Yakuza Kiwami erscheint am 29. August in Europa // Steelbook Edition angekündigt

PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 10798 EXP - Redaktions-Praktikant,R9,S10,C9,A9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

20. April 2017 - 10:48 — vor 39 Wochen zuletzt aktualisiert
Yakuza Kiwami ab 28,64 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher Deep Silver hat einen Release-Termin für die europäische Version von Yakuza Kiwami bekanntgegeben. Das überarbeitete Remake des ersten Teils von Segas japanischer Gangster-Saga soll am 29. August dieses Jahres für die PS4 sowohl als Download im PSN als auch an der Ladentheke für jeweils 34,99 Euro erhältlich sein. Zudem wird es eine limitierte Edition mit Steelbook geben.

Als Besonderheiten bietet das Remake neben der frischen Grafik und einem verbesserten Kampfsystem vor allem eins: mehr von allem. Fast 30 Minuten zusätzliche Cutscenes, neu aufgenommene Dialoge sowie neue Nebenaufgaben und Beschäftigungen werden versprochen. Zudem will das "Majima ist überall"-Feature euch mit unvorhersehbaren Kämpfen gegen euren namensgebenden Rivalen konfrontieren.

Wie im Original von 2005 findet sich der Yakuza und Serienheld Kazuma Kiryu nach zehn Jahren Haft für einen Mord, den er nicht begangen hat, als Außenseiter in der Unterwelt des Vergnügungsviertels Kamurocho – dem wiederkehrenden Schauplatz der Serie – wieder. Auf der Suche nach seiner Kindheitsfreundin gerät er in die eskalierende Jagd nach den verschwundenen 10 Milliarden Yen seines ehemaligen Clans. Als wäre das nicht genug, stellt sich ihm sein ehemals bester Freund entgegen und er wird unfreiwillig zum Beschützer eines kleinen Mädchens. Kazuma kann sich jedoch serientypisch äußert gut in Faustkämpfen zur Wehr setzen und trotz all der Dramatik Kamurocho ausführlich erkunden.

Yakuza Kiwami erscheint hierzulande zwölf Jahre nach dem Debüt der Reihe auf der PS2. Nachdem Yakuza 5 erst 2015, drei Jahre nach dem japanischen Release, erschien, müssen sich Freunde des Nischenhits seitdem nicht mehr so lange gedulden. Mit Kiwami schaffen es neben dem jüngst im Januar erschienenen Yakzua 0 (zum Let's Play von Jörg Langer) sogar gleich zwei Yakuzas im selben Jahr in den Westen – mit nur ein bis zwei Jahren Abstand zum Originalrelease.

Pünktlich zur Ankündigung von Yakuza Kiwami wurde eine Website erstellt, die einen fortlaufend erscheinenden Comic sowie einen interaktiven Zeitstrahl zur Serie bereithält. Zudem wurde ein neuer Trailer mit Eindrücken aus den Cutscenes und Kämpfen veröffentlicht, den ihr euch im Anschluss ansehen könnt.

Video:

Olphas 24 Trolljäger - - 49034 - 20. April 2017 - 12:52 #

Zwei Yakuza-Spiele in einem Jahr! Ein Traum! Und da ich erst mit Yakuza 4 eingestiegen bin, kenne ich die Story der ersten Teile auch nur aus der Zusammenfassung.

Außerdem: Wenn Yakuza Zero eins fehlte, dann war es Haruka. Die ist jetzt aber natürlich wieder dabei. Noch winzig klein, aber immerhin!

Ich wünschte nur, Yakuza Ishin würde auch in den Westen kommen. Aber das ist dann noch mal eine Ecke spezieller ...

EDIT: Ich hab mir gerade mal den eingebundenen Trailer angeschaut. Es ist ja nett, dass Sie da im Trailer auch auf deutsch werben wollen. Aber wer hat denn das bitte verbrochen? Da springen einen die seltsamsten Schreibfehler ja nur so an. Das finde ich in einem offiziellen Trailer dann doch etwas arg Oo.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4001 - 20. April 2017 - 15:52 #

Ja die Schreibfehler fallen schon arg negativ auf! Doch wundere ich mich, ob der Titel eventuell auf deutsch kommt? Warum sonst macht man einen Trailer mit deutschen Untertiteln?

Ishin wiederum, das hätte ich auch sehr gerne. Vll hole ich es mir noch auf japanisch 'schluck'

Sciron 19 Megatalent - P - 18338 - 20. April 2017 - 11:11 #

Sehr angenehmer Preis. Nach Zero bin ich aber erstmal gesättigt und werd mir das frühestens nächstes Jahr geben. Die Story ist ja auch schon bekannt. Und dann steht auch noch der 6er bald an. Overkill-Alarm *kreisch*!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 41172 - 20. April 2017 - 13:58 #

Ach, bis zum Herbst bin ich wieder bereit mich den Kämpfen zu stellen. Und ich mag Steelbooks. ;)

Baumkuchen 16 Übertalent - 4001 - 20. April 2017 - 15:54 #

Ich habe Yakuza 5 erst Anfang des Jahres nachgeholt und daher auch noch keine Motivation, mir Zero direkt im Anschluss zu geben. Aber so ein gutes halbes Jahr zwischen den Titeln finde ich für die Yakuza-Serie schon ausreichend genug :)

vgamer85 16 Übertalent - 5436 - 20. April 2017 - 12:06 #

Dank Jörgs LetsPlay hab ich mir im PSN-Ostern-Sale Yakuza 0 geholt. Werde es anspielen und dann gucken ob es mir total gefällt und ich die restlichen Yakuza Games nachhole :-)

rammmses 19 Megatalent - P - 13609 - 20. April 2017 - 12:42 #

Freu ich mich sehr drauf, nachdem ich Zero richtig klasse fand.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 12030 - 20. April 2017 - 17:32 #

Nutze die Verschnaufpause bis August, Jörg! :)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10964 - 20. April 2017 - 17:58 #

Hab ich richtig bock drauf, hoffe man kanns bald auch in deutschen Stores vorbestellen :)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 41172 - 22. April 2017 - 21:27 #

Bei Amazon.co.uk ist es jetzt vorbestellbar.

https://www.amazon.co.uk/Yakuza-Kiwami-Steel-Book-PS4/dp/B071XP1DG6/ref=sr_1_1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1492892816&sr=1-1&keywords=yakuza+kiwami

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4721 - 31. August 2017 - 9:16 #

Womit fängt man da jetzt an? Mit dem hier oder doch lieber Yakuza Zero?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32523 - 31. August 2017 - 11:50 #

Das frage ich mich auch.

Eigentlich bin ich ja ein Fan davon, Spiele in chronologischer Reihenfolge der Veröffentlichung zu spielen, denn alles andere wie "chronologisch nach dem ingame Zeitpunkt, an dem es spielt" macht in meinen Augen für neue Spieler Null Sinn.

Wenn Sega nun auch Teil 2 und 3 modernisiert und für die PS4 bringt, wäre das ja nicht schlecht. Würde dann auch bedeuten daß die Spiele vermutlich alles ähnlich sind, was die Steuerung angeht. Da könnte man vielleicht wirklich überlegen, vorne bei Zero anzufangen.

rammmses 19 Megatalent - P - 13609 - 1. September 2017 - 12:29 #

Zero würde ich für Serien-Einsteiger empfehlen. Wobei es letztendlich ziemlich egal ist. Ich habe in der Reihenfolge 4, 3, Dead Souls, 5, 0 und jetzt 1 Kiwami gespielt und das ging auch irgendwie ;) Die haben ja alle eine weitgehend in sich geschlossene Handlung und sind "nur" durch einige Charaktere und den Hauptschauplatz verbunden.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 4721 - 1. September 2017 - 18:58 #

Dann wirds wohl Zero.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)