in VR spielen möchte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sport
Fun Racer
nicht vorhanden
3
34BigThings
34BigThings
02.09.2016 () • 31.08.2017 ()
Link
6.0
PCPS4SwitchXOne
Amazon (€): 89,99 (Nintendo Switch), 39,99 (PlayStation 4), 39,99 (Xbox One)