Diablo 2: Die Probleme mit Patch 1.13

PC
Bild von Gucky
Gucky 34212 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

28. Oktober 2009 - 20:31
Diablo 2 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.
In der hiesigen Fangemeinde hat sich das Actionrollenspiel Diablo 2 von Blizzard längst zu einem Kultspiel gemausert, welches alleine, auf LAN-Partys oder online im battle.net immer noch gerne und viel gespielt wird. Auch wurde das Spiel schon mit der einen oder anderen Modifikation, wie z.B. einem inoffiziellen Patch für eine höhere Auflösung versehen. Zurückzuführen ist dieses Engagement von Fanseite aber auch auf den guten Support von Blizzard für ihre Spiele. So wird nicht nur das schon neun Jahre alte Diablo 2 immer noch mit offiziellen Patches unterstützt, sondern auch Spieleveteranen wie Warcraft 3 werden weiterhin regelmäßig verbessert.
 
Allerdings birgt diese langanhaltende Unterstützung der eigenen Spiele auch diverse Risiken, die man an dem schon seit März und damit lange angekündigten, aber noch nicht erhältlichen Patch 1.13 für Diablo 2 ablesen kann. Mit u.a. einer neuen Umskillfunktion und einer größeren Inventarkiste würde dieser Patch für viele noch aktive Spieler schon fast ein kleines Highlight darstellen.
 
Leider scheint Blizzard große Probleme mit dem Patch zu haben, denn am 14.10. wurde im offiziellen Battle.net-Forum verkündet, dass die Integration der größeren Inventarkiste im Spiel, den Entwicklern immer noch große Schwierigkeiten bereiten würde. Damit für Diablo 2 die Spielbarkeit erhalten bleibt, könnte die größere Schatzkiste sogar gänzlich aus dem Verbesserungs-Portfolio für den Patch 1.13 verschwinden. Sollte jedoch die funktionierende Implementierung der neuen Truhe nicht zu viel Zeit und Geld in Anspruch nehmen, würde sie dem Patch erhalten bleiben. Eine Entscheidung wolle man „zeitnah“ fällen.
 

Selbstverständlich ist es gut, dass sich Blizzard mit ihren Spielen so ausführlich beschäftigt, aber dennoch würden sich bestimmt viele Fans freuen, wenn hier von Blizzard baldigst eine Entscheidung herbeigeführt würde. Zumal die Probleme für Diablo 2 nicht weniger werden, da das Spiel auf dem neuen Windows 7 auch nicht richtig laufen soll.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 28. Oktober 2009 - 13:09 #

Ich find die Kiste gar nicht so wichtig. Man hat dich eh ohne ende Chars die nur dafür da sind Items zu sammeln. Kann mir aber gut vorstellen das es Probleme macht eine Größere Kiste einzubauen.

Mir würde das Umskillen schon reichen. Das ist doch das was an Diablo2 am meisten nervt. Wenn man mit einem Kumpel anfängt der das Spiel noch nicht kennt und seinen ersten Char erstmal total verskillt, dann nervt das nur. Oder wenn man eine Zauberin anfängt und sich erstmal bis Level 30 schleppen muss, weil man erst dann den gewünschten Skill bekommt.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 28. Oktober 2009 - 15:48 #

hmm das mit dem "guten support" is ja so ne sache bei d2, jahrelang vergessen und von botusern und hackern überrannt worden und erst als dann die promomaschinerie für d3 angelaufen ist hat man sich wieder angefangen ein bisschen mit dem spiel zu beschäftigen.
Aber ist ja im grundegenommen auch egal wenn der patch (noch vor d3 ^^) kommt bin ich auf jeden fall auch wieder nen paar wochen im bnet zu finden =)

Anonymous (unregistriert) 28. Oktober 2009 - 21:09 #

Sicher, die News von Gucky ist sehr ausführlich - aber wirklich viel Neues im Vergleich zu gamersglobal.de/news/11311 findet sich hier nicht. Eine Doublette wird zur Top-News?

Blechfaust (unregistriert) 30. Oktober 2009 - 10:05 #

Das verstehe ich nicht. Die Jungs vom Johnny's Mod hatten damit auch keine Probleme. Die haben da sogar eine Möglichkeit rein gemoddet, die eine charakterübergreifende Kiste bietet. Mit dem einen Char reinlegen und mit dem anderen Char rausholen.
Allerdings kenne ich mich in Spieleprogrammierung keinen Meter aus...

Porter 05 Spieler - 2981 - 30. Oktober 2009 - 11:00 #

ja ich denke auch das ist einfach nur eine marketing Posse...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)