Sudden Strike 4: Termin und neue Features angekündigt

PC PS4 Linux MacOS
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 3861 EXP - 15 Kenner,R7,S3,J5
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. Mai 2017 - 8:26 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Sudden Strike 4 ab 17,50 € bei Green Man Gaming kaufen.
Sudden Strike 4 ab 26,73 € bei Amazon.de kaufen.

Die taktische Echtzeit-Strategie im Szenario des Zweiten Weltkriegs geht am 11. August 2017 in die vierte Runde. Dann übernehmt ihr in Sudden Strike 4 wieder die Kontrolle über Königstiger-Panzer, Katjuscha-Raketenwerfer oder Hawker-Typhoon-Kampfflugzeuge. Über 100 Einheiten haben die Entwickler in den neuesten Teil der im Jahr 2000 gestarteten Sudden Strike-Reihe eingebaut. In drei Kampagnen mit über 20 Missionen dirigiert ihr bekannte Generäle wie George Patton oder Bernard Montgomery mitsamt Kriegsgerät über die Schlachtfelder. In Multiplayer-Partien könnt ihr gegen sieben weitere Spieler antreten.

Sudden Strike 4 wird für PS4, Windows-PC, Mac und Linux erscheinen, aber nur Besitzer der PC-Version erhalten Zugang zum neuen Modding-Support, der an den Steam-Workshop gekoppelt ist. Neu ist zudem der Pause-&-Play-Modus, mit dem ihr die teilweise hektischen Kämpfe pausieren könnt, um den Einheiten neue Befehle zu geben. So soll die taktische Tiefe im Vergleich zu den Vorgängern ausgebaut werden. Zur Ankündigung des Erscheinungstermins von Sudden Strike 4 hat Kalypso Media auf dem eigenen Youtube-Kanal den dritten Teil des General's Handbook veröffentlicht. In den Videos stellen die Entwickler die Eigenschaften und das Gameplay des Spiels vor.

Video:

Scando 24 Trolljäger - 50658 - 5. Mai 2017 - 9:15 #

Ich hoffe, dass es wieder an Teil 1 herankommt. Bislang schaut es ja ganz gut aus.

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 5. Mai 2017 - 9:29 #

Ach verdammt. Keine One-Version. Warum nicht?

Es liest sich toll und bereits das damalige Video (mit dem Modus für Spieler aus den USA, die es leicht haben wollen) fand ich sehr ansprechend. ;-)

Naja, evtl. kommt ja noch eine Umsetzung.

Horschtele 16 Übertalent - P - 5513 - 5. Mai 2017 - 10:29 #

Ist schon vorbestellt ;)

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 4658 - 5. Mai 2017 - 10:42 #

Linux 0-day!

rammmses 19 Megatalent - P - 14561 - 5. Mai 2017 - 11:43 #

Bin mal gespannt, wie sie die Steuerung auf Konsole hinbekommen.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 7085 - 5. Mai 2017 - 11:46 #

Hab nur den ersten Teil gespielt und auch durch. Gott war der hart. ^^

MicBass 19 Megatalent - 14972 - 5. Mai 2017 - 13:29 #

Der erste damals hat richtig Spaß gemacht. Krieg direkt wieder Lust drauf.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 7431 - 5. Mai 2017 - 13:54 #

Teil 1 damals war schon legendär mit den vielen kleinen pixeligen Einheiten :-) Einer meiner ersten Strategie-Titel damals.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3461 - 5. Mai 2017 - 16:57 #

Nachdem damals die Begeisterung über die Modelleisenbahnoptik abgeklungen war, fand ich das Spiel (Teil 1) langweilig. Was nutzen mir zig historische Einheiten, wenn sie sich nur in Lebenspunkten und Schaden unterscheiden? Am Ende tastete man sich mit Offizieren und Scharfschützen nach vorn. Sobald die etwas sahen, feuerte alles aus der zweiten Reihe und das Ziel war 1 Sekunde später Klump.

Ich hoffe, der neue Teil hat da mehr zu bieten.

Klauspeter (unregistriert) 5. Mai 2017 - 19:15 #

der beste Teil aus meiner sicht war auch Hidden Stroke 2.....dieser neue Teil sieht eher nach Company of Heroes aus

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit