Jörgs Spielemonat 3/2017
Teil der Exklusiv-Serie Jörgs Spielemonat

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 343141 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

24. April 2017 - 10:30 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
In der aktuellen Folge stellt euch Jörg unter anderem die Spiele Road Not Taken, Kingdom: New Lands und War of the Zombie ausführlich vor – und auch sonst in insgesamt 26.000 Zeichen, was er so zuletzt spielte.
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 1,50 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
1 Premium Point
Registrieren
Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 24. April 2017 - 10:32 #

Viel Spaß beim Lesen!

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21357 - 24. April 2017 - 10:45 #

Nur mal so als Anregung:
Wäre ein kleines Inhaltsverzeichnis nicht ggf. verkaufsfördernder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 24. April 2017 - 11:22 #

Schon möglich, aber man kann sich ja eine Beispiel-Folge ansehen. Oder meinst du eher ganz konkret, dass sich jemand für ein Spiel interessiert, das ansonsten auf GG gar nicht vorgestellt wurde?

[Edit] Ich mach das einfach mal als Intro (also näherungsweise), das können auch die Nicht-Premium-Leute lesen.

Olphas 24 Trolljäger - - 48143 - 24. April 2017 - 11:11 #

So, so. Das versteht man also unter "kürzere Folgen" ;)

Mir fällt dabei auf jeden Fall ein, dass ich ja Road not Taken eigentlich auch mal angehen wollte. Ich hab es mal angespielt und fand es ganz charmant. Aber bisher ist es dabei geblieben.

bluemax71 13 Koop-Gamer - P - 1426 - 24. April 2017 - 11:55 #

Bzgl. Science-Fiction-Romane. Bei mir war es die Mark Brandis Reihe die ich verschlungen habe. Da gab es auch einen Diktator der die Macht auf der Erde übernimmt. Aber ich glaube der kam nicht vom Mars.
Meintest du evtl. diese Serie?

Schlarp 11 Forenversteher - P - 557 - 24. April 2017 - 14:22 #

Ich kenn nur das Hörspiel dazu, kann ich wärmstens empfehlen!
In der Hauptrolle: Michael Lott, die deutsche Stimme von Adam Jensen aus Deus Ex: Mankind Divided.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34131 - 24. April 2017 - 11:56 #

Kingdom: New Lands hört sich ganz interessant an, das kommt mal auf meinen Wunschzettel. Aber eher nicht für nen Zehner, da wird es hoffentlich mal einen Sale geben. :)

Bzgl. Mass Effect: Andromeda: Da ging es mir genauso. Habe nach etwa 20h Spielzeit mit Zelda angefangen, die nächsten 135h habe ich mit Zelda verbracht. Das ist nun durch. Sonderliche große Lust auf Andromeda habe ich aber irgendwie immer noch nicht gefunden. :(

Harry67 15 Kenner - P - 3005 - 24. April 2017 - 12:14 #

Mir geht's anders. Nach ca 115 Stunden Andromeda fällt mir der Abschied schwer. Ich hatte vorher sehr große Befürchtungen, aber letztlich war dieser Teil eine große angenehme Überraschung.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63957 - 24. April 2017 - 13:37 #

"Kingdom: New Lands hört sich ganz interessant an, das kommt mal auf meinen Wunschzettel. Aber eher nicht für nen Zehner, da wird es hoffentlich mal einen Sale geben."

Auf der One gibts den Titel als Goldmember grad für 4,95. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34131 - 25. April 2017 - 7:48 #

Hm, das ist für mich eher ein Tablet-Spiel. :)

Mantarus 16 Übertalent - P - 5298 - 24. April 2017 - 15:18 #

Hui, ein schöner Artikel ist dir da gelungen.
Auch wenn ein paar Spiele dabei sind, die mich weniger interessieren waren sie doch alle durchwegs spannend zu lesen. :)

Hyperlord 15 Kenner - P - 3742 - 24. April 2017 - 22:51 #

Ich habe seit jeher ein Windows Phone, bitte bitte weniger iOS Spiele, spiel doch lieber mit der Switch mobil, dann lese ich die mühevoll niedergeschriebenen Berichte auch eher ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 24. April 2017 - 23:57 #

Naja, drei der diesmal besprochenen vier iOS-Spiele waren ja vorher ein PC-Spiel, insoweit kannst du das schon auch mit Gewinn lesen, vermute ich. Und einiges von iOS gibt's auch für Android. Für Windows Phone hingegen... aber siehe erster Satz :-)

