Torment - Tides of Numenera: Major-Update nun auch für Konsolenversion erhältlich

XOne PS4
Bild von Maverick
Maverick 199556 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S1,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

20. April 2017 - 0:17 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Torment - Tides of Numenera ab 18,88 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem die PC-Spieler bereits im Monat März mit einem Major-Update für Torment - Tides of Numenera (zum GG-Test) bedacht wurden, kommen jetzt mit einiger Verzögerung auch die Konsolenspieler an die Reihe. Via Facebook  teilten die Macher am 18. April mit, dass der Patch für die Konsolenversion ihres RPGs nunmehr zum Download bereitsteht.

Das umfangreiche Update, welches das Spiel auf Version 1.0.2 hievt, enthält nicht nur zahlreiche Optimierungen und Bugfixes, sondern auch einige Performance-Verbesserungen. Im Fokus stand dabei eine durchweg stabilere Framerate zu bieten sowie das Beheben des Einfrieren des Spiels in manchen Situationen. Weitere Änderungen betrafen die generelle Stabilität des Spiels, das User-Interface und auch eine Anzahl an grafischen Effekten sowie die Sounds erfuhren eine Überarbeitung. Die umfangreichen Full-Patch-Notes des Konsolen-Updates findet ihr auf der Offiziellen Website in englischer Sprache, allerdings enthalten diese aufgrund der Fehlerbehebungen bei den Quests auch einige Story-Spoiler.

Parallel zum Release des Updates für Konsolen veröffentlichte inXile Entertainment ein kurzes Video, in dem Colin McComb, der Creative Lead für Torment - Tides of Numenera, etwas näher auf den Performance-Patch eingeht. Den besagten Clip könnt ihr euch im Anschluss an diese News anschauen.

Video:

Magnum2014 16 Übertalent - 4836 - 20. April 2017 - 6:09 #

Oh das trifft sich gut. Ich hatte gerade eine kurze Pause gemacht bei dem Spiel zu Gunsten von persona 5. Mal schauen ob es echt schneller ist

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - P - 570 - 20. April 2017 - 15:11 #

Wow. Drei Monate nach Veröffentlichung. Für mich wieder ein guter Beweis dafür, nicht vor zu bestellen und im Zweifelsfall auch erstmal 2-3 Monate nach Release zu warten, wenn es kein absolutes Must-Have-Spiel ist. Zum Einen ist es nun wohl bugfreier und zum anderen gerade schon mit der ersten Preisreduzierung bedacht worden. Win-Only-Situation für den Kunden.

Toxe 21 Motivator - P - 28437 - 20. April 2017 - 15:42 #

Habe zufälligerweise gestern Abend nach ca. sechs Wochen Pause auf der PS4 auch mal wieder rein- und weitergespielt und es kam mir tatsächlich etwas fluffiger & fluppiger vor. Aber das mag auch Einbildung gewesen sein. Auf jeden Fall lief mein Spielstand noch. ;-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 1890 - 20. April 2017 - 15:49 #

top Kundenservice

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit