Elex: Storydetails im deutschen Prolog-Trailer

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 355669 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

21. April 2017 - 13:47 — vor 30 Wochen zuletzt aktualisiert
Elex ab 44,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Elex ab 33,57 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher THQ Nordic hat heute die Prologsequenz aus Piranha Bytes' kommendem Science-Fantasy-Rollenspiel Elex (Preview) veröffentlicht. In der Sequenz erfahrt ihr mehr über die Ausgangssituationen auf dem Planeten Magalan und was es mit der Substanz Elex genau auf sich hat.

Das neue Rollenspiel der Essener soll im dritten Quartal dieses Jahres parallel für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Einen konkreten Release-Termin gibt es aktuell noch nicht. Wenn ihr mehr über Elex erfahren möchtet, steht euch neben der eingangs verlinkten Preview auch unser Podcast mit Projektleiter Björn Pankratz zur Verfügung. Bewegte Spielszenen könnt ihr euch in unserem Vorschauvideo zu Gemüte führen.
 

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 21. April 2017 - 13:59 #

Ah so haben die Reaper das mit den Husks gemacht, das Elex war schuld.

Loco 17 Shapeshifter - 8692 - 21. April 2017 - 14:05 #

Boah das fängt schon wieder so trashig und billig an, ich könnt echt heulen, dass die Jungs von PB es nicht mehr hinbekommen. Aber noch hoffe ich das Beste ;)

Der Sprecher geht auch irgendwie gar nicht. Bin ein bisschen Die Zwerge und Book of Unwritten Tales verwöhnt, aber wünsch mir heute einfach mehr Hörbuch-Charakter bei so etwas.

Okay genug gemeckert, jetzt freu ich mich mal auf Elex und hoffe das Beste, auch wenn ich nach dem Trailer ehrlich gesagt kurz weggenickt bin.

Smutje 16 Übertalent - P - 4333 - 21. April 2017 - 14:20 #

Ach, bei mir fährt gerade der Hypetrain ein - ich mag den PB-Style einfach :D

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 21. April 2017 - 15:22 #

Ich auch, schon richtig bock drauf!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31810 - 21. April 2017 - 14:12 #

Finde ich durchaus gefällig. Zum einen ein ganz gutes, pragmatisches und flexibles Hintergrundszenario für ein Spiel und zum anderen Daumen-Rauf an Piranha Bytes, daß sie hier einen wohl recht kostengünstigen Stil für einen Trailer gefunden und nicht Unsummen für ein unwichtiges Video ausgegeben haben (auch wenn garantiert wieder Leute meckern werden, weil sie alle Videos unter Blizzard-Qualität nicht akzeptieren wollen).

Mittlerweile bekomme ich wirklich Lust auf das Spiel.

Edit: Na siehste, der erste Meckerer war doch sogar schon da. ;-)

Tomate79 16 Übertalent - P - 4949 - 22. April 2017 - 5:29 #

Sehe ich genauso. Leider dauert es noch zum Release.

Green Yoshi 21 Motivator - 25389 - 21. April 2017 - 14:12 #

Der Trash-Faktor stimm schon mal. ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 21. April 2017 - 14:26 #

Reine Fantasy wäre mir lieber, aber ich vertraue mal auf die Piranhas ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21235 - 21. April 2017 - 14:33 #

Ich freue mich schon auf viele Storywendungen ;-)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104554 - 21. April 2017 - 14:43 #

Ein must have 2017!

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 21. April 2017 - 14:53 #

Ich unterschreibe! Freu mich drauf!

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4490 - 21. April 2017 - 14:50 #

Das spricht mich durchaus an. Wider Erwarten erinnert es zudem gar nicht an Gothic oder Risen. Ich hoffe auf ein tolles Spiel.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 21. April 2017 - 14:57 #

Ich bleibe dabei, her damit ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 21. April 2017 - 15:14 #

Nix da, du wartest schön, bis ich mein Exemplar habe!

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 21. April 2017 - 15:28 #

Na gut, ich lass dich auch mal im Supermarkt vor. Du hast ja nicht mehr soviel Zeit ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 21. April 2017 - 16:20 #

Gut beobachtet ;-)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2536 - 21. April 2017 - 15:01 #

Oh mein Gott, das wird der größte Schrott!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66035 - 21. April 2017 - 15:28 #

Als jemand, der bislang nix von Elex weiß bis auf Name, Genre, Entwickler, lockt mich dieses Video jetzt nicht wirklich, mich näher damit zu befassen. Lässt mich kalt.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 21. April 2017 - 16:20 #

Das liegt bestimmt an den derzeit recht frischen Außentemperaturen ;-)

vgamer85 15 Kenner - 3358 - 21. April 2017 - 15:36 #

Will es sofort spielen! Freue mich schon drauf :-) Will aber Gameplay-Videos anschauen vermeiden ^^

worobl 14 Komm-Experte - P - 2141 - 24. April 2017 - 14:05 #

Bis auf die Stunde der Kritiker, oder?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 21. April 2017 - 16:22 #

Piranha Bytes... Naja, mehr vom üblichen Altbackenen.

Aber hey, immerhin ein Entwickler, der seiner Linie zu 100% treu bleibt!

Nachtrag: Meine Güte. Grade mal die Screenshots und das Preview von GG zu dem Spiel angeschaut. Ist das wirklich deren Ernst!? Sowas wollen die heutzutage noch veröffentlichen!? Das ist ja wohl ein schlechter Witz...

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1982 - 21. April 2017 - 17:13 #

Reicht mir vollkommen. Lieber so als das Andromeda Gesichtsgulasch in Hochglanz. *fg

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 21. April 2017 - 17:17 #

Naja lieber "Gesichtsgulasch" als das, was man da in der Preview sieht... Das ist nämlich noch um einige Ecken schlechter. (Mal ganz abgesehen davon, dass die Gesichtsanimationen in Andromeda auch nicht immer so schlecht sind, wie in den mittlerweile sicherlich allseits bekannten Extrembeispielen.)

Jedenfalls habe ich mit Andromeda immer noch eine Menge Spaß. Vor allem spielerisch. Elex scheint dagegen wieder dieses typische PB Design zu haben: Drei Fraktionen, Namenlos... Ähh, diesmal sogar ein Held mit Namen, und der gleiche Haudrauf-Humor mitsamt üblichem Quest- und Weltdesign.

Gumril 11 Forenversteher - 587 - 21. April 2017 - 17:39 #

Naja....das gleiche kannst du auch von Mass Effect sagen, auch nur das gleiche wie die anderen Teile ;)
Es ist halt auch ein Unterschied ob du EA im Rücken hast oder "nur" Piranha Bytes bist.
OK die Grafik könnten sie mal aus China einkaufen dann würde es wohl ein wenig Moderner wirken.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 21. April 2017 - 18:03 #

CryEngine oder Unity. Sogar die Unreal Engine ist unter bestimmten Auflagen kostenlos nutzbar.

Ich bezweifle aber, dass es nur an der Engine liegt. Guck Dir mal die Stock-im-Arsch Animationen des Hauptcharakters im Video an.

Und Andromeda spielt sich übrigens so ganz anders als ME2 und 3. Deswegen mag ich es auch so. Die Original-Trilogie finde ich gar nicht so überragend, wie so manch anderer immer tut.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4949 - 22. April 2017 - 5:33 #

PB hat sogar ein Entwicklervideo gedreht und hier auch begründet warum sie nicht auf die genannten "Motoren" gesetzt haben.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 16:43 #

Und was war der Grund!?

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 22. April 2017 - 17:29 #

War vor 2(?) Woche im MoMo-Cast hier, wenn ich mich recht erinnere, dann hatten sies begründet, dass eine eigene Engine ihnen alle Freiheiten gibt, das umzusetzen, was sie auch wollen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 18:00 #

Zum Beispiel schlechte Animationen...!?

Also gemessen am Ergebnis ist das eine ziemlich unsinnige Aussage...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11364 - 22. April 2017 - 20:37 #

Höre dir den Podcast doch selber an. Du heulst hier in einer Tour. Kaufe dir das Spiel nicht, ignoriere die Artikel und alles ist fluffig.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 20:49 #

Ich heule nicht. Es gibt valide Gründe, eine eigene Engine zu nutzen. Dass es für die eigenen Anforderungen besser geeignet ist, ist definitiv einer davon.

Nur, wenn dann dabei so etwas wie Elex rauskommt, sollte man entweder endlich an der Engine arbeiten, oder eben eine ganz andere Engine nutzen, und diese zu modifizieren.

Despair 16 Übertalent - 5085 - 22. April 2017 - 22:31 #

Die Engine ist ja nicht nur für die grafische Darstellung zuständig, sondern sie sorgt auch für ein gewisses Spielgefühl. Und das ist eben ein anderes als beispielsweise bei einem Mass Effect. Die Mass Effects wirken kulissenhaft steril, bei den Elder Scrolls-Spielen wackelt alles physikalisch inkorrekt und bei den PB-Spielen musst du eben jeden Taler einzeln aufheben. Und genauso muss das sein. Muss ja nicht alles im Einheits-Hochglanzlook erstrahlen. Und wenn die Alps in "Elex" keine Gesichtsanimationen haben, dann liegt es daran, dass sie emotionlose Arschgeigen sind, und nicht an der Grafikengine. Dann gibt's eben volles Pfund auf bewegungsarme Maul! :D

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 23:12 #

Erstens würde ich dem so überhaupt nicht zustimmen. Das Art-Design, noch gewisse Eigenheiten haben nichts mit der Engine zu tun. Außer das die PB-Engine eben immer die gleichen Probleme hat. Das würde ich nicht gerade als positiv bewerten, sondern eher als weiteres Eingeständnis dafür, dass man weder gewillt, noch fähig ist, etwas ordentliches abzuliefern, seitens PB. Sorry, aber auf der einen Seite wird hier über die ewig gleiche Engine bei Telltale Spielen gemeckert, und hier wäre es dann aber in Ordnung, nur weils die heilige Kuh Piranha Bytes ist, die trotz mittelmäßigem Spiel auf mittelmäßiges Spiel ihre Vorschusslorbeeren aus Gothic 2 Zeiten scheinbar immer noch nicht verspielt haben. Einfach lächerlich.

Zweitens habe ich überhaupt nichts von Gesichtsanimationen geschrieben, sondern von den Animationen des eigenen Charakters, siehe das Preview-Video von GamersGlobal hier. Das ging vor 10 Jahren schon besser.

Despair 16 Übertalent - 5085 - 23. April 2017 - 10:30 #

Natürlich hat das Spielgefühl etwas mit der Engine zu tun. Oder spielen sich ein "Baldur's Gate" und ein "Dragon Age" etwa gleich, weil beide von Bioware stammen? Und jetzt komm' mir nicht mit "andere Perspektive und so". Eine Spielengine ist nunmal mehr als nur das grafische Gerüst.

PB macht seit jeher das gleiche Spiel in unterschiedlichen Variationen. Das dieses Spiel nicht deins ist, tust du ja bei jeder sich bietenden Gelegenheit kund. Die Fans des unverwüstlichen Gothic-Spielprinzips stört es hingegen nur wenig, wenn die Animationen etwas hakelig sind und die Gesichter etwas starr wirken. Es tut dem Spielvergnügen schlichtweg keinen Abbruch. Genausowenig meckere ich über die Technik in Telltale-Spielen. Die mag nicht up to date sein, erfüllt aber ihren Zweck.

Wenn du die Spiele von PB nicht magst, dann spiel' sie einfach nicht. Ständig auf einem noch nicht erschienenen Titel rumzuhacken ist nämlich weitaus lächerlicher, als bei "Elex" aufgrund der durchweg guten bis sehr guten Vorgänger auf ein weiteres gelungenes Spiel zu hoffen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 23. April 2017 - 19:27 #

Baldur's Gate und DA: Origins spielen sich sehr ähnlich.

Auch ein Divinity: Original Sin spielt sich sehr ähnlich wie die beiden o.g..

Und das ganze mit verschiedenen Engines! Stell Dir das mal vor!

Die Animationen als "etwas hakelig" zu beschreiben, ist die Untertreibung des Tages.

Mir geht auch komplett am Popo vorbei, was PB da entwickelt. Wenn es Leute gibt, die das so spielen wollen, bitte, warum nicht!? Ich halte doch niemanden davon ab.

Nur braucht man halt nicht so tun, als wäre das alles keine gerechtfertigte Kritik an dem Produkt.

Oder beleidige ich dadurch Deine heilige Kuh!?

Despair 16 Übertalent - 5085 - 23. April 2017 - 21:50 #

Natürlich spielen sich Spiele desselben Genres ähnlich. Es sind die Feinheiten, die den Unterschied machen.

Btw: Ich esse sowohl Kühe als auch Fisch (ok, keine Piranhas), da ist mir nix heilig. Ich will nur klarstellen, dass die PB-Spiele für viele Leute auch mit hässlicher Grafik hervorragend funktionieren. Ganz so miserabel wie du sie redest können sie dann wohl nicht sein.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 23. April 2017 - 22:53 #

Das bestreitet niemand und hab ich selbst schon genau so mehrfach geschrieben.

Dennoch bleiben die Probleme. Und die lassen sich nicht wegdiskutieren. Nicht jeder mag über diese hinweg sehen.

vgamer85 15 Kenner - 3358 - 21. April 2017 - 17:37 #

Andromeda ist super!Finde ich :P Und Elex wird nicht viel schlechter.

Soulman 15 Kenner - 2917 - 22. April 2017 - 2:52 #

Ohne auch noch auf den Gesichtsanimationen von Andromeda rumreiten zu wollen, aber ich hab lieber ein Spiel von PB, die glattpolierten Konsens-AAA RPGs. Spiele gerade Risen 1, und das finde ich sehr viel reizvoller als ein Mass Effect 3, das ich vorher angefangen habe. Trotz allen hüftsteifen Animationen und schlechten Texturen und Charaktermodellen der PB Werke.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 22. April 2017 - 11:06 #

Ich habe Andromeda gerade durch. Von Gesichtsgulasch kann echt nicht die Rede sein. Was in diesem Spiel in ca. 115 Stunden an Animationsbugs deutlich wird, ist im Vergleich zu anderen Hochkarätern eher sehr unauffällig.

Mir scheint das in aller Regel eher Trollerei von Leuten zu sein, die das Spiel nicht wirklich selber gespielt haben.

Und einem Elex überhaupt zu unterstellen, dass es in dieser AAA Liga mal eben mitspielen kann, kann doch nur eine eher schlechte und überzogene Idee sein.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 22. April 2017 - 11:15 #

Das "Gesichtsgulasch" empfind ich auch sehr übertrieben. Bei Fallout 4 hat sich da keiner drüber ausgelassen und das Spiel schrie wirklich "gestrige Technik".
Was nicht heißen soll, dass FA4 schlecht war, allerdings technisch eher "unspektakulär".

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 22. April 2017 - 14:35 #

Immerhin blieb bei FO4 - ungewöhnlich für ein Bethesda RPG - bei mir völlig der Impuls aus, mit Mods eine grafische Aufwertung anzustreben. Das war schon sehr stimmig gemacht.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6777 - 22. April 2017 - 15:54 #

Da hast Du Recht! Ich wollt auch nicht das Spiel kritisieren, sondern die "kritische Wahrnehmungsmasse" der Gamer. ;-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 16:44 #

Das war das erste was ich gemacht hab, noch bevor ich das Spiel gestartet hab.

ENB inklusive :D

http://www.maverick.wtf/photoalbum/fallout-4

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 22. April 2017 - 19:44 #

Ich bin mir nicht sicher ob wir das selbe Spiel gespielt haben ;)

ENB habe ich schon lange wieder ganz allgemein zur Seite gelegt. Die Schiene geht mir viel zu schnell auf die Nerven. Letztlich bin ich mittlerweile mit HBAO+ und den vorgesehenen Ultrasettings meist ganz glücklich.

Wenn überhaupt, dann paar Environment Mods, schönere Bäume oder sonstiger Schnickschnack, das passt dann schon. Am schlimmsten finde ich diese überschärften Texturreplacements. Ich will ja keine Radierungen spielen ...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 20:51 #

Jeder nach seiner Fasson. :D

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 23. April 2017 - 10:43 #

Auf jeden Fall! Vom Einheitsspielen sind wir zum Glück noch weit entfernt ;)

Gurumeditation 12 Trollwächter - P - 1034 - 21. April 2017 - 16:31 #

Gute Ideen (einiges nicht außergewöhnlich) aber eine sehr vor-pubertäre Art der Erzählung / Darstellung. Ich würde mich schämen, würde ich solche einfachen Wortkonstrukte nutzen, in eine Art von Medium, dass hier doch relativ erwachsen wirken möchte.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 21. April 2017 - 16:35 #

Das ist Piranha Bytes.

Das sind die Jungs mit "Sonst gibts volles Pfund aufs Maul"... ;)

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1704 - 21. April 2017 - 17:11 #

Hat was von 90iger Jahre B-Movie Videotrailern. Irgendwie....lustig. Was solls, ich hab trotzdem ein wenig Bock drauf .

Janosch 21 Motivator - - 30058 - 21. April 2017 - 18:50 #

Hat einen deutlichen B-Movie-Charme... Ich hoffe, das Spiel wird besser!

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35692 - 21. April 2017 - 19:42 #

Ich finde den Trailer sehr geil. Macht Lust auf Mehr.

Rumi 17 Shapeshifter - 7881 - 21. April 2017 - 20:06 #

kein schlechter Trailer, aber ich fand den Sprecher bei Gothic besser

Tomate79 16 Übertalent - P - 4949 - 21. April 2017 - 21:04 #

Hey, das Spiel mit AAA-Produktionen zu vergleichen ist ziemlich unfair.
Aber auf einen Vergleich der Testnote zu den anderen teureren Produktionen lass ich mich ein :0)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 0:20 #

Warum ist das unfair!?

Tomate79 16 Übertalent - P - 4949 - 22. April 2017 - 5:18 #

Zum Trailer sind folgende Wörter von der Community gefallen: trashig, billig, Animationen, Niveau von Schüler-Fanfiction, B-Movie-Charme...
Bisher jedoch nicht in einem negativen Ton genannt (meine Wahrnehmung), eben eine erwachsene Community. In Relation zum Budget bin ich auf das Ergebnis gespannt.

Nicht trollig gemeint: Ich bin ja schon auf die Gesichtsanimationen gespannt ;0)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 16:47 #

Ja, aber warum ist es unfair Elex mit einem AAA Titel zu vergleichen!?

PB zählte vor Urzeiten auch mal zu denjenigen, die AAA Titel abgeliefert haben. Gothic 2 und 3 beispielsweise. (Wobei für mich spielerisch mit Gothic 2 schon Schluss war.) Trotz deren Ecken und Kanten.

Aber das, was PB seit Risen abliefert ist doch echt wirklich nur noch Fanservice und einheitliches Gedöhns.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 22. April 2017 - 17:30 #

Weil PB mittlerweile aber kein AAA-Studio mehr ist, allein von der finanziellen Ausstattung und der Manpower. Da sind heutzutage gerne 10 mal so viele Mitarbeiter an einem Mass Effect und Co. beteiligt.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 22. April 2017 - 18:02 #

Immer noch kein Grund. Ich bewerte Indie-Titel genauso wie AAA-Titel. Macht für mich keinen Unterschied. Entweder sie machen Spaß oder nicht.

PB kriegt da, bzw. hat da keine Extrawurst verdient.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 23. April 2017 - 12:11 #

Was den Spielspaß etc. angeht stimme ich dir ja zu. Ich wollte nur drauf hinaus, dass man die PB-Spiele nicht in jeder Hinsicht mit AAA-Produktionen vergleichen kann. Wenn man z.B. sagt Super Meat Boy ist nicht so gut wie Mass Effect, weils keine full motion Zwischensequenzen hat. Oder wenn in einem Spiel Assets oft wiederverwendet werden und in anderen Spielen gefühlt jedes Asset nur einmal vorkommt.
Was die letztliche Bewertung angeht, gibt es gefühlt immer noch einen Bonus für Großproduktionen/Schauwerte/Spielumfang etc. Das müsste sich auch ändern und dafür darf man eben keine Vergleiche zwischen Spielen ziehen, was aber eine Benotung immer ermöglicht.
Ich persönlich würde z.B. ein Spelunky höher bewerten als ein Uncharted aber sehe ein, dass sowas aus diversen Gründen nie in einem öffentlichen Fachtest passieren kann.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 23. April 2017 - 19:30 #

Wenn mir ein Spiel mehr Spaß macht, kriegt es auch eine bessere Wertung. So einfach ist das. Dabei ist es mir schnurzpiepegal, ob es grafisch weniger aufwändig ist oder "nur" ein Indie.

Gerade der letzte Satz Deiner Ausführung spricht gegen das traditionelle Wertungssystem. Das ist doch absurd.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 24. April 2017 - 12:10 #

Falls es nicht rüber gekommen ist: ja, das traditionelle Wertungssystem finde ich auch nicht schön :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15729 - 22. April 2017 - 21:12 #

wer zum Vollpreis veröffentlicht, bekommt auch Vollpreis aufs Maul!

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 21. April 2017 - 22:06 #

Diese Lümmel. Da sind doch schon wieder ein oder zwei Piraten dabei.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4949 - 22. April 2017 - 5:26 #

Schon die bisher veröffentlichten Sprachaufnahmen mit Michael Lott etc. aus September 2016 gesehen? ;0)

ChillerOfDuty 08 Versteher - P - 198 - 22. April 2017 - 6:24 #

Egal welchen Screenshot oder welches Video ich von Elex ansehe, das Spiel schreit nach Gothic. Alleine die Laufanimation sieht aus wie '99, oder nicht?

Fairfax 11 Forenversteher - 703 - 22. April 2017 - 10:11 #

Also so schlimm finde ich den Trailer gar nicht. War auch immer ein Fan von PB-Spielen.
Meine Befürchtungen sind eher, dass aufgrund des neuen Szenarios mal wieder Story und Gameplay zurück stecken mussten. PB verpasst es einfach sich weiterzuentwickeln (sieht auch mal CD Project nach Wicther 1 an).

Während Gothic 1 und 2 noch mit Story und Charakteren großartig und Risen 1 ganz gut war, waren für mich Risen 2 und 3 riesengroße Enttäuschungen in der Geschichte. Ich hoffe Elex schaut da wieder mehr drauf.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 22. April 2017 - 14:52 #

Ich finde den Trailer nicht nur nicht so schlimm, sondern sogar gut und erfrischend anders. Er erinnert an die Cutscenes in den alten Thief Games und suggeriert comichaften Retro-SciFi, wobei die verwendeten Zeichnungen immer noch detailliert genug sind, um klarzustellen, dass der Titel sich zumindest nicht vom Grafikstil an jene anlehnt, sondern allenfalls von der Story oder dem Artdesign her. Die haben das schon klar durchdacht und nicht einfach nur einen Trailer rausgeschmissen. Was die Story angeht, ist mein Interesse ebenfalls geweckt. Ich mag Sci-Fi Konzepte wesentlich besser, wenn sie auch Fantasy-Elemente enthalten. Ein klinisch reines Techno-Epos ist nur halb so interessant wie eins, bei dem ich auf alte Artefakte stoße und plötzlich noch eine magische Komponente mit ins Spiel kommt (Aberglaube, alte Traditionen und Riten, Übernatürliches), wo sich die Vergangenheit mit der Zukunft vermengt (Horizon Zero Dawn, Nier-Automata, zu einem gewissen Grad sogar die S.T.A.L.K.E.R. Serie)

WizKid 14 Komm-Experte - 2682 - 23. April 2017 - 14:27 #

Der Trailer hat echt B-Movie Niveau und den Ansatz der Story hat man schon endlos oft gehabt aber das ist ok.
Ich kauf mir Elex dennoch, denn mir macht das Erkunden bei PB Spielen einfach Spass. Deutlich mehr als bei den letzten Bioware Titeln wo man einfach nur die Hotspots abarbeitet.

Chefkoch13 12 Trollwächter - 900 - 24. April 2017 - 8:18 #

Story wirkt wie billig aus Elementen von Borderlands (Elex-Element), Horizon Zero Dawn (Setting und Look: Verfallene Gebäude in blühender Natur) und Mass Effect (Husks) zusammengeschustert.

Hatten die Gothic Teile denn eine interessante Story? Also interessant auch für Leute die über 16 sind und evtl schon mal ein Buch gelesen haben...

Bin ziemlich skeptisch...

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 24. April 2017 - 10:13 #

Story? In Spielen?
Für Geschichten lese ich Bücher, in Spielen suche ich nach Problemlösungen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 24. April 2017 - 11:47 #

Tipp: Lüftungsschacht. Passt schon.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 24. April 2017 - 12:10 #

Kannitverstan... ;-)

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 24. April 2017 - 17:05 #

Das ist eindeutig ein Spoiler! Muss nur gerade nachdenken, wo überall ...