Hyperlord 15 Kenner - P - 3742 - 25. April 2017 - 11:42 #

Okeee, überzeugt, ich lese heute Abend dann doch Mal den gesamten Artikel ;-)

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2126 - 25. April 2017 - 9:27 #

Kingdoms interessiert mich brennend. Es ist schon erstaunlich was für eine hohe Spieltiefe aus einer so simplen Steuerungsmechanik herausgeholt werden kann. Ich glaube, dieses Spiel eignet sich hervorragend um auf dem AppleTV mit dieser eigenartigen Fernbedienung gespielt zu werden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 25. April 2017 - 9:33 #

Da würde mich ein Erfahrungsbericht interessieren :-)

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2126 - 25. April 2017 - 13:26 #

So Jörg, ich habe meine ersten 12 Tage überlebt und kann berichten, dass die Steuerung mit der Remote recht ordentlich funktioniert.

Allerdings war ich mir manchmal nicht sicher, ob das Pferd erschöpft war oder meine Aufforderung zum Galopp nicht erkannt wurde. (Schwungvoller Swipe in die jeweilige Richtung). Auf dem Mobilgerät steuert es sich erwartungsgemäß dann doch noch eine ganze Ecke präziser.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 25. April 2017 - 13:37 #

Danke! Vielleicht hilfreich: Wenn das Pferd schnaubt, wird es müde oder ist müde. Dann klappt das Galoppieren i.d.R. absichtlich nicht.

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2126 - 25. April 2017 - 20:09 #

Aha! Da hatte ich dieses grundsätzlich fragwürdige Spiel-Eingabegerät wohl im Generalverdacht :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37162 - 25. April 2017 - 10:08 #

Dieses Kingdom-Ding klingt eigentlich ziemlich genial... bis zu dem Part mit den Kämpfen. Die finde ich ja in Wirtschafts- und Aufbausims meistens eher störend und auch hier klingt die Aussicht nicht so prickelnd, ein eigentlich gut laufendes Spiel durch ein paar blöde Monster ganz plötzlich zu verlieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 25. April 2017 - 10:45 #

Nur ist es keine Aufbausim. Der Witz von Kingdom ist, dass es Tower Defense, WiSim und Roguelike kombiniert. Nimm eines der Elemente raus, und du hättest ein anderes Spiel. Und mit großer Sicherheit ein schlechteres.

Ohne die Greed macht das gesamte Spiel keinen Sinn: Du fliehst von jeder Insel zur nächsten, weil dich die Greed verfolgen. Das ist die Grundidee. Es ist auch nicht das Bauen an sich die spielerische Leistung (es gibt keine Wirtschaftskreisläufe oder so etwas), sondern das Abschätzen, wie weit vor in eine oder beide Richtungen du an einem Tag kommst, wann die Handwerker fertig werden und zur Festung zurücklaufen können, bis dann nachts der nächste Angriff droht. Also quasi eine ständige Abschätzung von Timing und Ressourcen. Es ist aber auch nicht so, dass du nur am Rödeln wärst, denn wenn du eine starke Verteidigung hast, kannst du dich auch mal zwei Nächte um was anderes kümmern oder für eine gezielte Expansion sparen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37162 - 25. April 2017 - 12:32 #

Ok, vielleicht schaue ich es mir mal an. Wie lange dauert so ein Tag bzw. eine Nacht denn in Echtzeit?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 25. April 2017 - 13:02 #

Ein voller Tag-Nacht-Wechsel, also von Glockenläuten zu Glockenläuten, dauert exakt 5 Minuten.

AlexCartman 15 Kenner - P - 3208 - 27. April 2017 - 2:13 #

Danke für den Artikel, aber irgendwie werde ich mit Tablet-Spielen nicht warm. Ich will Steuerkreuz, -scheibe oder Stick und Knöpfe. Auch wenn die Spiele für mobile Konsole deutlich teurer sind.

Prometheus 11 Forenversteher - P - 806 - 29. April 2017 - 10:25 #

Science fiction in der Bibliothek zu Heilbronn? Du meinst bestimmt das hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mark_Brandis%3A_Weltraumpartisanen?wprov=sfla1

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343141 - 29. April 2017 - 14:13 #

Ja, das muss es sein. Und der Diktator saß auf der Erde, nicht auf den Mars, richtig. Aber, o je, ich hab da so gar keine Erinnerungen mehr dran, was Story und Charaktere anbelangt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit