Meridian 59: MMO-Pionierspiel wird nach 14 Jahren eingestampft

PC
Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

31. Oktober 2009 - 18:34 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Einer der Pioniere des MMO-Genres wird sich im Dezember diesen Jahres endgültig verabschieden. Die Rede ist von Meridian 59, zusammen mit The Realm Online einem der ersten MMORPG überhaupt.

Die Server des Spiels werden nach 14 Jahren endgültig heruntergefahren; damit verabschiedet sich das Spiel vom MMO-Markt.Bereits im Jahre 1994 begannen die Arbeiten an Meridian 59. Der Entwickler des Spiels war Archetype Interactive, welcher später von 3DO aufgekauft wurde. Der Titel erschien 1996 und damit noch ein Jahr vor Ultima Online, welches für viele der eigentliche Vater der MMOs ist.

1997 erschien Meridian 59 dann schließlich auch in Deutschland und lief drei Jahre unter der Leitung von Computec/Gameplay. Danach kam jedoch das Aus für den Titel, da Gameplay insolvent war und somit auch Meridian 59 eingestellt wurde. Damals hieß es, dass der Titel ohnehin zu alt wäre und seine besten Zeiten vorüber wären. Ende 2001 kauften die Never Death Studios (NDS) die Lizenz am gesamten Spiel und veröffentlicht es in einer neuen fehlerfreien Version. Das Spiel hieß ab diesem Zeitpunkt Meridian 59 Resurrection.

Im Jahre 2002 übernahm MDO die deutschsprachige Lizenz des Spiels und konnte einen Neustart des Spiels starten. 4000 bis 5000 Accounts wurden damals erstellt und viele engagierte Spieler zog man an Land. Nun wird MDO Meridian 59 nach sieben Jahren in Deutschland schließen. Als Begründung gaben sie an, dass der Aufwand zu groß und der Ertrag zu niedrig sei, um das Spiel noch länger am Leben zu erhalten. Des Weiteren lassen sich nur noch wenige Spieler im Spiel blicken und dem Team fehle der Support aus Amerika, da NDS nicht mehr arbeitet und keinen Support mehr leistet.

Im November wird das Team noch einmal Beiträge erheben und Ende Dezember werden die Server dann vom Netz genommen. So geht ein Genre-Pionier in dem wohlverdienten Ruhestand.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 30. Oktober 2009 - 20:57 #

achja das erste 3D MMORPG was erschienen ist die MMOs davor (Dark Sun Online und Neverwinter Nights) waren ja noch alles 2D mmorpg

aber hat immerhin ein langes leben gehabt xD

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 30. Oktober 2009 - 21:22 #

Seit wann ist NW ein MMORPG? ^^ Meintest du UO?

Olphas 24 Trolljäger - - 47017 - 30. Oktober 2009 - 21:28 #

Damit ist nicht das Bioware-Spiel gemeint, sondern das 1991 erschienene Online-Spiel von SSI.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 30. Oktober 2009 - 21:30 #

Neverwinter Nights war das erste MMORPG überhaupt (falls man es so nenn kann)

das hat aber nichts mit dem bioware titel zu tun sondern erschien 1991 über AOL bzw entwickler war SSI und is bis 1997 glaufen hier mal screen
http://media.giantbomb.com/uploads/1/18323/639741-original_nwn_screen_large.jpg

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 30. Oktober 2009 - 23:14 #

Ok. Ich hoffe ich darf das damit entschuldigen, dass ich noch zu jung bin um's zu wissen. ;)

Edit: Gerade gesehen, dass Vidar ja noch jünger ist als ich. Peinlich, peinlich. :)

prax 10 Kommunikator - 465 - 1. November 2009 - 0:57 #

Wollt schon sagen, hat nix mit dem Alter zu tun. Kenne das alte NWN auch, durch meinen Vater :P

SynTetic (unregistriert) 30. Oktober 2009 - 21:33 #

Naja, nach 14 Jahren ist das schon okay so. Allerdings zeigt sich hier der Haken bei MMORPGs: Sind die Server tot, ist auch das Spiel tot.

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 30. Oktober 2009 - 21:59 #

Das zeigte sich auch schon bei Tabula Rasa. ;)
Aber es stellt sich natürlich die Frage, unter welchen Bedingungen MMORPGs laufen können. UO ist nur ein Jahr jünger, und scheint sich ja auf niedrigem Niveau zu halten.

Bastiano 05 Spieler - 50 - 31. Oktober 2009 - 1:21 #

Nicht grad in meiner altersklasse aber schade das solche "Urgesteine" immer weniger werden

Porter 05 Spieler - 2981 - 31. Oktober 2009 - 19:08 #

Ich fands schon damals abstossend, ka wie ich je auf WoW hängen bleiben konnte ^^

Ne ich meine die Grafik, kann mich noch erinnern wie der "Mist" zusammen mit irgendwelchen Freistunden bei Compuserve? und oder AOL in den ganzen PC Heftle Monat für Monat beworben wurde, ich dachte nur, "wie kann man für so was plump aussehndes nur seine Telefonkosten gen Himmel jagen"?...

aber anscheinend hatte es doch mehr als genug Anhänger gefunden.

Senthapho (unregistriert) 14. November 2009 - 15:53 #

Hättest du es selbst mal gezockt, wüsstest du weshalb es so süchtig macht. ;)
Das Skill-System ist bis heute einzigartig.
Ich persönlich habe schon vieles gespielt, aber so ein gutes Skill-System wie bei Meridian habe ich bisher bei keinem Spiel gefunden.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 5. Oktober 2011 - 23:44 #

Irgendwie schade...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
Archetype Interactive
The 3DO Company
01.10.1997
Link
6.3
PC