Noodles 23 Langzeituser - P - 38152 - 24. April 2017 - 19:33 #

Am meisten spoilert es Deus Ex.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 25. April 2017 - 4:59 #

Die Mutter aller Lüftungsschächte ;)

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1909 - 24. April 2017 - 11:35 #

Es wird so laufen wie immer: in Deutschland bekommt das Spiel gute bis sehr gute Wertungen und international wird es zerrissen oder es interessiert sich keine Sau dafür.
Da braucht mir auch keiner weiß machen, dass es keinen Deutschland-Bonus gibt.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 24. April 2017 - 12:18 #

Das mag unterschwellig für einen Bewerter so sein, aber diese subjektiven Faktoren (wie auch z.B. man kennt den Entwickler persönlich) gibt es immer, nicht nur bei deutschen Produktionen. Zudem wird es einen professionellen Journalisten höchstens dazu veranlassen, doch eine 89 statt einer 87 zu geben.

Ein ganz anderer Faktor ist jedoch, dass Spiele aus Deutschland eben oft auch traditionell einen deutschen Markt bedienen und der hat nicht immer die gleichen Anforderungen wie der internationale Markt. Wo werden sonst Adventures gespielt? Wo wird sonst groß Wert auf tabellenkalkulatorische Management-Simulationen gelegt? Ich behaupte mal, dass Gothic und Co. schon aus Schauwertgründen international abgestraft werden und dass manch "cooles" Gameplay nicht über hakelige Umsetzung hinweg bewertet wird.

Zu dem Thema "Spieleproduktion in Deutschland" und die Wettbewerbsfähigkeit kann ich dir den Report vom Gamespodcast (aka Auf ein Bier) empfehlen.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 1909 - 24. April 2017 - 12:41 #

Dazu muss man aber sagen: die besten Adventures kommen aus Deutschland und sind in ihrer Qualität auch gleichbleibend hoch.
Risen, ganz besonders 2 und 3, machen aber nichts außergewöhnlich gut, viel eher sogar einiges wesentlich schlechter als die Konkurrenz.
Und ja, ich habe es selber zweimal probiert (Dark Waters), ich wollte es mögen. Aber zuviele Unstimmigkeiten verhagelten mir die Freude. Allein schon das Kampfsystem ist doch ein asboluter repititiver Witz.
Dann liest man aus Deutschland begeisterte Reviews und fragt sich nur "WtF?!". Dann sieht man Reviews aus Übersee und kann damit schon viel mehr anfangen. Zum Beispiel Angry Joe:
https://www.youtube.com/watch?v=LBT1oEk7iBc

Genau die Dinge, die ihn nerven, fand ich auch ganz furchtbar. Was mir auch aufgefallen ist: Gameplay und Story passen einfach nicht zusammen. Man soll die Welt retten, kriegt einen speziellen Auftrag, aber man ist zu blöd für quasi ALLES. Man befreit einen Piraten aus dem Gefängnis und er sagt vorher noch: "Wenn du mir hilfst, bringe ich dir bei wie man Schlösser knackt!" Also hilft man ihn und muss ihm dann noch 1000 Gold bezahlen, dafür dass er einem diesen Scheiß beibringt?! Wofür war dann die Quest? Warum pflanzt man den NPC dann nicht einfach in die Gegend und macht ihn zum gewöhnlichen Trainer? Levelaufstiege in Risen fühlten sich nicht glorreich an, sondern waren immer noch zusätzlich ne Bestrafung weil die Skills teilweise sündhaft teuer sind. Und dann musst du auch noch durch die Pampa latschen und einen verdammten Trainer finden. Zum Beispiel einen, der dir beibringt, wie man richtig tritt...WTF?! Schon klar, wir haben zwar den Auftrag, Titanen zu jagen, sind aber zu blöd für einen Kick.
Und sowas zieht sich durch´s ganze Spiel, auch wenn es durchaus interessante und spaßige Ansätze hat.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 24. April 2017 - 14:50 #

Sehe ich auch so. Mit Risen 2 hab ich PB noch mal eine Chance gegeben. Vor allem wegen dem Piraten-Szenario. Konnte mich letztlich nicht überzeugen, und hab es dann auch sehr schnell wieder beiseite gelegt.

Risen 3 und jetzt Elex schenke ich mir einfach komplett.

Und das kommt von jemandem, der sonst fast jedes westliche RPG spielt.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 24. April 2017 - 15:03 #

Ja da hast du sicher recht, Risen 1 fand ich noch gut, 2+3 hab ich nicht lang durchgehalten, kann aber nicht mal klar sagen, warum. Ich glaube, ich laufe dem Gothic 2 Erlebnis von damals nach :) Es gibt sicher einige Schwächen in den Spielen, aber irgendwie ist die Mischung doch so, dass sie so manchen anspricht.
Es haben ja durchaus große AAA Titel international gute Wertungen, auch wenn sie genauso handwerkliche Mängel haben (vom Hörensagen her z.B. Mass Effect Andromenda). Da kann man sich auch wundern.

Ich wollt auch nur dem generellen Deutschland-Bonus wiedersprechen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 24. April 2017 - 16:21 #

Die handwerklichen Schwächen eines ME: Andromeda sind aber auf einem ganz anderen Niveau als das, was PB da jedes mal abliefert.

Despair 16 Übertalent - 5085 - 24. April 2017 - 17:24 #

Stimmt. PB verzichtet auf doofe Romanzen und pathetisches Gelaber und liefert stattdessen lieber markige Oneliner.^^

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 24. April 2017 - 17:29 #

Die Rede war von handwerklichem, nicht von inhaltlichem ;)

Wobei ich da lieber solche "Cheesy" Schnulzen habe, als diesen Dumm-Humor von PB... Aus dem Alter bin ich irgendwie raus...

Despair 16 Übertalent - 5085 - 24. April 2017 - 17:50 #

Jedem das Seine... ;)

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 24. April 2017 - 18:51 #

Ich nehme mal als Beispiel Questdesign, wenn ich höre, dass es in ME zig Missionen gibt, bei denen ich essentiell nur Questmarker abfahre, dann muss ich sagen, dass Gothic 1-3 und Risen 1 davon nichts hatte (die "Sammle 10 Wolfsfelle" Quests zähle ich nicht dazu.
Und das ist in Bezug auf Quests eine wirklich große Schwäche, das hat in einem AAA-Spiel nichts zu suchen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 25. April 2017 - 0:17 #

Bei Andromeda läuft das unter "Aufgaben". Nicht mal als Quest markiert. Kann man natürlich halten wie man will, aber für mich ist sowas halt eher optionaler Kram.

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 25. April 2017 - 4:44 #

Was man halt so hört und zu welchen Schlußfolgerungen man dann halt so kommt.

Sammelaufgaben sind in ME schön von den anderen Quests getrennt, in einer Art "Verschiedenes" Rubrik aufgeführt und völlig optional. Genau für die Spieler, die gerne auch was nebenher sammeln.

Die meisten Quests in ME, man höre und staune, müssen ganz nach RPG Standard per Kampf oder im Gespräch gelöst werden und folgen damit einer langen Tradition.

Olipool 16 Übertalent - 4299 - 26. April 2017 - 9:17 #

Ja ja...zweite Hand und so. :)
Ist dem Spieler denn klar, dass das optional ist und er auch nix verpasst? Da ist man sich ja als Spieler nicht immer sicher.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 26. April 2017 - 9:42 #

Das ist dem Spieler genau so klar wie das heißer Kaffee zu Verbrennungen führen kann ;-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 26. April 2017 - 14:59 #

Also nur den Amis mal wieder nicht... ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 26. April 2017 - 23:57 #

Doch, ist es. Aber wenn das große Geld winkt, ist es smart, sich doof anzustellen.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 27. April 2017 - 0:15 #

Ach komm, als ob es nicht wirklich solche Leute geben würde...

Freylis 20 Gold-Gamer - 22076 - 27. April 2017 - 0:17 #

Naja, ich wollte jetzt nicht so offensichtlich über dich reden. *duckundwech*

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11650 - 27. April 2017 - 0:18 #

Da muss ich dich leider enttäuschen, weder trinke ich Kaffee, noch würde ich bei Starbucks und Co. einkaufen ;)

Harry67 16 Übertalent - P - 4650 - 27. April 2017 - 5:52 #

Da hat Bioware schon was dazu gelernt. In DAI hatte ich auch das Problem, dass mir in dieser ganzen beschäftigungstherapeutischen äh Situation mehrfach der Faden verloren ging und ich genauso durchs Spiel irrte, wie die gegnerischen Paladine in den Hinterlanden ;)

Beim Witcher war ja auch immer hinreichend unklar, ob eines der gefühlt dreitausend Fragezeichen auf der Karte jetzt von Bedeutung war oder nicht ...

Ganz anders bei Andromeda. Genau so wie es sein soll. War das erste Mal seit langem, dass auch mir eine Sammelei wieder Spaß machte, weil ich mir das raussuchen konnte, worauf ich nebenher noch Lust hatte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)