Heute: eSport und Starcraft 2 erobern den Kiez

Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

30. Oktober 2009 - 1:47 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Electronic Sports League (ESL) tourt noch immer mit ihren Friday Night Games durch Deutschland, um euch die besten Matches aus Deutschlands höchster Spielklasse, der ESL Pro Series, zu präsentieren. Nachdem letzte Woche die Stadt Essen Gastgeber war, ist nun die Perle des Nordens an der Reihe -- Hamburg gibt sich die Ehre.

Counter-Strike Source eröffnet den Abend. Um drei Punkte in der Tabelle kämpfen die Teams von KC-Gaming und mTw. Obwohl letztere in der vergangenen Zeit nicht mehr an ihre einst dominante Form herankommen konnten, gelten sie als Favorit. Nicht zuletzt sind sie Meister der letzten beiden Spielzeiten. Momentan steht jedoch nur auf dem vierten Tabellenplatz. KC-Gaming liegt ihnen dicht auf den Versen und belegt den fünften Platz. Eine Niederlage kann für KC-Gaming bereits das Aus im Kampf um die vier Plätze für das große Saisonfinale bedeuten. Für genügend Spannung ist damit gesorgt.

Nachdem die erste Partie des Abends verdaut ist, folgt die zweite auf dem Fuße. Warcraft 3 heißt die Disziplin und gegenüber stehen sich Daniel "ixi" Spenst und Dennis "HasuObs" Schneider, der diese Saison bereits zum dritten Mal in Folge auf einem Friday Night Game spielt. Nachdem ixi dreimal in Folge die EPS für sich entscheiden konnte, befindet er sich gerade in einer Schwächephase und belegt Platz vier der Tabelle. HasuObs konnte nach letzter Woche einen Platz nach oben Klettern und befindet sich an sechster Stelle. Er konnte vor den drei EPS-Siegen von ixi schon zwei Titel für sich selbst mit nach Hause nehmen. Das Aufeinandertreffen zweier Meister könnte im Hinblick auf die Finals richtungsweisend sein, denn noch hat keiner der beiden seinen Platz sicher.

Entlassen werdet ihr mit einem Match in Counter-Strike. Wieder findet ein, jedenfalls auf dem Papier, knappes Match statt. Der Kölner Clan n!faculty, Platz drei der Tabelle, müssen gegen mystical Lambda, Platz vier, antreten. Die Kölner haben bereits extrem viel Erfahrung auf Events wie dem Friday Night Game sammeln können, während mystical Lambda erst seit zwei Saisons in der EPS dabei sind und das Spielen vor Publikum noch alles anderen als zur Gewohnheit geworden sein dürfte. Ob sie dem Druck gewachsen sind und n!faculty erfolgreich die Stirn bieten können, könnte ihr sogar live und in Farbe erleben.

Das ganze Event steigt im Congress Centrum Hamburg. Der Einlass beginnt bereits 18.45 Uhr und die Show startet 19.30 Uhr. Wer nicht vor Ort dabei sein kann oder möchte, hat wie immer die Möglichkeit alles von zu Hause aus per ESL-TV zu verfolgen. Für alle Besucher hat die ESL noch etwas Besonderes auf Lager. Auf dem Event wird die Möglichkeit bestehen, Starcraft 2 anzuspielen. Mit dabei ist das Community-Team von Blizzard, das Frage und Antwort stehen wird.

bersi (unregistriert) 30. Oktober 2009 - 16:41 #

hmm ich bin am überlegen ob ich rum fahre... schaumerma ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)